Finanzwirtschaft

at Universität Siegen

Join course
765
Discussion
Documents
Document type
Semester
Ist es richtig, dass diese Woche die Tutorien in Investitionstheorie beginnen?
View 2 more comments
Stimmt heute kam eine E-Mail, dass die Tutorien erst am 20.12 und 21.12 beginnen. 🙈
Gehen wir mal vom 20. und 21.12 aus, wenn es in der Mail steht!
Habe ich das richtig verstanden, dass man sowohl im WS, als auch im SS die Abschlussklausur schreiben kann?
Ja
Kann mir jemand das Passwort geben ? war leider ausser landes.. Vielen Dank
Siegerland
Noten im LSF
View 1 more comment
2,0
Auch 2,0
Hat jemand Lösungen und Punkteverteilung im Kopf? vielleicht können wir ja sammeln... 1) Wahr/Falsch (die Fragen schon wieder vergessen) 2a) Korrelationskoeffizient irgendwas mit -0,699 b) Rendite Risiko weiß nicht mehr die exakten Werte c) Das Portfolio mit dem niedrigeren Risiko sollte einen höheren Anteil haben(?) 3a) Welche Investition ist vorteilhafter ? ppuhh, hat da jemand Werte ? b) p (nP/sk) c) Kritik an stochastischem Entscheidungsbaum (?) Bei mehr Szenarien wird es unübersichtlich 4a) Ebit/Free Cashflow Ebit= 90.000 FCF weiß nicht kommt die neue Anlage in die FCF ? Ja/Nein? b) Was war die B) noch mal wie ihr sieht habe ich nichts mehr im Kopf :/
View 14 more comments
Hab das EBIT und FCF genauso wie du oben berechnet mit den werten, inkl abschreibung, ist in meinen augen auch richtig!
Habe es auch so gerechnet. Denke auch ist richtig.
Warum wird hier 2/45 und nicht die 0,006, die in der Aufgabe stehen benutzt?
nimm 0,3x0,45x2/45 das ergibt 0,006 die gleichung dafür ist Kovarianz= risiko1xrisiko2xkorrelationskoeffezient
No area was marked for this question
Warum nimmt man bei 1.4 a) in der Excel Formel die Kovarianz und dann bei der 1.4 b) doch wieder die Korrelationskoeffizient k? also bei der Berechnung des Risikos
Bei der B wurde wieder die Kovarianz 0,015 benutzt
Ja habe ich dann auch gesehen...
Hat sich jemand paar Informationen zu Excel aufgeschrieben? weiß nicht was ich da lernen soll
No area was marked for this question
Hi, Aufgabe 2b): fehlen da nicht die einzelnen Sigmas (O1 und O2), die auch mit den Anteilen und Kovarianz multipliziert werden müssen? S.84 Skript
View 3 more comments
Aufgabe 4 b ) muss noch die Wurzel gezogen werden. Lösung 17,71%
Genau, und bei a) müsste die Formel =WURZEL() sein, oder nicht?
No area was marked for this question
Bei 1c) warum wählt der Risikofreudige Investor die Aktie 1 und nicht 2 ? wenn ich Rendite und Risiko der Aktien in die Formel eingebe hat Aktie 2 den höheren Nutzen
View 10 more comments
Also kann man sonstige Aufw./Erträge mit außergewöhnlichen (außerordentlichen) Erträgen/Aufwendungen gleichsetzen (siehe Skript S. 16) GuV
Kommt es jetzt rein oder nicht ?
No area was marked for this question
Hi, kurze Frage zu Aufgabe 3b: muss man nicht noch die Wurzel des Risikos nehmen? :) also die Wurzel von Sigma^2 Danke!
4b ist natürlich gemeint und nicht 3b!!!!
ja, steht aber auch schon ein paar kommentare weiter unten
Hat sich jemand zum State-Preference-Modell was aufgeschrieben, wie man sich merken kann, wann man die Matrix transponieren muss und wann nicht ?
Wie komme ich auf den Wert eins bei nummer b
View 2 more comments
Bei Aufgabe 2) bei der b. Muss man da nichts berechnen ? verstehe die Erklärung die oben geschrieben wurde, aber die in der Aufgaben gegebenen p= (0,3 0,4 0,3) müssen doch auch für was gut sein ?
