Präsenzveranstaltung wird dieses Semester nicht statt finden, also es gibt nur alte Aufzeichnungen
Genau, siehe dazu auch die Homepage vom Prof: https://www.wiwi.uni-siegen.de/wiwi/prod/lehre/downloads/downloadfiles/er.html?lang=de Der moodle-Kurs mit den Aufzeichnungen aus dem Wintersemester 2018/2019 ist hier zu finden: https://moodle.uni-siegen.de/course/view.php?id=18174 Der Einschreibeschlüssel lautet AB21819
Guten Abend, ich habe ein paar Fragen und wäre wirklich dankbar wenn mir der ein oder andere hilfsbereite Kommilitone weiterhelfen könnte. :D Ich habe dieses Semester keine Klausuren mehr offen und da sich diese Klausur scheinbar um über einen Monat nach hinten verschiebt, würde ich die Credits gerne noch mitnehmen (falls man sich durch die Gegebenheiten noch nachträglich anmelden kann). Nun zu meinen Fragen: Besteht die Klausur aus dem Inhalt von "Entscheidungsrechnungen" und "Einführung in die angewandte empirische Forschung" (beides Teil der Ökonomischen Analysen im Modulhandbuch) oder nur aus "Entscheidungsrechnungen" (da dieser Kurs und die Klausur nur danach benannt sind)? Gibt es für ein oder sogar beide Teile des Moduls Moodle Kurse? Und falls ja, hat jemand die Namen inklusive der Passwörter? Und anschließend: Glaubt ihr man kann die Klausur schaffen wenn man bei Null startet (keine Vorlesung/Übung besucht)? Und wie viel Lernzeit empfehlt ihr aus euren Erfahrungen um eine halbwegs akzeptable Note schaffen zu können? Ich weiß das ist jetzt eine Menge, aber umso dankbarer wäre ich wenn mir jemand helfen würde. :-)
View 6 more comments
Es gibt einen Kurs mit den Aufnahmen der Vorlesungen auf moodle. Der Prof redet sehr langsam. Schau dir diese Videos mit 1.3 facher Geschwindigkeit an (Videos speichern & mit VLC Player die Geschwindikeit festlegen). Die Übungen solltest du alle drauf haben; sind nicht besonders anspruchsvoll. Und anschließend Klausuraufgaben lösen. Lösungen findest du hier reichlich. Nicht auf Lücke lernen, denn es werden wenige Themen abgefragt, die meistens sehr viele Punkte geben. Du solltest sehr schnell rechnen/schreiben können, da die Klausur (gefühlt) auf die Minute genau geplant ist. Viel Erfolg!
Die Vorlesung habe ich mir ebenfalls auf 1,2-1,5x facher Geschwindigkeit reingezogen, jedoch insgesamt sogar zweimal, weil einem zu Beginn vieles entgeht (Einmal parallel zu der Bearbeitung der Übung und am Ende nochmal, wenn man den Überblick hat und mehr nachvollziehen kann). Mir hat es geholfen in den PDFs der Vorlesung parallel alles mir-selbst-erklärend zu beschriften. Auch wenn die VL mega langweilig und monoton ist, kommen hier und da sehr wichtige Infos durch, die man sich nicht entgehen lassen sollte (im Hinblick auf die Klausur). Die Übungen würde ich definitiv vorarbeiten/vorbereiten (nicht unbedingt zu 100% aber doch zu Genüge), denn sonst fühlst du dich in der Übung verloren. Die nette Tutorin kann sich m.E. nicht wirklich verständlich mitteilen, daher sollte man selbst mal die Nase in die Thematik gesteckt haben.
sollte man zur Vorlesung und zur Übung gehen oder eicht auch eins von beidem? komme nicht von hier und frage deshalb
Weiß jemand wie das mit der Einsicht abläuft?
View 10 more comments
Also wenn ich nicht bestanden habe, muss ich trotzdem bis Juni warten?
