VWL II - Makroökonomik

at Universität Kassel

Join course
1604
Next exam
FEB 20
Discussion
Documents
Flashcards
Wie weit sind wir in der Vorlesung heute gekommen? 😊
Steht auf Moodle
Findet ihr, dass die Vorlesung euch was bringt oder kann man es sich Zuhause selbst beibringen?
Auch wenn die Vorlesung sehr anstrengend ist 😄 empfehle ich definitiv sie zu besuchen. Es wird noch sehr komplex und vieles wird nur an der Tafel erläutert und ist in den Folien nicht enthalten
Genau Das hat man heute wieder gesehen
Weiß jemand, ob das vwl2 Tutorium heute von 18-20 Uhr um Punkt oder 15 nach anfängt? 😊
View 1 more comment
Danke 😊
Macht ihr da Gruppenarbeit oder an der Tafel?
Konnte leider letzte Woche nicht zur Vorlesung und wollte deswegen mal Fragen ob er da Themen ausgelassen hat (und das auch eventuell begründet hat warum)?
Er hat keine Themen explizit ausgegrenzt. Wir haben zwar ein paar Themen übersprungen, die wird er aber noch nachholen. 😊
Alles klar danke :)
Hey liebe Leute, Kann mir wer sagen, ob das Tutorium montags 10-12 Uhr um Punkt 10 Uhr oder 10:15 Uhr anfängt? Vielen Lieben Dank 😊
View 1 more comment
Danke 🙏
Wie läuft das Tutorium dann?
Wie sind eure Erfahrungen mit dem Buch „Makroökonomie“ von Blanchard und Illing?
Viel heißer Brei um nix. Bloß nicht auf Büchern festbeißen bei Voßkamp. Gerade VGR ist sehr sehr oberflächlich in dem Buch. Neoklassisches Modell ist dort gar nicht bei. Außerdem ist das Buch für Voßkamps VL nicht quantitativ genug. Wieder mal die Einsicht, dass Bücher nix bringen. Voßkamps Folien sind so ausführlich, dass man damit lernen kann. In der Zeit in der du dieses Drecksbuch liest,kannst du schon alle 1000 Folien der VGR auswendig lernen und hast schonmal 15 Punkte safe.
Hallo, Welches Tutorium könnt ihr empfehlen? Oder weiß zufällig jemand welches Tutorium ein Typ macht der alles an die Tafel schreibt ? Danke im Voraus
View 2 more comments
Ich fand das Tutorium Dienstag 10-12 ganz gut, der schreibt zwar nichts an aber erklärt alles ganz gut
Kann Dienstag 8-10 Uhr empfehlen. Wird zwar ebenfalls nichts angeschrieben und man sollte sich schon darauf vorbereiten, aber er erklärt gut.
Hallo, welches Buch zur Klausurvorbereitung könnt ihr mir empfehlen?
Für VGR kann man die Daten des Statistischen Bundensamts " Wichtige Zusammenhänge im Überblick " benutzen. Für das Neoklassische Grundmodell ist "Makroökonomik und neu Makroökonomik " (Felderer) sehr gut. Für Multiplikator; IS/LM ; AD/AS gibt es kein Buch, welches die Modellierung von Voßkamp 1:1 wiedergibt. Da muss man penibel darauf achten was exogen/endogen belegt ist, wodurch auch die verbalen Schlussfolgerungen in eine andere Richtung gehen können. Wenn du das beherzigst, kannst du den Felderer, Fuhrmann oder falls du es magst auch den Blanchard/Illing nehmen. Für das Sollow Modell braucht man meiner Meinung nach keine extra Literatur.
Ich empfehle weniger sich auf Bücher festzubeißen. Bei Voßkamp lieber alle 2000 Folien auswendig lernen.
War jemand gestern oder heute in einem Tutorium und kann mir sagen wie der Ablauf ist? Lohnt es sich dort hinzugehen oder werden wirklich nur konkrete Fragen beantwortet?
View 7 more comments
Ich war heute von 8-10 Uhr da. Arnold-Bode-Straße 10, Raum 1102. Edit: wir waren ca. 20 Leute. War also nicht überfüllt.
Tutorien braucht man nicht, gerade bei Voßkamp. Besser alles auswendig lernen.