Wegen der 4a) wir haben Zinsaufwendungen, aber in der Aufgabe ist nur bis EBIT gefragt. Die Zinsaufwendungen wären danach berechnet worden um den Reingewinn zu erhalten, aber das fällt in diesem Fall weg. Und zur Berechnung des FCF werden Zinsaufwendungen nicht berücksichtigt.
Kannst du mir verraten welche Formel du hier benutzt? Habe hier für x1 = 76,76% raus.
No area was marked for this question
Ich habe bei der 2b) die Grafik von S.105 benutzt
No area was marked for this question
Aufgabe 1 b3): wenn man ß=1,4 in die Formel einsetzt kommt man aber nicht auf eine Rendite von 19 % Zumindest ich nicht... Ebenso bei b2) verwendet man das errechnete Q n,m um ß zu errechnen, kommt man nicht auf das in der Tabelle vorgegebene ß für Aktie B. Wäre nett wenn mir da einer helfen könnte :)
Ich war selber im Tutorium und der Tutor hat gesagt, dass die Werte wohl einfach nur angenommen worden sind, ohne rechnerisch in einem Zusammenhang zu stehen :)
Innerhalb einer Zeile müssen sie aber ja dennoch in einem Zusammenhang stehen. :) Also ich habe für Beta C auch nicht 1,4 raus, sondern ~1,7857. Kann das jemand bestätigen?
No area was marked for this question
1) e) du hast geschrieben richtig, aber beta kann doch auch größer oder kleiner 1 sein, also ist die Aussage falsch
Die Aussage ist richtig, da es um das Beta des Marktportfolios geht und dieses nur 1 sein kann...
No area was marked for this question
Wieso hast du bei der 3c) +8000 bei t=5 gerechnet ?
No area was marked for this question
Bei der Aufgabe zum CAPM Modell, hat da jemand einen längeren und ausführlichen Lösungsweg zum 2. Aufgabenteil? Da wird im Skript auf die Formel auf Seite 102 angwiesen, allerdings sind da zwei Formeln und ich bin mir nicht sicher, ob es bei beiden um die selbe Formel handelt, also dass es nur zur Vereinfachung so dargestellt wurde.
Du benutzt die untere Formel auf der S.102
muss man Erträge nicht - rechnen beim EBIT?
Erträge sind eingehende Zahlungen, die zur Verfügung stehen. Also positiv.
No area was marked for this question
Würde bei 3c) nicht B6 bei der Formel vergessen?
Tutorium 5 Aufgabe 2: Wir müssen den EBIT berechnen. Bin mir aber sicher ob die Erträge aus Finanzanlagen (50 TEUR) und der Saldo aus sonstigen außergewöhnlichen Erträgen und Aufwendungen (-30 TEUR) dazu berechnet werden müssen? Wäre lieb wenn mir jemand helfen kann?
View 1 more comment
aber der Saldo aus sonstigen außergewöhnlichen Erträge und Aufwendungen ist nicht das gleiche wie die betrieblichen Erträge und Aufwendungen.
Ja das Frage ich mich auch wo der Unterschied ist bzw. was reinkommt und was nicht
Wie muss die Skizze in Aufgabe 3 vom Tutorium 6 aussehen?
No area was marked for this question
Aufg. 1.4 d) wie wird dort der rEK ausgerechnet? Ich weiß nicht wie ich da auf die Werte komme? DANKE! :)
View 2 more comments
Wo steht das im Skript ? das man das so macht ? Also Zinssatz - risikoloser Zinse und warum macht man das ?
Ach, jetzt ich es der liegt um so viel darunter.. wie asozial :D
Klausur ws 16/17: hat jemand von euch die vielleicht gelöst? LG
Wie lautet die genaue Formel? Kriege leider nicht dieses Ergebnis raus.
View 2 more comments
Genau das selbe Problem habe ich auch
Komme mit Excel zwar auf die 0,1060%, nicht aber auf die 3,5686%.
No area was marked for this question
Aufgabe 2a: Wieso wird bei der FCF-Berechnung die Investition in die neue Destillationsanlage nicht dazu addiert?
Das habe ich mich gerade auch gefragt..
Die Destillationsanlage wurde laut Aufgabenstellung im VORJAHR gekauf. Der Kaufpreis 95.000 EUR ist also bereits im Jahr davor abgeflossen. Bei der FCF Berechnung wird nun der Abschreibe Betrag 23.750 EUR (1/4 des Kaufpreises, da 4-jährige lineare Abschreibung) wieder hinzuaddiert.
