BWL 1b Leistungsprozesse, Produktion

at Universität Kassel

Join course
1878
Next exam
FEB 25
Discussion
Documents
Flashcards
Hallo , Welches aufgabenblatt wird diese Woche im Tutorium besprochen ?
Kann mir irgendjemand erklären, wie ich die Wahrscheinlichkeit Pi im Newsboy Modell ausrechnen kann? Danke schon mal
No area was marked for this question
Die Formelsammlung habe ich übrigens für das letzte Semester erstellt, es kann also sein, dass sich die Themen durch MTK etwas verschoben haben. Aber an und für sich hat es mir sehr beim Lernene geholfen :)
Hallo, die BWL 1b und 1a Endtermklausuren liegen laut HisPos am selben Tag zur selben Uhrzeit? Ist das wirklich so? Weiß jemand was genaueres? Hatte mich darauf eingestellt beides zu schreiben aber das wäre dann nicht möglich.
Die finden nacheinander statt und dauern jeweils glaube nur 35 min.
Danke!
Huhu, lernt ihr alle Informations- und Kommunikationssysteme, welche auf den Seiten 406-415 in der neuen Auflage des Buches stehen? In seiner Vorlesung hat er beispielhaft zwei beschrieben. Ich denke, dass das genaue auswendig lernen eines jeden Systems den Rahmen sprengen würde oder wie seht ihr das? Danke schon mal für die Antworten :)
Also gezielt Auswendiglernen würde ich nur seine Beispiele, aber die restlichen s würde ich mir dennoch ein zwei mal durchlesen
Ich werde mir alle anschauen. Bei ihm kann man nicht davon ausgehen, dass nicht angesprochene Themen in der Vorlesung zwangsläufig auch nicht relevant sind
Wie weit seid ihr gestern gekommen bei der Vorlesung?:)
View 1 more comment
Er hat bei Kapitel 16 nach Kapazitätsmanagement aufgehört. :) @Jenni Wag, ich fasse mir jetzt schon mal alles zusammen und gehe es öfters mal durch.
Kann nur sehr empfehlen vor Anfang der Klausurenphase alles zusammen gefasst zu haben. Das ganze zu lernen dauert einfach seine Zeit :o
Die Ergebnisse der Mtk sind online :)
Morgen oder Übermorgen sollen die Ergebnisse der Klausur veröffentlicht werden. Hat der Prof gesagt
Kann mir jemand sagen, wie weit er in der letzten Vorlesung gekommen ist? Danke!
Ich war zwar letztes mal nicht da, aber du kannst dir die Vorlesung auf moodle angucken und dann sehen wo er aufgehört hat
Warum nicht einfach anhand der Mengen die vorgegeben sind den Mengenanteil berechnet? z.B A-Klasse 400 + 500 = 900 / 5380 = 16,78 % Mengenanteil usw.? Du hast ja quasi den Güteranteil berechnet.
View 1 more comment
Na du nimmst einfach die Anzahl der Güter der Klasse A und teilst es durch die gesamte Güteranzahl, aber das hat doch nichts mit dem Mengenanteil zu tun :/?
Doch, dadurch weißt du ja, wie hoch der Mengenanteil von der Güterklasse A insgesamt ist.
hey, hat jmd die Nettobedarfs-Rechnung, in der klausur ws15/16, gerechnet?
View 6 more comments
Ich habe es so berechnet 🤔
Ich auch und so ist es auch richtig
Hat jemand schon mal eine MTK in bwl 1b geschrieben und weiß noch ein paar Aufgabenstellungen?
Hey es kam: - Multiple Chiocs - Definitionen - Eine Grafik beschriften (Break Even Point) - 2 Rechenaufgaben zum Thema gleitender Mittelwert und exponentielle Glättung. Bei jedem Time Slot anderes. Der Aufbau der Klausur ist bei jedem gleich, nur mit anderen M.C Fragen, Definitionen, Grafik und Rechenaufgaben wie zum Beispiel ABC Analyse .. Aber wie es beim Prof Seuring aussieht keine Ahnung 🤷🏻‍♂️
Könnte mir jemand sagen welche Kapitel alles in der Mid-Term Klausur drankommen?
