banksteuerung sose15.pdf

Exams
Uploaded by Deleted user at 2019-02-27
Description:

(teils unvollständig und unsicher was Richtigkeit angeht,deshalb bitte um Ergänzung/korrektur)

 0
36
6
Download
wieso wird später mit dem disagio weitergerechnet?
Muss man mit dem Disagio weiter rechnen? Im Skript rechnen sie mit dem normalen Volumen, allerdings komme ich damit nicht auf die 0 am Ende
wie komme ich auf den Disagio?
0,05x180.000= 9.000 180k-9k=171k
Louis Litt der Buchführung & Abschluss Spezialist :D
Ich bin der Meinung, dass die 124000 noch in den Barwert nach Marktzinsänderung einberechnet werden müssen. Schließlich führt eine Senkung des Marktzinses dazu, dass weniger stark diskontiert wird und sich unser Barwert erhöht. Dann käme man zu einem Marktzinsänderungseffekt von +53193,7€ Kann das jemand bestätigen?
Laut Skript wird die zwischenzeitliche Zahlung von 124000 beim BWMZÄ nicht mit einbezogen. Siehe F84
Tatsache hast Recht, hab mich verguckt. Danke
Ist das immer SZ-HZ oder kann das auch GKM - HZ sein (weil der GKM Zins ja höher ist als der SZ)?
View 1 more comment
Trifft das immer zu? Ich hatte bisher immer Höchsten - Niedrigsten Wert gerechnet. Dabei kam mir dann die Frage, ob sich das immer auf GKM Zinsen bezieht oder, ob das auch zwischen SZ & GKM / HZ & GKM gilt.
Meines Wissens nach trifft das immer zu, siehe dazu Skript Seite 13, Der Zinsüberschuss (Zinsspanne) setzt sich aus 2 Faktoren zusammen, dem Strukturbeitrag und dem Konditionsbeitrag.
Achte darauf, dass du die ZBAF in der Klausur auf 4 Stellen rundest. Habe bis auf die Rundungsdifferenzen aber die gleichen Ergebnisse.
ja danke für den Hinweis. in der Klausur werde ich sowieso genauer arbeiten
Was genau wird hier gemacht ?
Tilgungsplan siehe S.42