Woher kriegt man die Werte her?
in der aufgabe war nach den persönlichen ausgaben gefragt, also ist es von person zu person unterschiedlich.
Danke für deine schnelle Antwort!
Hallo, gibt es jemanden der seine VWL2 Unterlagen verkaufen/abgeben möchte mit denen der bestanden hat? Danke
Findet ihr den Moodle kurs ? Wäre nett wenn mir jemand einen Link schicken könnte :)
Bis wohin ist Vossi letzten Donnerstag in der Vorlesung gekommen?
View 2 more comments
Nope.
@P.M.: Hast du stattdessen Vorbereitungstipps?
Hallo, hat jmd sehr gute Unterlagen zu VWL 2 wodurch man die Klausur bestehen könnte ?
View 2 more comments
Nein, bevor du das jetzt noch glaubst. Die reichen in dem Fall nicht, investier mehr, wenn du sicher bestehen willst. 🙂
😂😂😂
Hat jemand das Passwort für VWL II im WiSe 19/20?
Es gibt keins, einfach beitreten.
Danke!
Lieber im ss oder doch im ws schreiben ?
Schwerste Entscheidung im Studium, kommt auf deinen Typ an
Probier es bei dem aus, der es anbietet, wenn du es machen willst. Wenn du bzgl. dieses Themas 10 Leute fragst, kriegst du 11 Meinungen. Vorteile Voßkamp: - keine Unsicherheit, man weiß was kommt - viel Struktur, logischer Vorlesungsablauf - mehr für den "Auswendig lernen Typ" geeignet - bessere Folien, daher eher Selbststudium möglich - Wirkungsketten pragmatischer erklärt, dargestellt und auch in der Klausur verlangt (nach dem Motto "r hoch, I runter, Y runter") Vorteile Michaelis: - weniger Stoff - weniger Folien - weniger Auswendig lernen(gerade VGR Teil) Nachteil aber, dass man eher überrascht werden kann in der Klausur. Meiner Meinung nach Voßkamp besser, da zwar mehr Lernaufwand, aber mehr Fleißscheincharakter und Input-Output eher kalkulierbar ist. Bei Voßkamp kriegst du schon leicht Punkte, wenn du oberflächliche Geldpolitiken grafisch darstellst, die du das Semester über so oft um die Ohren bekommst, dass du es kaum falsch machen kannst. Im allgemeinen Teil der Klausur musst du teilweise nur Formeln erklären oder einfache Definitionen bringen. Abgesehen von der Klausur lernst du bei Voßkamp auch mehr.
Hey, ist der besuch der Vorlesung bei vosskamp notwendig oder reichen die Tutorien+ Selbststudium aus?
View 5 more comments
Also so würde ich das jetzt nicht sagen, ich habe alles auswendig gelernt (und gekonnt!) und bin bei Vosskamp durchgefallen 😅 du solltest es schon auch verstehen meiner Meinung nach
Scheint einfach zu werden👍😄
Noten sind online
View 6 more comments
2,3 dachte es wäre schlechter.
2,7 und dachte eig ich wäre durchgefallen 😂
Welche Note habt ihr?
Gibt es irgendwo einen Notendurchschnitt?
Wie lange werden die zum Korrigieren brauchen? Ich sitze hier wie auf heißen Kohlen.
View 2 more comments
Schon, ich fand es eigentlich echt fair😬
Er ist erst mal 2 Wochen im Urlaub, meinte also 3-4 Wochen wird es dauern 😄
Was habt ihr bei der 3e geschrieben?
View 4 more comments
Das stimmt nicht ganz, eine Verringerung der Sparquote heißt nicht unbedingt, dass Kapital importiert werden muss. Es kommt ganz drauf an wie stark diese verringert wird, hauptsächlich kann man sagen, dass ein bestehender Leistungsbilanzüberschuss verringert wird und das Kapitaldefizit ebenso, da nun mehr investiert wird, also mehr Geld gebraucht wird. Dadurch exportiere ich nicht mehr so viel Kapital wie vorher. Also sinkt Kapitalbilanzdefizit und Leistungsüberschuss.
Meiner Meinung nach kann beides als richtig gewertet werden, da nicht so viel Information gegeben war
Und, wie war's?