Jaaa
Noten sind da!
View 40 more comments
weiß jemand wann die Einsicht statt findet? :(
Die zentrale Klausureinsicht vom PA wird voraussichtlich im Juni stattfinden, ab April kann man sich dann dafür anmelnden, siehe Bild. Vom Lehrstuhl/Prof. gibt es im Regelfall KEINE gesonderte Einsicht. Lediglich in den Modulen "Deskriptive Statistik" und "Induktive Statistik" gibt es ab und zu Einsichten für die Leute, die durchgefallen sind. Beim Seidenberg gab es bisher nie eine separate Einsicht.
Weiß jemand, ob sich jetzt noch etwas an der Bewertung verändern wird von Herr seidenberg aus???
View 1 more comment
wann ist die? will die auf keinen fall verpassen :(
wahrscheinlich im Juni oder Juli
Schonmal gute Nachrichten vom FSR: „Ich habe von Herrn Seidenberg eine Antwort bezüglich der Beschwerden erhalten. Er hat aus meiner Sicht entgegenkommend reagiert und falls nicht nur Einzelne, sondern nahezu alle Studierenden Probleme bei der Bearbeitungszeit gehabt haben, wird dies bei der Bewertung auch berücksichtigt werden.“
Wahrscheinlich gute Nachrichten ja moin
Denkt ihr es gibt Teilpunkte wenn man die Ränge nach der rel. DS sortiert hat und auch die Aggregate in falscher Reihenfolge benutzt hat aber trotzdem für die jeweiligen Erzeugnisse eine optimale Bestellmenge raus hat? (Ich weiß das das Ergebnis falsch ist)
View 11 more comments
Hab auch mindestens 5-10 min Zeit verloren indem ich auf Einheiten geachtet habe.. darunter haben dann 2 andere Aufgaben gelitten..
Und was hsbt ihr so?
Wie sieht’s bei euch aus?
wenn die heute net kommen, flipp ich aus 🤯😂
View 10 more comments
Ich kann es mir vorstellen
Ich auch, wären dann genau 3 Wochen 😬
Wird langsam spannender als das erste date
View 2 more comments
same :D
Ich drücke euch die Daumen!
Meint ihr das ist ein gutes Zeichen hinsichtlich der Beschwerdemaild das die Korrektur länger dauert?
Ich hoffe es... werde langsam wahnsinnig 😩
Dauert das immer solang mit den Noten bei Entscheidungsrechnung?
View 2 more comments
700 Studenten waren das definitiv nicht. Eher 250-300. Aber zwei bis drei Wochen warten bis man Klausurergebnisse hat ist bei Fakultät 3 eigentlich normal.
Das ist im vergleich nun wirklich noch nicht als lang einzustufen 😂😂 Ist halt Fakultät 3🤷🏽‍♀️
Irgendwie glaube ich, heute ist es soweit... 😬
View 5 more comments
Hat denn jemand mal beim Seidenberg nachgehört wie es aussieht?
Heute nicht mehr
Glaubt ihr überhaupt noch daran das was an der Benotung gemacht wird? Es kam ja noch keine Info und bald müssten doch sogar schon die Noten online kommen oder? Also kann man davon ausgehen das die Beschwerden nix gebracht haben?
you never know
Die Leute vom Arbeitskreis für Prüfungsangelegenheiten sind sehr zuverlässig. Ich kann mir vorstellen, dass ich eine Mail von denen erhalte, zu welchem Ergebnis sie mit dem Prof gekommen sind, bevor die Noten online kommen.
Habe gerade die Mail erhalten das sie sich mit dem Professor & Lehrstuhl in Verbindung setzen 💪🏼
View 4 more comments
Und hat eine was von den Noten gehört?
