Einführung in die Medien- und Kommunikationspolitik

at Universität Passau

Join course
154
Discussion
Documents
Flashcards
noten sind online!!
No area was marked for this question
Müsste es bei Frage 18 nicht f) sein? Oder kann mir das jemand erklären
View 1 more comment
aber bei der relativen Entropie bedeutet 1 ja maximale Vielfalt und in der Aufgabe verstehe ich es so, dass er fragt wo ist die 1= minimale Vielfalt oder nicht? :)
Puh, ganz ehrlich... ich bin da überfragt :) Weil er fragt ja nicht wo 1 die minimale Vielfalt ist, sondern explizit wo 1 die maximale Vielfalt ist sich aber auf eine einzige Kategorie konzentriert und dann graduell abnimmt... also ich hätte da auf die relative Entropie getippt.. ich find aber halt leider auch nichts in Google zu dem Thema haha
No area was marked for this question
Ist 43 nicht E ?
View 4 more comments
Ist die Altklausur eigentlich auch für nicht Mukler? Da soviele nicht behandelte Themen dabei sind..
ne, ich glaub vA für Mukler. allerdings sind auch für uns Mukler einige Fragen bei, die wir nicht behandelt haben
No area was marked for this question
Frage 41: Ist echt die AP eine Gründeagentur? Ich weiß zwar nicht was das sein soll, aber die APF ist die älteste internationale Nachrichtenagentur
View 3 more comments
http://filmlexikon.uni-kiel.de/index.php?action=lexikon&tag=det&id=5272 Gründeragenturen sind wahrscheinlich die ersten Nachrichtenagenturen, im Link oben sind die 4 aufgelistet: Havas (die allererste in Paris), AP, Reuters und WTB. Havas wurde dann durch die Agence France Press ersetzt.
danke!! :)
Kann jemand nochmal das Osteuropa Projekt kurz erklären oder sagen in welcher VL das dran kam? Ist irgendwie an mir vorbei gezogen..
View 2 more comments
er erklärt da den Kontingenzansatz, das Vergleichsmodell, die 4PT und pragmatischen Differenzansatz. Sonst nix. Ich hab da mal reingeschaut, aber soviel bringt das jetzt nicht für die Klausur meiner Meinung nach. ABer gut Ansichtssache warhscheinlich. Habt ihr den ganzen Spaß von den Folien über sein Projekt eigentlich so wirklich gelernt mit? Oder nur so nach dem Motto habs mal gelesen?
Ich hab mir das ehrlich gesagt gar nicht angesehen, ich weiß halt was es ist - aber was *genau* er gemacht hat bzw. zu welchen Ergebnissen er gekommen ist, weiß ich nicht haha
Und noch eine Frage: am Newsdesk arbeiten doch nicht nur Editoren zusammen, sondern alle Redakteure/Ressortleiter, oder?
Im idelatypischen Modell sitzen in der Theorie tatsächlich nur die Editors am Newsdesk, die die Zeitung planen und layouten. Sie nehmen die Themen auf die rein kommen und geben diese Weiter, indem sie die Reporter mit der Recherche (z.B. vor Ort) beauftragen. Zur Recherche sitzen die Reporter nicht am Newsdesk, sondern sind unterwegs. Die Rollenverteilung kommt aus dem angloamerikanischen Raum meine ich (oder eventuell auch angelsächsischen?) und bezieht sich auf klare Aufgabenteilung zw Reporters und Editors. In der Praxis ist das natürlich oft nicht ganz so eindeutig getrennt und da können dann auch schon mal alle am Neswdesk sitzen und man spricht von Redakteuren im allgemeinen statt Editors und Reporters. Aber in der Theorie gibts da eine Trennung halt :)
No area was marked for this question
Kann es sein, dass bei Frage 31 die Antwort d) ist? Finde zu "Hypermediärer Diversifikation" gar nichts... http://www.medienhb.de/glossar/d/diversifikation
View 3 more comments
In der Frage steh was sie NICHT anstrebt... Hypermedialität, weil die gibt es ja nicht ;)
hahahahah okay sorry, ist noch zu früh
kann mir jemand die Anzeigen-Auflage-Spirale erklären? auf den wü folien ist das nicht gut beschrieben
z. B. weil wenige Ausgaben verkauft werden, ist der Werbewert der Zeitung niedrig weil weniger Menschen erreicht werden und damit die Zeitung für werbekunden weniger attraktiv ist. damit sinken dann, die Werbeeinnahmen der Zeitung. das wiederum heißt Investiotionsmöglichkeiten sinken wenn die Zeitung weniger Geld hat. wenn sie nichts Investieren kann, dann kann sie ihr Produkt auch nicht verbessern. dass macht sie für das Publikum weniger Attraktiv im Vergleich zu anderen Zeitungen die sich verbessern. die verkaufte Auflage sinkt also weiter und deshalb sinkt der Werbewert der Zeitung weiter und der Kreis wiederholt sich Analog kannst du die Rede mit hoher Auflage, hohem Werbewert und dann steigender Auflage aufmachen hilft dir das?
ja, danke! :)
Frage: Welche Objektivitätskriterien können unter Umständen konfligierende Ziele sein? Einmal wurde Vielfalt und Vollständigkeit geantwortet, und einmal wurde Genauigkeit und Wahrheit geantwortet. Was davon stimmt?