Erinnerung an alle, könnten freie Punkte sein: BIP DE 2018: 3,4 Billionen € Wachstum BIP DE 2018: 1,4% Erwerbslosenquote Juni DE 2019: 4,9% (Arbeitsamt) / 3,1% Mai 2019 ILO Inflationsrate Juni DE: 1,6% LB DE 2018: 250 Milliarden €* Danke für die Korrektur € zu $: 1€ = 1,12$ Zinssatz der Einlagefazilität: -0.4% Mindestreserve Zinssatz: 0%
View 11 more comments
Ich denke schon, dass er einen Unterschied zwischen Erwerbslosenquote und Arbeitslosenquote sieht, sonst würde er doch nicht in der einen Klausur nach der Einen und in der nächsten Klausur nach der anderen Quote fragen. Also ich würde die 3,1 nehmen wenn nach Erwerbslosenquote, und die 4,9 wenn nach der Arbeitslosenquote gefragt wird..
Ich weiß auch nicht wie genau er es mit den Zahlen nimmt.... in der VL 5 Folie 6 steht Leistungsbilanz 248 Mrd €...weiß jemand inwiefern er da Toleranz zeigt?
VIEL GLÜCK AN ALLE FÜR MORGEN !!! Möge die Macht mit euch sein
Ich fürchte, dass morgen die Order 66 an uns ausgeübt wird...
Es wird ja morgen bestimmt wieder so sein, dass es 4 Aufgaben gibt und man muss 3 bearbeiten, oder?
View 5 more comments
Ach du scheiße
Hat er nicht gesagt?
Wo wird eigentlich die Klausur geschrieben? Gibt es schon eine Sitzplatzverteilung?
moodle Kurs: "Grundlagenklausuren", da ist der Sitzplan und die Raumverteilung
Kann jmd diese Klausuraufgabe kurz beantworten? Wenn die Zentralbank nicht auf dem Devisenmarkt eingreift, dann 1. verändern sich die Währungsreserven nicht 2. ist Geldpolitik unwirksam 3. ist der Saldo der Devisenbilanz größer 0 4. ist der Saldo der LB gleich dem Saldo der Kapitalbilanz was stimmt?
1 und 4 sind richtig
danke!
Weiss einer was mit Sekundärdefizit vom Staat gemeint ist ?
Sekundärdefizit = Zinszahlungen auf die Staatsschulden Primärdefizit + Sekundärdefizit = Budgedifizit
kann mir jemand von euch 2 fragen beantworten? 1.Wenn A steigt im AD-AS-Modell, setzte ich dann bei den Grenzkosten w/A an oder bei der Beschäftigung N=Y/A? 2. Unter welchen Umständen gibt es im WS-PS-Modell die Lohn-Preis-Spirale?
1. Du setzt bei der Preissetzungsgleichung an. Durch A sinkt die ALO, höherer Reallohn, geringere Grenzkosten, geringere Preise. Dann gehst du zum ADAS Modell über. Die Preise sind geringer als erwartet, also werden die Preiserwartungen noch einmal angepasst. Zwei Rechtsverschiebungen der AS Kurve. Wenn du über N=Y/A gehst, musst du bedenken, dass die ALO kurzfristig auch steigen kann, wenn Y nicht mindestens im selben Maße wie A steigt. Langfristig ist eine Erhöhung von A aber gut. 2. Wenn entweder z sinkt oder steigt. Also auch die umgekehrte LP Spirale.
1. du setzt immer bei den GK an 2. sinkende/steigende Erwerbsbevölkerung, z sinkt/steigt, Wettbewerbsintensität sinkt/steigt,.... (wenn jemandem noch mehr einfällt gerne hinzufügen, das war das erste was mir so eingefallen ist)
Könnte einer von euch die Musterlösungen die im letzten vwl tut von der Klausur SS 18 besprochen wurden hochladen, das wäre sehr freundlich, da ich vorher eine Klausur geschrieben habe kam ich etwas zu spät und habe leider nicht mehr alle Lösungen mitbekommen.
View 24 more comments
Bei der 3a) in deiner ersten Variante, kann man da auch mit der Lohn Preis Spirale weitermachen? Oder ab wann muss ich die mit einbeziehen? Ist mir irgendwie nicht ganz klar
Hallo, hat noch jemand die Lösungen zur Aufgabe 2 von der Klausur SS18?
