Hallo ihr Lieben, ist es richtig, dass in der ersten Klausur eine kautelarjuristische Klausur geschrieben wird? Weil einem das Fallbuch ja dann erst später was bringt oder?
View 2 more comments
Das war nicht immer so😅 Schöne hat keine Reihenfolge, nach Lust und Laune macht er das
Gut zu wissen 🙈😅
Nur aus Interesse um eine Vorstellung vom Schwierigkeitsgrad der Klausuren zu bekommen, an diejenigen die bereits Übung BGB II und Handels- und Gesellschaftsrecht geschrieben haben: Welche Klausuren sind eurer Meinung nach die anspruchsvolleren?
View 2 more comments
Reicht das für die Klausur, wenn man mit dem roten Fallbuch vom Schöne und mit dem Skript lernt?
Ja und immer schön in die Übung gehen.
Ich werde im nächsten Sommersemester die Klausur schreiben. Kann jemand aus seiner Erfahrung berichten, ob es sich lohnt, das Buch vom Schöne zu kaufen, um sich vorzubereiten? Oder ob es gute Bücher in der Bib gibt?
View 1 more comment
Am US?
Ja, genau.
Hey, hat jemand Erfahrung damit, ob es sich lohnt, das komplette Skript zusammenzufassen?
Eher nicht, das komplette Skript ist nämlich ein halbes Lehrbuch. Schreib dir lieber auf, worauf er besonders Wert legt oder was er andeutet und fass das dann zusammen, bzw. schlag das in HGB/GmbHG-Kommentaren nach.
Okay vielen Dank 😊
Hey, kann mir jemand sagen was für die AAT-Klausur eingegrenzt wurde ?😊
Verzeiht die blöde Frage, aber gehört nicht die Gesellschafterversammlung als oberstes Willensbildungsorgan hierzu? Ich lasse mich gerne eines Besseren belehren
Und habt ihr bestanden?
View 7 more comments
Kann man eigentlich die Klausur abholen?
Die kannst du bei der Klausur Einsicht sehen.
Die Noten sind raus. Schaut ins unisono.
Wann kommen wohl die Noten raus?
Das wüsste ich auch mal gerne.. Auf meine Email an den Fröschle habe ich immer noch keine Antwort..
Sind da
Was glaubt ihr wie lange wird es dauern bis die Noten da sind..
View 6 more comments
@controller wie sieht es aus?
Noch keine Reaktion..
Wie war‘s bei euch?
View 3 more comments
Bei der A war halt die Vertretungsmacht von B entscheidungssbestimmend. Da hab ich mit der späteren wohlmöglichen Genehmigung von A und mit der Begründung von C argumentiert. Das Ergebnis war bei mir am Anfang nach langer Argumentation das er kein Anspruch hat. (Sachmangel +, Nachlieferungsanspruch +, Rüge am Ende wegen Genehmigung +) Du kannst aber auch auf ein anderes Ergebniss gekommen sein ist Argumentationsabhängig. Zu B habe ich dann am Ende wegen der Gutgläubigkeit, die nicht da war auch -. Also kein Anspruch auch da.
Habe bei A aufgrund der Verzögerung der Rüge, dass C Anspruch auf die Zahlung hat und bei B, dass er aufgrund der Gutgläubigkeit von C (15 hgb) für die Verbindlichkeit haftet
Was habt ihr alles geprüft?
Bis morgen 9.30 Uhr in der Turnhalle , Leute!
Wie seit ihr vorbereitet? Was denkt ihr wird drankommen?
View 1 more comment
Also sowie Fall 10. Ich hoffe es. Der Fröschle nimmt eigentlich immer was neues dran. Mal sehen.
Ich denke das auch was zu 15 oder 25 Hgb drankommen könnte
Was lernt ihr alles bzw womit lernt ihr für die Klausur am Freitag?
View 1 more comment
Danke dir :)
Ich lerne auch mit den Fällen von Schöne in dem Fallbuch. Parallel lerne ich die Theorie aus dem Skript. Das Problem ist, dass man gar nicht abschätzen kann, was drankommen kann. Klar könnte was zur Prokura, Handlungsvollmacht, 15 HGB, 25 HGB drankommen, aber man weiß halt nicht wo der Schwerpunkt liegen wird. Ich erwarte eher einen Fall mit Sachenrecht i.V.m Handelsrecht. Was denkt ihr?
Die Notenvergabe ist eh so undurchsichtig...anstatt einen Erwartungshorizont zu formulieren...
Bin ich auch der Meinung
Was lernt ihr für den 3.Termin? Also was steht im Fokus eher?
View 2 more comments
Er hat gesagt, dass ein Fall aus dem Handelsrecht dran kommt. Keinen expliziten Fall.
