Investitionstheorie
at Universität Siegen

Here you can find and download study documents which were shared by students of this course. Everything is for free!

Join course
701
Discussion
Documents
Add picture
No area was marked for this question
Bei Aufgabe 2a dürften laut EBIT-Berechnung die außergewöhnlichen Aufwendungen/Erträge i.H.v. 30 doch eigentlich nicht enthalten sein, oder?
Share
Sehe ich auch so...die außergewöhnlichen Aufwendungen/Erträge sind nicht zahlungswirksam und dürften nicht in der GUV-Rechnung/Ebit-Rechnung verrechnet werden..Sie müssen in der FCF-Rechnung verrechnet werden..siehe hierzu Vorlesungsfolie 16 u 17..die Studydrivelösung enthält einen Fehler..
 +1 
 
No area was marked for this question
Bei Aufgabe 1 b1) Wieso nehme ich für μM nicht 0,115 sondern 0,135?
Share
 
Hat einer die Lösungen von den Tutorien?
Share
 
No area was marked for this question
Kriege bei 3b für sigma² 0,049 raus und somit P2 als Antwort. in der Rechnung steht 0,025, aber es müsste 0,25 sein. oder liege ich falsch?
 +1 
Share
ja sind 0,25.
 
Hallo, hat jemand vielleicht die Klausur 2016/2017 gemacht und möchte vergleichen?
Share
 
No area was marked for this question
Aufg. 1.4 d) wie wird dort der rEK ausgerechnet? Ich weiß nicht wie ich da auf die Werte komme? DANKE! :)
 +1 
Share
(Zinsatz und risikoloser Zins) 0,0739-0,0329=0,041 Beides aus der Aufgabe
 +1 
0,15 (Rendite des Marktportfolios) auch aus der Aufgabe, genau so wie 1,25 (Verschuldungsgrad)
 +1 
 
No area was marked for this question
Aufgabe 3; Kovarianz bei BBOS AG sollte 0,0345 sein oder?
Share
ja
 
No area was marked for this question
Aufgabe 2 d) Wie kommt man auf die Werte 0,3 ; 0,25 und 0,45 in der Formel??
Share
Das sind die Eintrittswahrscheinlichkeiten für die Umweltzustände.
 +1 
 
Wie kommt man auf den Mittelwert in 4b? Und wie kommt man auf die Wahrscheinlichkeit in 4c?
Share
Rückzahlungen ewige Rente werden durch den Befehl =ZUFALLSBEREICH(1000;1500) gebildet. Das heißt, es handelt sich um gleichverteilte ganzzahlige Zufallszahlen. Deren Mittelwert ist immer einfach in der Mitte zwischen den Grenzen, hier zwischen 1000 und 1500, also 1250. Man kann auch sagen: (1000+1500)/2=1250
 +2 
Auf der x-Achse sind die Kapitalwerte abgetragen. 0,1=10% liegen im negativen Bereich, der Rest, 0,9=90%, im positiven.
 +1 
 
No area was marked for this question
Das PW lautet Siegerland
Share
 
Wie komme ich auf den Wert eins bei nummer b
Share
Risikolose Anlage generiert in jedem Umweltzustand einen Payoff von 1, daher auch bei der Abkühlung.
 
No area was marked for this question
Hallo :) wie komme ich bei der Skizze auf ide Werte, die eingetragen wurden? VIELEN DANK
Share
Bei 10 Szenarien ist jedes Szenario 1/10 wahrscheinlich. Daher sind die y-Werte 0,1; 0,2; 0,3 usw. bis 1. Die Kapitalwerte muss man von klein nach groß ordnen. (Das bedeuten die Zahlen rechts neben der Tabelle: 1, 2, 3 usw. bis 10.) Die Kapitalwerte entsprechen den x-Werten. So kommt man also auf die Punkte: (-156.057.66|0,1), (-56.204,50|0,2), (-15.501,80|0,3) usw. bis (115.154,95|1). Der erste Punkt liegt auf (-225.000|0). Er stellt die Anschaffungsinvestition dar.
 +1 
 
No area was marked for this question
Passwort?
Share
Siegerland
 +1 
 
102 documents in this course
30
Term: Summer 2017 Professor: -
0
1
26
Term: Summer 2017 Professor: -
0
0
24
Term: Winter 2016/17 Professor: -
0
0
Term: Winter 2010/11 Professor: Wiedemann
0
0
Term: Winter 2010/11 Professor: Wiedemann
0
0
41
Term: Summer 2016 Professor: Wiedemann
0
0
36
Term: Summer 2016 Professor: Wiedemann
0
0
Term: Winter 2011/12 Professor: Wiedemann
+ 2
0
Term: Winter 2012/13 Professor: Wiedemann
+ 2
0
69
Term: Summer 2013 Professor: Wiedemann
+ 3
2
Term: Winter 2014/15 Professor: Wiedemann
+ 1
0
Term: Winter 2013/14 Professor: Wiedemann
+ 2
1
75
Term: Summer 2014 Professor: Wiedemann
+ 3
2
Term: Winter 2015/16 Professor: Wiedemann
+ 3
0
43
Term: Winter 2016/17 Professor: Wiedemann
0
0
287
Term: Summer 2016 Professor: Wiedemann
+ 3
0
282
Term: Summer 2016 Professor: Wiedemann
+ 2
1
304
Term: Summer 2016 Professor: Wiedemann
+ 4
2
315
Term: Summer 2016 Professor: Wiedemann
+ 3
0
348
Term: Summer 2016 Professor: Wiedemann
- 5
0
373
Term: Summer 2016 Professor: Wiedemann
+ 5
0
29
Term: Summer 2016 Professor: Gerding
0
0
29
Term: Summer 2016 Professor: Gerding
0
0
31
Term: Summer 2016 Professor: Gerding
0
0
38
Term: Summer 2016 Professor: Gerding
0
0
44
Term: Summer 2016 Professor: Gerding
0
0
68
Term: Summer 2016 Professor: Gerding
+ 1
0
18
Term: - Professor: Wiedemann
0
0
34
Term: - Professor: Wiedemann
0
0
52
Term: - Professor: Wiedemann
+ 1
0
64
Term: - Professor: Wiedemann
0
0
60
Term: - Professor: Wiedemann
+ 2
0
15
Term: - Professor: Wiedemann
0
0
18
Term: - Professor: Wiedemann
0
0
23
Term: - Professor: Wiedemann
+ 1
0
30
Term: - Professor: Wiedemann
0
0
30
Term: - Professor: Wiedemann
0
0
35
Term: - Professor: Wiedemann
+ 1
0
15
Term: - Professor: Wiedemann
+ 1
0
11
Term: - Professor: Wiedemann
0
0
131
Term: - Professor: -
+ 1
0
196
Term: - Professor: -
+ 1
0
136
Term: - Professor: -
+ 1
0
152
Term: - Professor: -
0
0
52
Term: - Professor: -
0
2
53
Term: - Professor: -
0
0
70
Term: - Professor: -
0
0
54
Term: - Professor: -
0
0
40
Term: - Professor: -
0
0
30
Term: - Professor: -
0
0
Load 52 more documents
Document type
Semester
-
Welcome back
Register now and access all documents for free