View 1 more comment
noch eine Frage: Welche Art der Diversifikation von Medienunternehmen wird durch crossmediale Strategien im Journalismus nicht angestrebt? (Intermediäre Diversifikation , Intramediäre Diversifikation , Hypermediäre Diversifikation)?
Hypermediäre Diversifikation
No area was marked for this question
Sicher, dass 29a richtig ist?
ja
Ist 35b auch richtig?
Frage 2 und 3: das kam doch nie in der VL dran? Ich habe die Folien alle durchgemacht aber weder was von "ADN" noch von einer Marxistisch-leninistischen Pressetheorie gehört... und bei 2 ist doch b) richtig oder?
View 4 more comments
Ja aber wenn dem so ist, dann macht doch die Aufteilung in der Klausur überhaupt keinen Sinn! Wieso dann zwischen Wü und VL unterscheiden, wenn eh nur die Vorlesung drankommt... der Lehrstuhl ist echt der Wahnsinn...
naja in der WÜ kommt ja anderer stoff dran, der nicht im buch und nicht in der vorlesung dran kommt
Hello! Hat jemand Mitschriften die eben noch hochgeladen werden könnten? Lese mir gerne meist das Thema nochmal mit anderen Wörtern durch! Wäre Super!
View 1 more comment
eine Unvollständig wenn ich mich nicht täusche..
ich kann meine schon hochstellen aber ich hab das selbe wie in den 2
Wo kann man weitere Altklausuren bekommen? #jhj #shs
wie sehr setzt ihr auf die altklausuren? der hohlfeld ist ja bekannt dafür, dass er gerne mal 80% die selben fragen benutzt
View 10 more comments
Jap, Die Klausur war aber 50/50 VL und Seminar - Hab aber die VL und das Seminar schon relativ regelmäßig besucht...
Gibt es den mehr als eine Altklausur?! WO?
Hallo! Es gibt ja bei den 4 Theories of Press unter anderem die sozialverantwortliche und liberitäre Pressetheorie. Welche trifft auf Deutschland zu? Ich finde die würden beide für Deutschland passen.
View 1 more comment
Die Sozialverantwrtliche, weil für alle Demokratien gilt. Die Libertäre gilt nur für den Liberalismus
okay ja, die Erklärung is einfacher als meine :D
Bei Frage 36: Welcher der folgenden Bereiche berührt nicht die innere Pressefreiheit? a) Grundsatzkompetenz b) Detailkompetenz c) Tendenzschutz d) Zensurverbot was ist richtig?
d)
bei der Frage 25: Wann kann der Beginn der MPK in Deutschland zeitlich eingeordnet werden? ist das die Märzrevolution (a) oder (b) der amerikanische Unabhängigkeitskrieg? Danke!
Märzrevolution
Hello Zusammen, hat zufällig noch jemand weitere Altklausuren und kann diese Hochladen? Wäre top!
Was lernt ihr denn vom Gastvortrag? ?
werds mir einmal angucken und das sollte reichen. kann mir nicht vorstellen dass, wenn überhaupt, mehr als eine frage dazu kommt
Hey, kann mir jemand sagen, ob ich das gestern in der Vorlesung richtig verstanden hab? Hohlfeld meinte ja, dass wir uns den Beihilfestreit in der letzten Präsi doch bitte noch anschauen sollen, auch wenn keine Frage dazu in der Klausur dran kommt. Aber danach kommt ja in den Folien noch der 3 Stufen Test. Heißt das jetzt, das wir den auch nicht für die Klausur brauchen? Ich meine der war ihm eigentlich relativ wichtig immer...
View 4 more comments
Ja, kann ich mir auch gut vorstellen!
Wo genau kam das Osteuropa Projekt vor bzw. kann jemand kurz sagen, worum es grob geht?
