TUT 9 HM III.pdf

Assignments
Uploaded by Püpp chen 3771 at 2018-12-06
Description:

.

 +1
59
2
Download
kann jemand vielleicht die allgemeine formel hier reinschicken?
View 1 more comment
Denk dir einfach ein 1/L in den sinus und in den Exponenten der e-Fnk.
Da u zu v transformiert wurde, ist v eine homogene DGL und kann dementsprechend mit der normalen Formel für die homogene Wärmeleitungsgleichung bestimmt werden, abschließend muss dann nur v zurück nach u transformiert werden ;)
warum ist das = 0?
weil u1=0 ist da u1=du(x,0)/dt ist
ahhh stimmt danke!