Füge- und Umformtechnik

at Universität Siegen

Join course
365
Discussion
Documents
Document type
Semester
Weiß jemand wann die Einsicht ist?
View 2 more comments
Warum per Aushang? Stimmt was mit der Email nicht? -.-
Sobald jemand den Termin für die Einsicht hat wäre es sehr geil wenn ihr das hier reinschreiben könntet weil ich die Woche nicht in der Nähe der Uni bin
Macht der neue Professor auch Einschränkungen in seinen Folien, wie es bei Trenntechnik der Fall ist?
Nein
Fügen und Umformen im LSF
View 5 more comments
Besser ausgefallen als ich dachte, besonders weil ich an vielen stellen improvisieren musste Ein Notenspiegel würde mich mal interessieren
Wann ist die Klausureinsicht ? kann dazu nichts finden :/
Wie fandet ihr die Klausur ?
View 13 more comments
ja das ist ja das schlimme
Kein Grund das das 1000x gefragt und beantwortet wird. ..
Die Skizze bildet nicht ganz die zwei Regeln ab oder? Die x-Achse von 1 zeigt nach rechts und nicht in die Richtung vo Gelenk 2
View 2 more comments
Die Transformationsreihenfolge ist Z,Y,X Den Rest kann ich dir leider nicht beantworten :D Und das Quaternionen behandelt werden in einer Füge Vorlesung ist ja auch mal was neues
Gut, dass das nicht dran kam
Morgen 12Uhr AR Turnhalle ist doch richtig ?
richtig
Wie viele Punkte kann man in der Klausur erreichen und wann hat man die bestanden?
Hoffentlich ist das morgen ne Überhangklausur
Wurde gesagt, ob man Teilpunkte beim MC in Umformen bekommt? Also bekommt man entweder volle Punktzahl oder 0 Punkte?
Das das immer jeden so früh interessiert. Die werden es morgen vor dem Austeilen sagen, es nützt ja auch nichts wenn du es jetzt schon erfährst von irgendjemand und morgen ist wieder alles anders. Außerdem füllt man es doch eh so aus, wie man denkt, dass es richtig ist.
Mal ganz blöd gefragt, was hat eigentlich dieser ganze Automatisierungsteil und Bereitstellungsteil mit Fügetechnik am hut...? Für Automatisierungsprozesse gibt es doch seperate Veranstaltungen!? Irgendwie will sich mir dieser Zusammenhang nicht so recht erschliessen....
View 7 more comments
Mir gehts ja eher um die Masse des möglichen was dran kommen könnte. Ich bezweifle nicht, dass man, wenn man 474 Folien auswendig kann und noch 37 bücher gelesen hat die Klausur in ner Stunde schaffen kann...
Vergesst nicht, dass Füge nur 2/3 der Klausur ausmacht ;) Kann nur gut werden
welche zusätzlichen Texte oder Videos etc habt ihr euch eig angeschaut?^^
View 2 more comments
Habe mir einige Videos von 3M angeschaut und von Roboter- und Schweißherstellern. Auch alles was mit alternativen Fügetechniken zu tun hat. Beispiele: Wie ein Roboter Klebestreifen von 3M an Fugen anbringt und damit flüssigen Klebstoff oder Schnappverbindungen ersetzt (dadurch gleichmäßige und reproduzierbare Ergebnisse). Wie sich der Trend von Nieten hin zum Schweißen entwickelt hat in der Automobilindustrie, jetzt aktuell aber teilweise wieder zurück auf Nieten oder auch auf Kleben geht wegen der Materialvielfalt (CFK, Metalle usw.). Aber man findet nicht wirklich gutes Material online, immer nur kurze Zusammenschnitte. Ansonsten habe ich mir noch verschiedene Bücher über Fertigungstechnik bei den Online-Anbietern rausgesucht und habe die kostenlos reinschauen Funktion genutzt. Wenn dann im Inhaltsverzeichnis irgendetwas ins Auge gesprungen ist habe ich es gegoogelt. Mehr Ideen hatte ich noch nicht, kann es mir auf jeden Fall nicht leisten die ganzen Bücher zu kaufen (35 Euro aufwärts). Und wirklich was anderes steht da glaube ich auch nicht drinnen.
Wissensfloater auf Youtube
Was bzw. welche Folie ist mit dem "aufbau Roboterschweißanlage" gemeint? weiß das jemand?
Folie 40 aus Vorlesung V5 Fügeverfahren würde ich sagen. Aber wie kommst du überhaupt auf die Frage?
No area was marked for this question
So habe ich mir die Geschwindigkeitsänderung bei gleicher Stichabnahme berechnet - die eingesetzten Zahlenwerte habe ich aus Seite 9 aus den Folien zur Vorlesung 3 , dabei kommt dann der Faktor 1,6 raus.
Wurde gesagt, ob man Teilpunkte beim MC in Umformen bekommt? Also bekommt man entweder volle Punktzahl oder 0 Punkte?
