Entscheidungsrechnungen

at Universität Siegen

Join course
656
Discussion
Documents
Document type
Semester
wie kommt man auf diese Zahlen ?
Werden dieses Semester wieder Aufzeichnungen der Vorlesung auf Moodle hochgeladen?
View 4 more comments
https://moodle.uni-siegen.de/course/view.php?id=16084 hier ist der Link zum Kurs aus dem WS 2017/2018, Einschreibeschlüssel ist AB21718. Die Aufzeichnungen sind alle noch online.
Der Kurs ist nicht mehr online oder?:/
No area was marked for this question
Kann mir jemand sagen, wie man bei Aufgabe 1.5 auf die 2,78 zur Berechnung der Gewinnsteigerung kommt?
View 1 more comment
Ah, danke :)
Und wie berechnet man die 2,78?
Findet die Vorlesung & Übung am 30.4 ganz normal statt?
Würde mich auch interessieren
Ja
Hallo :-) Montag ist kein Brückentag oder? Habe zumindest nicht gehört, dass er was von einem Ausfall der Veranstaltungen gesagt hat.
Nee findet statt :/
Sorry, aber fande die Übung sehr schecht.
View 1 more comment
Ich habe leider sehr wenig verstanden, da die Dozentin nicht aus Deutschland war. Und sie hat 0 auf die Tafel geschrieben, sodass ich gar nicht mitgekommen bin und kaum wusste bei welcher Aufgabe wir uns nun befinden.
In Ordnung. Danke für die Info.
Findet die Übung nicht statt?:D Sitze hier nur mit zwei Mädels, was eigentlich dafür spricht, dass sie nicht stattfindet, aber fragen kann man ja trotzdem haha.
Also ich habe gestern abend in unisono geschaut und da steht erst ab nächster woche.
Mach dreier
Werden bald wieder Aufzeichnungen der Vorlesungen auf Moodle hochgeladen?
Wird dieses Semester keine geben.
Hi. Wollte mal nachfragen ob es Sinn macht die Vorlesung montags von 10 bis 12 zu besuchen oder ob die Übung von 12 bis 14 vollkommen ausreicht? Kann das nach der ersten Vorlesung eben noch nicht beurteilen, deswegen frage ich. Danke.
Übung reicht vollkommen aus
Ich kann jetzt nur für mich Sprechen, mir hat es vollkommen ausgereicht die Übungen selbst zu machen, wenn ich etwas nicht wusste, hab ich die Aufzeichnungen oder hier bei den Lösungen geschaut (war also weder in der Vorlesung oder der Übung, jene war eh nicht wirklich hilfreich - war immer laut unruhig usw...)
Vielen Dank :)
Ich habe es heute krankheitsbedingt nicht in die Vorlesung geschafft. Wie lautet denn das Passwort? Die Unterlagen müssten auf seiner Homepage sein oder? Und wird es einen Stream geben?
Gibt es irgendwelche Neuigkeiten bezüglich der Einsicht? (Fokus auf die die mit ner 1-2 gerechnet haben und dann n.b hatten)
View 3 more comments
Echt bitter Geldsack, tut mir leid für dich. Wie läuft das mit so einer zentralen Einsicht vom Prüfungsamt? Ist das eine generelle Einsicht in regelmäßigen Abständen, wo man dann einfach hingehen kann?
Infos dafür gibt es im Laufe des Semesters auf der Seite des Prüfungsamtes. Man füllt dann einfach ein Bogen als Anmeldung aus und bekommt dann den Termin auch auf der Seite mitgeteilt. Dann bekommt man alle seine Klausuren und hat ca. 30 Minuten Zeit sich die anzugucken.
Hat hier jemand Infos zu einer Einsicht für die Klausur?
Erfolgt soweit ich weiß zentral über das Prüfungsamt... Wann das sein wird, weiß ich nicht. Einfach mal dort anfragen.
Noten raus :)
View 33 more comments
30 :D
Bitter :-( Aber selbst eine 4 wäre eine Enttäuschung, wenn man den Lernaufwand berücksichtigt...
Welches von den beiden Teilmodulen von Ökonomische Analysen könnt ihr empfehlen, wenn man nicht so gut in Statistik ist? Bzw. was ist einfacher von den beiden?
