Heute war mein dritter Versuch, und ich habe kein gutes Gefühl... Hat jemand einen Rat für mich?
Auf wie viele Punkte waren die Excel Aufgabe ?
View 3 more comments
Frau Gerding hat zumindest 25% / 15 Punkte angekündigt😅Wie viele es am Ende waren, weiß ich nicht mehr.
Dito @anonym 🙈😅
Wie liefs bei euch?
View 23 more comments
Ja die Aufgabe war etwas schwammig formuliert aber das war damit du beim CO von t2 die liquiditationserloese mit einberechnest. Bei der optimale Laufzeit musste halt auf die kapitalwerte von allen Perioden schauen. Ich mein co4 ist halt deutlich hoeher als co2 und macht fuer mich deutlich mehr Sinn.
Die Klausur läuft gut würde ich sagen .
Komische Klausur :/
View 1 more comment
Haha ich saß da 5min dran bis ich gecheckt habe dass man es auf der nächsten Seite ablesen kann
Ich auch
Was ist die Lösung der BVB Aufgabe ?
View 7 more comments
Ich hatte Panik weil ich nur noch 5 Minuten Zeit hatte 🤦🏻‍♀️
Ja Zeit war schon enger als bei Prof Wiedemanns Altklausuren😅
Was meint ihr wie lange ungefähr die Korrektur dauert?
Ende März also 3-4 Wochen Safe
Okay, das geht ja noch 🤣
Glaube, dass ich verkackt habe... wär dann im dritten Versuch nächstes Semester, ist danach Endstation, oder kann mir jemand die Panik nehmen? :S
View 3 more comments
Echt so schlimm ? Die erste Aufgabe ging doch eigentlich klar und dafür gabs schonmal 20 Punkte
Die Aufregung kann leider echt so einiges kaputt machen
Wird das Bezugsverhältnis jetzt j/a oder a/j berechnet?
View 1 more comment
a/j und Preis Bezugsrecht (Ka-Kj)/((a/j)+1)
Ano nym das stimmt so nicht mit dem ersten teil von dir. Es kommt darauf an, ob gefragt wird: - wie viel alte Aktien entfallen auf EINE junge Aktie - wie viele junge Aktien entfallen auf EINE alt Aktie Je nach dem muss man a/j oder j/a Die formel für den preis des Bezugsrechts ist korrekt hier oben drüben angegeben und auch immer gleich. Wobei man, wenn der Nennwert der alten und jungen aktien gleich ist, auch altes gezeichnetes Kapital / Kapitalerhöhung rechnen kann. Jeweils in allen hier angegebenen formeln
Viel Glück euch allen!
Dankeschön, dir auch 😊🍀
Dito!
Turnhalle am Ar? AR E...?
Ist direkt hinterm Audimax wenn du davor stehst links durch die Türen die Treppen hoch und dann fondest du es schon
Kann mir jemand kurz erklären mit welcher Formel und wie man den internen Zinsfuß bei Excel berechnet?
View 2 more comments
Wie berechnet man eigetnlich den internen Zinsfuß, wenn es nur eine Periode gibt?
Wenn es nur eine ist Co= -Io+ R*RBF=0
Audimax beim Paul bonatz ist doch gemeint oder ????
View 1 more comment
Ar?
ja
Wie berechne ich nochmal den Kurs einer Anleihe? Und was ist der barwert?
View 1 more comment
Hallo Banane, sagen wir du hast eine Tabelle gegeben mit t=1 160000 und t=2 75000 mit einem Diskontierungszinssatz von 8%. Den Barwert rechnest du aus, indem du für t=1 160000*1/1,08 rechnest und für t=2 75000*1/1,08^2 und so weiter., dann addierst du diese Werte. Der Barwert ist der Wert, den zukünftige Zahlungen in der Gegenwart besitzen. Er wird durch Abzinsung der zukünftigen Zahlungen und anschließendes Summieren ermittelt. Den Kurs einer Anleihe berechnest du, indem du jetzt den summierten Wert durch das eingesetzte Kapital teilst, also Barwert/eingesetztes Kapital. Bitte korrigieren falls ich irgendwas falsch verstanden haben sollte!
