Hey Leute die Prüfungsergebnisse sind draußen!!!
View 3 more comments
Ja, würde ich schon sagen :)
super :) danke dir
Wie war die Klausur Leute?
View 4 more comments
wart ihr euch bei jeder Aufgabe sicher?
Hört sich gut an.. Werde die Klausur im SS mitschreiben
Kann mir jemand erklären, was Cheapest-To-Deliver Bonds sind?
View 8 more comments
absoluter Schwachsinn was hier geschrieben wird. Mach dir keinen Stress, kommt nicht dran 😊
und wurde in der Vorlesung auch nicht ausführlich besprochen 🤗
Was ist der wesentliche Unterschied zwischen historischen und stochastischen Volas?
Historische wird aus vergangenen Renditen simuliert, bei der stochastischen werden die Daten aus der Normalverteilung gezogen
Danke, Tabbi!!
Hat jemand eine Lösung zu Aufage 2 SS19 zur Berechnung der FRN?
Kann mir jemand die trickled Triplemethode bei reversed Engineering im Bezug auf Variable Income Assets erklären?
Denkt ihr, dass der SMILE-Effekt morgen dran kommt?
Lernt ihr die Formeln NIV,STE,KRÜ der Yield Curve?
Hat jemand die Aufgabe 4 der Klausur WS 18/19 gerechnet und könnte die Lösungen teilen?
So hätte ich das gelöst
Leute ich komme nicht auf den richtigen Receiver-Swap bei Aufgabe 4 aus der WS18/19 Klausur Welche Beträge habt ihr den bei der KA und dem FRN rausbekommen?
Also bei mir ergibt sich die KA Anleihe mit 1,03711 und die FRN -1,02544. Macht eine Differenz von 0,11570. Multipliziert mit 750 Mio ergibt das einen Barwert von 8,6775 Millionen :) Ich hab es auch durchgerechnet mit einem einzigen Cashflow, da kommt dasselbe raus.
Wie diskontiert du den FRN? 1.04/1.0284^0,5?
Hey Leute ich komme bei der SS19 Nr. 3 nicht auf das richtige Ergebnis kann mir da jemand helfen? Vielen Dank.
View 5 more comments
Wie habt ihr dann den zweiten Teil der Aufgabe berechnet mit den Zins-Forward (short)?
4,5 Millionen abdiskontiert mit der 2-jährigen Spot Rate und davon abgezogen 5 Millionen abdiskontiert mit der 3,5-jährigen Spot Rate. Man bekommt ja in Periode 2 4,5 Millionen als Lieferpreis und bezahlt dann in Periode 3,5 5 Millionen.
Was ist denn die Losgrößentransformation? das kam oft in der Theorie dran, was würdet ihr da so ungefähr schreiben?
Ich habe mir notiert: Banken wandeln unterschiedlich hohe, bei ihnen aufkommende Gelder in die von der Kreditnachfrage verlangten Größenordnungen von Krediten um. Und dann vielleicht noch ein Beispiel dass sie 5 mal 2000 Euro als eine Einlage haben und dann einen 10000 Kredit vergeben können oder so
Super danke ist logisch
Hey, kann mir jemand erklären, warum VaR cov-var>VaR SI Modell> VaR Beta-Modell? Liegt dies daran, dass beim Beta Modell das unsystematische Risiko wegen der breiten Streuung nicht vorhanden ist und das Si Modell das unsystematische Risiko doch berücksichtigt? und beim Cov-Var wegen Diversifikationseffekten?
View 10 more comments
Beides denke ich. Weil beide geben ja Ausschluss über den Markt und dass muss man ja irgendwie standardisieren (man kann ja nicht den ganzen Markt analysieren) aber das wäre jetzt nur meine Vermutung, ich bin mir nicht sicher!
Haben wir eine Aufgabe zum Single Index Modell gerechnet?
Kann mir jemand sagen wie man den Payoff bei der Aufgabe 3 von der SS2018 Klausur richtig berechnet? Danke
(0,07-0.029029)/1,07. Ich denke mal so. den Markzinssatz- den FRA und des durch den Markzinssat +1! Aufgabe 26 vom Skript hat mir da weiter geholfen, vielleicht schaust du da mal drüber :)
Hallo zusammen, kann mir jemand erklären, ob, wenn ich short in FRA gehe (benchmark-zins 8.4%, erwarteter: 6%), lege ich "nur" mein Geld an oder nehme ich ich auch für nen späteren Zeitpunkt Kredit auf? Das verwirrt mich sehr
Woher weißt du dass die Kuponrate =0,1 ist?