Ne... jedes Mal wenn mein Email-Klingelton los geht, habe ich Angst 😂
Ich habe gestern eine Mail geschrieben und heute eine Antwort erhalten, dass sich bei ausreichenden Beschwerden um die Angelegenheit gekümmert wird. Daher: Alle, die diese Klausur unangemessen fanden, schreibt bitte eine Mail an pruefungsangelegenheiten@wir-fsr.de
View 16 more comments
Prüfungsangst hab ich auch, wenn ich mich nicht richtig vorbereite. Wenn es so schlimm ist, lass es dir attestieren und dann kannste Hausarbeiten statt klausuren schreiben
CD sei mal ruhig bitte, das kann man sich ja echt nicht durchlesen...dieses bevormundende Getue. DU Gott, wir sind deiner Weisheit nicht würdig und brauchen deine Erziehungsmaßnahmen... man man man Komm mal runter von deinem Gipfel des Zorns.
Hab das Gefühl es haben zu wenige Leute eine Beschwerde Mail geschickt 😩
View 10 more comments
Ja Save ! Kann mich doch auch beschweren
Stimmt warum eigentlich nicht 🤷🏻‍♂️ also liegt es jetzt nur noch an Herrn Seidenberg ob was an der Benotung gemacht wird?
Wer hat bereits eine Mail an den FSR geschrieben? Nur so zur Übersicht :)
View 11 more comments
pruefungsangelegenheiten@wir-fsr.de diese mail?
yes
Ich konnte gestern nicht zur Prüfung antreten aufgrund des Wetters. Das PA meinte ja man solle zum 2. PT schreiben. Meint ihr, aufgrund der Gegebenheiten würden die auf Nachfrage eine Prüfung zum 2. PT stellen?
View 6 more comments
ach jetzt hab Ichs :D und wie bekommen wir bescheid?
Denke nicht, dass die einen machen werden. Das mit dem 2. Pt hat sich glaube ich nur auf die Module bezogen, bei denen es auch eine 2. Pt gibt
Kann mir mal einer sagen worin sich rel. DS und rel. Brutto DS unterscheiden ? Bei beiden rechnet man doch Erlös-Kosten und das Ganze durch den Engpassverbrauch oder nicht
View 8 more comments
Welche Kosten meinst du genau Zapfsäule?
Ja hab halt die gebrauchten Litermengen der jeweiligen Erzeugnisse genommen und mit den Kosten auf den jeweiligen Aggregaten multipliziert, da kam irgendwas mit 40.000 raus 🤷🏻‍♂️
auch wenn das viele jetzt nicht hören wollen, aber es wird wahrscheinlich nichts bringen sich zu beschweren. Probiert es ruhig aber die Zeitdiskussion in ER gibts schon ewig. Habe letztes WiSe geschrieben und man darf in der Klausur halt echt nicht großartig überlegen sondern einfach alles runterschreiben. Wenn dann natürlich eine Aufgabe anders ist als sonst (was ich nicht beurteilen kann), dann ist das natürlich schwierig. Was ich damit sagen will: Seidenberg hat auch letztes WiSe ganz am Anfang gesagt, dass sich viele beschwert haben aber sein gutes Recht ist die Klausur so zu gestalten wie er möchte. Wie gesagt ich würde mich schwer wundern wenn das was bringt.
View 4 more comments
Sagt mal könnt ihr nicht lesen? Ich habe gesagt, dass ihr ruhig eine E-Mail schreiben sollt, es aber sehr wahrscheinlich nichts bringen wird. Ihr seid nicht die ersten die sich beschweren. Bin schon 3 Jahre an der Uni, es wird bei gefühlt jeder zweiten Klausur beschwert. in Statistik sogar bei jeder. Natürlich, wenn ich die Klausur geschrieben hätte, dann wäre ich auch abgefuckt und würde mich beschweren. Hab ja auch nichts anderes gesagt.
