Kosten- und Erlösrechnung

at Universität Siegen

Join course
2338
Discussion
Documents
Flashcards
Welche Übungen könnt ihr empfehlen?
Ich dachte wirklich die Ergebnisse kämen heute :D
View 1 more comment
Dachte ich auch, KER Klausuren zu korrigieren sollte ja schnell gehen
Also ich habe rumgefragt & die letzten Male hat das wohl immer ziemlich genau 3 Wochen gedauert
Weiß jemand, wann die Ergebnisse bekannt gegeben werden? Wir sind nicht FAK III und bekommen weder die Mitteilung noch Einsicht bzgl. dieses Fach
Wie wars?
View 32 more comments
Vielleicht solltet ihr auch einfach Lehramt studieren, wenn euch BWL zu schwer ist?
studium ohne saufen ist kein studium 🤔
Welches Verfahren hätte man bei der Kostenstellenrechnung noch anwenden können und warum?
View 12 more comments
So wie ich es im Kopf habe hab es nur eine einseitige leistungsabgabe Demnach Skript s. 87
Dann hätte eine deiner Gleichungen so „660000=100q1/q2“ (nur bsp. Werte) aussehen müssen, das war nicht der fall, wir drehen uns hier im Kreis, hab auch keine Lust mehr immer wieder dasselbe zu schreiben
An alle Studenten die KER noch nicht geschrieben haben. Schreibt im Wintersemester!
View 4 more comments
Auch wenn ichs selbst wahrscheinlich verkackt hab, fand ichs auch nicht unfair gestellt. Stand alles im Skript und 3 tage lernen reichen scheinbar dann doch nicht wenn man nie in der VL war. Viel einfacher kann die doch im WS auch nicht sein.
eine andere Person stellt die Klausur und die ist erfahrungsgemäß leichter. Teilweise sehr viel. Ich fand die Klausur auch ok @hofnarr
Also entweder hatte ich völlig ein Brett vorm Kopf oder bei Aufgabe 2, LiFo Verfahren, war nicht die richtige Lösung aufgeführt..!?
View 16 more comments
man sollte nicht die jeweiligen endbestände sondern den die Bestände von einem bestimmten Datum bestimmen
Ja, und einmal war nach dem Bestand vom 31.03 gefragt und die letzte Änderung war am 20.03. Somit war da der "Endbestand" gefragt
Was habt ihr beim Gleichungsverfahren raus? Also nicht die Gleichungen, die Aufgabe dadrunter
View 10 more comments
doch die wollte die q1 ausgerechnet haben.
Ich dachte Aufgabe 1 Primärkosten Aufgabe 2 nur die Gleichung aufstellen (stand bei mir so) dann aufgabe 3 den Verrechnungssatz also halt q1 und q2 oder habe ich das Falsch verstanden 😳
Wie waren die Formeln bei der Aufgabe 3? Was das VKS1: 660.000 + 150VKS2 / 30 + 40 + ...? (Die werte hab ich natürlich nicht mehr genau, aber war das die richtige Formel?)
View 6 more comments
Genau, Raumkosten waren nur für die erste Aufgabe Und dann, so hoffe ich dass es richtig ist die nächste Aufgabe, wo nur die Formeln aufgestellt werden mussten: VKS1 = (660.000€ + 150*VKS2)/100 Bei VKS 2 weiß ich die genauen Zahlen nicht mehr, aber eben nach dem selben Muster.
auf welches Ergebnis kommt ihr denn mit der Gleichung? habe irgendwo was mit 4409 raus aber bin mir nicht sicher ob das bei der aufgabe war?
oh Gott das wird n ganz knappes Ding.. :D
welche Lösungen habt ihr bei Stromgröße?
Bekommt man Eig die volle Punktzahl wenn man Eig kein Rechenweg hat aber trz die richtige Antwort angekreuzt hat? Bezogen auf Aufgabe 4 habe ich nämlich Eig nur geraten und hoffe es ist richtig 😂
Ja, wenn’s richtig ist bekommst alle Punkte
Welche Lösungen habt ihr bei der Divisionskalkulation raus, bei 1., 2. & 3.🤔
View 15 more comments
Ok A hab ich nicht :(
bin mir aber auch nicht ganz sicher
Man muss sich nicht wundern wenn demnächst alle im Ws schreiben.
