Klausurvorbereitung Teil 2.pdf

Exams
Uploaded by Jan Bicker 106524 at 2018-09-02
Description:

Hier also nun der zweite Teil meiner Klausurvorbereitung. Leider fehlt die letzte Teilaufgabe, mehr dazu im Vorwort. Bei Fragen oder Anmerkungen einfach kommentieren.

 +10
325
14
Download
hast du eine erklärung wie du es gezeichnet hast?
View 8 more comments
kommen die Knubbel am Ende der Linie oder am Anfang?
Wieso wird denn hier die Gegenwahrscheinlichkeit genommen ?
No area was marked for this question
Nen fettes Dankeschön für die ganzen Erklärungen :D
View 10 more comments
Ja immer gerne! =) Haha, ja das hoffe ich auch! Ach, ich muss sagen, dass ich kein großer Fan davon bin, sich nach Klausuren so einen Stress zu machen und irgendwelche Ergebnisse zu vergleichen und sich dann den Kopf zu zerbrechen und hoffen dass man doch irgendwie, irgendwo was richtig hat. Ich habe hier die Posts bezüglich der Ergebnisse mehr oder weniger beiläufig überflogen und festgestellt, dass ich bei manchen Sachen die gleichen Ergebnisse wie andere hatte - bei manchen Sachen aber auch nicht. Ich könnte Dir meine Ergebnisse zu den einzelnen Aufgaben jetzt auch schon nicht mehr verlässlich nennen. Ich warte jetzt einfach mal darauf, dass die Noten verbucht werden, jetzt lässt sich eh nix mehr dran ändern ;).
Ja da hast du natürlich recht! Alles klar
das könnte man ja auch mit der verteilungsfunktion machen oder? Eine frage zu der funktion: die eckigen klammern um die Variable in der formel heißen abrunden oder?
View 7 more comments
also aufrunden ist das auf keinen Fall, war mir nur nicht mehr sicher ob das abrunden heißt, aber julia hat das ja bestätigt:)
P(X<1,3) = P(X=0) + P(X=1) = p + p(1-p) = 2p-p^2 und F(1,3) = 1-(1-p)^2 = 1-(1-2p+p^2) = 2p-p^2
No area was marked for this question
hast du schon eine Lösung zu c?:)
View 2 more comments
Hab auch 0.0062 raus
ebenso
Kann man allgemein sagen wann die Gegenwahrscheinlichkeit benutzt werden kann/muss?
Immer dann, wenn die Wahrscheinlichkeit zu umständlich oder gar unmöglich auszurechnen ist
Danke
müsste hier nicht p= 0,2 sein? oder wie kommt man auf 0,25?
Nein, die p=0,25 deswegen, weil es insgesamt 40 Kugeln gibt und davon genau 10 weiß sind, sprich die Wahrscheinlichkeit eine weiße Kugel zu ziehen ist 10/40 = 1/4 = 0,25.
erklärst du die auch noch? :)
View 2 more comments
Habe auch 0,62 raus :)
Kann jemand bitte den Rechenweg abfotografieren ?
Ist M jetzt die 10 Codes oder die 10 Mitarbeiter?
Die Anzahl der Codes. Die Mitarbeiter sind hier ja eigentlich von keinem Interesse, man könnte auch sagen, dass 10 Codes an nur einen Mitarbeiter ausgegeben wurden, das macht keinen Unterschied.
Könnte das hier mal jemand ausformulieren? Vielen Dank
View 3 more comments
//Eddit: Ah sehr gut. Nein, ich würde die 40-30 einfach im Kopf ausrechnen und dann das Ergebnis eben mit der bekannten Methode mit dem Taschenrechner ausrechnen. Achso okay, hast Du die Funktion mittlerweile denn gefunden? Ansonsten womöglich mal ins Handbuch schauen. Im Übrigen habe ich doch das gleiche Modell, vorausgesetzt Du meinst den TI-30X IIS. Ansonsten habe ich Dir hier nochmal (kurz) aufgezeigt wie man den Binomialkoeffizienten (30 über 8) berechnet, Wie Du siehst, ist das ein ewiger Aufwand ;).
Hab es jetzt raus! Vielen Dank für deine ausführliche Antwort und für die Dokumente! Damit hilfst du mir unglaublich :-)
No area was marked for this question
Aufgabe 2a. Ist es nicht poisson Verteilung weil es selten ist? Bei hypergeometrisch kann man den selben Code nicht 2mal ziehen. Und die Frage lautet : Wie wahrscheinlich ist es dass man den gegebenen Code nochmal generiert?
Bei Hyp kann man den von uns schon bereits generierten Code nicht nochmal generieren, es wird also ohne zurücklegen gezogen. Trotzdem kann der von uns generierte Code mit dem Code eines anderen Mitarbeiter übereinstimme(die Codes der anderen stammen aus einer vorherigen Ziehung)
Lotto geht als grobes Beispiel. Quasi die Wshk., dass die heute gezogenen Zahlen mit denen von letzter Woche übereinstimmen
ich habe das problem, dass ich die hohen zahlen nicht mit fakiltät angeben kann :/ Es wird immer Math error angezeigt.. jemand einen Tipp für mich?
nCr verwenden, also n, dann nCr, dann k und dann "="
Danke Julia aka. ehrenfrau
No area was marked for this question
Top deine beiden Dateien!:) Wie viele wird es geben bis zu nächsten Prüfung und wann kommt Teil 3? Bin ohne die echt aufgeschmissen
View 2 more comments
Vielen Dank für Euer Lob! Das ist tatsächlich die beste Motivation. Natürlich direkt nach meiner intrinsischen Motivation eine gute Note zu schreiben... Leider habe ich eine schlechte Nachricht für Euch: ich habe es bis heute noch nicht geschafft, den dritten Teil fertigzustellen. Mir kam ein bisschen was dazwischen, Arbeit, Geburtstag der Freundin, mein Handy ist mir heute abgeraucht... danke für nichts, LG! Gebt mir noch 1-2 Tage Zeit, dann sollte der nächste Teil auch fertig sein ;).
So Freunde, habe soeben den dritten Teil hochgeladen. Weiterhin viel Erfolg beim Lernen und denkt dran genügend Pausen zu machen ;)!
No area was marked for this question
ich hab mir noch keine altklausur angeguckt aber kann man das hier quasi immer für die nummer 2 so anwenden? also sind die Aufgaben alle in der Form gestellt worden? :)
Nur ein kleiner Zeichensetzungsfehler, aber ich weiße trotzdem mal drauf hin :) Müsste eigentlich > stehen
Ah, absolut richtig, vielen Dank für den Hinweis!