Übung 3 - SS19.pdf

Assignments
Uploaded by El Profesor 6946 at 2019-05-22
Description:

.

 +2
311
18
Download
Da wir das b rausziehen muss es doch in Betragsstriche gesetzt werden oder?
View 1 more comment
Aber wurde in der Übung nicht gemacht.. also in meinen Lösungen ist das auch ohne Betrag Meint ihr das ist ein Fehler vom Institut?
ja es steht nirgens, dass b>0 ist
wie ist man hier drauf gekommen?
View 4 more comments
Dann wäre es doch kleiner. Versuch es mal so Du brauchst von y2 1,2 damit es einem y1 entspricht Demnach ist y1 20% größer
Ahh :D Danke dir
Kann mir jemand erklären warum wir bei der Aufgabe für ,,vor der Umst.'' als Maximum des Boxplottes direkt 5 annehmen und nicht 10. Wir wissen doch zu Anfang nicht ob es Ausreißer gibt und 10 ist nunmal das Maximum? Die Frage stellt sich mir , weil wir sonst die Spannweite erst ermitteln können nachdem klar ist ob Ausreißer existieren oder nicht.
woher kommt das d?
Das ist das symbol für die Formel darüber(mittlere absolute Abweichung von Median)
wieso kommt das in Betragsstriche?:)
Damit nichts negatives rauskommt. Die Wurzel aus einer negativen Zahl, die quartiert wird, sollte positiv sein.
woher kommt diese 5 ? müsste das nicht 10 sein ?
10 ist ein Ausreißer, deshalb ist 5 das Maximum :)
Ausreißer bestimmen habe ich jetzt verstanden, aber wie geht das jetzt mit den Extremwerten? Ich dachte ausreißer und extremwerte wären das gleiche
View 3 more comments
Ja
Danke
Wie kommt man hier drauf?
Wenn du alle zahlen ordnest ist die x12 die 4
wie kommt man hier drauf ? Und wieso muss abgeleitet werden?
Du suchst ein Minimum, das findet man durch ableiten, null setzen, etc...
Klar, stimmt. 🤦🏼‍♀️ Danke dir
Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?: Wofür stehen w1 und w2?
View 1 more comment
d.h. es sind die Gewichte, wie viel ich von Aktie 1 (w1) und Aktie 2 (w2) kaufe?
Ja sozusagen die optimale Menge, sodass das Risiko minimiert wird
Wofür stehen w1 und w2
Das sind die Gewichtungen die zusammen 1 ergeben müssen Oder anders gesagt 100%
wo kommt die 16 her? Stehe total auf dem schlauch
Das ist die 4 aus der Zeile dadrüber quadriert: 4²=16.
danke dir ! das passiert wenn man alles nochmal durchgeht und einfach nicht mehr wahrnehmungsfähig ist :D
was ist damit gemeint? muss man es zwingend ableiten oder geht es auch ohne ? sehe da jetzt gerade keinen Zusammenhang da die Werte ja eingesetzt worden sind
Du musst ableiten da nach einem optimalen Verhältnis von wa und wb gefragt ist
Aber darauf kommt man doch auch allein durch die Formel der minimalen portfoliovarianz Die wir haben. Was genau würde denn abgeleitet?
Woher kommt der Wert 10? Bzw woher weiß ich das xi 10 ist ?
View 6 more comments
* min>= x_0,25 - 1,5*q
danke. werde es ändern :)
Warum wird an dieser Stelle nicht noch geprüft, ob es einen Ausreißer nach unten gibt? Also min >= x_0,25+1,5*q da kommt bei mir 5,5 raus. bedeutet das nicht, dass alles kleiner als 5,5 ein Ausreißer sein könnte?
du musst x_0,25-1,5*Q rechnen
Danke
wieso rechnest du das hier nochmal? Nur zur Erläuterung? Weil w1 kann man ja auch einfacher ausrechnen
Ging in der Übung glaube eher um diese eine Formel, weil die in irgendeiner Klausur mal den Rechenweg erleichtert hätte 😅
Ist die Breite vorgegeben oder benutzt man immer eine bestimmte? oder kann man sich die Breite aussuchen?
Die breite spielt keine Rolle, da du auf der x Achse keine Skalierung hast. Ich würde die Breite bei beiden Boxplotts aber gleich machen
Danke!
woher kommen die 1,5?
Wenn ein Wert das 1,5 fache vom Quartilsabstand entfernt ist, dann ist es ein Ausreißer und beim 3 fachen ein Extremwert