SSE 1.1 Einführung in die Didaktik des Schriftspracherwerbs

at Universität Passau

Join course
306
Discussion
Documents
Flashcards
No area was marked for this question
Hallo! Mich würde interessieren, auf was diese Zusammenfassung denn nun genau basiert? Direkt auf der Vorlesung, den Folien, oder ist eine Zusammenfassung von Zusammenfassungen? Mir sind beim Lesen nämlich mehrere Dinge aufgefallen, die stark verkürzt sind, oder so wie sie formuliert sind schlichtweg einfach falsch sind... Als private kleine Zusammenfassung der Inhalte, die dann verschiedene weitere Verknüpfungen eröffnen mag es durchaus geeignet sein, aber nur hiermit auf eine Prüfung zu lernen, scheint mir auf keinen Fall ausreichend zu sein! LG - Danke für eine Antwort
View 1 more comment
Das ist genau einer meiner Punkte - es ist für dich vielleicht das passende gewesen, weil du die Hintergrundinformationen dazu ja auch noch hattest und du somit vielleicht bei Valtin die Kurzhand "Kritzelphase" (unbedeutende Nebenbemerkung - da fehlt im Text ein z) damit verknüpfen konntest, dass es sich dabei um eine "Nachahmung äußerer Verhaltensweisen" handelt. Du hast dir mit diesem Stichwort damit vielleicht weiteres Wissen eröffnen können und vielleicht auch verknüpft, dass es diese Stufe sowohl in Bezug auf Lesen, als auch im Bezug auf Schreiben gibt. Dir fallen vielleicht Beispiele ein, wie man das mit "Fehlern" verknüpfen kann, wie das bildlich aussehen kann und was sich auf dem Weg zum nächsten Schritt noch alles tut, bis es zum "Malen willkürlicher Buchstabenfolgen" (aka "Kenntnis einzelner Buchstaben an Hand figurativer Merkmale") kommt. Für den unvoreingenommenen Betrachter sieht es aber gerne so aus, als als wären die genannten sechs Punkte alles, was man über Valtin wissen müsste. Das andere ist: Es ist gut möglich, dass in der Vorlesung in Bezug auf Sprache wörtlich der Satz gefallen ist: "eine Menge an Sätzen" oder "eine Tätigkeit" - dann war das normalerweise aber auch in einen Kontext eingebettet, um einen anderen Punkt zu illustrieren. Das aber dann gleichzusetzen mit (so wie ich die graphische Aufbereitung interpretieren würde): dies sind die fünf Punkte, die Sprache definieren / das wollen sie in der Klausur sicher lesen - da muss ich leider sagen, dass das nicht ausreichen kann... Falls das noch als Gegenargument käme: auch auf den Folien der VL gibt es verkürzte Aussagen und Zusammenfassungen. Aber DIE sind schließlich auch mit zusätzlichen Informationen verbunden, die in der Vorlesung mündlich vermittelt werden und keine allein stehenden Informationsquellen. Das waren natürlich jetzt nur selektiv zwei Beispiele, weil es sich daran für mich gut erklären lässt. Ich will es wirklich nicht schlecht reden und wiederhole nochmal: für DICH mag das das richtige gewesen sein, aber ich möchte allen raten, dass sie Zusammenfassungen anderer ausschließlich als Wiederholung oder zum Abgleich mit den eigenen Notizen nutzen und nicht ihre ganze Vorbereitung allein darauf aufbauen!
Hast du schlecht geschlafen heute? Zusammenfassung sagt doch alles, es ist ne eigene Zusammenfassung der Inhalte, Sachen werden weggelassen und kurz gefasst. Die Schreiberin hat einfach ihre Zusammenfassung geteilt, und nirgendwo behauptet wie umfangreich die Zusammenfassung ist... Ich denke jedem Student ist klar, dass jede Zusammenfassung auf eigene Gefahr benutzt wird und man wahrscheinlich nur mit ner kurzen, fremden Zusammenfassung keine Klausur gut besteht. Finde deinen Kommentar sehr überzogen und dreist... Habe übrigens unter anderem auch mit der Zusammenfassung gelernt und hatte ne gute Note.
Hallo liebe Mitstudenten, ich möchte kurz fragen, ob mir jmd was zu der 3-Klausur sagen kann. Leider weiss ich bis jetzt nur, dass man höllisch viel zu Lernen hat und dass man je zwei offenen Fragen zu GSP, SSE und SU bekommt. Wäre super, wenn noch jmd extra Infos hätte :)
No area was marked for this question
Hey, ich war dieses Semester leider nicht auf Stud.IP angemeldet, daher weiß ich nicht, welche Folien sie dieses Semester hochgeladen hat. Wäre es möglich, dass du mir sagst, welche Folien ab der 5.VL noch kamen, damit ich sie mit denen, die ich aus den vorherigen Semestern habe, vergleichen kann? Also einfach nur die Überschriften abtippen, wenn's geht.. wäre sehr nett!
VL_6: Methoden; bzw. Analytische Verfahren, synthetische Verfahren & Methodenintegration VL_7: FIBEL; - Klassische & aktuelle Konzeptionen des Schriftspracherwerbs - Vertiefungsteil VL_8 & 9: Modelle; Entwicklungs- und Prozessmodelle des SSE; VL 10 & 11: Lernwegsorientierte Methoden; "Lesen durch Schreiben"
No area was marked for this question
Hey, ich hab eine Frage auf Seite 2... was sind denn die ganzen anderen Sachen, die in der Tabelle rechts stehen, die stehen im Skript nicht drinnen? Wäre nett, wenn ich wüsste woher das kommt!
Hey, dass sind Punkte, die sie in der Vorlesung selbst noch aufgezählt und ergänzt hat! Hoffe das hilft dir weiter!
Super, danke!
Was sind das für Kommentare in den Kästen an der Seite?
Das sind einfach Anmerkungen, die sie in der Vorlesung gemacht hat... also Dinge die sie neben den Folien noch erwähnt hat...
Hallo, falls es Probleme mit den Abkürzungen geben sollte, in so ziemlich jedem Dokument hier ist "phonologische Bewusstheit" mit "PB" abgekürzt!
Danke!