VWL II - Makroökonomik

at Universität Kassel

Join course
1623
Next exam
FEB 20
Discussion
Documents
Flashcards
Stimmt das für Kürzung der Arbeitslosenunterstützung? Wenn grün das kurzfristige GG ist Und rot das mittelfristige GG ist?
Ja :)
No area was marked for this question
Das ist aufgabenblatt 7 teil B
Ups stimmt.. Danke! Kann es irgendwie leider nicht abändern :/
ja irgendwie geht das nicht mehr, ist mir auch aufgefallen..
Statt Output muss dort Güternachfrage stehen!
Weiß jemand wie die Sparquote definiert ist?
Hat einer die Lösung für WS 18/19 Aufgabe 2?
Hallo! Eine Frage zum Kapitel 3 (VGR): Laut Moodle wurden ja die Abschnitte 3.3-3.4 und alles nach 3.5.2 übersprungen. Hat sich der Prof dazu geäußert, ob diese noch drankommen werden oder hat er sie inzwischen sogar schon nachgeholt?
Welche Variablen sind im IS-LM Modell exogen und welche endogen? (in Anlehnung an WS 13/14 A2e)
View 4 more comments
Schau mal hier, irgendwie komisch
Achso ok
Herr Voskamp hatte beim IS-LM-Modell ja die Spezialfälle (6.5) vorerst übersprungen. Hat er diese mittlerweile nachgeholt? :)
Ist dieser Teil in diesem Semester klausurrelevant?
Nachgeholt noch nicht. Klausurrelevant, keine Ahnung
hat jemand eine Idee dazu?
Hat jemand Lösungen zu diesen 3 Aufgaben?
hast du die Lösung von 2. Aufgabe?
Könnte mir jemand aus dem Intensivtutorium seine Unterlagen zur Verfügung stellen? Ich konnte wegen langer Krankheit ab dem 4. Termin nicht mehr hin und wollte auf dem aktuellen Stand sein. Das wäre super nett, falls das einer hat.
könnte jemand mir erklären, wie man die Aufgabe 5c) lösen kann?
Ich denke mal das soll einfach bedeuten, dass sich die expansive Geldpolitik lohnt, da es ein Anstieg des Einkommens gibt und gleichzeitig der gleichgewichtige Zins r sinkt. Die Kritik ist dabei aber, dass aufgrund der Annahme, dass der preis p exogen bestimmt ist, sich durch dieses Modell keine Aussagen treffen lassen, wie sich die Erhöhung der Geldmenge auf die inflastionsrate auswirken kann, welche dann natürlich steigen würde, dass aber nicht modelliert wird
Das bedeutet: Wenn ich als Nichtbank einen Kredit beziehen möchte, frage ich diesen bei der Geldbank an, welcher das Geld bei der Zentralbank drucken lässt. Dann zahlt die Geldbank jener Zentralbank den Prozentsatz der Mindestreserve von dem beantragten Kredit. (hier 400 von 20.000 bei 2%)
Wie sind eure Erfahrungen mit dem Buch „Makroökonomie“ von Blanchard und Illing?
View 3 more comments
das ist das komplette buch als pdf, solltest du doch mal reinschauen wollen
Ich wollte wissen, ob ihr das Buch empfehlen könnt😬
Hat jemand die Lösung zu Aufgabe 10 vom Aufgabenblatt 4? :)
Gibt es eigentlich zu den Altklausuren, die Vosskamp hochgeladen hat auch irgendwo die Lösungen?
Keine offiziellen
Kann mir jemand sagen wann welcher Tutor unterrichtet?
Bitte nicht den Unterricht stören!
Hallo, ist der Exkurs Teil relevant oder kann man es überspringen? Könnte die Vorlesung nicht besuchen. Danke.
In der Vorlesung wurde es übersprungen.
Weiß jemand, ob das vwl2 Tutorium heute von 18-20 Uhr um Punkt oder 15 nach anfängt? 😊
View 5 more comments
es findet gar nicht statt
Diese Woche fand es ausnahmsweise mal nicht statt weil der Tutor krank war. Ansonsten findet es normal statt
Erwerbsquote statt Erwerbslosenquote
Ups, danke 😊
Wie weit sind wir in der Vorlesung heute gekommen? 😊
Steht auf Moodle
Findet ihr, dass die Vorlesung euch was bringt oder kann man es sich Zuhause selbst beibringen?
Auch wenn die Vorlesung sehr anstrengend ist 😄 empfehle ich definitiv sie zu besuchen. Es wird noch sehr komplex und vieles wird nur an der Tafel erläutert und ist in den Folien nicht enthalten
Genau Das hat man heute wieder gesehen
Konnte leider letzte Woche nicht zur Vorlesung und wollte deswegen mal Fragen ob er da Themen ausgelassen hat (und das auch eventuell begründet hat warum)?
Er hat keine Themen explizit ausgegrenzt. Wir haben zwar ein paar Themen übersprungen, die wird er aber noch nachholen. 😊
Alles klar danke :)
Hey liebe Leute, Kann mir wer sagen, ob das Tutorium montags 10-12 Uhr um Punkt 10 Uhr oder 10:15 Uhr anfängt? Vielen Lieben Dank 😊
View 1 more comment
Danke 🙏
Wie läuft das Tutorium dann?
Hallo, Welches Tutorium könnt ihr empfehlen? Oder weiß zufällig jemand welches Tutorium ein Typ macht der alles an die Tafel schreibt ? Danke im Voraus
View 2 more comments
Ich fand das Tutorium Dienstag 10-12 ganz gut, der schreibt zwar nichts an aber erklärt alles ganz gut
Kann Dienstag 8-10 Uhr empfehlen. Wird zwar ebenfalls nichts angeschrieben und man sollte sich schon darauf vorbereiten, aber er erklärt gut.
Hallo, welches Buch zur Klausurvorbereitung könnt ihr mir empfehlen?
Für VGR kann man die Daten des Statistischen Bundensamts " Wichtige Zusammenhänge im Überblick " benutzen. Für das Neoklassische Grundmodell ist "Makroökonomik und neu Makroökonomik " (Felderer) sehr gut. Für Multiplikator; IS/LM ; AD/AS gibt es kein Buch, welches die Modellierung von Voßkamp 1:1 wiedergibt. Da muss man penibel darauf achten was exogen/endogen belegt ist, wodurch auch die verbalen Schlussfolgerungen in eine andere Richtung gehen können. Wenn du das beherzigst, kannst du den Felderer, Fuhrmann oder falls du es magst auch den Blanchard/Illing nehmen. Für das Sollow Modell braucht man meiner Meinung nach keine extra Literatur.
Ich empfehle weniger sich auf Bücher festzubeißen. Bei Voßkamp lieber alle 2000 Folien auswendig lernen.
War jemand gestern oder heute in einem Tutorium und kann mir sagen wie der Ablauf ist? Lohnt es sich dort hinzugehen oder werden wirklich nur konkrete Fragen beantwortet?
View 7 more comments
Ich war heute von 8-10 Uhr da. Arnold-Bode-Straße 10, Raum 1102. Edit: wir waren ca. 20 Leute. War also nicht überfüllt.