Super, vielen Dank euch!
Das Bezugsverhältnis ist wie oben schon geklärt wurde 2. Daher hat er ein Recht auf nur 10 junge Aktien. Er verkauft 10 Bezugsrechte (also das Recht auf 5 junge Aktien) zu dem Bezugswert von 5€. Dazu kommt der Gewinn von je 10€ pro junger Aktie die er kauft (Er kauft 5 Stück).
wie berechnet man die optimale nutzungsdauer bei einmaliger identischer wiederholung ?
Ich erkläre es mal am Beispiel der Aufgabe 3b) aus der Klausur des SoSe 2017: Zuerst schaust du dir an, welche Periode den höchsten Kapitalwert aufweist (hier Periode 4 mit 11000). Nun gehst du einzeln jede Periode durch und rechnest den Kapitalwert der Periode plus der maximale Kapitalwert (hier also 11000)/1+Zinssatz. t=1: Co=-5000+11000/1,08 t=2: Co=4000+11000/1,08 t=3: Co=8000+11000/1,08 ... Die optimale Nutzungsdauer geht dann bis zu der Periode mit dem höchsten Ergebnis.
Wie berechnet man die optimale Nutzungsdauer wenn sich Investitionen unendlich wiederholen können?
View 2 more comments
in welcher Klausure wurde das gefratgt`?
Tutorium 7 Sose 2019
Warum erhöhen wir hier das Eigenkapital um 75.000 € wenn wir ja vom Eigenkapital die Investition durchführen müssen. Sollte es nicht dann 2.000.000-750.000 sein ?
Du musst einfach sehen , wenn sich das Ek erhöht, nimmt den Fk zu und wenn sich das Fk erhöht, nimmt EK zu.
Weiß noch jemand, wie man den internen Zinsfuß berechnet, wenn es nur eine Periode gibt?
View 6 more comments
Der interne Zinsfuß ist das i vor dem gleich die andern beiden iA und iB sind kalkulationszinssätze soweit ich mich erinnere und die müssten eigentlich in der Aufgabe gegeben sein
Super, vielen Dank 😊
wie kommt man auf den wert, kann mir das jmd bitte rechnerisch aufschreiben und die spalte drunter wie man auf die 60546,30 kommt
@Jan Bicker was ist die Lösung der Internen Zinsfuß Aufgabe in deinem Crashkursheft auf Seite 19? Habe ein Problem bei Investition C, wie berechnet man da den internen Zinsfuß wenn es nur eine Periode gibt?
View 1 more comment
@max ist es nicht: c= i+ Rückflüsse * RBF?
inwiefern soll denn die anzahl der perioden einen einfluss auf die rechnung haben? die formel kannst du doch genau gleich anwenden
Bezugsrecht ist immer Anzahl alte Aktien/Anzahl junge Aktien? In den Formelsammlungen hier auf Studydrive stehen andere Formeln
View 1 more comment
Ah ok, das eine ist Preis und das andere ist Menge
Anzahl alte Aktien/ Anzahl junge Aktien zeigt nur das Bezugsverhältnis. Bezugsrecht ist junge/alte, dann kann man sehen wie viele junge Aktien PRO alte Aktien zustehen. Das 'geteilt' als 'pro' sehen
Ist die Berechnung der Steigung der Interpolationsgeraden klausurrelevant?
Ist ja Teil des internen Zinsfußes, also ja
Es war wohl die falsche Formel im Skript und kommt deshalb nicht dran oder so hat sich zumindest so rumgesprochen
Gibt es eigentlich einen Unterschied zwischen Eigenkapital und bilanziellem Eigenkapital?
frage ich mich auch
ist das selbe
Bei der Klausur ist die Fommelversammlung erlaubt?
nein
Kann ich in der Klausur die Werte in die jeweilige Formel direkt einsetzen oder sollte ich die Formel lieber vorher aufschreiben?
Die Zeit ist leider sehr knapp...
Sie meinte es gibt eh nur punkte für die als zahlen ausgeschriebenen formeln, von daher kannst du es dir auch sparen die vorher aufzuschreiben
Was ist die Formel für den RBF wenn keine Tabelle gegeben ist und man ihn selbst ausrechnen muss?