Tutorium 5 Aufgabe 1b) Wie kann das sein wenn das wacc richtig ist, und trotzdem ein anderes Ergebnis raus kommen kann? Rundungsfehler dürften doch nur ein paar cents sein? Ich habe 1.696.707,28 anstatt 1.710.084,17 raus? Kann mir jemand weiter helfen?
`Musterlösung` diskontiert mit 1,0867, du mit 1,08867 - deshalb die Differenz.
Nur ein kleiner Tippfehler. rEK beträgt 13,38 % nicht 13,88 % ;-)
No area was marked for this question
Kann mir vielleicht jemand sagen, wie das Tax Shield in Aufgabe 2b) berechnet wird?
View 1 more comment
165 * (1 - 0,3) = 115,5 165 - 115,5 = 49,5
Kann man den Taxshield nicht einfach allgemein immer mit FK * rFK * S berechnen? scheint mir am einfachsten, also 3.000.000 * 0,055 * 0,3 = 49.500
No area was marked for this question
Kann es sein, dass die Ergebnisse der Zusatzaufgabe falsch sind? Bei der Risikolosen Anlage komme nicht auf den Wert 1 wenn ich die Probe mache. Laut Skript muss ja : Ft mal x = 1 sein. Das ist hier aber nicht der Fall. Kann mir jemand erklären wie hier vorgegangen wird ?
View 3 more comments
Ja, die 1c) ist richtig, was wundert dich denn daran?
Einfach sehr hoch und dazu noch negativ, hatte nur noch nie zuvor so ein Ergebnis ..
No area was marked for this question
Hallo, kann mir jemand sagen was man in Aufgabe 2a) beantworten soll?
No area was marked for this question
Ich verstehe nicht, weshalb man bei der Aufgabe 3 die Wurzel aus 0,0625 und 0,0361 ziehen muss ?
View 4 more comments
Woher weist du denn, dass sie bereits quadriert sind ?
Weil es sich bei den beiden Werten um die Varianz handelt und nicht die Standardabweichung. Die Varianz ist ja gleich der Standardabweichung²
No area was marked for this question
Hat jemand irgendeine Ahnung, wie die Aufgabe 4 zu lösen ist ? Eventuell einen detaillierten Lösungsweg oder einen Hinweis, auf welcher Seite im Skript man was dazu finden kann.
No area was marked for this question
Ich komme bei Zusatzaufgabe bb) nicht auf das richtige Ergebnis. Könnte mir jemand seine Rechnung sagen ?
r(täglich) = 0,0500 % r(p.a.) = 0,0005 * 250 = 0,125 Vgl. Skript S. 58 (unten) δ = 0,015811 * Wurzel(250) = 0,25 In die Nutzenfunktion eingeben: Nutzen = 0,125 - [0,4 * (0,25^2) * (1,25^2)] = 0,0859375 => 8,59 %
Hatte meinen Fehler gefunden gehabt, aber danke für die ausführliche Erklärung
No area was marked for this question
Bei Aufgabe 1 b1) Wieso nehme ich für μM nicht 0,115 sondern 0,135?
View 2 more comments
Wie kommt man bei b2) auf 0,012. ? Wenn ich das ausrechne komme ich auf ein anderes Ergebnis.
@ b2) In der Lösung hat man sich wahrscheinlich nur vertippt. Nach dem Bruch sollte statt dem PLUS ein MAL Zeichen stehen. Vgl. Skript S. 109. Dann passt's. 0,15 = 0,065 + [(0,135 - 0,065) / 0,1^2] * Kovarianzrisiko I - 0,065 <=> 0,085 = 7 * Kovarianzrisiko I : 7 <=> Kovarianzrisiko = 17/1400 bzw. 0,012142857
Hat jemand WS 16/17 gerechnet und kann mir sagen wie genau ich Aufgabe 2 rechne? Stehe da irgendwie auf dem Schlauch.
No area was marked for this question
Hi, ich glaube du hast bei Aufgabe 3 einen Fehler gemacht. Der rEK setzt sich nur aus rf und der Risikoprämie zusammen. Das Beta ist an dieser Stelle falsch. Oder irre ich mich?
Also laut Skript müsste das richtig sein. Schau mal Seite 154. Marktrisikoprämie ist ja nur der Wert in der eckigen Klammer.
Ah Dankeschön. Ich habe es eben auch nochmal auf S. 115 gefunden.
