Einführung in die Statistik für Sozialwissenschaften

at Universität Passau

Join course
598
Discussion
Documents
Flashcards
No area was marked for this question
Weißt du zufällig die Lösung für Aufgabe 6? Also man betrachtet die "arbeit" Zeile für die Antwort und nicht die "_cons" Zeile, richtig? :)
View 6 more comments
und wie würdet ihr bei der b) das Ganze dann einfach erklären?
bei uns im Tutorium hieß es, dass kein kausaler Zusammenhang besteht, sobald einer der beiden p- Werte > 0,05 ist und das wäre ja hier der Fall
Kann bitte jemand die Lösungen von Kappa hochladen? Biete im Gegenzug die Lösung anderer Vorlesungen
Hey, brauchst dus noch? Kanns dir geben :) Bräuchte auch ein Tutorium falls du das hast
hey ja wäre cool! was brauchst du denn?
No area was marked for this question
Aufgabe 5 ist ordinalskaliert 0der? Nr1 Ratiosklaiert 0der?
Nr. 1 ist ratioskaliert ja. Bei 5 bin ich mir auch nicht ganz sicher, ob man da eine Rangfolge rein interpretieren kann - hätte spontan eher Nominal gesagt
Jup Nominal
Könnte bitte jemand bitte die Lösungen der Tuts Ereignismöglichkeiten und Standardnormalverteilung hochladen? War da krank und die Mitschriften meiner Freundin sind unvollständig. :(
No area was marked for this question
Aufgabe 10: Was hat das mit Spezifität und Sensitivität auf sich?
No area was marked for this question
Hat jemand die Lösung zur Beispielaufgabe?
No area was marked for this question
Hast du bei den vorletzten beiden Aufgaben nicht Fehler 1. & 2. Art verwechselt?
Ist das Statistische Verfahren zur nachfolgenden Frage Chi^2? Isabelle Gineaudeau geht davon aus, dass die Wahrnehmung der EU als Bedrohung nationaler Identität dazu führt, nationale und europäische Identität als inkompatibel und in Konkurrenz zueinander stehend wahrzunehmen? Welches Statistische Verfahren vermag diesen Zusammenhang zu belegen?
Chi war nur für nominalskalierte Variablen soweit ich weiß. Wahrnehmung ist ja meistens auf einer Ordinalskala anzugeben daher würde ich nicht sagen, dass man hier Chi anwenden kann.
Natürlich ist das Chi^2. Es ist nominalskaliert. Entweder man sieht die EU als Bedrohung nationaler Identität an oder nicht. Und entweder ist man der Meinung, dass nationale und europäische Identität inkompatibel und in Konkurrenz zueinander steht oder nicht. also kann man nur zwischen gleich, ungleich unterscheiden. --> Nominalskaliert --> Chi^2
Könnte jemand netterweise die Lösungen zu den Übungsaufgaben aus den Tutorien online stellen? Danke
Könnte jemand das 1. Tut hochladen? Das wäre super!
No area was marked for this question
wäre es möglich das du mir die datei als pdf senden könntest? Beim download verschwinden die ganzen Sonderzeichen und Brüche. Danke:)
Ich habe das gleiche Problem :/ und bräuchte das Dokument auch in einem PDF Format :)
Oh verdammt, ich habs jetzt erst gelesen. Ich denke mal ihr braucht es nicht mehr, oder? Ich hoffe, ihr habt die Klausur auch so bestanden!
Kann jemand bitte die Lösungen zu den ersten beiden Tutorien hochladen? Das wäre super!!
Könnte jemand das erste Tut hochstellen? :) Das wäre sehr hilfreich! Danke
Gibt es zu den Altklausuren auch Lösungen?
Ja :) scroll mal bei den Dokumenten etwas runter. Da gibt es eine Altklausur mit Lösungen...
Wie fandet ihr die Klausur gestern?
View 2 more comments
wird keine wiederholungsklausur angeboten?
Weiß ich nicht aber ich bin ja nicht bekloppt und schreib die dann, wenn ich durchfalle hab ich ja offensichtlich was falsch gemacht 😅
No area was marked for this question
hat jemand eine antwort zur 6 b? kann man mit dem arith. mittel plus/ minus einer standardabweichung rechnen? aber dann zeigt das ergebnis ja die 16% der oberen und unteren antworten, und 1/6 sind ja 16,7%
Also ich habe da auch einfach die linken und rechten 16% angenommen und so das Intervall berechnet. Und wenn man drüberschreibt, dass man 16% anstelle der 16,7% annimmt sollte das eigentlich auch passen...