View 3 more comments
Kapitel 6 kommt nicht dran
letztes mal sollte man Begriffe zu ordnen können bei dem Breakeven Point wann sich eigenleistung oder Fremdleistung lohnt ... könnte gut sein das er es noch einmal nachfragt :) zu finden ist dieses auf Seite 158 im Kapitel 10.3
Hat es einen Grund, warum bei Kapitel 4 der Punkt: "4.1 - Von der Funktions- zur Prozessbetrachtung", nicht auf der Folie angeführt ist?
View 2 more comments
Doch, Kapitel 6 hat er ausgegrenzt
Kapitel 6 ist auch quasi nur das was in den vorherigen Kapiteln behandelt wurde von daher :D doch es kommt dran :D... nur nicht die Frage wer wie wo was ist die Mann Bäckerei oder so nicht^^
Hat er heute noch etwas eingegrenzt oder etwas wichtiges zur Klausur gesagt?
Nein, hat mit Kapitel 10 aufgehört und mit Kapitel 11 weiter gemacht
Kapitel 6 kommt nicht dran
No area was marked for this question
Gibt es die Datei nicht mehr oder warum wird mir nichts angezeigt?
Du musst die Datei einfach runterladen dann gehts. :)
No area was marked for this question
du bist ein wahrer schatz *.*
Heute kommt noch Kapitel 9 & 10 und dann geht‘s los 💪🏼🙂
Hallo. Kapitel 8.1.1 Folie 21...wie sind die Güter zu der jeweiligen Klasse zugeordnet? Nach dem Mengen- oder Wertanteil? Hat jmd die Lösungen zu den Altklausuren, außer die, die hier hochgeladen ist? würde mich sehr freuen, danke..
Die Güter werden immer erst nach dem Wertanteil in Klassen eingeteilt. Erst danach werden die Mengenanteile ausgerechnet.
No area was marked for this question
So eine schöne Zusammenfassung :)
hallo. Wie berechnet man beim 2 tutorium aufgabe 3a? Habe zwar die lösungen aber ich verstehe nicht wie man auf die Antworten kommt... zuerst berechnet man den betriebserfolg... und die anderen 3 größen? Die sind alle unbekannt...danke!
View 1 more comment
Im Übungsbuch steht das...also muss man rechnen 722 +-70 =652... wenn Jahresüberschuss =EGT -Steuern... dann rechnet man doch... 652 - - 37 oder?
Ja du liegst richtig
Meine Lernzettel zu Kapitel 7 und 8 sind weiter unten bei den Dokumenten, falls sie jemandem helfen. :) Finde das immer ganz hilfreich, auch mal über andere Lernzettel zu gucken. Also wenn ihr welche habt, stellt sie gerne online. :)
View 2 more comments
Geh mal bei 'Dokumente' auf 'Zusammenfassungen'. Da kommen sie dann. Ich habe sie am 21.5. hochgeladen, da müsstest du sie unter 'Zusammenfassung von Kapitel ...' finden. :)
Vielen Dank 😔
Weiß jemand, welche Kapitel relevant für die Midterm Klausur sind?
View 4 more comments
Bei der Gliederung folie 5 steht dass keine Inhalte ausgeschlossen werden
Trotzdem kommt Kapitel 6 - Fallstudien nicht dran und ist nicht relevant. Man sollte sie sich mal durchlesen um die Verknüpfungen zu verstehen.
was steht dort?
direkte
Genau. Sorry, versuche ordentlicher zu schreiben. :D
Hallo, Ist Kapitel 6 (Fallstudie) relevant für die Midterm/Endterm Klausur? In den Vergangenen Semestern wurde dieses Kapitel explizit ausgegrenzt
View 2 more comments
Das hat der Prof in der allerersten Vorlesung gesagt
@Yong Chin In viele dank:)
hallo. Kann mir jemand sagen wo genau ich auf Moodle den Kurs finde? Und wann die Tutorien sind.
Der Kurs heißt WS1819_BWL1b_Beschaffung+Produktion+Logistik. Solltest du im neuen Moodle finden. Die Tutorien sind im eCampus oder in seiner Gliederungs-Folie auf Moodle zu finden. :)
Wann ist eigentlich die zweite Klausureinsicht von BWL 1b?
