Controlling: Kostencontrolling

at Universität Siegen

Join course
401
Discussion
Documents
Flashcards
Hallo, ich möchte Controlling dieses Semester schreiben und war aber leider nicht in IT und Kostencontrolling. Ist es möglich sich das selber anzueignen bzw bietet sich das an? Würde dieses Semester dann lediglich Erfolgscontrolling besuchen. Was ist eure Meinung?
View 6 more comments
Ja, aber als nicht benotete Zusatzleistung
wie meinste das
Kommt die Überleitungsrechnung nicht nur beim Leistungsbudget vor?
No area was marked for this question
Überarbeitet
Danke☺️Was würdest du jeweils zu den beiden Zitaten schreiben?
Aber da steht ja nicht, dass x und y die Mengen sind, sondern die Umsatzerlöse, müsste man da nichts das 200 dann weglassen?
View 4 more comments
ich würde einfach x1 für den Umsatz schreiben, -0.2X1 für die Rohstoffe und -0,3 X1 für den Strom. Gleichung damit 0.5X1=96000 also einfach diret den Umsatzerlös ausrechnen und nicht die stückzahl X1 =96000 Y1=198000
*X1= 192000
No area was marked for this question
Hast du die Lösungen für c auch?😅
Eigentlich kann da doch nichts negatives rauskommen, die Rechnung hab ich aber auch so, meint ihr das war ein Fehler in der Aufgabenstellung?
Doch, Retoure der Kunden
Ok, danke, dann muss man das wohl so hinnehmen
Hier müsste 7000 stehen
Muss hier nicht -0,5Y hin?
Nein. Y1-0,5Y1 ergibt 0,5Y1
Ah, danke, das hab ich übersehen 🙈
Müsste hier nicht eigentlich 550 stehen?
Bis hierhin ist alles richtig. Auch sonst habe ich alles genauso. Allerdings habe ich gehört, dass man hier nochmal zum UE rechnen muss und davon erst 1/3 berechnen soll. Eine Lösung habe ich nicht, hätte es vermutlich genauso gemacht wie du hier.
View 3 more comments
Ja ich würde hier auch noch die kalk Kosten dazu addieren.
Ja stimmt
Hat jemand zufällig die Aufgabe 6 gelöst ? Ich habe da leider keinen Plan. Nach meiner Auffassung haben wir zu wenig gegeben . Aber das wird wohl nur meine Auffassung sein ;) :)
View 2 more comments
Sieht richtig aus! Das Y größer ist als die produzierte Menge zeigt, dass dieses BE von 6965€ aktuell nicht erreicht werden kann.
Müsste in der Rechnung nicht -7X statt +7X stehen?
Bist du dir bei dieser Lösung sicher? Die Menge scheint mir doch sehr hoch zu sein. Über die Berechnung der DBU-Quote und des Break-Even-Umsatzes bin ich auf eine Mindestabsatz-Menge von 3847 Stück gekommen.
View 4 more comments
Kann jemand mir das kurz erklären, wie man auf die Lösung/Zahlen kommt? Kann ich irgendwie nicht nachvollziehen
hier fehlen die 36.000
Mein Ergebnis sieht falsch aus :D Hat jemand andere Werte zum Vergleich?
View 31 more comments
Dass die Lösung vom Lehrstuhl ist, bedeutet aber nicht, dass sie richtig ist.... Der Lehrstuhl hat bereits öfter auch falsche Lösungen rausgegeben (und im Skript drin stehen) Laut Ndemewah war es bei der einen Klausur richtig, dass gesamte HK nur die variablen meint. Bei anderen Klausuren und laut externen Quellen (und nach der Logik) gehören da aber auch die fixen mit rein. Der gute Herr kann keine Fehler einsehen und gibt dann lieber falsche Erklärungen und Lösungen. Siehe die Berechnung des NOPAT
Ja ist ja auch egal. Uns ist ja allen klar was da richtigerweise gerechnet werden muss. Auch klar ist, dass das ein grober Fehler in der Aufgabenstellung ist, dass mit gesamten HK nur die variablen HK gemeint waren. Ich frage mich nur, warum man sich das gefallen lässt.
Wie kommt man auf die 550000€ EK?
Addieren mit dem Leistungsbudget.
Oh, logisch, hab ich übersehen 😄
Kann mir jemand die Einschreibeschlüssel nennen bitte ?
Hinweis: Laut Lehrstuhl sollten hier die 114.900 € direkt mit abgezogen werden. Also: Investition SV -100.000 € und Investition FAV -114.900 €!
View 20 more comments
Steht doch in der Aufgabe
Wo denn?
Meiner Meinung nach hättest du die 60.000 buchhalterische Abschreibungen von den 700.000 abziehen müssen. Du ziehst sie sozusagen zwei mal ab. Erst die -60.000 und dann nochmal in den 700.000 enthalten, weil unten steht ja, dass die 60.000 in den 100.000 kalk. Abschreibungen enthalten sind, die wiederum in den 700.000 Fixkosten enthalten sind. Könnte dazu jemand Stellung nehmen? Ist mein Einwand berechtigt?