Ich glaube nicht das Entscheidungsrechnung unbedingt von Erstis belegt wird. Die meisten werden wissen das man nicht automatisch eine 1,0 bekommt nur weil man den Mund aufmacht. Ich hab aber schon Fälle gehabt da hat das Beschweren geholfen. Mir ist bewusst das du nichts Böses willst, aber dein Kommentar ist eben wenig hilfreich. Fakt ist doch: man muss es versuchen und niemand weiß was dabei rauskommt :)
Gibt es jemanden der eine Mail geschrieben hat oder es vor hat?
View 49 more comments
Naja, solange man rumspekuliert passiert auch nichts... einfach machen und abwarten. So einfach :)
es sind laut fsr schon viele beschwerden eingegangen, es benötigt aber noch ein paar mehr sodass sie auf den lehrstuhl zugehen. bitte schreibt alle eine persönliche mail und animiert auch eure freunde, die das hier nicht lesen, das ebenfalls zu tun.
Jetzt schreibt schon alle diese Mail an den FSR... das dauert 2 Minuten Leute ... Ist für den guten Zweck... Chance ist Chance.
Leute aus internen Kreisen weiß ich, dass erst 18 Mails eingegangen sind. Das reicht noch nicht! Ich denke, dass mehr Leute unzufrieden mit der Klausur waren ... also haut in die Tasten Leute!! Aber kein copy & paste
View 4 more comments
Es geht um die Zeit...
@Würfel gib mir ne halbe Stunde länger und schreib dir eine 1, aber in dieser vorgegebene Zeit einfach nicht möglich
Hab auch eine Mail geschrieben, aber anscheinend haben nicht genug Leute geschrieben. Der WIR-FSR meinte, dass er noch nicht mit dem Prof in Kontakt getreten ist und erst bei ausreichend Beschwerden dies machen wird.
View 2 more comments
Aber, wenn sich die anonyme Masse drückt und eine schlechte Note bzw. ein NB in Kauf nehmen möchte, dann ist es halt so. Ich denke nächstes Semester wird es nicht einfacher, zumal auch ein neues und spaßiges Thema dazu kommt. Und, wenn die Beschwerden den Prof nicht erreichen, wird sich auch beim nächsten Mal nichts ändern. Dass die Beschwerden etwas bewirken, konnte man daran erkennen, dass nun mehr Themengebiete abgefragt werden ggü. älteren Klausuren.
@Taschenlampe. Seidenberg hat nächstes Semester sein letztes Semester an der Uni Siegen
Wer es noch nicht gemacht hat: Mail schreiben! Egal ob ihr denkt ihr besteht oder ihr durch Aufgabe 2 zu wenig Zeit hattet, schreibt 3 kleine Sätze an den WIR-FSR. Von einem neuen hochgesetzten Notenspiegel profitieren alle! Auch die die jetzt denken sie haben eine 2,0. dann wird da eben eine 1,0 draus:) Email: pruefungsangelegenheiten@wir-fsr.de Das sind Studenten wie ihr, ihr braucht keinen Roman schreiben und erst recht keine Förmlichkeiten zu beachten. In diesem Kurs sind über 900 Studenten. Auch wenn nicht alle dieses Mal geschrieben haben, wenn nur ein viertel davon eine schreibt sind das genug!
View 1 more comment
Richtig so, jede Mail zählt und es würden ALLE profitieren!
hab auch geschrieben.
Macht euch keine Sorgen, Papa regelt das jetzt!
?
Da bin ich ja mal gespannt ... Zeit hat auf jeden Fall ne Engpassstufe gebildet. Kapazitätsauslastung war locker 150%...