Entscheidungsrechnung ist relativ einfach, wird aber streng bewertet. :/
No area was marked for this question
wurde nicht bei 1d) nach dem maximalen gebundenen kapital gefragt? hier steht das durchschnittlich gebundene
No area was marked for this question
Hat jemand auch die Aufgabe 2 dazu?
Sagt mal, wie lang hat es die letzten Male denn eigentlich gedauert, bis die Ergebnisse da waren? :)
View 5 more comments
Hat einer von euch schon im Prüfungsamt angerufen?
in statistik brauch der runde bei deutlich mehr leuten 3-4 tage. find das krass, dass leute so lange warten müssen.
Wird Entscheidungsrechnung jedes Semester angeboten?
Ja.
Danke, im Unisono steht nämlich - jedes 2. Semester.
Es gibt ja 3 verschiedene Formeln für die Kapazitätsauslastung. Weiß jemand wann man welche benutzt?
Man kann alle 3 benutzen, bis jetzt war es ja nicht vorgeben welche. Wenn man auf Nummer sicher gehen will, kann man einfach alle angeben. Dauert ja nicht lange.
Wie lauten diese drei nochmal 😅
No area was marked for this question
muss bei Aufgabe 2 beim Zins in t=3 nicht 637,44 und nicht 648,72 stehen? Da das Guthaben insgesamt das Jahr davor 10624 Euro war und 6 % davon 637,44 sind ?
Ne , du musst die 10612 plus die 200 die in der 1. Periode angelegt worden sind zusammenrechnen und davon 6% sind dann die Zinsen
Stimmt weil die Zinsen ja schon darin enthalten sind von t =2. Danke
Kann jemand bitte die aufgäbe 2 ss2016 berechnen bitte
Guck mal in der Facebook Gruppe
No area was marked for this question
Würde es bei Aufgabe 3 ausreichen, wenn man nur die Tabelle für den Gesamtpuffer aufschreiben würde? Wenn man die Tabellen für die Vorwärts und Rückwärtsrechnung macht würde man das doch gar nicht in der vorgegebenen Zeit schaffen. Sind ja nur 7 Punkte für die Aufgabe.
Hat jemand von euch die Klausur WS 2014/2015 gerechnet oder die Lösungen dazu ? Danke :)
Habe sie grade gerechnet und hochgeladen.
Zwei Fragen, muss man zwei Klausuren schreiben um das Modul Ökonomische Analyse abzuschließen oder wie verläuft das um die 6 LP zu kriegen? Und ist die Klausur eine PL oder SL ?
View 1 more comment
Also nur entscheidungsrechnung?
Ja
No area was marked for this question
Aufgabe 2a - dürfte man zur Lösung der Aufgabe den Netzplan benutzen und im Aufgabenblatt die Werte der Vorwärts- und Rückwärtsrechnung eintragen? In vorherigen Klausuren stand dort immer, dass man nicht das Aufgabenblatt benutzen soll - hier jedoch fehlt diese Angabe. Weiß das zufällig jemand?
Ich denke, man darf hier den Netzplan auf dem Klausurenblatt verwenden, dort sind ja extra Kästchen frei, um da die SZ bzw. FZ einzutragen.
Checkt noch jemand die Simulation nicht? Also es muss mir auch keiner erklären. Ich lasse es einfach bleiben :D
View 1 more comment
Ganz generell den Ablauf. Irgendwie stehe ich da voll auf dem Schlauch und komme gar nicht richtig rein ins Thema. Wirkt alles so unübersichtlich .... Aber wenn du es einfach erklären kannst, verstehe ja vielleicht sogar ich es :D Wäre sehr dankbar dafür!
gehe davon aus dass zur simulation wenn nur theorie dran kommt und der fokus beim rechnen auf anderen aufgaben liegen wird.
Wenn ich bei der optimalen Bestellmenge einen Wert von zb. 300,2 rausbekomme, runde ich dann auf oder ab?
auf
Müsste das nicht 45/(45+4) sein?
No area was marked for this question
Kann jemand Übung 12 erklären, warum welcher Auftrag an welcher Machine zuerst Bearbeitet werden muss
View 3 more comments
Danke Dir
wieso priorisiere ich die Aufträge nach der FCFS-Regel von A5 nach A1 und nicht umgekehrt ?
Wo kommen die 19,5 nochmal her? :)
Endbestand, 30 - 105 * 0,1
Danke!