Also ich habe die Formel auch so. Habe das zurückgerechnet und komme auf ein V_o = 154,5 (In der Zeichnung geht es ja mit V_1 los wie ich das verstehe, da schon eine Walze durchlaufen wurde). Mit der Formel komme ich annähernd an die Werte die weiter aufgeführt sind!
No area was marked for this question
Das sind doch auch nur nochmal alle Folien in einem PDF Dokument... oder :D
No area was marked for this question
Das sind doch einfach nochmal alle Folien in einem PDF Dokument, oder irre ich mich?
Hat jemand diese "Handouts und Tafelschriften" die in der Füge Vorlesung gemacht wurden? Wäre ja laut Rundmail relevant für die Klausur. Soweit ich gehört habe, gab es diese jedoch nicht? Und ist in Füge Kapitel 8 relevant und in der Vorlesung besprochen worden?
View 7 more comments
Schon lächerlich genug eine Vorlesung mit über 300 Folien nicht einzugrenzen, aber dann noch zu verlangen, dass man sich aus Büchern/Internet Zusatzinformationen beschaffen soll ? + keinerlei Auskunft über mögliche Aufgabenstellungen geben ? Der hat se wohl nicht mehr alle
Hat es einen Grund, warum Umformen dieses Jahr MC ist, die 5.Vorlesung fehlt und das Skript nicht hochgeladen wurde? Ich denke um die schlechten Noten von Füge aufzufangen?
Kann mir jemand sagen um wie viel uhr und wo geschrieben wird ?
Umformtechnik dieses Mal reine multiple Choice Aufgaben?
View 9 more comments
Also auch der Fügeteil multipile choice?
Umformenteil soll Multiple Choice werden (kann mir trotzdem vorstellen, dass hier und da z.B. mal eine Zeichnung ausgefüllt werden muss). Fügeteil wird nicht Multiple Choice, es werden teilweise Sätze und Rechnungen verlangt (wobei hier sehr unklar ist wie das alles aussehen wird). Es sind für beide Teile keine Hilfsmittel erlaubt.
Kann mir jemand vor und Nachteile von Kühlschmierstoffen nennen? Ist nicht Stoff für Fügen sondern Trennen.
Sind die Folien zur Materialbereitstellung und -handhabung relevant?
also ich habe sie soweit ignoriert :D Vielleicht schau ich nochmal ein Tag vor der Klausur drüber
Das könnte besonders relevant sein, da es im Skript als 1. Teil von "Roboter in Füge-&Montagetechnik" angeben ist aber nichts im Skript dazu steht. Wie will der sowas abfragen?
View 1 more comment
Wie ich gehört habe, sollen auch Rechenaufgaben dran kommen. Denke das nimmt der aber dran, um den Leuten, die in der Vorlesung waren einen Vorteil zu verschaffen, da er ja anscheinend nicht so begeistert von der Teilnehmerzahl an den Vorlesungen war. Naja, die Klausur wird ja dieses Semester eh eine große Überraschung inkl. Umstrukturierung von Umformen. :DD
Wäre eine ziemlich unfaire Nummer wie ich finde. Ich war bei der Vorlesung da und es wurde definitiv nicht genug und viel zu ungenau darüber gesprochen um jetzt wirklich damit rechnen zu können. Also das Thema wurde schon generell behandelt, auch auf Splines wurde kurz eingegangen. Aber zu der Berechnung wurde schlichtweg viel zu wenig gesagt. Ich habe noch viele offene Fragen die nicht beantwortet wurden und obendrein wurde vom Prof. während der Vorlesung gesagt, dass man jetzt nicht alles mitschreiben müsse, das würde online gestellt. Eine paar offene Frage zu den Berechnungen wären zb: Dienen die Transformationsmatrizen zur Rotation und Translation der Berechnung der Verschiebung der Gelenkpunkte oder des Angriffpunktes des Werkzeugs? Es wurde gesagt, dass die Reihenfolge der Transformationen wichtig wäre. Ist die richtige Reihenfolge also Translation, Rotation um X, Rotation um Y und zu letzt Rotation um Z? Was genau ist Mab in der ersten Formel aus der Mitschrift aus der Robotervorlesung (Pb = Mab * Pa = Tab * Pa)? -> Pb und Pa sind die Ortsvektoren, Tab die Transformationsmatrix Und kann sich irgendjemand eine Beispielaufgabe ausdenken?
No area was marked for this question
Er zieht die Prüfung wohl völlig neu auf :D Könnte eine interessante Notenverteilung geben.
