Hello - wie ihr bei der Klausur wahrscheinlich gemerkt habt, waren paar Fragen dabei, die wir so noch nie bearbeitet haben. Zufälligerweise hat die Vorlesung Strategische Kommunikation aber genau die Sachen durchgemacht aka es war eigentlich eine Klausur für Strategische Kommunikation. Z.B. haben wir nie besprochen, seit wann Propaganda politisch verwendet wird (Antwort aufgrund von Mitschriften von Strat. Kommunikation = Französische Revolution) the list goes on. Ich würde denen heute noch eine E-Mail schreiben, dass wir das nie durchgemacht haben bzw. vielleicht geh ich morgen einfach zu denen und beschwere mich. Da es die Masse ja ausmacht, wollt ich fragen, ob sich jemand anschließen will. Die Fragen ziehen halt unseren Schnitt runter - just saying haha ha ha..es war so klar
View 6 more comments
Wow... finde ich sehr weit hergeholt, mehrere Fragen zu Thematiken zu bringen die er in einem Nebensatz einmal erwähnt hat. Zumal wir uns auch nicht die komplette Marketing Branche aus den PR herleiten können, weil er mal Andeutungen gemacht hat. Problematische Einstellung.. Denkt ihr man kann da noch was machen, oder wird er eher an seinem Standpunkt festhalten? Zumal ich auch finde, dass wenn sich die aus der Strategischen VL kommenden beschweren, es ja eigentlich nur noch mehr zeigt, wie unfair es war...
Da ja jetzt Noten da sind: Habt ihr zufällig was gehört wies letztlich ausgefallen ist? Würde mich mal interessieren :)
Er hatte ja in der letzten VL den Überblick über die Punkte-Notenskala gegeben, vtl für alle mal zum Überblick: 52 - 60P 4,0 - 3,7 51 - 65P 3,5 – 3,0 – 2,7 66 - 74P 2,5 – 2.0 – 1,7 75 - 80P 1,3 - 1,0
Wo genau liegt der Unterschied zwischen den sieben Grundsätzen der DPRG und der Compliance Richtlinien der DPRG? Die Grundsätze scheinen eher grob umfasst zu sein, inhaltlich jedoch dasselbe..
Grundsätze sind ethische Grundsätze für alle PR Fachmenschen (ähnlich wie der Kommunikationskodex des DRPR) Compliance Richtlinien sind Verhaltensregeln, bindend für DPRG Mitglieder
Widersprechen sich die beiden Punkte nicht? (Bzgl. Komplexität/Vereinfacht) - Images sind stark vereinfachte, typisierte und mit Erwartungen verbundene individuelle Vorstellungsbilder von Imageobjekten - Images zeichnen sich durch Komplexität (mehrdimensional), Ganzheitlichkeit (subjektive Vorstellung und objektive Tatbestände)
Ich bin mir auch nicht sicher, aber ich glaube das ist sozusagen verstehen, dass du durchaus verschiedene Faktoren beim Image bedenkst (Mehrdimensionalität) und die im Hinblick auf individuelle Vorstellungen und objektive Fakten (Ganzheitlichkeit) betrachtest und zu Erwartungen verknüpft. Das machst du aber nicht unvoreingenommen, kritisch, frei und unabhängig und umfassend (wie es bspw ein Journalist machen sollte), sondern du denkst dabei schon in Schubladen und Stereotypen (verinfachst und typisierst) - gehst allerdings schon mit einer Art vorgefertigtem Mindset und Bewertungsraster an die Sache ran War das verständlich? ?
Ahh okay danke :D
Hallo zusammen, weiß jemand von euch was der Unterschied zwischen den Compliance Richtlinien der DPRG und dem Deutschen Kommunikationskodex ist? Also wann wende ich was an?
der Kommunikationskodex ist freiwillig für alle PRler als ethischer Kodex zu sehen die Compliance Richtlinien sind gültig für die DPRG im konkreten (also den Verband und seine Mitglieder) sowie seine Tochtergesellschaften. Aber nicht jeder PRler ist Mitglied in der DPRG und somit auf die Compliance Richtlinien verpflichtet
Wäre jemand so lieb, die genannten Schwerpunkte nochmal zu nennen? Konnte gestern wegen Krankheit nicht zur VL kommen
View 1 more comment
er hat keine wirklichen Schwerpunkte genannt 80 Fragen in 80 Minuten Single Choice 5 + keine der o.g. ist richtig Antwortmöglichkeiten Jede Antwortmöglichkeit ist im Schnitt zw 11 und 20 Mal richtig, eine bricht komplett nach unten aus Fragen zu Serie uns Film auf Ebene der angewandten Strategien Auf Verneinung achten (kein ... oder nicht zutreffend z.b)
Super Dankeschön!!
