Lösung Tutorium 7 SS19.pdf

Assignments
Uploaded by Jan Bicker 106524 at 2019-05-30
Description:

Hier meine abgetippte Lösung des siebten Tutoriums aus dem Sommersemester 2019.

 +1
346
18
Download
wie kommt man auf den wert, kann mir das jmd bitte rechnerisch aufschreiben und die spalte drunter wie man auf die 60546,30 kommt
Wie lautet der Rechenweg zu dieser Lösung?
Das ist die Hälfte des Jahresüberschusses nach Steuern, das wird ein paar Zeilen weiter oben berechnet:
Kommen die Lösungen zu den anderen Tutorien noch? die sind wirklich wahnsinnig gut.
Leider, leider schafft er es zeitlich nicht ☹️
wieso werden bei dem ersten Bruch nicht die 58.000 mit addiert?
Wenn Du deine Anlage 2 Jahre lang nutzen möchtest, kannst Du sie ja nicht in t=1 verkaufen um einen Liquidationserlös einzustreichen. Du verkaufst immer erst am Ende der ND. Und wenn Deine ND=2 ist, erhälst Du in t=2 eben auch nur den Liquidationserlös der nach 2 Jahren noch erwirtschaftet werden kann.
Stimmt. vielen dank. Eigentlich eine dämliche Frage :D
warum addiere ich hier die Liquidationserlöse dazu?
Weil diese ja einen zusätzlichen Cash Flow darstellen, der bei der Kapitalwertberechnung berücksichtigt werden muss.
Ist das nicht genau anders rum? In der letzten Investitionskette war ja schließlich die optimale ND der Folgeinvestition kürzer als die ihres Vorgängers.
Das frage ich mich auch grad.
No area was marked for this question
warum werden in der lösung im Gegensatz zum skript die Steuern vor abzug der rückstellungen berechnet?🙆‍♀️
Auf welche Aufgabe beziehst Du dich genau?
auf die letzte von Tutorium 7 und Skript seite 115.. aber das eine ist glaube die art der Finanzierung und im Skript der finanzierungseffekt oder ?
No area was marked for this question
Wo steht das mit dem General law of replacement im Skript und bezieht es sich hier auf die 5 bzw 7 Jahre?:)
No area was marked for this question
Warum nehme ich für den Kapitalwert in t =2 nicht auch nur die Rückflüsse und wie kommt man auf den Kapitalwert in t=1?
Welche Aufgabe meinst Du genau? Du hast keine Stelle markiert.
in Aufgabe 1 , aber ich habs schon ,man muss ja, wenn es um die Liquidation geht , auch jeweils den Erlös der jeweiligen Periode addieren , vielen Dank für die schnelle Antwort 😊😊😊!
Kann mir das jemand nochmal erklären? Ich versteh das mit dem verdichten nicht so ganz, also was genau machen wir hier, das wir auf 9 Jahre kommen und weshalb nehmen wir den Kapitalwert von dem neunten Jahr? Danke im Voraus :)
View 2 more comments
Vielen Dank Jan! Das hat mir sehr weiter geholfen, ich glaube wenn man sich das paar mal anschaut und rechnet dann klappt das :)
wow danke für die ausführliche Antwort! :)
muss man hier eine Tabelle machen? in der Übung rechnet die Gering einfach nur die Kapitalwerte nach einem Jahr aus.
Muss man natürlich nicht, ich habe das hier einfach gemacht, um einen besseren Überblick zu haben.
wie kommt dieser wert zustande?
Das ist die Summe aus dem "Kapitalwert der Grundinvestition" und dem "Abgezinsten Kapitalwertmaximum".
warum addiert man die 18.000 dazu?
Das ist ja der ganz normale Cash Flow in der Periode 7, den muss man natürlich bei der Bestimmung des Kapitalwertes berücksichtigen.
Ist das so so richtig? Bin bei der Aufgabe unsicher gewesen und der Lösungsweg bei der Altklausur hier auf Studydrive sieht anders aus. Vielen Dank im Voraus :)
View 2 more comments
Gute Idee, mach das! Immer gerne!
muss man bei solchen aufgaben dann immer ablesen was bei AFA und Rückstellungen gegeben ist, um die Finanzierung aus AFA und Rückstellungen zu ermitteln ?
muss hier einfach immer der max. Kapitalwert übernommen werden?
den man ausgerechnet hat?
Genau.
No area was marked for this question
Hallo, Wuerde es möglich dass du auch die lösungen von Tutorien 8,9,10,11 hochläds ? Bis jetzt haben alle extrem geholfen (sorry for my Language, 2. year in Germany).
ja das wäre sooo nett
No area was marked for this question
Jan hast du zufällig auch die Lösungen von den anderen Tutorien? Das wäre super :)
richtet sich das immer nach dem C0t=9? also wenn C0t=10 wäre dann müsste ich mein RBF um t=10 verdichten?
View 3 more comments
danke dir
Kein Problem!