Weiß jemand wie lange das mit den Ergebnissen jetzt ca dauert?
letztes Semester hat es 3 Wochen gedauert
Gibt es Punkte wenn man nur den Buchstaben ohne Rechnung angibt ?
Ja
wenns der richtige ist volle Punktzahl und sonst 0
wie fandet ihr es?
View 2 more comments
Ich Stimme zu
Wie jetzt auf einmal die mehrstufige Divisionskalkulation vorkam 😑
Weiß noch wer das Ergebnis aus der letzten Aufgabe?
noch einer, der das Thema Mehrstufige Divisionskalkulation nicht gelernt hat??
View 9 more comments
Joke on us hahaha
Aber die Prüfung im Allgemein war nicht schwer
Was hattet ihr für Zahlen bei der letzten Aufgabe raus?
4.1 GK ÷ Menge 4.2 4,45 nicht sicher 4.3 geraten
Mann war das ein Segen gerade...nicht 😂 #mehrstufigesdivisionskalkulationsverfahren
Ist das Ihr Ernst, dass sie Mehrstufige Divisionskalkulation als Aufgabe nimmt? Ich sag’s euch, die liest hier in der Gruppe mit und heißt bestimmt Anonymer Fiesling und hat das bewusst gemacht.
Ein Unternehmen hieß ja GerdRich 😂
Richtig ätzend ..
wäre p hier richtig?
Jap
Ist noch jemand da der mir vllt nochmal Break- Even kurz und knackig erklären kann 😬?
View 13 more comments
Danke
Was soll die Sicherheitsspanne sein ? :D Keine ahnung...
Hallo zusammen, muss man einen Rechenweg haben, oder reicht es, wenn man den Lösungsbuchstaben einfach einträgt, wenn man das Ergebnis durch logisches Denken ablesen kann? Danke im Voraus!
Wenn du den richtigen Lösungsbuchstaben hast wird die Rechnung nicht berücksichtigt. Wenn du den falschen Lösungsbuchstaben hast kannst du mithilfe von Rechnungen Teilpunkte bekommen.
Danke! Dann kann man sich nämlich gleich Schreibzeit für komplizierte Aufgaben sparen.
Ich verstehe nicht, warum wir die primären Gemeinkosten der Fertigungsstellen addieren? Gefragt ist doch nur nach den von den VKS an die EKS verrechneten Gemeinkosten.
Das ist ein guter Einwand, nach Deiner Lösung wäre also hier das korrekte Ergebnis 7.000 € + 11.000 € = 18.000 € -> Lösungsbuchstabe M.
muss ich dafür überhaupt das Anbauverfahren verwenden, oder kann ich einfach ablesen (6.000 € + 12.000 € = 18.000 €)?
Dürfen wir eine Formelsammlung benutzen?
Nein.
Hey, sind Privateinlagen nicht Einzahlung und Einnahme?
View 5 more comments
@Anonymer Ketzerisch, aber diese Auswahl haben wir hier ja garnicht gegeben?:/
Deswegen habe ich auch nur A ausgewählt. Fand es aber verwirrend.
Kann mir jemand noch kurz sagen wie das mit kalkulatorisch und pragatorisch (oder wie das heißt:D) war? Also wenn das gleich war dann waren das doch keine Kosten oder? und wenn unterschiedlich dann schon? Danke im Voraus:)
View 1 more comment
wenn kalkulatorisch und pagatorisch gleich sind, ist es ein Aufwand und gemeinkosten. Wenn beide unterschiedlich sind, sind es anderskosten.
wenn außerplanmäßig abgeschrieben wird, ist es nur ein Aufwand.
habe hier D also keine Ausgabe weil die Verbindlichkeit (Rechnung) aufgelöst wird
View 2 more comments
Wir begleichen ja eine offene Verbindlichkeit, deshalb hätte ich auch D gesagt
ich denke es ist auch eine ausgäbe, weil die Aufgabenstellung sich auf den ganzen Monat April bezieht
Ich wünsch euch allen viel Glück :)
Danke, dir auch!