Eine eventuell ganz einfache Frage zu der Aufgabe 1) Tutorium 1. Beim Berechnen des Free Cash Flows über den EBIT: Wieso werden hier die Erträge nicht subtrahiert und vollkommen ignoriert? Normalerweise werden ja die sonstigen Aufwendungen addiert und sonstigen Erträge subtrahiert. EBIT -Steuern +Abschreibungen -/+Investitionen/Desinvestitionen +/-sonstige Aufwendungen/Erträge -/+Investionen/Desinvestitionen in das Anlagevermögen =Free Cash Flow
View 1 more comment
könntet ihr mir erklären, wie man bei der d) auf die Zahlen von rEK und rFK kommt ?
rEK = risikofreier Zins + Risikoprämie (für das zusätzlich übernommene Risiko) hier: rEK = 4,1 + 13,63 = 17,73 rFK = 7,39 % geht aus der Aufgabenstellung hervor
No area was marked for this question
Ganz kurze Frage, stehe gerade auf dem Schlauch... Bei der Aufgabe 3c) müssen zunächst die Anteile berechnet werden, woher kommt die Annahme, dass es sich um 8 Aktien handelt? Also ich verstehe ja, dass es aus der Aufgabenstellung herausgeht, dass der Investor eine Kombination aus allen 3 Aktien wünscht.
Das geht aus der Aufgabenbeschreibung (Text über der Aufgabenstellung von 3a) ) hervor. "Ein risikoaverser Investor hat sich vor zwei Tagen für den Kauf EINER einzelnen Aktie der AKA entschieden." Daraus folgt für 3c): Portfolio aus: 1x Aktie AKA + 5x Aktie FRN + 2x Aktie BGS = 8 Aktien x1 = 1/8 , x2 = 5/8 , x3 = 2/8
Natürlich ! habe ich wohl überlesen danke dir :)
Hat irgendjemand brauchbare Mitschriften, Infos und etc. bezüglich Excel ? Bin ziemlich sicher, dass das wieder drankommt...
Hat einer die Lösungen von den Tutorien?
No area was marked for this question
Kriege bei 3b für sigma² 0,049 raus und somit P2 als Antwort. in der Rechnung steht 0,025, aber es müsste 0,25 sein. oder liege ich falsch?
ja sind 0,25.
Hallo, hat jemand vielleicht die Klausur 2016/2017 gemacht und möchte vergleichen?
No area was marked for this question
Aufgabe 3; Kovarianz bei BBOS AG sollte 0,0345 sein oder?
ja
No area was marked for this question
Aufgabe 2 d) Wie kommt man auf die Werte 0,3 ; 0,25 und 0,45 in der Formel??
Das sind die Eintrittswahrscheinlichkeiten für die Umweltzustände.
Wie kommt man auf den Mittelwert in 4b? Und wie kommt man auf die Wahrscheinlichkeit in 4c?
Rückzahlungen ewige Rente werden durch den Befehl =ZUFALLSBEREICH(1000;1500) gebildet. Das heißt, es handelt sich um gleichverteilte ganzzahlige Zufallszahlen. Deren Mittelwert ist immer einfach in der Mitte zwischen den Grenzen, hier zwischen 1000 und 1500, also 1250. Man kann auch sagen: (1000+1500)/2=1250
Auf der x-Achse sind die Kapitalwerte abgetragen. 0,1=10% liegen im negativen Bereich, der Rest, 0,9=90%, im positiven.
No area was marked for this question
Das PW lautet Siegerland
No area was marked for this question
Hallo :) wie komme ich bei der Skizze auf ide Werte, die eingetragen wurden? VIELEN DANK
Bei 10 Szenarien ist jedes Szenario 1/10 wahrscheinlich. Daher sind die y-Werte 0,1; 0,2; 0,3 usw. bis 1. Die Kapitalwerte muss man von klein nach groß ordnen. (Das bedeuten die Zahlen rechts neben der Tabelle: 1, 2, 3 usw. bis 10.) Die Kapitalwerte entsprechen den x-Werten. So kommt man also auf die Punkte: (-156.057.66|0,1), (-56.204,50|0,2), (-15.501,80|0,3) usw. bis (115.154,95|1). Der erste Punkt liegt auf (-225.000|0). Er stellt die Anschaffungsinvestition dar.