Weiß jemand wie so die Punkteverteilung in der VWL 2 Klausur ist? Kann das überhaupt nicht einschätzen. Teil 1 ist ja ungefähr 2 Punkte pro Teilaufgabe aber sind die Aufgabem in Teil 2 und 3 dann auch etwa gleichverteilt? Oder hat er noch irgendwas zur Punkteverteilung gesagt ?
Was soll dir die Information bringen?
Er hat doch in der letzten VL etwas zur Armutsfalle gesagt und das die nicht dran kommen wird, oder meine er die Liquiditätsfalle (aus dem ISLM Modell). War da noch jemand da? Ich kann mich leider nicht mehr richtig erinnern.
Ich meine, dass er gesagt hat, dass die Liquiditätsfalle nicht relevant ist, weil es ein Grenzfall ist, den wir zudem nicht großartig behandelt haben
„Der neue britische Außenminister hat im Vorfeld des Brexit-Referendums gesagt, der einzige ökonomische Effekt des Brexit sei ein Lohnanstieg bei den Geringqualifizierten. Begründen Sie mit Hilfe des neoklassischen Arbeitsmarktmodells diese Aussage!“ (SS16) kann mir da jemand helfen? 🤔
Die Frage hab ich auch. Checke ich gar nicht, was er will.
Er hat damals wahrscheinlich solche Dinge in der Vorlesung mit drinne gehabt, deswegen sollte man sich auf seine aktuelle Vorlesung konzentrieren
Ach du scheiße, ich glaub, ich werd durchfallen.
View 7 more comments
Ich hab bei Michaelis auch den Eindruck, dass gar kein System da ist. Alles total wirr und umständlich erklärt.
Ich lerne nicht nur mit den Skript sondern auch mit den Büchern und ggf. Lernvideos. Ist super fürs Verständnis. Auch die Altklausuren scheinen bei Michaelis einfacher als bei Voßkamp zu sein.
kommt freihandel auch dran kapitel 16?
Ja
Anscheinend muss das dran kommen sonst hätte er das nicht noch extra in der letzten VL behandelt. Letztes Jahr gab es eine Frage zu Trumps Strafzöllen, etwas ähnliches könnte es dieses Jahr wieder geben. Vielleicht zu den gescheiterten Brexit Verhandlungen oder auch zu einem möglichen Handelskrieg zwischen den USA und Iran.
Kann mir jemand sagen welchen Einfluss Zollsätze im WS-PS Modell haben und wie die Auswirkungen sind? Danke
View 11 more comments
Man muss hier über Mü argumentieren. Stärkung der inländischen Wirtschaft, also weniger Wettbewerbsintensität, Grenzkosten steigen, ALO sinkt langfristig und auch Output, da durch die gestiegenen Preise auch die Preiserwartungen steigen und die AS Kurve sich verschiebt.
Ja, hier ist irgendwo noch ne andere Lösung der Klausur. Da gibt es zwei Möglichkeiten, entweder PS nach unten oder WS durch z nach oben.
Hat jemand die 2b SS16 gemacht? Hänge da gerade ein wenig. Die 2a im WS PS ist noch einfach, Geringeres L führt zu weniger Beschäftigung, weniger Output und Nairu bleibt unverändert. Bei der 2b im AD AS komm ich gerade nicht zu einer sinnvollen lösung .
Hallo Leute, kann mir jemand bei der Aufgabe 2b, SS16 helfen? Bin mir da im Unklaren wie die Folgen im AD-AS Modell aussehen. Im WS-PS Modell kommen wir wieder auf die natürliche Arbeitslosenrate. Ergibt sich dann mittelfristig ein andere Produktion (Y) oder ein anderes Preisniveau (P)? Danke schon Mal für eine Antwort.
Da Kapitel 13 bis 15 nicht bei moodle hochgeladen sind, kann ich davon ausgehen, dass sie nicht klausurrelevant sind?
wir haben die Kapitel gar nicht behandelt, sind direkt von Kap 12 zum Außenhandel Kap 16 gesprungen.
Zum IS-LM Modell: Die Sparquote s vergrößert sich, verschiebt sich dann die IS Kurve nach unten? Die Lageveränderung von der IS-Kurve bei Veränderung von s müsste sich ja genau gegensätzlich zur Konsumquote c verhalten oder?