Ich bin heute nicht ganz durchgestiegen: Ist der Stoff aus der VL jetzt auch noch relevant für die Klausur oder nicht? Weil er meinte ja einerseits, dass das als Abrundung und nicht im Sinne von Mehraufwand durch zusätzlichen Lernstoff für die Klausur ist. Aber auf der anderen Seite meinte er ja auch, dass er sich die Folien die wir unbedingt noch behandeln sollten extra orange gemacht hat Falls mir da wer Klarheit verschaffen, wäre mega ? Danke!
die Folien mit den orangen Überschriften musst du lernen.
Hat jemand von euch zufällig eine Altklausur, die er hochladen könnte ? (:
was ist denn der unterschied zwischen reputation und Image?
Image ist relativ individuell und Reputation kumulierte Images am Beispiel: Image ist die Vorstellung, die du von einer Marke hast Reputation ist die allgemeine Meinung zu dieser Marke in der Öffentlichkeit Die Marke kann ihr Image bei dir ändern, indem sie dich von sich überzeugt. Aber nur weil sie dich überzeugt hat, heißt das nicht das sie das bei allen schafft. Hat die Marke viele Menschen (oder besser Medien) hinter sich, die einen positiven Gesamteindruck der Marke haben und das auf lange Zeit, hat die Marke eine Hohe Reputation Eine neue Firma/Start Up kann beispielsweise relativ ein positives Image nach außen haben. Um eine positive bzw hohe Reputation aufzubauen, muss sie diese positive Image auf Dauer halten und verbreiten. Image ist also kurzfristig und sehr variabel (Kunden) Reputation ist langfristig ausgerichtet (Teil des Unternehmenswertes)
Wow richtig gute Antwort! Danke :)
Lernt ihr von Vorlesung 5 die ganzen Checklistenpunkte auswendig?
nicht jedes einzelne, sondern dir "Überschriften" und die einzelnen Stichpunkte so dass ich den Überblick habe was in jede Phase grob gehört. Wenn man das etwa weiß, kann man sich das mMn erschließen (v.a. wenn man selbst schon Mal eine Kampagne erstellt hat oder das gerade macht)
Wie lernt ihr denn die ganze Geschichte? Ich kann mir das so schlecht merken :(
ich bin dabei mir einen Überblick zu schreiben. Werd ich wenns gut läuft heute Abend bzw. sonst morgen auch hier hochladen. Vtl hilft dir das ja :)
Ich kann leider wegen einer Überschneidung nie in die VL gehen, habt ihr auch den Film "Thank you for smoking" angeschaut und/oder die Serie "Absolut Power"? Denn die VL ist ja ähnlich wie die strategische VL aus dem letzten Semester, in der haben wir das angeschaut, danke :)
View 1 more comment
ja also ich weis noch, dass dazu so 2-3 Fragen dran kamen, aber was genau auch nicht mehr, irgendwas mit der Strategie oder so aus der Serie
ach herje. Danke für die Info. :) ich hätte nicht erwartet, dass sowas wichtig ist
Weiß jemand von euch zufällig, ob die Klausur offen oder multiple choice ist? :)
View 2 more comments
super vielen Dank!
und ist auch bekannt, ob es eine Nachholklausur gibt, falls man durchfällt? D:
Barbara könntest du deine anderen Mitschriften auch noch online stellen? Das wäre so toll :)
Das könnte ein Problem werden :D Ich hab paar mal gefehlt, weil sich die VL mit nem SE überschnitten hat. Ich schreib zwar die Folieninhalte nochmal in ein Word Dokument - aber das wird dir/euch wahrscheinlich relativ wenig bringen oder? ?
Ja ich hab nämlich auch das Problem, dass ich wegen einer anderen Veranstaltung nicht in die VL gehen kann. Danke dir trotzdem :))
Kann man die Klausur nur mit den Folien bestehen?
Ich glaube dieser Studydrivekurs existiert erst seit diesem Semester (keine Garantie). Vielleicht stellst du die Frage lieber in einer der beiden MuK Gruppen?
Gute Idee dankeschön :)
morgen entfällt die vorlesung!