View 2 more comments
DB 775.000 -Geplante Fixkosten 640.000 =Betriebsergebnis 135.000 +kalk. Kosten 115.000 -neutrale Aufwendungen 60.000 =Unternehmensergebnis 190.000
Ja so sieht das etwas übersichtlicher und wie in der VL aus, ist aber wie gesagt gleich.
Man hat 500 000 EK, 800 000 langfr. FK 280 000 kurzfr. Verb. und ein Gesamtvermögen von 1 300 000. Ist das nicht ein Widerspruch in sich? Also mir scheint die Aufgabenstellung fehlerhaft zu sein. Oder habe ich hier was falsch verstanden?
View 2 more comments
Weil nur das verzinsliche Kapital berücksichtigt wird
Der WACC Ansatz berücksichtigt stets Zielwerte, also sind die kurzfristigen Verb. und das GV aus der Bilanz egal. Wäre das eine Planbilanz, könnte man diese zur Berechnung hinzuziehen
Warum steht die 200 hier und nicht bei den Umsatzerlösen?
View 2 more comments
Nein, weil x=Umsatzerlöse.
Oh , sry, dachte das wäre die Absatzmenge, aber vielen Dank!
Ist die Formel für den EVA nicht: NOPAT - WACC x CE?
View 2 more comments
Bei Erfolgscontrolling im Skript auf Folie 125 findest du die verschiedenen.
Auf jeden Fall geschenkte 8 Punkte
Wie weit seid ihr mit dem lernen?
Fange morgen an
fehlt hier noch - variable Kosten der Prod.menge? so wie in der schema vom Gesamtkostenverfahren zu Teilkosten
View 1 more comment
Das wurde hier nach dem Gesamtkostenverfahren zu Vollkosten bearbeitet
Die variablen Kosten sind in den 65.000 enthalten (Vollkosten)
Bitte, wie komme ich auf die Werte hier???
Ust abgezogen, also durch 1,19 gerechnet
Was ist der Einschreibeschlüssel für Moodle dieses Semester?
Bzw. weiß jemand ob die Inhalte identisch zu denen von SoSe 2018 sind? Habe davon noch die Aufzeichnungen.
Hat jemand die Klausur WS 17/18 gerechnet und kann mit mir die Lösungen vergleichen?
View 6 more comments
Ja klar, mit der BV hast du recht! Und das mit den HK im 2. Quartal hat mich auch irritiert, deswegen war ich mir so unsicher. Wie hast du die Lizenzgebühr verrechnet?
Ehrlich gesagt gar nicht, weil ich null Ahnung habe wo das hingehört..
Hat jemand für die Nummer 6 die Lösungen?
View 14 more comments
Ja ich weiß auch nicht woher wir das hätten wissen sollen 😅
Also die BV müssen rein, weil hier nur die Periodenkosten für die PRODUZIERTE Menge (65.000) angegeben sind. Dadurch fällt die Wahl zwangsläufig auf das Gesamtkostenverfahren. Die BV werden dann zu den var. HK bewertet. In den gesamten Periodenkosten sind auch schon die variablen Herstellkosten drin, daher müssen die auch nicht nochmal separat abgezogen werden. Daher ist Marielus Lösung wirklich korrekt!
Betriebsergebnis = -57.274,75+29,75x -> x = 1926 ; y = 3076 Kann das jemand bestätigen oder widerlegen?
View 3 more comments
Perfekt, danke dir!
Ist drin
EB Juli : 0,5X - 96.000 EB August: 0,5X + 0,5Y -195.000 Jemand dasselbe raus ?
View 1 more comment
Ist richtig ☺️
Würde auch gerne den Lösungsweg sehen, wäre super lieb, wenn jemand helfen könnte ☺️
Kann mir jemand bitte sagen wie man auf die 3000 bei LF Uund den Wert darunter kommt? Danke !!
Hallo zusammen, ich wollte dieses Semester nun noch das Modul Controlling schreiben. Ist es wohl möglich dies zu schaffen, ohne in einer Vorlesung gewesen zu sein. Reicht also das Skript Wissen und Altklausuren? Oder gab es hier auch einen benoteten Vortrag wie z.B. in Marketing?
Leute wie lernt ihr für die klausur? Stehe irgendwie voll auf dem schlauch
View 1 more comment
Altklausuren durch rechnen!!!
Ich hab gestern angefangen. Wollte das Skript durchgehen und dann direkt altklausuren rechnen. Und die theorie der altklausuren lernen. Denkt ihr das kommt hin? Schafft Mans in 2 Wochen
X=192.000 Y=198.000
Habe ich auch
Wie kommt man hier auf die Werte? 🤔
119,3 € (Verrechnungssatz je Fertigungsstunde) * Arbeitsstunden -> für Oberstadt: 119,3 * 12h= 1431,6
Oh, logisch 🙄 danke :)
kann mir jemand das Passwort vom letzten jahr verraten?