Hey, hab mitbekommen dass einige eine Beschwerdemail abgeschickt haben, was denkt ihr ab wievielen Mails man bei sowas nachkommt? 🙈
View 12 more comments
Geht mir genau wie dir anonyme Noten, nur das ich volldepp durch die Nervosität und Zeitdruck die DS der Aggregate alle zusammen gerechnet habe und nicht für jedes separat 😅 hatte letztendlich keine Zeit mehr das noch zu korrigieren..... Kann nur drauf hoffen, das die Engpassberechnung, brutto ds & brutto rel. DS noch ein paar Punkte gibt und das die zusammen mit den restlichen Aufgaben zum Bestehen reichen. :/ Hoffentlich wird Bestehensgrenze runtergesetzt. :D
Die Reihenfolge der Aggregate ist leider entscheidend.. Ändere ich diese so bekomme ich einen schlechteren Gesamtdeckungsbeitrag. Habe das mit den Aggregate komplett übersehen 🙄 Da ich den Rest dann aber ohne Zeitdruck machen konnte (musste ja nicht aufwändig neusortieren) hoffe ich das es zum Bestehen reicht, kann eure Zeitnot aber gut nachvollziehen.
Wie lange dauert normalerweise die Korrektur bei ihm? 🤔
2 Wochen
Schon traurig wenn man vor der Prüfung auf eine 1, spekuliert weil man so gut vorbereitet ist und nach der Prüfung auf eine 4,0 hofft...
View 3 more comments
...bis auf die Aggregate...
Man war komplett überrascht durch die umfassende Aufgabe und hat schon direkt die 5-10 Minuten vor Augen die einem entrinnen, weil man sich auf diese Aufgabe einstellen muss und dann noch wusste, dass es die Bearbeitung selbst unheimlich viel Zeit in Anspruch nehmen wird.
Seidenberg du missgeburt
View 3 more comments
Inhaltlich machbar war sie, aber zeitlich absolut nicht
Eher dumm mit der Aufgabe 2, zeitlich war das gar kein Problem
Was schätzt ihr wieviele Punkte bei Aufgabe 2 nur die Engpassberechnung gibt? 5 ? Oder ist das schon zuviel
View 2 more comments
Was schätzt ihr denn haha
ich hoffe jedenfalls drauf, dann hätte ich noch ne Chance zu bestehen xD
Er kann an der Punktzahl nichts mehr ändern wenn so viele Aufgabe 2 verkackt haben oder? Man kanns ja im Nachhinein nur ändern wenn man die Punkte nicht daneben schreibt und hier standen ja 30
View 2 more comments
Also an der Punktezahl wird nichts gemacht, außer wenn wirklich niemand die Aufgabe lösen könnte, was denke ich nicht der Fall sein wird. Wäre ja auch für die Leute dann unfair ...
Die Bestehensgrenze wird nur herunter gesetzt, wenn viele Beschwerden per E-Mail eingehen. Ansonsten wird die hohe Durchfallquote einfach hingenommen.
:D
So, ne Nacht drüber geschlafen und davon geträumt... - ich hoffe, ich bin einfach nur durch. Was ein scheiss...
Wie lief die Klausur bei euch?
Jetzt mal Hand aufs Herz, wer hat auch alles Aufgabe 2 verkackt bzw konnte nur Engpass nachweisen ?
View 4 more comments
🙋🏻‍♀️
🙋🏼‍♂️
Bruder bring doch einfach Vofi, Entscheidungsbaum oder Simplex... warum machst du so ein miesen
er gönnt nicht Bro. Der dachte sich komm Leben ist eh langweilig nehmen wa die Studis Mal hops
Hat jemand Informationen zur Dauer der Korrektur?
Push
ca 2 Wochen in der Regel
Hallo! Denkt ihr es ist möglich in der Aufgabe 2 noch einen Großteil der Punkte zu bekommen wenn ich das Entscheidungskriterium der Ränge nach der BruttoDS, statt der Rel. BruttoDS festgelegt habe? Ich denke ich werde den restlichen Ablauf weitestgehend vernünftig gelöst haben, aber habe schließlich mit falschen Rängen gerechnet. Hat da vlt schon jemand Erfahrungen mit den Bewertungen von Herrn Seidenberg gemacht? Darüber hinaus fand ich es wirklich brutal schwierig diese Klausur in 60 Minuten zu lösen. Ich hatte nach A2 und A3 noch etwa 8 min für den Rest übrig und ich bilde mir ein gut vorbereitet gewesen zu sein und zumindest moderat schnell gerechnet zu haben. Würde mich sehr über eine Antwort freuen!