No area was marked for this question
Ist bei der 5a) nach Chi² gefragt oder eher in Richtung Mittelwerte? Kann das nicht eindeutig zuordnen.
Hat jemand eine gute Erklärung wann man Chi2, pearsons r und Regressions als Zusammenhangsmaß nimmt? Ich habe es mir bisher so erklärt, aber das reicht nicht: Chi2: nominalskaliert, nicht metrisch Pearson's r: intervall- und/oder ratioskalierte Variablen Regression: abhängige Vaiable muss metrisch skaliert sein, bei Zusammenhang
Außerdem beschreibt Regression die Kausalität (= Ursache-Wirkunis-Zusammenhang)
No area was marked for this question
Hat jemand eine Idee bezüglich der Aufgabe 7? Bei der komme ich irgendwie nicht weiter :/ danke!
View 1 more comment
Okay :D danke dir
Da ein z-Wert vorliegt MUSS es normalverteilt sein, weil nur für normalverteilte Daten ein z-Wert errechnet werden kann da diese normiert sind und in tabullierter Form vorliegen.
No area was marked for this question
zu Aufgabe 3: benutzt man Chi² oder Pearsons r? Man möchte ja den kausalen Zusammenhang messen, was nur bei Persons r möglich ist, doch die Items sind ordinalskaliert und Pearsons r benötigt mindestens Intervallskala...
View 2 more comments
Uns wurde im Tutorium gesagt, dass das Wort "kausaler Zusammenhang" immer auf Regression schließt, weil man bei den anderen Zusammenhangsmaßen nur Korrelation messen kann. Auch wenn die Skala eigentlich nicht "ausreicht".
Stimme ich CD zu. Es ist die Rede von einem "kausalen Zusammenhang", ein Signalwort für die Regression
Hat jemand die Lösungen zur Klausur WS 16/17? Hab zwar überall was raus, würde aber gerne meine Ergebnisse abgleichen... :D
No area was marked for this question
Hat jemand die Lösungen für Aufg. 8)? Ist das Ergebnis da nur K, also 25.01%?
View 2 more comments
Kappa ist schon der Anteil der Übereinstimmung ohne die durch Zufall bestimmte Übereinstimmung. Also wenn du die anderen Zahlen durch die Formel K= (P-Pe)/(1-Pe) durchjagst, kommt 0,25 also 25 % raus
danke :)
Woher weiß man, wann man den T-Test benutzen soll?
No area was marked for this question
Hast du oder jm die Lösungen zu den Aufgaben 7 & 10 - und evtl. 9?
9 Wäre einfach T Tests und dann normaler Vgl aber darauf hinweisen, dass Mittelwertsdifferent signifikant und übertragbar ist, Varianzdiff aber nicht. ?
Ja genau so hätte ich es auch gemacht. Bei 10 habe ich einfach die Tabelle von den Testfehlern angewendet und 18,23% rausbekommen. Bin mir aber sehr unsicher. Und 7 würde mich auch interessieren
WS 17/18: Weiß jemand die Lösungen zu den Aufgaben 7/9/10?
Ich hab gehört einige haben die Altklausur aus letztem Semester? Könnte die jemand hier evtl. hochladen? :)
View 1 more comment
Vielen vielen Dank! :)
Hat dazu auch jemand die Lösungen? :D
No area was marked for this question
Hi, würdest mit uns noch deine Mitschriften der anderen Tutorien teilen? Vielen dank im voraus :)
View 1 more comment
würde es auch super finden, wenn jemand noch die anderen Lösungen hineinposten könnte :)
Bei der letzten Klausur war die Tabelle dabei. Hab sie übrigens gerade hochgeladen.
Wäre jemand so gütig und würde Aufgaben und Lösungen zur Wahrscheinlichkeit hochladen?
Hallo :) erstmal vielen lieben Dank fürs Hochladen :) Ich hab da eine Frage: Wo kommen die Zahlen her oder wie setzen sich die Zahlen der unteren und oberen Grenze bei Aufgabe 5. a) zusammen?