Konsum und Sparquote sind genau gegenläufig. Also c=1-s und anders herum
Okay danke
Kann mir jemand sagen, ob die Laffer-Kurve und damit in Zusammenhang stehende Themen in der Vorlesung angeschnitten wurden? Danke im Voraus !
View 2 more comments
Danke, hat er noch was angezeichnet und erklärt, was nicht in den Vorlesungsunterlagen ist?
ist mir jetzt nichts bewusst.
Wo finde ich die SS18 Klausur? Hat jemand zu anderen Klausuren noch Lösungen?
Bei Michaelis auf der Seite unter Lehre: https://www.uni-kassel.de/fb07/institute/ivwl/faculty-chairs/michaelis-prof-dr/lehre.html Dann auf Sommersemester 2018 gehen und da findest du die Klausur als pdf
Schlagzeilen der letzten Wochen in Richtung Wirtschaft/Politik: 20.06 weiterhin lockere Geldpolitik der EZB; Gesetz für Verbesserung der Pflegejobs geplant 24.06 Söder fordert Kohleausstieg schon 2030 anstelle 2038, Streit mit Kohleländern; Bundesbank gegen Facebook Währung; Imamoglu gewinnt BM Wahl in Istanbul- schwere Niederlage für AKP von Erdogan 25.06 USA wollen Allianz mit Saudis gegen Iran-Trump verhängt neue Iran Sanktionen; Putin verlängert Gegensanktionen gegen EU, USA, Kanada und Australien da EU trotz Milliardenverlusten auch verlängert hat 26.06 Trump Regierung stell Nahostplan vor-Abkehr von 2 Staaten Lösung-50 Milliarden Investition in Gaza und Westjordan geplant; Loewe stellt den Betrieb ein-Geld ausgegangen; Laut DGB viele Verstöße gegen Mindestlohn; Macron gegen Spitzenkandidat Prinzip; Handelskrieg USA geg. China macht Anlegern Sorge 27.06 EuGH bestätigt strenge Luftmessung (für Schadstoffe in den Städten); NATO bereitet sich auf Aus für INF Vertrag vor (Verbot landgestützter atomarer Mittelstreckenwaffen) 28.06 BASF streicht weltweit 6000 Stellen; Ford streicht weltweit 12000 Stellen; VW Nutzfahrzeugtochter Traton geht an die Börse; SPD will Fliegen verteuern; Gesetz für neue Grundsteuer wird beraten; G 20 Gipfelthemen: Handelskrieg, Norkorea, Golf Krise, Klimaschutz nur USA gegen Resolution, EU Postengeschacher 29.06 CO2 Preis ist in der politischen Diskussion; G20 Gipfel: Klimaschutz ist Knackpunkt; Renten steigen zum 1. Juli im Westen um 3,2% im Osten um 3,9% 01.07 Trump betritt als 1. amtierender US Präsident Nordkoreanischen Boden; Starke Familien Gesetz tritt in Kraft- mehr Geld für ärmere Familien; Größte Freihandelszone der Welt zwischen EU und Südamerika beschlossen nach jahrelangen Verhandlungen; G 20 Gipfel: keine Einigung beim Klimastreit mit USA; China ist wieder im Gespräch mit USA wegen Handelsstreit-neue Verhandlungen angekündigt-US Bann gegen Huawei vorerst aufgehoben; Briefporto steigt auf 80 Cent 02.07 Bremen einigt sich in Koalitionsverhandlungen auf Rot-Grün-Rot; EU-Gipfel kann sich nicht auf Besetzung der Topjobs einigen; Finnland übernimmt EU-Ratsvorsitz; Deutsche Bank auf Schrumpfkurs-starker Stellenabbau 03.07 Staatschefs einigen sich auf „von der Leyen“ als Kommissionspräsidentin, EZB Präsidentin „Christine Lagarde“ Frankreich, EU-Ratspräsident „Charles Michel“ Belgien, EU-Außenbeauftragter „Josep Borrell“ Spanien; USA drohen EU mit Strafzöllen wegen Streit um Subventionen für Flugzeugbauer 04.07 Streit in der GroKo wg von der Leyen; Als neuer Präsident des EU-Parlamentes wird Italiener „David Maria Sassoli“ gewählt; Volkswirte