Siehe Skript Seite 64:
Für die Klausur aber irrelevant
Warum ist die optimale ND für beide 6 Jahre?
Ich komm immer durcheinander bzgl der Anleihen und TSV und so. Kann mir jemand nochmal erklären, was Nominalvolumen, Nominalwert und Nennwert sind und wie die sich immer berechnen? Das wäre richtig lieb
View 1 more comment
Jan du bist ein Held, vielen Dank!!
Nichts zu danken, immer gerne!
Ich verstehe nicht genau warum der CoB auf einmal negativ ist?
Ich glaub das war in der Aufgabenstellung gegeben
Nein, das ist einfach Bestandteil der Formel, dass man den positiven Kapitalwert mit einem negativen Vorzeichen versehen muss, siehe auch Skript Seite 92:
Kann vllt jemand das 11. Tutorium erklären ich blicke da irgendwie nicht durch
No area was marked for this question
kann es sein, dass du die 360 bei aufgabe 2b falsch verrechnet hast? es müsste ja 1,o6^2 und nicht ^1 sein
Nein, das ist korrekt. Es wird ja nur für eine Periode mit 6% verzinst, das hat nichts mit dem Abzinsen mit Potenzen zu tun.
stimmt, eben nachgeschaut! Merci
Wie kommt man auf diesen Wert?🙄
View 3 more comments
Besten Dank!
wie komme ich hier auf die Zinsen? :/
View 3 more comments
Weil wir hier nicht in der Kostenvergleichsrechnung sind, sondern beim Zins- und Tilgungsplan, siehe dazu vielleicht auch Seite 88 im Skript:
Ok, danke!
Ist also bei der b) die Thesaurierung die 7897,5 ; die Finanzierung aus der Abschreibung die 22500 und aus den Rückstellungen die 1500?
View 2 more comments
Gerne. Ganz genau, weil NUR die Thesaurierung zur Innenfinanzierung zur Verfügung steht. Der Ausschüttungsbetrag fließt vom Unternehmen ab und ist somit nicht zur Innenfinanzierung nutzbar.
Perfekt, jetzt habe ich es, danke
Welche Hilfmittel können wir für die Prüfung mitnehmen?
Taschenrechner.
Ist das sicher richtig?
View 5 more comments
Ahhh okey ! Danke ! Aber wäre die Vorgehensweise so richtig wenn man explizit auch in den anderen Perioden anwenden dürfte ?
Gerne! Ja ganz genau!
Müssen wir hier nicht auch noch den Kapitalwert von Investition 1 unter Berücksichtigung impliziter Differenzinvestitionen berechnen, um zu einem sicheren Ergebnis zu kommen? Außerdem, reicht außerdem eine vereinfachte Darstellung wie hier aus oder muss eine Tabelle mit sämtlichen Beschriftungen gezeichnet werden?
Nein, für Investition 1 muss man keinen neuen Kapitalwert bei Betrachtung von impl. DI durchführen, weil impl. DI KEINEN Einfluss auf den Kapitalwert haben! Ob man sie durchführt oder nicht ändert nichts am Ergebnis! Die Darstellung hier im Dokument halte ich für ausreichend, für mehr ist in der Klausur auch nicht unbedingt Zeit, das passt alles so.
Danke!
Wäre es falsch, wenn man hier dieselbe Methode wie für ungleichmäßige Rückflüsse anwendet?
Nein, dabei wäre das Ergebnis sogar noch präziser, allerdings geht es so wie im Dokument gezeigt deutlich schneller.
Danke!
Warum wurde hier nur mit den Jahren verglichen und nicht mit den Prozentwerten der jeweiligen ND? bei Maschine 1 wäre es 1,429/3 und bei Maschine 2=4,545/10
Weil das nicht gefordert ist. Man soll die Maschinen hinsichtlich der ABSOLUTEN AMORTISATIONSDAUER vergleichen - genau das wurde hier im Dokument gemacht.