Das habe ich falsch gemacht. Richtig steht unten - FRN =1. Dann 1 - x/1,04 - x/1,044^2 -x/1,05^3 - x/1,056^4 - 1/1,056^4 = 0 X=0,055212
Ja danke habs inzwischen 🙈
Hey, ich komme auch auf diesen Wert, obwohl in der Lösung -2.808.850,34 angegeben wurde... weiß aber nicht, wie mans anders ausrechnen könnte
View 1 more comment
Hmm aber eig sind beide Lösubgswege korrekt, oder?
Ja ich denke beide sind richtig, aber wahrscheinlich ergibt sich daraus die Differenz zwischen Musterlösung und eurer Lösung
Hey, ich habe ne Frage zu der 4. Aufgabe Altklausur SoSe 19 (Devisenswaps): Warum ist der Hedgingerfolg negativ? Der Terminkurs, den wir uns "gesichert haben" ist doch höher als der eingetretene, sollten also nen positiven Wert raus bekommen. Oder liege ich da falsch?
Niemand? 🙈
Wie würdet ihr Kurs- und Wiederanlagerisiko definieren? :)
Lernt ihr Black & Scholes
View 2 more comments
Ich denke nicht, dass dazu etwas drankommen wird. Vielleicht höchstens in den Begriff "implizierte Volatilität" definieren
Ich hoffe, dass so was nicht drankommt 😅 aber letztes Semester in CoFi II wurde auch ganz viel Theorie abgefragt
Kann mir jemand sagen wie ich auf den richtigen Payoff bei Nr.3 aus der Klausur vom SS18 komme? Danke :)
Woher weiß man welche Werte man aus der Korrelationsmatrix nehmen muss ?
View 3 more comments
Okay danke aber ich bin bisschen überfordert... wie rechne ich denn mit den Matritzen genau? Also bis zu dem Punkt versteh ich nur ich kann keine Matritzenrechnung mehr und hab dazu auch nichts mehr gefunden leider
Also du musst eigentlich nur beachten, dass du die einzelnen Sachen schritt für Schritt von links nach rechts ausrechnest. Ich finde mit diesem Schema ist es relativ leicht: https://www.mathebibel.de/matrizenmultiplikation
lernt ihr die indikatoren der yield curve?
Kann mir jemand erklären wie man bei Aufgabe 58/59 vorgeht?
Meint ihr, die Klausur wird ähnlich aufgebaut in den letzten Jahren oder da kommt was Neues dran bei CoFi II im SoSe?
warum teilt man die SZ noch durch den Nominalwert?
wüsste ich auch gerne
Weil wir hier den Kurs über die relativen Zinszahlungen berechnen, und 200/5000 0,04 beträgt
Hallo zusammen, könnte jemand bitte Losgrößentransformation definieren? Ich konnte im Skript nichts dazu finden
Wenn Kunde A ein Kredit für 10000 Euro will, dann brauchst du z.B. 5x Kunden mit einer Geldeinlage von 2.000 Euro um es zu stämmen :)
Weiß jemand zufällig wie man die Aufgabe 4 aus dem Sommersemester 2018 rechnet. Die mit der stochastischen Simulation? Ich finde dazu irgendwie keine Übungsaufgabe. Danke euch schonmal!
Im Prinzip ist die Berechnung analog zur hist. Simulation
Hey Leute kann hier jemand kurz seine Rechenwege zu Aufgabe 7 WS17/18 reinstellen, weil ich bei G-L auf falsche Zahlen komme und dass obwohl ich genauso rechne wie in den Übungsaufgabe... Vielen Dank für eure Hilfe!
View 1 more comment
Bei der G läuft das über zwei Jahre, also nimmst du den Wert aus A mal dein Volumen und das durch r1 und dann im zweiten Jahr dasselbe aber durch r2.
Ich habe meine Rechenwege hochgeladen
Hat jemand schon in der Altklausur vom WS 17/18 die Aufgabe 4 mit dem Zinsswap gemacht & kann mir erklären wie man auf das Ergebnis kommt?
View 8 more comments
Gibts hierzu schon eine neue Erkenntnis? Ich bin der Meinung wenn ich eine Anleihe im Depot habe die mir Zinsen auszahlt, dann möchte ich mich gegen sinkenden Zinsen absichern. Also schließe ich einen Receiver Swap ab, bei dem ich einen festen Zinssatz erhalte und dafür den evtl gesunkenen variablen Zinssatz bezahle. Oder denke ich da falsch?
könnte jemand bitte seinen Rechenweg hier reinschicken ich komm auch mit der Formel nicht weiter? Danke schonmal
Ist der Gastvortrag klausurrelevant?
nein er ist nicht relevant :)
hat jemand eine Lösung für den zweiten Teil der Aufgabe 77.?
