Controlling: Erfolgscontrolling

at Universität Siegen

Join course
422
Discussion
Documents
Flashcards
Wie lautet das Moodle Passwort? Ich danke im Voraus.
View 1 more comment
Danke :)
3HIEBL205V_wise19/20, das hat bei mir geklappt.
Die VL wird ja von Hiebl gehalten und daher auch gestreamt Die Übungsteile innerhalb der VL werden aber soweit ich weiß von einem Mitarbeiter übernommen. Werden diese auch gestreamt?
View 2 more comments
Hat er schon gesagt, wer sie dieses Jahr leitet?
Wann sind die Übungen? Ich finde dazu keine Informationen!
wo findet man die Übungsbeispiele? Danke
das frage ich mich auch?
War gestern jemand da? Ging die Vorlesung wirklich nur 2 Stunden lang? Der Mitschnitt ist nur 2 Stunden und 7 Minuten. Eigentlich dachte ich die geht von 8-12?
Das ist richtig, er kam relativ spät und gegen halb 11 war Schluss. Wird laut ihm idR auch zukünftig der Fall sein.
Werden die Übungen auch aufgezeichnet????
Ich kann mich nur für Erfolgscontrolling anmelden. Wo finden die anderen Veranstaltungen statt?? Könnte jmd helfen? Danke
Funktioniert der Livestream bei euch?
View 13 more comments
Der Hörsaalservice hat mir geantwortet, dass es momentan technische probleme gibt. Die Aufzeichnung soll jedoch nicht betroffen sein und morgen im Moodle Kurs voraussichtlich hochgeladen werden.
Du musst die Jahre ändern und WiSe anstatt wise
Kann mir jemand etwas über den Arbeitsaufwand des Moduls sagen? Wird dies nur mit einer Prüfung am Semesterende gewertet oder muss noch eine Hausarbeit geschrieben werden? Und wird jedes Semester eine Klausur angeboten?
View 1 more comment
Alles klar. Vielen Dank. Ich studiere Wirt. Ing. und suche noch ein Wahlmodul. Bei Umwelt- und Wertschöpfungsmanagement muss beispielsweise eine Hausarbeit oder sowas angefertigt werden (zumindest laut Modulhandbuch)
Ich kenne mich da leider nur für BWL aus, da muss nämlich bei Umwelt... auch keine Hausarbeit geschrieben werden.
Nochmal danke an alle die eine Beschwerde-mail verfasst und an den Fachschaftsrat WIR geschickt haben. Es muss etwas bewirkt haben, denn ich selbst hab auch nicht mit einer so guten Klausurnote gerechnet.
Bei mir genauso. Vllt waren die auch selber einsichtig..
Noten sind da! ca. das was ich erwartet hab
View 4 more comments
3,0
2.0. Viel besser als erwartet. Meine Gebete wurden erhört 🙏
hat jemand ein überblick wann die Noten kommen könnten/sollten?
Gibt es 2 Prüfungstermine im Wintersemester für das Modul Controlling oder nur einen Termin ?
einen
Noch mal an alle die Probleme mit der Klausur hatten: Es wäre sehr hilfreich, wenn ihr an "pruefungsangelegenheiten@wir-fsr.de" kurz schreiben würdet, dass ihr mit der Klausur nicht zufrieden wart. Denn erst wenn genügend Studenten sich beschweren, kontaktieren die vom Fachschaftsrat WIR den Prof.
Genau!
Hat bei uns letztes Jahr leider auch nicht funktioniert, alle haben sich beschwert, keiner hat aber schlussendlich eine Mail abgeschickt! Saßen dann im Gespräch mit einer WIR Dame beim Hiebl und der hat alle Vorwürfe von sich gewiesen...
Was habt ihr bei der Aufgabe wo man die Eigenkapital- und Fremdkapitalquoten ausrechnen musste? Hatte erst 0,4 und dann 0,6 raus und hab dann im Aufgabentext ganz unten letzte Anmerkung gelesen:"Beachten Sie, dass nur die Bankverbindlichkeiten Fremdkapitalcharackter besitzen." Darauf hin hab ich die Rückstellungen und die kurzfristigen Verbindlichkeiten wieder raus gerechnet und bin auf was ungerades gekommen..