No area was marked for this question
Bei dem Simplex Algorithmus: Wie kommst du bei x4/x2 auf 8/3? Ich habe da 6-4_5/6=7/6. Bei x4/x3 und z/x3 bekomme ich auch etwas Anderes raus
View 1 more comment
Komme auch auf die Ergebnisse vom Jan.
Habe ebenfalls die gleichen Ergebnisse..
Zur Maschinenbelegung allgemein: Woher weiß man denn welche Formel man zur Berechnung der Kapazitätsauslastung benutzen soll?
View 3 more comments
Welche Formel muss ich denn bei SS2009 2.PT Aufgabe 2) nehmen ?
Anfangszeiten darf nicht genutzt werden, Endzeiten hingegen schon
Warum steht hier A2 vor A1?
"Reihenfolge des Eintreffens der Aufträge A5-A4-A3-A2-A1" Zitat aus der Aufgabenstellung. A2 kommt also früher als A1 rein und wird daher auch als erstes bearbeitet :)
Hat jemand zufällig eine Lösung für WS 13/14 Aufgabe 1? komme bei FCFS nicht weiter..
Ich bin mir da auch nicht so 100% sicher, aber dann hast zu was zum vergleichen 🙈
Habe die Aufgabe auch so gelöst :)
No area was marked for this question
Weiß jemand was bei dem Aufgabenteil g) gefragt ist?
View 1 more comment
Weißt du zufällig, ob das im Skript steht?
Ich hab eine Frage zur relativen Vorteilhaftigkeit Aufgabe 2 Wir passen Objekt A an Objekt B an ,da Objekt B eine Periode mehr hat. Wir wissen doch garnicht den Erlös von Objekt A in Periode 4 , ist das trotzdem richtig , einfach den Zinsertrag um eine Periode zu verlängern ?
View 3 more comments
Also ist die dargestellte Antwort richtig ? Vielen Dank schon mal für die schnelle Antwort
Ja soweit ich weiß schon Jedoch ob die zahl 800irgendwas stimmt weiss ich nicht Habs nicht nachgerechnet aber auf jedenfall stimmt das Verfahren. Den Finanzsaldo mal (1+i)
No area was marked for this question
Bei 2c), wie kommt man auf die Aktivitätskosten? Die 246.000 sind mir jetzt klar aber der Rest noch nicht ganz
View 2 more comments
Die Aktivitätskosten erst 246 dann 247, 248 usw
Also, Du hast am Anfang (das heißt, ohne jegliche Beschleunigung) gesamte Aktivitätskosten in Höhe von 246.000 €. Du sagst, Du weißt schon wie die zustande kommen, deswegen spare ich mir hier die Erklärung. Jetzt beschleunigen wir nach und nach die einzelnen Aktivitäten, abhängig von ihren Grenz-Aktivitätskosten und ob wir dadurch eine Verkürzung der Projektdauer erreichen können. Wir fangen beispielsweise mit Aktivität C an, weil die die geringsten Grenz-AK hat (nämlich 1.000 €/Woche). Wenn wir Akt. C also einmal beschleunigen, kostet uns das 1.000 €. Die rechnet man einfach auf die anfänglichen 246.000 € drauf. Und das macht man dann nach jeder Beschleunigung. Ist das nachvollziehbar?
No area was marked for this question
Bei der Flt Regel habe ich ein anderes Ergebnis: Ich hatte 10+10+13 durch 33+13 (Stillstand) = 0.7173 Weiß jetzt nicht was richtig ist, da doch eigentlich Bearbeitungszeit/Bearbeitungszeit + Stillstand = Auslastung ist ?
View 2 more comments
@Caro: Habe ich auch so
Ist auch richtig so.. Über alle Arbeitsplätze bedeutet, Bearbeitungszeit/m*Zykluszeit
Hey ihr lieben, habe drei Fragen 1)ist ein Taschenrechner zulässig zu der Klausur? 2) sind Mitschriften zulässig zu der Klausur ? 3) gibt es jemanden der aus Köln am Montag mit dem Auto fährt ? lg
1) ja 2) nein 3) vlt, ich jedenfalls nicht :D
No area was marked for this question
Aufgabe 1b) wäre nicht ganz korrekt. 540,01 Teile kann man nicht abrunden, sondern muss eher aufrunden, weil 540 Teile eben nicht genug wären. Die Lösung wäre also 541.
hat eventuell jemand die diagramme für die maschinenbelegung von der klausur 13/14?