Hat jemand die Aufgabe 1 von der WS18/19 Klausur gemacht und kann mir sagen, welches WP man verkaufen soll? Das mit der niedrigeren duration, also zB?
View 1 more comment
Oki doki, dann kommt man auf einen negativen Wert von Deltaveränderung, stimmt?
Hester hat es gut erklärt. Die Aufgabe in der Prüfung ist genau das Gegenteil von der Übungsaufgabe, da musste man glaube ich die Duration verlängern.
Aufgabe 4: Stochastische Simulation SoSe 2018 ist nicht Klausurrelevant oder?
Ausgegrenzt wurde es nicht & in der Übung wurde als wir Historische Simulation behandelt haben gesagt, dass Stochastische Simulation analog funktioniert. Ich denke also, dass das schon relevant ist. In Studip wurde heute auch eine pdf hochgeladen mit ausgeschlossenen Themen :)
Die Aufgabe lässt sich genau so berechnen wie die in der Übung. Die Daten welche du in Form der Angabe hast wurden mit der stochastischen Simulation erzeugt, also mit dem Zufallsgenerator und nicht wie in der historischen Simulation aufgrund älterer Werte :)
Gibt es eine Formelsammlung oder was ähnliches ?
Nein, leider nicht und in der Klausur werden auch keine Formeln gegeben, musst alles auswendig wissen
Weiß jemand zufällig, warum ich bei der letzten Teilaufgabe von Aufgabe 74 die Spot-Rate von GEM abziehe, um den strukturbeitrag von Kundeneinlagen in t=2 zu berechnen? In der Teilaufgabe darüber (auch Aufgabe 74) haben wir die forward-Rate abgezogen ?
Sind wir überhaupt drauf eingegangen was losgrößentransformation ist?
Kann mir jemand erklären wie man diese Matritzenrechnung löst?
Hat jemand Rechenwege für die Klausuren?
View 2 more comments
Sorry, leider nein 🙈
und Mathe? :D
Wurde für die Klausur was ausgeschlossen?
Hat jemand die 2. Teilaufgabe von der Aufgabe 3 SoSe 18 gemacht und kann bitte erklären, wie man auf den Wert kommt?
View 5 more comments
PS. Ich habe mir die Übungsaufgaben nochmal angeschaut und da rechnen wir immer mit FRA-Satz - Marktzins. Wird hier anders vorgegangen , weil der Marktzins höher ist?
Denke das liegt wirklich daran, dass Marktzins > FRA-Satz. Wahrscheinlich Geldanlagezins - Kreditaufnahmezins, sonst wär das Ergebnis ja negativ.. Aber ist das hier dann Zahlung vom Käufer an Verkäufer?
wie kommt man auf die 1,05?
Ist der 12-Monats Euribor von 5% (vor 0,25 Jahren festgesetzt, gilt also noch in 0,75), also 1+0,05
Haben wir irgendeine Aufgabe zur stochastischen Simulation gemacht? In einer Altklausur sollte man VaR mittels stochastischer Simulatin ausrechnen, bin mir nicht sicher, ob es für uns relevant ist...
Funktioniert analog zur Historischen Simulation, die haben wir auch in der Übung gemacht :)
Hat jemand die Lösung zu Aufgabe 36?
Welche Hilfsmittel sind in der Klausur erlaubt? Nur der Taschenrechner oder?
Ja, genau :)
Findet morgen nur die VL/Fragestunde statt oder auch die Übung?
Warum nimmt man den Wert bei Index/Index und nicht bei DAI/SIE? Dankbar für jede Hilfe :)
Beim Beta-Modell ist es so definiert, dass das systematische Risiko standardmäßig durch die Varianz des Marktindex (also hier Index/Index) und die gewichteten Betafaktoren beschrieben wird. Findest du in der Vorlesung auf S. 341 :)
Danke danke
Hat jemand vielleicht die Aufgabe 3 von der Altklausur 18/19 und kann mir sagen wie man die Theoriefrage beantworten soll? Receiver-Swap? + Aufgabe 5: kommt bei euch genau der angegebene Wert des VaRs raus? Ich bekomme immer 191971,5 und weiß nicht, was ich falsch mache..
Hätte auch Receiver-Swap gesagt, man will sich ja gegen den variablen Zins absichern. Bei Aufgabe 5 hab ich mich das auch schon gefragt. Ich bekomme da 191.971,01 raus. Wahrscheinlich ist da irgendwo ein Rundungsfehler, kanns mir nicht anders erklären.
Hat jemand die Aufgabe 3 Frage 2 von der Altklausur SoSe 2019 gemacht?
Load more