No area was marked for this question
aus welchem jahr ist die klausur? :)
wenn ich das richtig entziffert hab, müssten es 2012 und 2011 sein. aber ich bin nicht der Urheber der Dokumente Also keine Garantie
Leute die 15 extra Folien der letzten Vorlesung, Frage dazu: ich habe seine Andeutungen nicht ganz verstanden. Meinte er, dass sie nur dazu da sind, falls man sich für den extra Stoff interessiert? Oder dass es Klausurrelevant ist, und man sich nochmal mit den extra Folien beschäftigen soll? Ich Checks wirklich nicht... danke für jede hilfreiche Antwort
View 3 more comments
drei-stufen-test würd ich machen, weil er in beiden altklausuren ist und auch in der WÜ behandelt wurde (falls du mukler bist)
Also drei Stufentest war für mich auch logisch, dass man den wegen der Wü lernt. den hat man ja da gemacht und dementsprechend Brauch mandafür aus meiner Sicht nicht extra die Folien. daher hab ich nichts zu dem gesagt. aber ansonsten wie ich das verstanden hab nichts anderes aus den letzten Folien
Muss man die Rundfunkurteile einzeln können? Danke!
ja
ja, wurde mehrfach ans herz gelegt, weil da mindestens eine frage zu kommen wird
Ich bin ein bisschen verwirrt von der Probeklausur von der Hoffman. Eigentlich meinte sie ja, das Buch kommt so explizit nicht in der Klausur vor, aber da waren schon eingie Fragen zu, oder?
No area was marked for this question
Ist das die Klausur die auch Mediensystem der BRD umfasst, oder die, die sich nur auf das in der VL Gesagte bezieht?
Ich schätze, dass das beides ist oder? Sind ja pro VL/WÜ 20 Fragen....oder?
Bezieht sich auf VL und WÜ
Hey Barbara, danke für die 11. VL nur leider hast du viel ausgelassen, was einem beim lernen nicht weiterbringt und mann doch mit den Folien vom 12.07 lernen sollte. Tipp an alle.
View 2 more comments
war auch nicht böse gemeint :)
Hab's auch nicht böse aufgefasst :D
Ist die Presse privatrechtlich oder öffentlich rechtlich organisiert?
gehe stark von privatrechtlich aus! Dafür ist dann ja auch der Presserat..
Kennst du eine öffentlich-rechtliche Zeitung?
No area was marked for this question
Achtung Tippfehler von mir (sorry): der Internationale Tag der Pressefreiheit findet seit 1994 statt. Nur die Deklination von Windhoek war 1991
Hey Barbara wirst du auch die Zusammenfassung von der letzten Sitzung vom 12.07 noch hochladen? LG
View 4 more comments
Hallo Barbara, ich fände es echt super, wenn du sie hochladen würdest, weil ich durch deine Unterlagen einen Überblick kriege.. die Folien verwirren mich nämlich total... also wäre es cool, das noch vor der Klausur zu kriegen :)
Alles klar - wird halt erst morgen sein :D
Gibt's eigentlich ne Nachholklausur? bzw gab's in früheren Semestern welche? oder heißt es im Fall von Nicht Bestehen nächsten Sommer wieder belegen?
View 1 more comment
das ist ja schon mal beruhigend, dass du niemanden kennst der durchgefallen ist :) Hab mich nur etwas mit Stoffumfang und Zeitplanung verschätzt und wollt daher mal wissen wie das allgemein so aussieht mit Zweittermin, weils ja doch eher unüblich is in unserem Studiengang :)
Genau, die Uni muss dir innerhalb von 6 Monaten nach der KLausur eine Nachholklausur anbieten :)
No area was marked for this question
Versteht jemand, warum bei Frage 8 d richtig sein soll und kann es kurz erklären?
kann jemand den Unterschied zwischen Kommunikationspolitik und Medienpolitik/ politische Kommunikation und Kommunikationspolitik erklären? Danke und LG
KoPo = weite Definition = Alle Aktivitäten, die auf darauf abzielen Gesellschaftliche Kommunikation zu ordnen MePo = enge Definition = politische Maßnahmen zur Regulierung des Mediensystems --> beides Teilbereiche bzw. Forschungsgebiete der Kommunikationswissenschaft. mehr oder weniger Synonym verwendbar,nur halt einmal weiter und einmal enger definiert beides zielt auf die Gestaltung der medialen Infrastruktur ab politische Kommunikation ist ein Teilbereich der Politikwissenschaft und meint, dass Politiker eine gute und Aktive Medienpräsenz als Legitimationsgrundlage für politisches Handeln und politische Entscheidungen benötigen und nutzen
Danke Notizbuch! :))
ist das gastbeitrag dieses mal klausurrelevant ?
View 6 more comments
Den genauen Anteil kann ich euch nicht mehr sagen, aber es kommen auf jeden Fall einige Fragen aus den Altklausuren dran, die ähnlich gestellt werden. Bei uns wurde auch eine Frage zu einem Rundfunkurteil und eine zum Pressekodex gestellt.