Haben das raus, bin mir nicht zu 100% sicher, ob das richtig ist, aber es ergibt für mich auf jeden Fall Sinn
Ist auch nicht richtig die oben abgebildete Lösung glaube ich, oder ich hab zumindest was anderes raus; Also du gehst wie folgt vor bei FCFS: ->Die Reihenfolge A2 A1 A3 gibt dir die grundsätzliche Priorität vor, welcher Auftrag zu erst auf eine maschine abzutragen ist WENN Aufträge zur gleichen zeit enden oder die maschine noch "leer" ist, also trägst du zuerst A2 auf M2 dann A1 auf M3 und anschließend A3 auf M2 (aus der maschinen folge zu entnehmen!!) -> dann siehst du das a2 auf m2 zuerst fertig ist, also wird a2als nächstes abgetragen und zwar auf maschine 3 ( siehe maschinenfolge); dann A1 auf M1 -> wenn du bis jetzt alles so gemacht hast siehst du das a1 auf m1 a3 auf m2 und a2 auf m3 alle bei 10 Zeiteinheiten enden, also schaust du in die grundsätzliche priorität und trägst zuerst wieder a2 ab, dann a1 und dann a3... usw...zusätzlich zu beachten ist natürlich immer das ein A nur laufen kann wenn es nicht mehr auf einer anderen maschine läuft. ich komme bei A1 auf 18;a2 auf 21 und a3 auf 38; somit auf ZK = 38; tü bei a3 =14 verspätungskosten = 210 und SSz von a1 = 7 und a3 = 19, kapazitätsauslastunbg von 69,41%
No area was marked for this question
Beim Simples Algorithmus rechnet man solange weiter bis die Spalte z ausschließlich aus positiven Werten besteht ?
Genau bis die Zielfunktionszeile keine werte kleiner 0 aufweist
No area was marked for this question
Der kritische Weg wäre B-D-E-F-I--K-M
Stimmt, da hast Du recht! Danke für den Hinweis! Projektdauer entspricht dann auch 38 Wochen, nicht 35.
Sind die Vorzeichen hier sinnvoll?
Hat hier jmd. ne Ahnung?
View 1 more comment
sprich das A im zähler hinter KF fällt weg und man schreibt es hinter die 200 im nenner
Ein Budget KB stellt eine zusätzliche Restriktion dar, dazu haben wir die Formel 2x(KB/e) = xopt bzw e x (x/2) ist kleiner gleich xopt; überprüfen und dann für die formalität in ne geschweifte klammer schreiben
No area was marked for this question
Kleine Anmerkung: Für die Berechnung der Kapazitätsauslastung gibt es drei Varianten die sich in der Interpretation der Stillstandszeiten unterscheiden.
View 3 more comments
die 0,5 bildet den Durchschnitt. Die Gesamtgröße ist als "durchschnittl. Lagerkosten" zu sehen, daher nimmst du auch den EB (Vorperiode) = AB der betrachteten Periode + den EB der betrachteten Periode und multiplizierst das mit e (Einstandspreis) und p (Lagerkostensatz)
super ! Danke für die schnelle und präzise Erklärung
Wird Auftrag 1 nicht um 4 ZE überschritten? Der Auftrag sollte bei 19 ZE fertig sein, ist aber erst bei 23 ZE fertig?
Auf dein Ergebnis komme ich auch.
ja ich auch weil Gesamtverspätung= max(23-19,0)+max(20-17,0)+max(9-15,0)=4+3+0=7 ist
Dein Netzplan in SS2014 2PT ist leider komplett falsch. Warum ist deine FZ in Knoten 2 [0]? Das ergibt ueberhaupt keinen Sinn. Kritisch sind Aktivitaet: B-C-E-G und die Gesamtprojektdauer ist 36.
