Technische Mechanik 2

at Universität Kassel

Join course
315
Discussion
Documents
Flashcards
Hat zufällig jemand die Lösungen vom tut diese woche?
Umfasst das Skript zum kaufen die gleichen Folien, wie in Moodle? Oder ist das Skript ausführlicher?
Ich würde sagen, die Folien sind ausführlicher. Zumindest in TM 1 gab es Dinge, die nicht im Skript auftauchen, jedoch in den Folien (und die auch in der Klausur abgefragt wurden). Ich denke, das wird in TM 2 nun ähnlich sein und der Prof orientiert sich ja auch an den Folien bzw. hält seine Vorlesung danach.
Das ist so, habe ihn nochmal gefragt !
Braucht jemand evtl. noch ein Skript?! Falls ja, einfach anschreiben
Hallo Zusammen, könnte einer von euch netterweise das Skript zu diesem Kurs hochladen ? ich brauche es unbedingt herzlichen Dank im Voraus.
View 2 more comments
TechMech-SoSe2019 müsste es sein
prima dankeschön
Kann mir jemand sagen, ob das Skript von Prof. Lange das gleiche wie beim Ricoeur ist? Oder muss man sich das neu kaufen?
Eigentlich ist es das Gleiche, es gibt nur ab und an wieder neue Auflagen. Aber ich glaube, die unterscheiden sich meistens nur geringfügig, wenn du nicht eins aus dem Jahr 2005 hast 😬
hat jemand das passwort? idr ist das doch eig immer TechMech2 oder?? ?
TechMech2-SoSe19
danke danke danke!!!
Wie fandet ihr die Klausur?
View 4 more comments
war nie da, aber hatte die formel aus dem skript
Ich auch nicht ? aber damit rechnen bisschen komisch ?
No area was marked for this question
Warum wird hier bei Txy durch 2 zusätzlich geteilt?
Selbst erklärt: Yxy ist ja 2Exy und da im ESZ Exy gefragt ist muss noch durch 2 geteilt werden
Hat jemand die ss18 und könnte die hochladen ?
wenn du noch im kurs ss18 bist dann ist sie dort hochgeladen
Was steht hier genau, woher kommt das und was bedeutet das KO System auf der rechten Seite? Gerade das -(axay*A)
Bei der Stelle "mit Theta=delta/m " ist doch ein Fehler augetreten. Es müsste =delta/omega0 heißen. Theta^2 ist ebenfalls nicht korrekt.
Frage zu Aufgabe 50: Warum nimmt man für die maximale Biegespannung x=-c/2 und nicht -3/2*c. Wird immer nach dem Ergebnis mit positiven Vorzeichen gesucht solange man nicht die Bauteilbeanspruchung evaluiert?
Habs mir selber erklärt: Grund ist die Orientierung des KO, welche ich für einen Moment anders herum im Kopf hatte
hat jemand den Einschreibeschlüssel für dieses Semester bitte
Ist der nicht immer TechMech2 ?
Danke
Hat jemand A33 gelöst? Soll man da bei der Dehnung denn auch den Weg durch die Nachgiebigkeit des jeweils anderen Teils beachten? Der Weg durch das Gewinde ist doch 1/4 h, oder?
Aufgabe 5
Hallo hat jemand vom WiSe16/17 und SoSe 16 die Lösungen vorallem für Aufgabe 1?
nur die ergebnisse der Aufgaben 2 und 3. die Aufgaben 1 kann man aber mit dem skript beantworten. was offzielles gibt es nicht.