View 3 more comments
War das nicht bei einer anderen Aufgabe wo das mit dem Charakter stand?
Das mit dem Charakter stand auf jeden Fall bei der Aufgabe in kostencontrolling
Was soll ich sagen: Tja Ndemewah wusste genau was ich nicht wissen werde in der Klausur.
View 4 more comments
Die Schüll hat auch in einer der ersten Vorlesungen gesagt wir brauchen die formeln nicht auswendig lernen.. in den Altklausuren waren auch immer die formeln gegeben..
Was ein Müll.. ich konnte jede Altklausuren in und auswendig. Tja. Bin froh wenn’s eine 4.0 wird
Wie lange dauert eigentlich die Korrektur?
2 Tage
Sammelklage!!!
View 8 more comments
Ich hab ungelogen 3 Wochen von morgens bis abends gelernt, fühlte mich richtig gut vorbereitet, hab die Klausur gesehen und war überfordert 😄 aber gut, dass es nicht nur mir so ging..
Also: -Zeit ausreichend? Bei mir nicht. -zentrale Aspekte der Klausur, kein auswendig lernen der Folien? Falsch! -an den letzten beiden Semestern orientieren? Falsch! -Kennzahlen in IT vorgegeben? Falsch! (hatte die aber glücklicherweise im Kopf)
Viel Erfolg 😊
Danke gleichfalls😊
Danke, euch ebenfalls 😊
was denkt ihr, was morgen drankommt?
Frage mich immer, was die Frage bringen soll. Siehst du doch morgen.
Auf jeden Fall solltest du deinen Namen und die Matrikelnummer wissen, das weiß ich zu 100%!
Unternehmensergebnis = 188.020,89 und Afa= 62.673,63 ?
View 5 more comments
Meine Lösung
Habe ich auch so
EVA= 18.225 €?
Hab ich auch
ja
Bei der d) dann rEK erhöhen? Oder RoE senken? Jemand eine Idee?
Hier haben wir eine Wachstumsfalle, was bedeutet, dass die Eigenkapitalrendite(RoE) nicht ausreicht um die Investitionen zu decken. Folglich wäre eine Alternative die Investitionen zu senken wie bei den Star-Produkten der BCG Matrix.
Hat jmd Ideen wie man das richtig macht? Weil das hier kann ja alleine schon nicht sein, weil ja nur der AB mit 45 EUR bewertet wurde
Stimmt so die Berechnung des NOPAT?
View 1 more comment
Teilweise ist der ROCE schon gegeben, dann kann man alternativ auch die Formel: NOPAT=ROCE*CE benutzen, das kam allerdings bisher nicht häufig vor.
So ist es vielleicht verständlicher
Du musst hier noch den Rabatt abziehen
Ist das nicht eher ein Nachteil?
Ja sorry
Ist das so richtig gezeichnet? Normal müsste diese Diagonale doch unterhalb des Schnittpunkts von rEK und Markt verlaufen..
View 3 more comments
ja das habe ich mir schon gedacht😊 aber wieso muss da die 100% noch drauf? wenn wir von rEK oder RoE ausgehen, gehen wir doch immer von 0, irgendwas aus (also unter 100%)
Wie wäre die Zeichnung dann richtig? :)
Warum bezieht man die Steuern auf das Betriebsergebnis und nicht auf das Unternehmensergebnis? Ich hätte erst die Steuern wieder drauf gerechnet und dann die kalk. Kosten abgezogen und die Abschreibungen draufgerechnet
Du willst doch das Nopat berechnen... die Formel lautet UE-Kalk Kosten+Abschreibungen=BE, BE-Steuern=NOPAT
Ok, danke
No area was marked for this question
Überarbeitet
Diese Vorgehensweise ignoriert die Veränderung der Herstellkosten der Absatzmenge, wegen der veränderten Produktion oder nicht?
Hier ist nach Ernst et al. gefragt!
View 2 more comments
Das sind ja nur Aufgaben der Controller aus ner Umfrage. Die Kernfunktionen bleiben ja bestehen, nur die Aussagen von Folie 29 dienen der Erläuterung dieser 4 Kernaufgaben. So würde ich das machen. Ernst et al. kommt sonst auch auf keiner weiteren Folie vor, also muss das auf jeden Fall irgendwie berücksichtigt werden in der Erläuterung
Die Unterpunkte sind ja genau das, was auf der Folie 29 steht
hab hier raus, das das Unternehmensergebnis um 176,58 % steigen muss um die ROCE-Steigerung zu erreichen
Dann doch um 76,58%, oder?