Bei Frau Gerding gibts keinen Erfolg. ...ceiße
Was würdet ihr sagen? Einerseits würde ich auf Einzelkosten tippen, aber sind Abschreibungen nicht immer Gemeinkosten?
View 1 more comment
B ist es auf keinen Fall, da es sich um keine Auszahlung handelt. Einerseits ist es zurechenbar deshalb tendiere ich zu E ABER Abschreibungen sind immer Gemeinkosten. Hm. Jeder sagt was Anderes
in dem Fall ist die Abschreibung den Einzelkosten zuzurechnen, da die Maschinen den Fensterscheiben zusrechnen kann.
Ist das wirklich richtig ? Müsste das nicht G sein ? also Nur Auszahlung?
View 2 more comments
@SpaceInvader da hast du recht
Also ist es g?
ist das hier safe richtig? komme auf 602.000
hast du auch Endbestand-anfangsbestand gerechnet? scheint so als hättest du beides addiert
Könnte mir noch mal jemand die Vorgehensweise hier erklären ?
du rechnest einfach die anzahl der haarschnitte x die äquivalezziffer (also zB 3500x0,5=1750) und addierst alle. Dann kommst du auf die 10320 und teilst dann einfach die 124.872 (sind ja angegeben) durch 10320.
Aber die Aula (PB C101) ist schon am Paul-Bonatz- Campus oder? Und da im Gebäudeteil C?
ja klar.. am oberen Parkplatz einfach nur gradeaus in das Gebäude und direkt der Raum.
Könnt ihr mal so die wichtigsten Themen/ Formeln nennen die man für morgen brauch und ihr so gelernt habt
View 2 more comments
break even ist kake ja
Break Even wäre ein träumchen
Eine Frage zu den Stromgrößen: Wenn wir den Monat November zum Beispiel betrachten und wir Miete für das nächste Geschäftsjahr bezahlen? Was wäre dann die korrekte Lösung? Auszahlung ist klar, aber noch etwas?
Ich bin mir nicht 100% sicher, aber würde nur Auszahlung sagen, da Ausgabe und Aufwand erst in der kommenden Periode stattfinden...Kosten können es auch nicht sein, da es periodenfremd ist
Wäre auch meine erste Überlegung gewesen, danke! :)
14:30 15:30 Kosten- und Erlösrechnung Hiebl Gläser-Saal 905312 - 1423547 AudiMax 1423943 - 1440670 Aula (PB-C 101) 1440766 - 1472011 Blauer Hörsaal 1472516 - 1490310
View 2 more comments
ist auch direkt neben ner Bushaltestelle
""Die Siegerlandhalle, Koblenzer Straße 151, befindet sich in Siegen-Mitte direkt an Hauptdurchgangsstraße durch Siegen und ist vom Hauptbahnhof Siegen/Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) oder vom Kölner Tor ca. 12 Minuten Fußweg (Richtung Eiserfeld/Südwesten) entfernt. Zur Anreise mit dem Bus (ab ZOB) bieten sich die Linien C100 und C101 an (Haltestelle Hammerstraße). Bei Anreise mit dem eigenen Wagen steht auf dem Gelände der Siegerlandhalle auch ein (bei längerer Parkzeit kostenpflichtiger) Parkplatz zur Verfügung. Eine Anreiseskizze findet sich auf den Internetseiten der Siegerlandhalle. Für die Klausuren genutzt werden: Großer Saal und Leonhard-Gläser-Saal (einschließlich angrenzendem der Foyersaal und Spandauer Saal )"" Laut Prüfungsamt
sicher?
View 13 more comments
ich bin auch für D, da ja sozusagen eine Forderung entsteht, weil wir für die nächste periode vorausbezahlt haben. somit gleichen sich liquide mittel und forderung aus.
ich auch A
anderer Lösungsansatz vielleicht 9?
Ich könnte schwören heute mittag hätte hier noch irgendwer erklärt was der Unterschied bei der Kostenart ist wenn man Zinsen bekommt und wenn man Zinsen bezahlt (also beim einen Zusatzkosten beim anderen Anderskosten oder so?) aber diese Person scheint das gelöscht zu haben habe gerade alles bis vor 3 Tagen durchsucht, weiss jemand weiter ?
kann mir das jemand mal richtig erklären stehe auf dem schlauch..
