Lösung Tutorium 4 WS1920.pdf

Assignments
Uploaded by Jan Bicker 101191 at 2019-11-22
Description:

Hier meine abgetippte Lösung des vierten Tutoriums aus dem Wintersemester 2019/2020.

 +1
92
8
Download
kleiner Fehler hier, es werden 2 x 218000 ausgeschüttet, daraus ergibt sich in t2 eine summe von 462160€ und damit ein Kapitalwert von 11320€
Nein, warum sollten in t=1 zweimal 218.000 € ausgeschüttet werden? Wir haben lediglich EINE Investition, die dementsprechend auch nur einen Cashflow in Höhe von 218.000 € generiert. Die anderen 200.000 € sind eine impl. DI, die regulär nur eine Verzinsung von 6% bietet und somit in t=1 eben 200.000 x 1,06 = 212.000 € an Rückflüssen generiert.
Guten Morgen hast Recht
Wieso wird dieser Wert hier mit 7 und nicht mit 8 % abgezinst?
Warum sollte er mit 8% abgezinst werden? In der Aufgabenstellung steht ausdrücklich, dass der Kalkulationszins unverändert bleibt, also bei 7%.
Tippfehler, das sind 34769,85
Nein, das Ergebnis ist korrekt, dieser Wert wurde mit Excel bestimmt. Wie sieht deine Rechnung dazu aus?
Achso ja stimmt, sorry. Hatte im Kopf, dass die Anschaffungsauszahlungen auf 110.000 angeglichen wurden, aber es sind ja 120.000, mein Fehler!
Warum gibt's hier in t=0 eine impl. DI in Höhe von -200.000? Also wo kommen die jetzt her?
View 3 more comments
Also sprich, gebe ich erstmal 200.000€ für die Investition aus und erhalte in t=1 dann meinen Rückfluss. Und die restlichen 200.000 investiere ich nicht nochmal, sonder lege sie an der Bank zum Kalkulationsszins an? Und die Rückflüsse in t=1 addiere ich dann und "bringe" sie wieder weg zur Bank? Wenn das so richtig ist, dann hast du mir sehr geholfen, ja :D
Ganz genau so ist es!
Ehrliche Meinung: kommt sowas in der Klausur dran? Das ist doch super aufwendig ohne PC und irgendwie ja auch nicht machbar, oder?
Nein, ich kann mir auch nicht vorstellen, dass eine solche Aufgabe in der Klausur bearbeitet werden muss.
welche maschine ist denn jetzt vorteilhafter ? :D
Na die Investition mit dem höheren Kapitalwert: Investition I: 12.513,35 € Investition II: 5.660,38 € Somit ist Investition I natürlich vorteilhaft.
Warum wird das denn 2 Mal abgezogen?
View 5 more comments
mega, vielen Dank!!
Nichts zu danken!
Wie kommt man auf den Betrag?
Das ist die Rückzahlung deiner impl. DI aus der Periode t=1 inkl. der Zinsen. Sprich du rechnest 430.000 € * 1,06 = 455.800 €. Schau dir für eine genauere Erklärungen von Differenzinvestitionen vielleicht auch mal mein Dokument dazu an: https://www.studydrive.net/kurse/universitaet-siegen/investition-finanzierung/zusammenfassungen/ueberblick-differenzinvestitionen/vorschau/690465