Warum wird hier nicht noch die Tax rate mit den 200000 multipliziert?
Das hatte ich mich auch schon gefragt. Hatte auch das Gefühl bei der Vorlesung sagte er, man müsse es auf jeden Fall machen, an anderer Stelle im Tut wurde es nicht gemacht. Weiss aber nicht ob es diese Aufgabe war. Ich habs mir dann so erklärt dass sie hier halt von Cashflows sprechen und da Taxes immer zum Cashlow gehören wurden sie schon abgezogen. Wie gesagt hatte aber auch schon ein Beispiel gesehen wos genau andersrum war.
Wieso können wir diese Annahme treffen ?
würde mich auch interessieren
Welche Werte muss ich da einsetzen ?
Die Lösung von den Tutoren ist leider Falsch, also nicht wundern. Deshalb steht bei mir auch ein anderes Ergebnis bei der Rechnung!
Ergibt sinn, weil bei der Lösung der correlation coefficient fehlt oder?
Kann mir jemand sagen wann Einsicht ist?
03.03. 8:15-9:30 in F208
Wie ist euer Ergebnis ausgefallen?
Hat jemand eine Ahnung, wie lange es normalerweise dauert bis Prüfungen korriegiert sind?
View 2 more comments
Sind online.
super danke vielmals:)
Servus, weiß jemand wann die Nachklausur ist?
1. April 16:30 -18:00 Uhr
Okay, danke dir
Warum können wir hier annehmen, dass ß_A gleich bleibt?
In welchem Raum wird geschrieben?
700000 - 909999 (A 701) 910000 - 1099999 (Audimax)
Danke!
Wie fällt hier die Investitionsentscheidung aus, wenn die CF von + -> - -> - fließen ist es dann trotzdem "sale and leaseback"?
da es sich bei Project B um ein inverted Investment project handelt ( cash inflow then cash outflow) gilt folgendes: opportunity cost > IRR , wenn das stimmt dann accept the project. in dem Fall stimmt die regel.
Wieso wird hier nicht quadriert?
ist nur ein schreibfehler, müsste eigentlich schon quadriert werden!
Hatte mich gewundert, weil es in der Lösung auch falsch steht...
warum nur * market risk premium und nicht * market risk premium - risk free rate!?
Bzw. wann rechne ich "Return Rates" und wann das reguläre CAPM???
Achtung market risk premium ist nicht gleich market return! market return - risk free rate ergeben dein market risk premium .
Hat jemand HT und NT 2019 gerechnet und kann seinen Lösungsvorschlag vielleicht teilen?:) Ich finde die zwei Klausuren deutlich schwerer im Vergleich zu den Jahren davor.. :/
Ich finde die auch deutlich schwerer...
No area was marked for this question
Ging es in Ordnung, dass das nicht ausschließlich handschriftlich ist?
ja das geht zu 100% in Ordnung :)
nice danke
Hat hier jemand einen ausführlichen Rechenweg? Komme nicht auf die Lösungen :/
Vielleicht ein bisschen übertrieben ausführlich. Ich hoffe es hilft.
Ehrenmann. Ich küss dein Auge Habibi
Hier müssten es 0,09 sein.
Warum nimmt man hier r_A als Diskontierungssatz und nicht wie davor r_E ?
also soweit ich das verstanden hab, nehmen wir ja zuerst adj. WACC und eben nicht r, weil das nicht das selbe ist :) und r_A ist das einzig steuerfreie, was wir haben in der Richtung r_A ist gleich WACC, und adj WACC ist mit taxes
Wie kommt man auf 3/4 & 1/4 ? :)
D=1 & E=3
Kann mir einer sagen wie man darauf kommt?
Wie heißen Username und Passwort für die Folien? Vielen Dank
name: finance pw: barone
Kann mir bitte jemand sagen wo die Altklausuren mit den Lösungen sind , sind diese hier überhaupt vorhanden. Ich bräuchte die mal dringend wäre da mal jemand so nett
View 1 more comment
Und was ist mit Cooporate finance
Vielen dank für deine Antowort :)
Ich brauche ganz dringend eine Antowort aber gebt mir eine. Bitte
Kann jemand ein Foto von den Mid Term Ergebnissen vor den Raum F328 machen und schicken.