150€ Lohneinzelkosten + (150€ * 2,5 (Fertigungsgemeinkostenzuschlag 250%)) + 200€ Materialeinzelkosten+ (200€ * 0,25 (Materialgemeinkosten 25%))+ 15€ Sondereinzelkosten Herstellkosten sind Materialkosten+Fertigungskosten. Hier musst du die zugehörigen Zuschläge die aufgelistet sind noch berechnen. Bei 4.2 wird dann der V ertrieb und die Verwaltung hinzugerechet um die Selbstkosten zu ermitteln. Die Werte ergeben sich prozentual aus den Herstellkosten. Also z.B. 15% von 790€ und 10% von 790€. Zzgl. der Sondereinzelkosten.
Die Frage ist jetzt hier wie man rundet. Wenn man auf die 2. Nachkommastelle rundet, also: 0,64 * 170 = 108,8 dann wäre D richtig. Wenn man aber jetzt: 0,6444 * 170 = 109,56 dann wäre E richtig Wie würdet ihr es machen?
View 1 more comment
Meistens steht ja in der Aufgabenstellung runden auf zwei Nachkommastellen. Wenn es nicht da steht würde ich auch nach 2 Nachkommastellen runden
oder einfach mit dem Bruch Rechnen, dann habt ihr es immer genau
kann das bitte jemand erklären ich raff das einfach nicht. Und wie kommt man auf 5*4.5 es sind doch 20 kg a 4.5 wieso dann diese 5?
Der Endbestand beträgt noch 15Kg und es soll mit der First-in-first-out Methode gerechnet werden. 85Kg sind abgegangen. Demnach als erstes die 50kg a 4,00€, dann die 20kg a 4,20€ und noch 15kg von den 20kg a 4,50€. Demnach rechnen sich die 15kg aus dem Endbestand aus den übergebliebenden 5kg von den 20kg a 4,50€. (5*4,50€) und 10kg a 5€. (10*5) Es wird davon ausgegangen das die 15kg Endbestand die Waren sind die als letztes rein gekommen sind. Ich hoffe das hat jetzt nicht noch mehr verwirrt:D
Woher kommen die 18.000 ?
die 1500 euro kommen ja bei Transport zu den Gemeinkosten dazu
da muss 19000 stehen
((1200000-180000) / 6*7 /2) = 48.571,43 ,weil wir vor 6 Jahren die Maschinen gekauft und somit bereits 6 Jahre abgeschrieben haben oder
View 19 more comments
Ich denke hier ist M richtig, da in der Aufgabenstellung nach dem Betrag gefragt ist, um den die jährliche Abschreibung sinkt. Und das ist im betrachteten Jahr 13.076,92 x 7 = 91538,46 -> M
Spielt die Info, dass die Maschinen vor 6 Jahren angeschafft wurden eine rolle oder nicht?
Hey Leute, kann ich im 3 Versuch auch ganz normal von der Prüfung zurücktretten mit einem Atest oder gilt hierfür ein anderer Fall?
View 4 more comments
Leider noch garnichts, habe nichts explizites gefunden für den Drittversuch. Prüfungsamt hat auf eine Mail noch nicht reagiert
dann wird es wohl der gleiche Vorgang sein wie bei allen, gelber Schein +Formular zum Rücktritt
wie kommt man darauf?
Die 26.500 sind in dem oberen Betriebsabrechnungsbogen bei der Vorkostenstelle unter primäre GK (EUR) bei HKS 1 zu finden. Die 50+40+80+10 bekommst du aus der unteren Tabelle von HKS 1 an HKS 1 . :)
Weiß jemand wieso das hier nicht noch eine Ausgabe ist? Unser Geldvermögen mindert sich doch ?:/
View 2 more comments
Demnach F richtig?
Ausgabe Auszahlung und Aufwand. bei der Aufgabe ist wohl ein Fehler unterlaufen. Da es periodenfremd ist, sind es keine Kosten
Load more