Hat jemand eventuell das Moodle PW ? :) Danke!
Brauchst kein Pw für bwl 1b
Kann mir jemand sagen, wann die Ergebnisse veröffentlicht werden?
View 2 more comments
Sind die bei euch in Hispos eingetragen?
Ja natürlich!
Wie findet ihr Klausur?
View 5 more comments
@Trang Im Script Logistik bei "Bestandsoptimierungsmodelle" ist auf Folie 26-28 eine Aufgabe mit der Tabelle und Erklärung. Nur kumulierte Wahrscheinlichkeit ist nicht erklärt.
Dankeschön
Wie kritisch sehen die Bewerter es denn wenn man seinen Namen/Matrikelnr. oben auf etwa zwei der Blätter nicht eingetragen hat? Hat jemand damit Erfahrungen gemacht?
View 6 more comments
Aus Blödheit einfach.
viel kannst du nicht tun, höchstens dem prof schreiben
Viel Glück an alle, die heute die Klausur schreiben. :)
Hallo, weiß jemand wie man kumulierte Wahrscheinlichkeiten berechnet und ob das überhaupt relevant ist für die Klausur?
View 4 more comments
aber die wahrscheinlichkeit Pi muss doch gegeben sein oder irre ich mich ?
nicht unbedingt...du kannst sie selbst errechnen mit den häufigkeiten...sagen wir du hast 4 verschiede nachfragen die 1 mit häufigkeit2 die 2 mit der häufigkeit 3 die dritte mit 5 und die 4 mit 8 dann addierst du alle häufigkeiten zusammen hier wären das 18 dann rechnest du 2/18 =0.1 ; 3/18= 0.16 ; 5/18=0.27 ; 8/18=0.4
Kann jemand die Lösungen der Tutorien 11-18 hochladen?
kann mir wer "Methode der höchsten Anzahl der Nachfolger" und die andere Methode kurz erklären ? wäre nett
View 1 more comment
perfekt ! danke ich checke es jetzt
Super danke !!!
Hat jemand die Antwort zu dieser Aufgabe? Beschreiben Sie die Grundlagen des Newsboy-Modells. (Tutorium 8 Kapitel 18 Aufgabe 3)
Newsboy-Modell -> Berücksichtigung unsicherer Nachfrageerwartungen. Der Zeitungsjunge muss eine bestimmte Anzahl an Zeitschriften für einen Tag bestellen. Ist die Nachfrage jedoch größer als die Bestellung von ihm, kommt er in eine Fehlmengensituation (Fehlmengenkosten). Ist die Nachfrage allerdings geringer als die Bestellmenge, entstehen Überbestandskosten. Ich bin mir nicht sicher, ob er das dabei hören will, aber das ist jetzt das, was mir zu dem Thema einfällt und zu der Frage passen könnte. :)
Hört sich gut an Ella ;) Vielleicht noch darauf eingehen, dass die optimale Bestellmenge gefunden ist, wenn zum ersten Mal gilt: C(u) x F(j) > C(o) x [1-F(j)]
Guten Morgen, wurde irgendwas ausgegrenzt oder Schwerpunkte gesetzt? LG
Nein es wurde nichts ausgegrenzt. Auch Kapitel ohne Tutorium sind relevant. Tip des Profs für die Klausur : Wer viel lernt bekommt ne bessere Note ;)
Qualitätsmanagement: Prozessfähigkeitsindex Hey, im Übungsbuch ist eine Lösung, die ich nicht ganz nachvollziehen kann. Man soll die Prozessfähigkeit berechnen. Meine Frage: Bei cpk = Min (OSG-x; ...), da kommt für 31,2 - 31,05 = 0,15 und 31,05 - 30,8 = 0,25 raus. Warum wurde hier in der Lösung der Wert 0,25 zum Weiterrechnen gewählt ? Dachte man muss immer den niedrigeren Wert nehmen.
View 2 more comments
Puh ok danke!
Fehler aus der früheren Auflage ;)
Hey versteht jemand bei Aufgabe e) die letzte Frage?
View 4 more comments
Bei c) ist die Mindestdurchlaufzeit gefragt, also 31 min oder ?
