Klausurlösung SS2008 2.PT.pdf

Exams
Uploaded by Jan Bicker 106524 at 2019-08-19
Description:

Hier meine abgetippte Lösung der Klausur aus dem Sommersemester 2008 zum 2. Prüfungstermin.

 +1
43
7
Download
Hierfür käme doch laut Tabelle ein Wert von 39,09 raus ? Wäre das richtige Signifikanzniveau nicht 0,9? Ich denke ich stehe auf dem Schlauch
du hast das 1-alpha vergessen
Kann mir jemand mal grundlegend erklären wie man +C bei einer Stammfunktion / Verteilungsfunktion berechnet? Ich bin langsam ratlos. Meistens setzt man F(0)=0 dann ist C =0 andermal F(z.b 2) = 0 und C hat eine Wert. Hat das vielleicht etwas mit dem Definitionsbereich zu tun ? Vielen Danke schon mal ^^
Ich habe jetzt in den verschiedensten Aufgaben verschiedenste Rechnungen dazu gesehen. Kann jemand mal grundlegend erklären wie man +c für eine Verteilungsfunktion / Stammfunktion errechnet. Ich bin langsam ratlos. Google ist dabei auch nicht mein Freund. Meistens setzt man F(0)=0 dann ist C immer =0 ... manchmal dann F(z.b.2)=0 und C hat einen Wert... Hat es vielleicht etwas mit dem Definitionsbereich zu tun ? C müsste doch eigentlich den Y Achsen Schnittpunkt darstellen oder...
Muss ich hier nicht für n=30 in der Tabelle nachschauen?
Nein, du musst immer n-1 Freiheitsgrade betrachten, hier dementsprechend 30-1=29.
ne 30-1 ergibt 29
Wie kommst du darauf und auf den Parameter?
View 5 more comments
@Julia, im ersten Post schreibst du, dass die Wahrscheinlichkeit für kein Tor 1/e ist. In deinem zweiten Post schreibst du 1-1/e. Das zweite ist richtig oder?
Ups :) Also 1/e für kein tor ist richtig. Habe es oben editiert
Was genau benutzt ihr hier für n und p? Also wenn ich für n= 3 und p = 0,3 einsetzte, dann komme ich auf 1,2384 ..
View 2 more comments
P(Y<=2,5) = 1-P(Y=3) = 1-0,4^3 =0,936
Dankeschön !!!
Soll das ein 1000er-Trennzeichen sein oder ein Komma.
Das ist ein Punkt, also ein 1000er Trennzeichen. Eine Kommazahl würde beim Stichprobenumfang keinen Sinn ergeben.
Eben. Deswegen war ich auch etwas irritiert.