Kommt dann eine Kapitalgesellschaft oder Personengesellschaft dran?
Noten sind im unisono :)
An alle die Panik schieben, weil sie ihren 2.PT noch nicht abgeholt haben. Ihr könnt euch beruhigen, einer der Zehn 4,3 bewerteten bin ich 😂 Bleiben noch 9 😅
Verstehe ich nicht
Noten sind auch eingetragen jetzt
Was wird in der 3. Klausur drankommen? Nur Handelsrecht und ein normaler Fall (kein kautelarjuristischer)?
View 3 more comments
Gesellschaftsrecht wollte er nicht ausschließen, der Fokus soll aber auf Handelsrecht liegen 👍
Lernt ihr dann neben Handelsrecht noch Personen -oder Kapitalgesellschaftsrecht?🤔
Weiß jemand, wann die Noten veröffentlicht werden ?
Frühestens Anfang August war die Ansage
Ab morgen abholbar.
Wurde eigentlich irgendwas zur dritten Klausur gesagt?
View 1 more comment
hat er das nicht eingegrenzt? und wird das ein normaler Fall oder ein Kauteljarjuristischer Fall wieder
Normaler Fall
Hallo, weiß hier zufällig jemand, ob etwas zur AAT-Klausur eingegrenzt oder zumindest ein Schwerpunkt gesetzt wurde? Konnte an der letzten Sitzung wegen einer Doppelbelegung leider nicht teilnehmen.
Es kommt kein Transport- und kein Handelsvertreterrecht dran. Es gibt wohl einen handelsrechtlichen Fall und personengesellschaftliche Fragen im Verhältnis 30:30. Das hat die Frau Jung, so wie ich es verstanden habe, bei uns in der Vorlesung zur AAT-Klausur gesagt. Gutes Gelingen!
Tausend Dank!!
Weiß jemand, wo man sich die Klausur abholen kann ? konnte am Freitag leider nicht anwesend sein.
Nie wieder Fröschle 🎉
Nie wieder Fröschle und Schöne 😍
Im Master schon 😅
Lösungen zu Übungsfall 10?
Fall 7, Band 1 Fälle zum Handels- und Gesellschaftsrecht
Was habt ihr zu den einzelnen Paragraphen geprüft?
View 4 more comments
Und was ist korrekt?
Na das das keine Rolle spielt, weil die KG wirksam ist und schon haftet.
Wie fandet ihr die Klausur ?
View 1 more comment
Und hatte mich eher auf ohg vorbereitet als kg
Ich hoffe dem Fröschle rutscht dass nächste mal beim Händewaschen der Ärmel runter
Werden die Noten zur ersten Klausur schon veröffentlicht?
Mitte Juli erst
am 12.07.
Drecksklausur
kurze frage mal, man soll ja bei kautelarklausuren alles hinschreiben was einem einfällt weil alles punkte gibt...wie vie habt ihr so geschrieben? ich habe relativ lange geschrieben/fast durchgeschrieben und bin bei 9 seiten, ein kollege hat aber 17 und das macht mich gerade fertig :D
7, jeder schreibt unterschiedlich groß und viel
Was denkt ihr welche Normen morgen überprüft werden sollen? :)
Das wird wohl reiner Zufall sein 🤔😂
So wie ich den schöne kenne wird’s irgendwas sein was wir noch nicht hatten. Gut möglich dass sogar etwas familienrechtliches geprüft wird, möglicherweise eine Nachfolgeklausel mit einem anschließend Minderjährigen Gesellschafter oder ähnliches.
Hallo, grundsätzlich ist eine Kautelarklausur wie folgt aufgebaut: • Mandantenbegehren • Rechtsgutachten • Zweckmäßigkeitserwägungen(Prozesstaktik) • PraktischerTeil(AnfertigungeinesSchriftsatzentwurfes) Von uns wird jedoch meine ich nur das Rechtgutachten verlangt oder ?? Also wie fangt ihr die Klausur an? Beginnt ihr direkt mit der Überprüfung der Klauseln??
Uns wurde heute in der Übung folgender Aufbau dazu gesagt: 1) Was steht in der Klausel im GV 2) Passende Norm im Gesetz finden; Abweichung vom Gesetz - zwingendes Recht oder dispositiv - dispositiv -> Tatbestandsmerkmale analysieren, macht das Sinn etc. (entsprechend der Fallfrage) - ist Klausel im GV unwirksam, dann ggf Klausel umdeuten, ansonsten gilt das Gesetz
Ich danke dir
Wann und wo morgen?