Bitteschön
Kannst du mir sagen was aus all den Muterlösungen der Altklausuren ist , gibt es die hier
Could somebody tell me, how to calculate 4b) exactly? Because I get 0.61 instead of 0.59
weiß jemand wann wir dir ergebnisse des midterms bekommen
mid-January 2020 laut Website
Und wie fandet ihr den MidTerm?
Fand es gut dass die eine Frage vier mal dran kam
eine Antwortmöglichkeit stand schon in der Frage selber drin, war dann halt automatisch richtig
Wie berechnet man 10c genau?
(1000*1,03)^10
Mein IRR (R-S) ist hier 0,25. Und wir sollten ja schauen, ob IRR>r. Dann wäre hier b) richtig oder?
View 1 more comment
Ja stimmt
Warum ist es borrowing?
r,f,f,f stimmt das?
View 5 more comments
Super Ferhat, Dankeschön! :)
ist sie ja auch also 5.06%
Wie kommt man darauf, bzw. auf die -65?
0,35 taxes
laut der Formel: P/r+g(1-(1+g)/(1+r)^t) Kommt 33.72 raus
nein.. it is decreased.. so 0,1-(-0,04)
Woher weiß ich dass hier ein tax loss carry forward vorliegt?
View 2 more comments
Ich würde sagen die Frage ist ehr allgemein zu sehen oder? Das man generell ein tax loss im nächste Jahr verrechnen darf/muss
Ach so hast du das verstanden, also wenn man es allgemein sieht dann stimmt es natürlich, aber falls es auf die Aufgabe bezogen ist, dann ist es falsch denke ich. Finde die Aufgabe ist vielleicht etwas unklar gestellt, also was damit jetzt gemeint ist.
PV ist hier 20,02 Mio Euro?
Das hier ist richtig, weil Steuern die in der Zukunft gezahlt werden ja auch abdiskontiert werden, richtig?
sollte die 1 c.) nicht auch richtig sein, da es borrowing ist und IRR von udolph höher ist ?
View 3 more comments
@Anonymer Lippenstift- ja ich galub über die IRR kann man nicht vergleichen sondern man rechnet dann wenn man sich entscheiden muss , zB den NPV aus von jedem Projekt...
Genau :)
Kann mir jemand erklären, warum das hier richtig ist?
Müsste doch D richtig sein weil laut formel: p/r*(1/1+1)^t?
Da muss man doch einfach nur (1000*1,03)^10 rechnen und dann ist D falsch
wie berechnet man 1a bzw b ?
Wieso gilt das? Handelt es sich nicht um ein reverse st. project und daher führt man es gar nicht erst durch weil IRR > Opp. cost?
No area was marked for this question
Wo findet man das aufgabenblatt?🙈
BWL 4 - Betriebliche Finanzwirtschaft
Danke 🙏🏻🙏🏻
bis zu welchem Foliensatz/Tut kommen Sachen in Midterm dran?
View 1 more comment
Nicht nur bis Valuing Projects ?
ja Valuing Project ist ja das letzte wenn risk and return nicht dran kommt. ;)
Hast du da was gerechnet?
wie berechnet man das?
Du musst das so sehen : Du hast 2Mio an Cashflows die reinkommen , schreibst 1 Mio ab und von diesen 1Mio die übrig bleiben zahlst du dann 35% Steuern also 350 000 die das Unternehmen verlassen sowie die 30 000 die weg gehen . Dann wären das ja 1Mio - 350k-30k = 620k , allerdings schreibst du die 1Mio ja nur ab , da hast das Geld ja noch , wodurch du auf 1,62Mio kommst...
Danke!
No area was marked for this question
wo gibt's denn die Aufgabenstellungen dazu? Vieelen Dank :)
Im Kurs BWL 4 - Betriebliche Finanzwirtschaft wurden die Aufgaben hochgeladen
wie komm ich auf die Lösung von 7a) ?
wieso ist das working capital in t=0 negativ, in den folgenden Perioden null und in t=4 positiv?
Wie kommt man auf diese Werte?
3-4+4a
hier muss noch 140 stehen
hier soll 500?
Was bedeutet das ?:)
Ganz links stehen ja die Zahlen 1-12 mit der jeweiligen Beschreibung ...das zeigt jetzt nur an welche Punkte man davon jetzt miteinander addieren oder subtrahieren soll ...
Load more