View 2 more comments
Wurde im letzten Semester die Übung hochgeladen?
@a. k. danke @star lord das war meine hoffnung, sieht aber eher schlecht aus. in 2018 gab es 8 aufzeichnungen , genau wie jetzt auch.
Weiß jemand, ob die Streams aus dem Ss18 deckungsgleich mit denen aus diesem Jahr sind?
View 1 more comment
Weil ich die schon einmal durch gearbeitet habe
Sind die
Warum ist bei Übungsbeispiel 5 ein blauer Kreis über den Angaben. Ist das nur ein Fehler im Skript oder hat das ein Grund ?
Ist nur ein Fehler im Skript. In der Vorlesung war das eine normal lesbare Folie
Wieviel Zeit plant ihr für das Lernen ein? Ja, ich weiß alles individuell und spezifisch, aber möchte mir dennoch einen groben Überblick machen, wieviel Zeit ich brauche, da ich gleichzeitig an der Bachelorarbeit hänge. Vielen Dank zusammen. :)
View 4 more comments
FIBA
Ach krass, und da hat dir 3 Wochen für alles gereicht? Muss das dieses Semester noch schreiben.
Muss man um seine BA bei Hiebl schreiben zu können das Seminar zum wissenschaftlichen Arbeiten absolviert haben? Und was wird dort so besprochen?
Kann mir jemand sagen, wie sich bei Übungsbeispiel 9 die Abschreibungen von 30.000 zusammensetzen?
sind Eigenkapitalzinsen=Kalk. Zinsen? Werden diese also bei der Überleitungsrechung hinzuaddiert?
Ja
Die Vorlesung vom Ndemewah wird nicht gestreamt/aufgezeichnet. Warum sagt man uns nicht darüber bescheid? So eine scheiße.
View 3 more comments
Ich fand den ja vorher schon nicht optimal als Dozenten, aber das hier toppt doch alles...
Interessant ist auch, dass er den Fehler auch danach nicht eingesehen und richtig gestellt hat, was dazu geführt hat, dass jeder, der die entsprechende Aufgabe in der Klausur so wie bei ihm gelernt gelöst hat, die Aufgabe falsch gemacht und weniger Punkte bekommen hat. Wer sich hingegen an die Musterlösungen aus den anderen Klausuren gehalten hat, hat die volle Punktzahl erhalten. Das war ein ziemliches Drama, das damit endete, dass der Herr Ndemewah nicht mehr auf Emails geantwortet und der Lehrstuhl es tot geschwiegen hat.
Weiß jemand warum so viele Veranstaltungen ausfallen ? ist das normal ?
er ist ziemlich flott mit der Vorlesung durchgekommen und ich denke mal, dass das normal ist, weil er ja grade in den ersten paar Vorlesungen länger als 90min gemacht hat :)
Lohnt es sich die Vorlesung zu besuchen?
Wie errechnet man den Wareneinsatz?
Jeweiligen Erlös* jeweiligen Wareneinsatz in Prozent
Danke
Kurze Info: Auch wenn der Stream bei einigen Leuten scheinbar nicht funktioniert hat, wurden die Aufzeichnungen der Vorlesungen der letzten Woche auf Moodle hochgeladen
Werden die nicht immer hochgeladen?
Doch sollten sie eigentlich. Nur kein Livestream heißt i.d.R. auch keine Aufzeichnung
Wurde Mittwoch irgendetwas wichtiges gesagt, was nicht im Skript steht? Organisatorisches wäre mir am wichtigsten (z.B. ob wir Donnerstags immer um Punkt 10 Uhr anfangen) Danke schonmal im voraus
View 1 more comment
Aber es wird aufgezeichnet oder?
Ja in der Regel schon Aber manchmal geht leider was schief
Wie lautet das Passwort für Moodle?
3HIEBL102V_sose2019
Danke :)
Funktioniert der Stream schon bei irgendjemandem?
View 2 more comments
jetzt komme ich nicht mal mehr auf die Seite …
Das funktioniert bei mir wenigstens noch
hey Leute hätte da eine frage an euch. Ich studiere Wirtschaftsingenieurwesen und habe controlling als modulfach gewählt. Meine Frage muss man IT, Erfolg und Kosten Controlling separat schreiben oder ist das eine modulabschlussklausur mit allen drei fächern ? Und ist der Lernaufwand sehr hoch? ich habe auch gelesen das nicht alle drei Fächer jetzt im Sommer angeboten werden und wollte es mir daher selbst beibringen bis zur Klausur ..
Also als Bwler bekommt man eine Modulabschlussklausur, ich denke dann wird das bei dir auch so sein :) Der Lernaufwand ist schon nicht wenig, es ist schon viel Stoff.
Load more