(Untere+obere grenze) kannst du in der Spalte der Altersgruppen rauslesen. Zeile 1, Altersgruppe 18-29: untere Grenze wäre dann 17,5 (aufgerundet 18) und 29,5 (als oberste grenze, weil man sonst 30 wäre)
Hat jemand die Altklausur vom letzten Semester (WS 17/18)? scheint gerade rum zu gehen.
Wurde außer Varianzanalyse sonst noch etwas ausgeschlossen?
schau mal im forum bei studip :)
habs gesehen danke!
hey, hat jemand die Lösungen zu den Altklausuren?
Hat jmd die Mitschriften von allen Aufgaben aus den Tutorien?
Hallo:) kann jemand die Lösungen zu den Tutoriumsaufgaben zu chi² hochladen? Das wäre super lieb!
Sind in der Mitschrift des 3. Tutoriums
No area was marked for this question
Moin! Ich glaube bei der letzten Aufgabe müssten eigentlich 16% stehen statt 10% kann das sein?
View 3 more comments
ja macht Sinn :D. danke dir!
also die Antwort auf die Frage ist dann 5,95-10 bei Aufgabe 9b) ?
Könnte jemand vll die ganzen Lösungen von den Übungen hochladen? Wäre echt richtig super 😊
Hat jemand zufällig die Lösungen für die WISE 16/17 Klausur?
dürfen wir ttsächlich ALLES mit in die klausur nehmen oder "nur" seine skripten?
View 1 more comment
wie alles? also sogar unsere Tutoriumsunterlagen mit den Aufgaben und Lösungen dazu?
Ja!! Alle Mitschriften, Bücher usw. Außer Laptop und Handy
36 documents in this course
+ 4
2
525
-
Prof. Dr. Horst-Alfred Heinrich
Exams
+ 5
7
369
Description
Winter 2017/18
Prof. Dr. Heinrich
Exams
+ 1
0
331
-
Prof. Dr. Horst-Alfred Heinrich
Exams
+ 2
0
252
-
Prof. Dr. Horst-Alfred Heinrich
Exams
+ 1
0
250
-
Prof. Dr. Horst-Alfred Heinrich
Exams
0
1
242
-
Prof. Dr. Horst-Alfred Heinrich
Exams
+ 1
1
235
Description
Summer 2017
-
Summaries
0
0
197
-
Prof. Dr. Horst-Alfred Heinrich
Exams
Winter 2016/17
-
Summaries
Winter 2016/17
-
Summaries
+ 5
0
167
Description
Summer 2018
Prof. Heinrich
Summaries
Winter 2016/17
-
Summaries
Winter 2016/17
-
Summaries
Winter 2016/17
-
Summaries
Winter 2016/17
-
Summaries
+ 3
0
150
Description
Summer 2018
-
Summaries
+ 4
1
146
Description
Summer 2018
Prof. Dr. Heinrich
Summaries
+ 1
0
120
Description
Summer 2018
-
Summaries
0
1
100
Description
Summer 2018
-
Assignments
0
0
89
Description
Summer 2018
-
Assignments
0
0
84
Description
Summer 2012
-
Exams
Description
Summer 2018
Konstantin Schwarzenberg
Summaries
+ 1
1
75
Description
Summer 2018
-
Assignments
0
0
61
Description
Summer 2018
-
Summaries
0
0
46
Description
Summer 2018
-
Summaries
+ 1
0
41
Description
Summer 2018
Prof. Dr. Horst-Alfred Heinrich
Summaries
0
0
40
-
-
Summaries
+ 1
0
39
Description
Summer 2018
Heinrich
Summaries
0
0
34
Description
Summer 2018
-
Summaries
+ 2
1
32
Description
Winter 2018/19
-
Lectures
0
0
30
Description
Summer 2018
Heinrich
Summaries
+ 2
0
28
Description
Winter 2018/19
-
Summaries
0
0
16
Description
Summer 2018
-
Summaries
0
0
15
Description
Winter 2018/19
-
Assignments
Description
Winter 2018/19
-
Assignments
0
0
8
Description
Winter 2018/19
-
Assignments
There are no flashcards for your course yet
Get 200for your first flashcard set with at least 15 cards and 
2–5for every follower or user learning with your set. 
Credits can be traded forawesome rewards.