Ja vor allem, weil wieder gesagt wurde es werden keine Sätze gefordert die Wort für Wort identisch sein müssen mit den Folien, es müsse nur generell richtig sein. Allerdings habe ich selber schon die Erfahrung gemacht (in diesem Fach), dass es so nicht immer zutrifft. Bei der Einsicht war genau das die Begründung dafür, warum man für eine Antwort keinen Punkt bekommen hat. Ich hoffe sehr, dass sich das dieses Jahr verbessert hat (ich denke jetzt mal optimistisch...).
wir müssen noch sachen aus dem internet raussuchen die Klausur relevant sind ? :D
Er hat gesagt wir sollten uns nicht darauf verlassen was in den Folien dargestellt ist. Man sollte definitiv Darstellungen aus dem Internet und Büchern raussuchen, verstehen und erkennen können. Ich denke er will, dass wir das Konzept dahinter komplett verstehen und dadurch jede Form von Darstellung erkennen und zuordnen können. (Was meiner Meinung aber auch mit dem umfangreichen Lehrmaterial gegeben sein sollte, aber anscheinend war dort kein Platz um alles einzubauen was gefordert wird :D )
Wurde irgendwas zur Klausur gesagt? Eventuell irgendwelche Folien markiert/gennant?
View 6 more comments
er hat doch gesagt es wurde nix ausgeschlossen. Ich lerne einfach ein paar wichtige zeichnungen und sonst alles mit worten
Ich habe soeben mal meine Notizen zur Klausur vom 14.07.17 hochgeladen. Das war die Vorlesung zu den Robotern und am Ende hat er ein paar Infos zur Klausur genannt.
Umformtechnik Fragen : Gibt es auch Fragen zur Vorlesung 4 ? Laut einem Dokument hier auf studydrive schon
View 1 more comment
also ist der Rest auch relevant ? Aber das Dokument stammt ja vom letzten Jahr und die Fragen hab sich evtl. geändert
Ich kanns dir nicht mit Sicherheit sagen, sein Skript hat seit min. 3 Jahren nicht geändert, daher gehe ich davon aus, dass er auch keine Frage geändert hat..
So wie ich das sehe sind die alten Klausuren hier erheblich anders als bei dem neuen Dozenten
Grad mal um sicher zu gehen: Bewertung in der Klausur 1/3 Umformtechnik und 2/3 Fügetechnik (entsprechend der Vorlesungsanteile), Richtig?
Aber das sind alles doch nur die 8 Folien oder ? :D
Was ist denn dieser k_f Wert?
Fließspannung soll das sein soweit ich weis. Da man mit Umstellung nach k_f=F/A eine Spannung ausrechnet. k_fm ist dann die mittlere Fließspannung. Da es hier um den plastischen Bereich geht müsste das mit Fließspannung hinkommen.
danke soweit
No area was marked for this question
Sollte man die auswendig können, oder nur anwenden?
Kann mir jemand sagen ob morgen noch eine Vorlesung stattfindet?
No area was marked for this question
oh ist doch anders, dankeschön!
No area was marked for this question
Den Upload gibt es schon....
No area was marked for this question
Danke für die Mitschrift. Ich konnte ein paar Sachen super ergänzen!
38 documents in this course
- 1
1
21
Description
Summer 2017
Prof. Manns
Lectures
- 1
1
17
Description
Summer 2017
Pro. Engel
Lectures
+ 1
0
37
Description
Summer 2017
-
Summaries
0
0
27
Description
Summer 2017
-
Assignments
0
1
23
Description
Summer 2017
Engel
Assignments
0
0
30
Description
Summer 2017
-
Assignments
0
0
32
Description
Summer 2017
Engel
Assignments
0
0
37
Description
Summer 2017
-
Assignments
+ 1
0
34
Description
Summer 2017
Engel
Assignments
0
2
66
Description
Summer 2017
-
Lectures
0
2
99
Description
Summer 2017
-
Other
+ 2
0
89
Description
Summer 2017
Manns, Engel
Summaries
+ 4
1
85
Description
Summer 2017
-
Other
Description
Summer 2017
-
Lectures
Description
Summer 2017
-
Lectures
Description
Summer 2017
-
Lectures
Description
Summer 2017
-
Lectures
Description
Summer 2017
-
Lectures
Description
Summer 2017
-
Lectures
Description
Summer 2017
-
Lectures
Description
Summer 2017
-
Lectures
+ 1
0
30
Description
Summer 2017
-
Lectures
+ 2
0
37
Description
Summer 2017
-
Lectures
0
0
31
Description
Summer 2017
-
Lectures
+ 2
0
39
Description
Summer 2017
-
Lectures
0
0
112
Description
Summer 2016
Polzin/ Engel
Exams
0
2
122
Summer 2008
Scharf
Exams
0
0
156
Summer 2016
Polzin
Summaries
0
0
85
-
-
Exams
+ 7
1
320
Description
-
Engel
Summaries
0
0
241
Winter 2012/13
-
Exams
0
0
188
-
-
Exams
0
0
102
-
-
Exams
0
0
109
-
-
Exams
0
0
225
Description
-
-
Exams
+ 5
0
243
-
-
Summaries
- 3
0
103
-
-
Summaries
+ 3
1
252
-
R. Polzin
Lectures
Welcome back
Register now and access all documents for free