Audimax 09:00 bis 13:00
Könnte jmd mit uns seine Lösungen zu den Übungsfällen 7,8 und 9 teilen? :)
View 21 more comments
Die von der ohg, die von der gbr und anscheinend jedes andere Gesetze, solange du es analog anwenden kannst 😂
Ja weil hatte mich gewundert dass man auch GmbHg analog anwenden kann
Was wurde in der Gruppe von Frau Robert zur Klausur gesagt? Bei Fröschle er persönlich selbst war nicht da, wir sollen uns nicht von völlig fremden Paragrafen beirren lassen und die Paragrafen unbedingt im Zusammenhang lesen. Und unbedingt die Aufgabenstellung sehr genau lesen.
Hallo, bis jetzt kamen in der Übung nur Kautelarfälle dran die sich auf die Personenhandelsgesellschaften (OHG/KG) bezogen haben. Meint ihr es könnte auch in der Klausur eine GbR drankommen oder sogar eine juristische Person??
View 1 more comment
Deshalb vermute ich auch dass keine GbR drankommen wird, da die Rechtsmaterie der GbR zu einfach und relativ gut durchschaubar ist.
Man kann bei der GbR auf jeden fall aufgrund des dispositiven Rechts viel argumentieren. Bei der OHG/KG gibts einige zwingende Rechte und Einschränkungen. Daher kann ich mir auch gut vorstellen, dass in der Klausur eine GbR drankommen könnte.
Hat jemand ein Beispiel (Musterlösung) dafür wie man eine kautelarjuristische Klausur schreibt? :)
Frage in Handels- und Gesellschaftsrecht Schau dir die Frage "Könnte jmd mit uns seine Lösungen zu den Übungsfällen 7,8 un..." direkt auf Studydrive an. https://www.studydrive.net/kurse/handels-und-gesellschaftsrecht/posts/264176/koennte-jmd-mit-uns-seine-loesungen-zu-den-uebungsfaellen-7-8-und-9-teilen-
Hat jemand ein Problem beim GV in dem Übungsfall 9 gefunden?
Bei 60% hat C die Arschkarte. Er hat nichts zu sagen bei Beschlüssen. Wenn A z.B kein Stimmrecht hat, weil er keine Ahnung abberufen werden soll, dann hat B immer 40% zu 20%.
Finde hab Probleme mit den Paragrafen zur Belastung von Grundstücken und Änderung im Gesellschafterbestand. Finde nichts.
Was lernt ihr genau?
Wurde heut was zur Klausur gesagt?
In der Gruppe Fröschle nicht
Hallo zusammen, gibt es irgendwo die Lösungen für die letzten beiden Fälle? Im Schöne Fällbuch finde ich dazu nichts. LG
Hey Leute, wie bereitet ihr euch auf die Prüfung vor? Was lernt ihr speziell zu kautelar juristischen Fällen?
Hallo, ich habe die 1. Klausur auf Grund von Zeitproblemen nicht mitgeschrieben (musste meine Seminararbeit abgeben) und wollte grundsätzlich fragen, wie die Klausuren aufgebaut sind. Gab es/ Gibt es 1 Fall oder mehrere? Und beschränkt sich die Problematik auf das Gesellschaftsrecht? Vielen Dank im voraus :)
In der ersten Klausur war ein Fall zur GmbH meine ich. Es gab einen Sachverhalt, in dem aber von zwei unterschiedlichen Gesellschafterversammlungen samt Beschlüssen die Rede war. Man musste dann aus der Sicht von 2 Personen prüfen, ob sie diese anfechten kann. Allerdings kann die zweite Klausur komplett anders aufgebaut sein, in der letzen Übung und auch morgen sind ja kautelarjuristische Fälle, also kann auch durchaus ein solcher in der zweiten Klausur dran kommen. Ist schwierig vorauszusagen , wie die Klausuren aufgebaut sind. :)
Hat Fröschle heute irgendwas zu der zweiten Klausur gesagt?
View 4 more comments
warum @Riesenrad?
Keine Zeit 😂
Hat Fröschle gesagt, ob Personengesellschaften drankommt und ob es kautelar juristisch sein wird?
Eine KG ist eine Personengesellschaft, keine Kapitalgesellschaft
KG=Kommanditgesellschaft
Meint ihr die zweite Klausur wie eine Kautelarklausur sein??
*wird
Weiß jemand was in der zweiten Klausur drankommen wird? Meint ihr es könnte ein Fall zur Personengesellschaft kommen?
View 10 more comments
Gibst ne Lösung zu dem Fall?
Nope
Ist die Bewertung streng?
Morgen kommt safe Stimmverbot dran.
Hat der irgendwelche Anmerkungen gemacht? Oder wieso meinst du das?
Wie er’s einfach vorausgesagt hat 😅
Was denkt ihr kommt genau dran?
Load more