View 1 more comment
Sehe ich genau so, anbei die hoffentlich richtige Lösung
ja das ist richtig, lg
Load more
79 documents in this course
Description
Summer 2018
-
Assignments
Description
Summer 2018
-
Assignments
Description
Summer 2018
-
Assignments
Description
Winter 2017/18
Univ.-Prof. Dr. Ulrich Seidenberg
Exams
Description
Winter 2014/15
Seidenberg
Exams
Description
Winter 2016/17
Seidenberg
Exams
Description
Summer 2015
Seidenberg
Exams
Description
Winter 2016/17
Univ.-Prof. Dr. Ulrich Seidenberg
Exams
Description
Winter 2017/18
Seidenberg
Assignments
Description
Winter 2015/16
Univ.-Prof. Dr. Ulrich Seidenberg
Exams
Description
Summer 2017
Univ.-Prof. Dr. Ulrich Seidenberg
Exams
Description
Winter 2015/16
Univ.-Prof. Dr. Ulrich Seidenberg
Exams
Description
Summer 2017
Univ.-Prof. Dr. Ulrich Seidenberg
Exams
Description
Winter 2017/18
Seidenberg
Assignments
Description
Summer 2017
Univ.-Prof. Dr. Ulrich Seidenberg
Exams
Description
Summer 2016
U. Seidenberg
Assignments
+ 2
6
270
Description
Summer 2017
Seidenberg
Exams
+ 2
10
229
Description
Summer 2017
Prof. Seidenberg
Assignments
+ 12
3
426
Description
-
Seidenberg
Assignments
+ 3
3
213
Description
Summer 2015
Seidenberg
Exams
+ 4
1
215
Description
Winter 2014/15
Seidenberg
Exams
0
0
37
-
-
Exams
0
0
35
-
-
Exams
0
0
45
-
-
Exams
0
0
116
Summer 2011
Seidenberg
Exams
0
0
113
Summer 2011
Seidenberg
Exams
0
0
130
-
-
Exams
0
0
119
-
-
Exams
0
0
121
-
-
Exams
0
0
92
-
-
Exams
0
0
79
-
-
Exams
0
0
119
-
-
Exams
- 1
0
28
-
-
Exams
0
0
30
-
-
Exams
0
0
35
-
-
Exams
0
0
28
-
-
Exams
0
0
60
-
-
Exams
0
0
62
-
-
Exams
0
0
63
-
-
Exams
0
0
72
-
-
Exams
- 3
0
121
-
-
Summaries
0
0
70
Description
-
-
Exams
0
0
63
Description
-
-
Exams
0
0
72
Description
-
-
Exams
+ 1
0
284
Description
Winter 2016/17
Seidenberg
Assignments
0
0
28
-
-
Exams
+ 2
0
242
Winter 2016/17
Seidenberg
Assignments
+ 1
3
281
Winter 2016/17
Seidenberg
Assignments
+ 4
1
320
Winter 2016/17
Seidenberg
Assignments
+ 5
0
299
Winter 2016/17
Seidenberg
Assignments
+ 5
0
297
Winter 2016/17
Seidenberg
Assignments
+ 2
1
296
Winter 2016/17
Seidenberg
Assignments
0
0
44
Description
Winter 2016/17
Seidenberg
Other
0
0
57
Description
Winter 2016/17
Seidenberg
Other
0
0
51
Description
Winter 2016/17
Seidenberg
Other
0
0
35
Description
Winter 2016/17
Seidenberg
Other
0
0
50
Description
Winter 2016/17
Seidenberg
Other
0
0
46
Description
Winter 2016/17
Seidenberg
Other
0
0
45
Description
Winter 2016/17
Seidenberg
Other
0
0
42
Description
Winter 2016/17
Seidenberg
Other
0
0
37
Description
Winter 2016/17
Seidenberg
Other
+ 4
2
301
Winter 2016/17
Seidenberg
Assignments
+ 6
1
357
Description
Winter 2016/17
Seidenberg
Assignments
Summer 2013
Seidenberg
Exams
Winter 2012/13
Seidenberg
Exams
Summer 2014
Seidenberg
Exams
Winter 2013/14
Seidenberg
Exams
Winter 2014/15
Seidenberg
Exams
Summer 2015
Seidenberg
Exams
0
0
304
Description
Summer 2016
Seidenberg
Assignments
0
1
157
Description
Winter 2015/16
Seidenberg
Assignments
0
0
25
Description
Winter 2015/16
Seidenberg
Other
0
0
16
Winter 2015/16
Seidenberg
Other
0
0
21
Winter 2015/16
Seidenberg
Other
0
0
15
Winter 2015/16
Seidenberg
Other
0
0
12
Winter 2015/16
Seidenberg
Other
0
0
17
Winter 2015/16
Seidenberg
Other
0
0
17
Winter 2015/16
Seidenberg
Other
0
0
49
Winter 2015/16
Seidenberg
Other
Welcome back
Register now and access all documents for free