View 10 more comments
Die mussten nach den relativen BruttoDS geordnet werden, sie Fall 3 im Skript
ich hab immer schön penibel in jede zeile die dimension geschrieben, habe darauf geachtet dass maschine 1 nicht die vorteilhafteste ist und so weiter. @cd du musst die bruttoDS noch durch Engpassverbrauch pro ME teilen. dann hast du den relativen BruttoDB. nach dem musst du die ränge aufstellen. das steht auf 2.11 im skript
Hat man das Recht beim 3. Versuch, dass man die Note schon eher bekommt?
Ne leider nicht. Ist nicht so wie beim runde
Wie funktioniert das mit dieser Sammelbeschwerde? Würde es was bringen?
View 6 more comments
Meinst du die Email mit Prüfungsangelegenheiten?
pruefungsangelegenheiten@wir-fsr.de
Welchen DB habt ihr bei der Aufgabe 2 raus?
View 3 more comments
Hab irgendetwas mit 36000€ xD
Was hattet ihr denn an Kosten ?
Was habt ihr eigentlich bei aufgabe 1 geschrieben in einem satz?
View 2 more comments
Ich hab geschrieben, dass man in der OPP xopt bestimmt, mit der man bei der Bestellmengen-/Losgrößenplanung die minimalen Gesamtkosten erhält.
Folie 2.3 ist das
Wie kanns sein dass alle Klausuren seit 2011 auf demselben Niveau waren und diese dann so viel schwieriger? Ist doch unfair
View 5 more comments
Dass die Punkteverteilung nicht optimal ist, stimm ich dir voll und ganz zu. Ich finde es trotzdem merkwürdig, dass viele Personen sich über den Schwierigkeitsgrad beschweren, wenn die Aufgabe 2 der Klausur nur eine leichte Abwandlung von Übung 2 war.
Es geht um die ZEIT, mehr nicht. In 60 Min. ist diese Klausur fehlerfrei nicht machbar gewesen. Ich würde den nötigen Aufwand auf 90 Min. schätzen.
Weiß jemand noch die Punkte Verteilung zu den Aufgaben?
View 6 more comments
Wisst ihr noch welche Aufgabe welche war? 🤔
1 - irgendwas mit Voraussetzungen für optimale Losgrößen oderso kp habs nicht gecheckt 2 - Aggregataufgabe 3 - grafische Bestellmengen 4 - Kosten für Beschleunigung 5 - Kapazitätsauslastungen
Ist das wirklich euer Ernst? Wollt ihr wirklich wieder eine Sammelbeschwerde machen? Die Klausur war vom Schwierigkeitsgrad und Zeitaufwand ähnlich wie die vom letzten Sommersemester. Was mir allerdings aufgefallen ist, ist die Tatasache, dass ich von den 30-40 Leuten, die im roten Hörsaal geschrieben habe, nur 4 Personen aus der Vorlesung und der Übung erkannt habe. Wenn 80-90% der Personen nur die Prüfung schreiben ohne jemals die Vorlesung/Übung besucht zu haben, ist es doch kein Wunder, wenn so viele dann Probleme in der Klausur haben. Es wurde sogar ausdrücklich gesagt, dass neue Aufgabentypen drankommen werden und dass es nicht reichen wird, die alten Klausuren auswendig zu lernen.
View 14 more comments
Aber es war schon von oben nach unten A1 A2 A3 A4?
@anonymeMaus du meinst E1 oder?
Wir nehmen einfach Aufgabe 2 und schieben es woanders hin
Gute Idee, Patrick.
Load more