Danke Diskette! :)
No area was marked for this question
hat noch wer die Antworten zu den Fragen 9, 10, 12, 27 und 42? Für Frage 2 ist es a) -> steht in einer Fußzeile vom Buch 26 = b) 39 = c) 40 = d) Wär euch sehr dankbar für eure Hilfe! :)
View 7 more comments
Glaube 12 = a VL_5 S.47
35 kann ja eigentlich auch nicht stimmen - Franzosen waren ja auch für staatsfernen Rundfunk - Beck S. 235 --> Antwort? c?
Weiss jemand bei Frage 32. Antwort c) welche 2 verschiedenen Märkte da gemeint sind? :)
Werbemarkt und Publikumsmarkt
FEHLER: Das 10. Rundfunkurteil habe ich versehentlich falsch betitelt --> es heißt "Kurzberichterstattung" - die Jahreszahl stimmt aber :)
glaubt ihr die Sitzung ist heute noch relevant?
Ja mit Sicherheit. Er ist mit dem Stoff so weit hinten
Hi, wurde in der WÜ ein Themenbereich aus dem Buch ausgeschlossen?
View 1 more comment
Ja - Kino & Video, Werbung & PR und Telekommunikation :)
Und wir müssen keine konkreten Zahlen wissen, Newsflashs auch nicht - aber wir sollten auf jeden Fall nochmal das 1. Kapitel lesen und uns die Rundfunkurteile ansehen (alle) + wissen, was der GRIMME Award ist
Hey Barbara, eine Frage: wo liegt der Unterschied zwischen den Daten VL 7 und 8 beispielsweise und der Vorlesung 7 und 8 in EINER Datei? Ich verstehe nicht so ganz den Sinn dahinter, daher würd ich mich über ne kurze Aufklärung freuen :)
bin zwar nicht Barbara, aber erklären kann ichs dir trotzdem, wenn ich dich richtig versteh das getrennte ist schlicht und ergreifend das Skript für die VL beim Hollfeld und das gemeinsame ist für die WÜ Mediensystem der BRD für MuKler bei deinem jeweiligen Dozenten (Hoffmann/Wiedel/Harnischmacher, im Fall von Barbara Hoffmann) :)
Der Mond bringts auf den Punkt??
No area was marked for this question
Bei Frage 18 ist Antwort e) richtig, nicht d).
View 4 more comments
ne das stimmt schon, kritk und kontrolle ist eine politische funktion (s. folie 13 in der 9. präsentation vom hohlfeld)
War der Buchdruck nicht 1450?
Zur Sicherheit will ich nochmal fragen. Welche Typ der Frage kommt von Vorlesung(von Prof.Ralf)? Multiple Choice oder offene Fragen?
View 3 more comments
single choice bedeutet, nur eine antwort ist richtig. ja/ nein antworten sind es bei dichotomen single choice fragen. aber wir haben glaube ich single choice mit mehreren antwortmöglichkeiten :)
genaugenommen Single Choice, Ja. mit 6 Antworten. eine davon ist dann richtig
Hi, ich schreibe die Klausur auf Verbesserung und es gibt wohl ein neues Buch. Weiß jemand welches Buch behandelt wird und ob gewissen Themen ausgeschlossen worden sind?
View 1 more comment
Dieses Jahr ist davon eine neue Auflage erschienen, welche Auflage verwendet ihr?
die Neue :)
Mag jemand vielleicht seine Zusammenfassung zu dem Buch hochladen? :)
Hat jemand Altklausuren? Er nimmt gern alte Fragen noch mal her: Die Klausur zu Einführung in die Kommunikationswissenschaft bestand aus 2/3 aus alten Fragen...
Hat jemand die Folien der VL vom letzten Semester? Wer knallt uns ja sicher in den letzten Vorlesungen im Semester 10000 Folien rein
haben noch 3 vorlesungen und gerade mal ein viertel durch ...
Ich seh's schon, die letzten Sitzungen werden spaßig :)
hey :) hat jemand zufällig eine Zusammenfassung von den Kapiteln aus dem Buch "das Mediensystem Deutschlands?" das wir ja in der WÜ lesen müssen, wäre mega!
Hello, kann mir jemand den Unterschied zwischen politischer Kommunikation und Kommunikationspolitik erklären? Und welche der Beiden ist für uns relevant? Liebe Grüße
morgen entfällt die vorlesung oder?
View 1 more comment
wie kommt ihr darauf? auf studIp steht, es findet statt...
Hat er letztes Mal gesagt und wir haben heute eine E-Mail bekommen :)
Hey Barbara P, Retterin in der Not :) Du bist doch auch in diesem Kurs bei Prof. Hohlfeld?! Können wir mit Mitschriften oder Zusammenfassungen von dir rechnen? Danke für alles bisher!!!
View 1 more comment
Sooo - ist online: Viel Spaß damit ;)
Du bist die Beste :) Danke!
Load more