befürchten bei Lagarde die Fortführung des politischen EZB Kurses; Putin setzt INF Atomwaffenpakt aus; BGH Urteil stärkt Online Käufer, auch ausgepackte Matratzen dürfen zurückgegeben werden 05.07 BGH Urteil stärkt Umwelthilfe den Rücken, Organisation darf weiter Klagen und Abmahnen 09.07 Deutsch Bank baut 18000 Stellen ab, Investmentbanking wird stark reduziert 11.07 Iran droht Anreicherung von Uran an 12.07 VW und Ford weiten Allianz in den Bereichen autonomes Fahren und Elektromobilität aus; Diskussion über Gesundheitszustand der Kanzlerin nach mehreren Zitteranfällen; Von der Leyen unter Druck- SPD und Grüne machen Stimmung gegen sie 13.07 Streit in der GroKo über Kassenzahlungen von Homöopathie; UN fordern von der EU Seenotrettungs-Mission im Mittelmeer für Flüchtlinge; Wirtschaftsweise fordern C02 Preis, entweder durch Steuer oder Ausweitung des Emissionshandels auf Wohnen und Verkehr 16.07 EU beschließt Strafmaßnahmen gegen Türkei wegen Erdgassuche vor Zypern; Empörung über Trump Tweets gegen demokratische Frauen dunkler Hautfarbe; Trotz Zinsflaute Private so vermögend wie nie 17.07 von der Leyen mit knapper Mehrheit zur Kommissionspräsidentin gewählt; AKK wird Verteidigungsministerin; Finanzministerium warnt vor Libra-Währung von Facebook; Dijsselbloem soll evtl. neuer IWF Chef werden; Ankara will weiterhin nach Gas vor Zypern bohren und sieht sich im Recht 18.07 Der Markt für Reinigungskräfte ist leergefegt, meist Schwarzarbeit; Kartellamt setzt mehr Rechte für Amazone-Händler (Marketplace) durch 19.07 G7 Länder wollen Digitalsteuer (Google, Amazone, Facebook, Apple) bis 2020 vorantreiben und sehen Libra kritisch; EU bei Flüchtlingsfragen weiter uneinig; Regierung arbeitet an einer neuen Steuer um CO2 zu sparen; USA liefern keine F-35 Kampfjets an die Türkei wegen dem Kauf des russischen Luftabwehrsystems S-400, Zusammenarbeit wird eingestellt 20.07 Zahl der Kirchenaustritte steigt stetig; USA melden Abschuss iranischer Drohne, Teheran dementiert, Revolutionsgarden setzen britischen Öltanker fest; Trotz zahlreicher Gewinnwarnungen von Unternehmen steigen die Aktienkurse wegen dem billigem Geld; Zinsflaute setzt Lebensversicherungen zu
Unter welchen Umständen geht ein Leistungsbilanzdefizit mit einem Kapitalbilanzüberschuss einher? Kann mir das jemand erklären?
Und ein Kapitalbilanz Überschuss haben wir wenn S-I < 0 ist. Dann ist die ersparnis kleiner der Investition. Also Kreditangebot kleiner Kreditnachfrage. Dann wird der Rest importiert also nettokapital Import.
Vielen dank!
Für welche Frist/-en (kurz/mittel/lang) ist jetzt welches Modell geeignet? Bin verwirrt.😫
View 2 more comments
Laut dem Blanchard Illing ist Kurze Frist 1 Jahr, Mittlere Frist 10 Jahre und Lange Frist 50 Jahre. Keine ahnung ob was in der Klausur so als richtig gelten würde
Blanchard ist aber nicht die Grundlage für Michaelis. Der bezieht sich auf den Mankiw. da ist das erste schon richtig.
Hat jemand die SS18 Aufgabe 2? Was will er da hören?
Hat wer einen Lösungsansatz von der 3a des SS16 ?
Wurde das in der Vorlesung überhaupt besprochen?
Hallo, kann mir wer erklären, welche Auswirkungen eine Veränderung der Arbeitslosenrate im AD-AS Modell kurz- und mittelfristig hat ? Danke!
View 1 more comment
So hätte ich es grob gesagt
Danke!
Load more