Genau, hatte ein Denkfehler :D
So müsste Aufgabe 2 richtig sein...
View 9 more comments
Und stimmt das jetzt? Hab bei der Aufgabe nämlich genau 8% raus.
So haben wir es in der letzten Vorlesung gerechnet
*Um 76,58% oder AUF 176,58%
um 176,58% bzw. um das 1,7658-fache
Geht beides!!!
Das kann doch gar nicht sein oder? M/B ist ja kleiner als 1, also im wertminderndenBereich, dann müsste ROe doch kleiner als rek sein oder nicht?
Ja die Lösung ist falsch
Bei der Berechnung von CE für EVA.. ziehe ich die kurzfirstigen Verbindlichkeiten immer ab, also egal, ob passivische oder aktivische Betrachtung?
wir haben bisher eigentlich nur aktive Betrachtung gemacht und da zieht man das normal ab
Bezüglich der Marakon Matrix...weiß jemand, wie die Aufgabe jetzt vollständig und verlässlich richtig wäre? Also inkl. Zeichnung, etc... Auf meine Mail habe ich bisher noch keine Antwort bekommen🙈
View 4 more comments
Nichts😂 Ich finde auch nirgendwo im Internet eine mögliche Lösung oder Beispielaufgaben...
Oh wow 🙄
16.644,33€, kann das jemand bestätigen?
View 8 more comments
2 Stellen würde ich
Steht immer vorne im Klausurheft auf wie viele Stellen man runden soll, meist sind es aber 2 Nachkommastellen.
Ist die Zeichnung so richtig?
Werden hier nicht erstmal noch die restlichen 1600 aus Quartal 1 verkauft und dann noch 4200-1600=2600 aus Quartal 2?
View 34 more comments
Ja das pro Quartal ist mir hinterher auch aufgefallen. Danke!
Gerne
Heißt es nicht, eine Erhöhung des eingesetzten Kapitals um 10%...?
um 1%
Wieso werden die FKZ nicht hinzugerechnet?
View 3 more comments
alles klar. Danke. also fehlen in diesem Fall nur die steuern
Genau
Lernt ihr das Beispiel zur BSC?
Ne
Was habt ihr zum Vergütungsmodell auf Basis von EVA and ROI gelernt? Finde die Folie dazu nicht sehr hilfreich
Vergütung habe ich komplett rausgelassen, zählt für mich nicht zu den zentralen Aspekten der Vorlesung ergo nicht relevant😂
Habs auch nicht gelernt
Kein Steuerabzug beim NOPAT? Hab 78.400 raus Beim CE ergibt das 1.399.500
Ja ist richtig ☺️
Ok. Dann ist... Spread (alt): -4,06% Spread (neu): 0,94% ROCE (alt): 5,6% ROCE (neu): 10,6% für c) UE (neu): 337.792 (Steigerung um 47,83%)
Du hast dich hier verrechnet. Raus kommt: 7X=10896 du daraus X=1557. also für handyschale sind es dann 1557 Stück und für PowerBook sind es dann 1557+277 Stück Absatz
Danke ☺️
No area was marked for this question
gute Zusammenfassung! danke dafür :) aber nach welchen Kriterien hast du die Themen zusammengefasst?
Hier muss 0,1 stehen (rEK)
View 12 more comments
Hab langsam das Gefühl die wissen selber nicht so richtig wie der ganze Scheiß hier läuft...
Also die Rechnung vom Star Lord ist richtig. 0,1 hier einzusetzen macht keinen Sinn, da wir dann ROE < rEK haben und das kann nicht dazu führen, dass M/B > 1
Wie kommt man hier auf diesen Wert. Wenn ich 1.105*1,1 rechne, kommt da was anderes raus
Das sind der Cashflow aus der laufenden Geschäftstätigkeit und dem Investitionsbereich zusammengerechnet
Danke
No area was marked for this question
Hat sich irgendwas im Vergleich zum Wintersemester verändert?
Load more