Lösung Tutorium 4 SS19.pdf

Assignments
Uploaded by Jan Bicker 101187 at 2019-06-15
Description:

Hier meine abgetippte Lösung des vierten Tutoriums.

 +5
178
11
Download
Wieso hast du diesen Wert genommen? :) Bei mir kommt ab 1.455.145,00€ 0,0092 also aufgerundet 1 cent raus, das wäre der erste positive Wert
Wenn ich mich recht entsinne habe ich diesen Wert per Excel-Solver bestimmt. Dass es da geringe Differenzen zu anderen Lösungen gibt kann ich mir gut vorstellen, Deine Lösung ist sicherlich genauso richtig.
Was ist in der Aufgabenstellung mit der Annahme eines Kapitalwerts von 50.000 gemeint? Würde sich die Investition nicht allein durch diese Änderung schon lohnen?
Hat sich erldedigt. Es sind -50.000. Ist nur komisch formatiert
Ist hierbei das Tax Shield nicht negativ ? Also -246.000-(-196500) = -49.500 oder seh ich das falsch ?
Das Tax Shield ist die Differenz zwischen den Steuerbeträgen bei Eigen- und (teilweise) Fremdfinanzierung: 246.000-196.500=49.500
Das macht sooo Sinn!!! Ich hab vorher immer den neuen Unternehmenswert vom alten abgezogen. Hab ich hier auch versucht, aber ich erhalte komischerweise nicht den Wert des neuen Kapitalwerts als Ergebnis.
Das kannst du hier theoretisch auch machen: 1.741.905,57€ - 1.709.979,27€ = 31.926,30€ Die Rechnung kannst du dir allerdings sparen, da logischerweise nur der Kapitalwert der Investition den Unterschied ausmachen kann, wenn nur eine Investition getätigt wird.
wie kommst du darauf?
View 1 more comment
Oh Dankeschön !
Wie kann ich mir das merken, wann der Saldo aus sonst. Aufw./Erträgen abgezogen und wann er zum Bruttoergebis addiert wird?
wie komme ich darauf ??
Das geht aus der Aufgabenstellung hervor: "Umsatzkosten (inkl. Abschreibungen im Wert von 200 TEUR)". Da ich hier die Abschreibungen gesondert ausgewiesen habe, sind die Herstellungskosten demnach 1.150 TEUR - 200 TEUR = 950 TEUR.
Dankeschön ! ☺️
-44854,99 Euro sollten es sein.
View 1 more comment
Ich danke dir für alles andere!!! Richtig gutes Lernmaterial!
Vielen Dank für das Lob, freut mich zu hören =)! Gerne!
Im Skript auf Seite 54 steht,dass wir das rEK ausrechnen indem wir rf+Risikoprämie ausrechnen, jedoch wurde hier auch noch das Beta dazu multipliziert. Kann mir jemand sagen wieso ?
Hier muss man ziemlich aufpassen. dass man MARKTrisikoprämie nicht mit RISIKOprämie verwechselt. Es ist nämlich so, dass der Term (µ_M - r_f) die Marktrisikoprämie darstellt, während der Term (µ_M - r_f)*β die Risikoprämie darstellt. Hier in der Aufgabe haben wir lediglich die Marktrisikoprämie gegeben (sprich das Ergebnis des Terms µ_M - r_f), das heißt wir müssen diesen Wert noch mit unserem Beta multiplizieren. Siehe hier auch Folie 116 im Skript, siehe Bild.
Vielen Dank für deine schnelle und ausführliche Antwort. Und auch nochmal Danke für deine bearbeiteten Tutorien, die du hochgeladen hast, die sind wirklich super.
Kann mir jemand sagen wo wir diesen Wert herbekommen ?
Das Beta ist immer die Steigung der Regressionsgerade, die steht in der Aufgabenstellung.
Super, danke für deine schnelle Antwort
No area was marked for this question
Wird Tutorium 5&6 auch noch hochgeladen?
View 2 more comments
Ja gerne, kein Problem! Vielen Dank für das Lob, freut mich zu hören =)!
Wenn jemand anderes die Lösungen hat, wäre es echt mega cool, wenn sie jemand hochladen könnte.. @Jan, deine Lösungen waren echt super, wenn es auch nur schriftliche wären ohne große Erklärung wären wir dir auch schon dankbar. Aber sonst trotzdem danke für die anderen Lösungen!
wie berechnet sich der Wert?
Das ist die Differenz der Steuerlast, also der Unterschied zwischen Steuern bei teilweiser Fremdfinanzierung und vollständiger Eigenfinanzierung.