Load more
106 documents in this course
0
0
15
Description
Summer 2017
Wiedemann
Exams
0
5
144
Description
Summer 2017
-
Exams
0
0
42
Description
Winter 2016/17
Prof. Wiedemann
Assignments
+ 1
0
46
Description
Winter 2016/17
Prof. Wiedemann
Assignments
0
3
64
Description
Summer 2017
-
Assignments
+ 1
0
73
Description
Summer 2017
-
Lectures
Winter 2016/17
-
Exams
Description
Winter 2010/11
Wiedemann
Exams
Description
Winter 2010/11
Wiedemann
Exams
Description
Summer 2016
Wiedemann
Exams
Description
Summer 2016
Wiedemann
Exams
Description
Winter 2011/12
Wiedemann
Exams
Description
Winter 2012/13
Wiedemann
Exams
Description
Summer 2013
Wiedemann
Exams
Description
Winter 2014/15
Wiedemann
Exams
Description
Winter 2013/14
Wiedemann
Exams
Description
Summer 2014
Wiedemann
Exams
Description
Winter 2015/16
Wiedemann
Exams
0
0
58
Description
Winter 2016/17
Wiedemann
Assignments
+ 3
2
348
Description
Summer 2016
Wiedemann
Assignments
+ 2
1
336
Description
Summer 2016
Wiedemann
Assignments
+ 5
4
355
Description
Summer 2016
Wiedemann
Assignments
+ 1
2
358
Description
Summer 2016
Wiedemann
Assignments
- 7
1
398
Description
Summer 2016
Wiedemann
Assignments
+ 6
1
422
Description
Summer 2016
Wiedemann
Assignments
0
0
36
Summer 2016
Gerding
Assignments
0
0
39
Summer 2016
Gerding
Assignments
0
0
37
Summer 2016
Gerding
Assignments
0
0
46
Summer 2016
Gerding
Assignments
0
0
56
Summer 2016
Gerding
Assignments
+ 1
0
84
Summer 2016
Gerding
Assignments
0
0
22
-
Wiedemann
Exams
0
0
38
-
Wiedemann
Exams
+ 1
0
56
-
Wiedemann
Exams
0
0
72
-
Wiedemann
Exams
+ 2
0
70
-
Wiedemann
Exams
0
0
16
-
Wiedemann
Exams
0
0
21
-
Wiedemann
Exams
+ 1
0
28
-
Wiedemann
Exams
0
0
34
-
Wiedemann
Exams
0
0
40
-
Wiedemann
Exams
+ 1
0
38
-
Wiedemann
Exams
+ 1
0
16
-
Wiedemann
Exams
0
0
12
-
Wiedemann
Exams
+ 1
0
141
-
-
Assignments
+ 1
0
207
-
-
Assignments
+ 1
0
141
-
-
Assignments
0
0
161
-
-
Assignments
0
2
54
-
-
Summaries
0
0
54
-
-
Other
0
0
74
-
-
Other
0
0
56
-
-
Other
-
-
Other
-
-
Other
0
0
35
-
-
Other
-
-
Other
-
-
Other
0
0
33
-
-
Other
0
0
26
-
-
Other
0
0
25
-
-
Other
0
0
31
-
-
Other
0
0
30
-
-
Other
0
0
59
-
-
Exams
0
0
66
-
-
Exams
0
0
58
-
-
Exams
0
0
50
-
-
Exams
0
0
59
-
-
Exams
0
0
41
-
-
Exams
0
0
35
-
-
Exams
0
0
39
-
-
Exams
0
0
33
-
-
Exams
0
0
33
-
-
Exams
0
0
33
-
-
Exams
0
0
29
-
-
Exams
0
0
35
-
-
Exams
0
0
26
-
-
Exams
0
0
27
-
-
Exams
0
0
26
-
-
Exams
0
0
28
-
-
Exams
0
0
28
-
-
Exams
0
0
31
-
-
Other
0
0
27
-
-
Other
0
0
24
-
-
Other
0
0
25
-
-
Other
0
0
23
-
-
Other
0
0
28
-
-
Other
0
0
27
-
-
Other
0
0
31
-
-
Other
0
0
27
-
-
Other
0
0
32
-
-
Other
0
0
56
-
-
Other
0
0
28
-
-
Other
0
0
27
-
-
Other
0
0
21
-
-
Other
0
0
25
-
-
Other
0
0
25
-
-
Other
0
0
23
-
-
Other
0
0
26
-
-
Other
0
0
23
-
-
Other
Load 6 more documents
Welcome back
Register now and access all documents for free