Wie rechnet man die d? :)
View 2 more comments
Ah ja alles klar, danke dir! Ich verweise dich hier mal schamlos auf mein eigenes Dokument aus dem letzten Semester, da habe ich diese Teilaufgabe recht ausführlich behandelt: https://www.studydrive.net/kurse/universitaet-siegen/investition-finanzierung/uebungen-tutorien/loesung-tutorium-7-ss19/vorschau/646744
Besten Dank!
kann es sein, dass die fixkosten falsch berechnet worden? komme auf 95531,25 und das durch 3-0,95 macht dann aufgerundet 46601 glaube die zinsen wurden falsch berechnet
Nein, ich erhalte ebenfalls 84.000 € als Fixkosten, siehe auch das Bild. Wie sieht deine Rechnung aus?
@Anonyme Kreditkarte: Nein, das was du meinst ist die Deckungsbeitragsquote, die ist hier in der Aufgabe aber nicht gefragt, da man den Gewinn ermitteln soll.
In der letzten Übung wurde von Fr Gerding gesagt, dass nur einfache Exel-Befehle, sowie die Zielwertsuche abgefragt werden. Sie meinte, da wir die Ersten sind, die eine solche Exel-Aufgabe in der Klausur gestellt bekommen, wird es so "einfach" wie in keiner der darauf folgenden Klausuren. Viel Erfolg, und macht euch nicht verrückt :)
View 8 more comments
@Maus Klar, kann man das auch gleichsetzen....meins war nur auf einen mögliche aufgabe zur Zielwertsuche bezogen😁
Alles klar, aber anschauen lohnt sich bestimmt trotzdem ☺
f ist das
Warum ist das falsch?
Das ist richtig, siehe Skript S. 205
Hat jemand hier zu Lösungen?
View 1 more comment
Aufgabenteil a) habe ich vorhin bereits beantwortet, ich füge hier einfach mal die Antwort ein: ROA brutto ist definiert als EBIT / Gesamtkapital. Das Gesamtkapital beträgt hier 4.000.000 € (EK+FK), das EBIT berechnet sich durch: operatives BE + Erträge aus FA + Zinsaufwand, es beträgt somit: 300.000 + 50.000 + (6,5% x 3.000.000) = 545.000 €. Somit beträgt der ROA brutto = 545.000 / 4.000.000 = 13,625%. Aufgabenteil b) schreibe ich grad mal auf und editiere das Ergebnis dann.
Vielen Dank!
Woher weiß ich welchen Wert ich für (A und jeweils B) in die Formel einsetze?
Es macht keinen Unterschied welchen Zins du als i_B und i_A nimmst - die Ergebnisse sind identisch wenn du dementsprechend auch die dazugehörigen Kapitalwerte C_A und C_B nimmst. Ich mache es aber immer so, dass i_B der höhere Zinssatz ist und damit C_B der negative Kapitalwert.
Danke!
Gibts irgendein Thema, wo ihr denkt, dass das sicher drankommen könnte? Bzw. lernt ihr irgendwas extra, wurde iwas. erwähnt in VL/Übung/Tut?
View 2 more comments
@anonymer Hase wie genau stellst du dir das vor?
glaube nicht, dass wir eine Guv mit Excel ausfüllen müssen,dann müssten wir ja nur + und - rechnen🤨 ich denke sie wird wie letztes Jahr ein Kostenvergleich Ausschnitt vorgeben 🤔
Hier fehlt der Restwert. Die Formel lautet: Amortisationsdauer = (AK-RW) / (Gewinn + AfA).
View 1 more comment
@Anonymous Nina: ja das ist korrekt, allerdings ist das dem ungünstigen Umstand geschuldet, dass die Beispiele im Skript alle ohne Resrwert sind. Die "vollständige" Formel ist auf dem Bild zu sehen (übernommen aus Becker/Peppmeier (2018), Seite 52): @conqueror sky: ja, der Restwert muss immer berücksichtigt werden.
@jan vielen Dank
Was bedeutet Goodwill?
Goodwill ist der Geschäfts- oder Firmenwert. Der ist aber für diese Veranstaltung nicht relevant, das steht nur der Vollständigkeit halber in der Kapitalflussrechnung drin.
Muss das reingerechnet werden?
Wenn es gegeben ist ja
Load more