VWL 3 - Klausur SS 2013 - mögliche Lösungen.pdf

Exams
Uploaded by Anonymous User at 2016-07-17
 +1
250
2
Download
Ist die Aufgabenstellung so zu verstehen das die Steuer auf alle Einheiten erhoben wird und falls ja warum ist dann Fläche B ein Wohlfahrtsgewinn. Weil in der Ausgangssituation musste das Unternehmen ja bei unter 100 nichts mehr bezahlen, daher wäre das doch kompett als Verlust zu werten was rechts von der Beschränkung liegt. Oder ist das mit dem Wohlfahrtsgewinn einfach nur darauf bezogen an welchen Stellen die Unternehmen etwas einsparen im Bezug auf die Kosten die in der Ausgangssituation verursacht wurden plus die die sie in der neuen Situation gegenüber der Steuer einsparen ? Hoffe meine Frage ist halbwegs verständlich formuliert :)
Würde ich auch gerne wissen
Warum ist das -2?