Nee bei c will er die Gesamtbearbeitungszeit wissen. Das war ein kleiner Stolperstein vom Seuring. Also Zeit(Arbeitsgang1)+Zeit(Arbeitsgang2)+....... = Gesamtbearbeitungszeit
also ich muss jetzt leider *nochmal* nachhaken: wo wird morgen 1b geschrieben? In der neuen Mensa? Oder wo anders? ich finde diesen Grundlagekurs bei moodle leider nicht. 1000 Dank
View 1 more comment
Es ist ganz unterschiedlich, wo du schreibst. Das wird nach den Anfangsbuchstaben der Nachnamen aufgeteilt, deswegen ist schon mal ganz gut in dem Moodle-Kurs zu schauen... Der heißt "Grundlagenklausuren SoSe18". Gib das einfach über das Suchfeld in Moodle ein.
Super! vielen lieben Dank
Hey wisst ihr vielleicht wie viel Uhr wir Bwl1b am Montag schreiben werden ?
View 5 more comments
Total verwirrend 😅. 16.00 bestimmt nur, wenn du sowohl 1a als auch 1b schreibst. Wenn du nur 1b schreibst, reicht auch 16.30 da sein, oder? So mache ich es zumindest .
Hey, die beiden Klausuren werden nacheinander geschrieben, bedeutet wenn du nur 1B schreibst, bginnt für dich die Klausur um 17 Uhr.
Sitzplatzverteilung: Bedeutet Mensa neuer Teil immer noch die Zentralmensa oder wie?
View 2 more comments
du kannst weiter rechts rein oder durch den normalen Eingang
Danke
Welche Rechnungen wurden behandelt für dieses Semester ? 16.5 Produktionsplanung wurde ja gestrichen.
View 3 more comments
Selam Aleykum Hamsa
Das würde mich auch interessieren, hat er nur das eingegrenzt?
kann mir jemand sagen ob Kapitel dran kommen, die in der Gliederung drin stehen aber in den Folien dann nicht behandelt werden? Zum Beispiel steht in den Folien bei Kapitel 11 (bestellung) in der Gliederung 11.2 Prozesse. Aber es gibt keine Folien über die Prozesse. Muss ich mir jetzt anschauen was im Lehrbuch zu Prozesse der Bestellung steht ?? Danke
also ne Formelsammlung bekommen wir nicht oder ? :)
Bin mir fast sicher, dass wir keine kriegen ^^
ist blöd
Tut 8 zu Kapitel 18 Kann mir jmd die Grundlagen des Newsboy-Modells beschreiben?
Vielleicht hilft dir das weiter.
Danke
No area was marked for this question
Wieso steht da klausuraufgabe? Kommt die Sicher drann oder wie?
View 2 more comments
Das habe ich leider nicht ganz mitbekommen :/
Ws 12 /13 Aufgabe 7
Lagerreichweite, Lagerdauer Hey, ich verstehe im Übungsbuch zu BWL 1b diese Lösung nicht ganz. Die Lagerreichweiten, Lagerdauer und Umschlagshäufigkeit habe ich zwar raus, aber weiß nicht, was die Zahlen bei „Gesamt“ sein sollen. In der Aufgabenstellung sind die Spalten wie Lagerbestand ja summiert. Aber bei den gesuchten Kennzahlen in der Lösung kann es nicht die Summe sein (zb 0,8 oder 24). Kann mir jmd. sagen, wie man in der Lösung auf die Zahlen in der letzten Zeile bei „Gesamt“ kommt ?
40000 von 100.000 =0.4 90.000 von 112500= 0.8
Ach stimmt ja. Danke!
hey, hat jemand schon die Klausuren ws 13/14 und 15/16 bearbeitet und mag die Lösungen vielleicht hochladen ? Komme bei einigen Aufgaben einfach nicht weiter, wie Nettobedarf, Lagerreichweite, etc...
View 1 more comment
oh okay, du hast recht. danke !
hat er iwas eingegrenzt ? :P
Hallo Leute, fallen die Kapitel 13,17 und 20 für die Klausur weg, wurde schon etwas darüber gesagt? Auf den Übungszetteln werden sie nicht behandelt. Grüße
View 1 more comment
Super danke 👍
Sind für die ETK die Themen in Kap. 16 aggregierte Produktionsplanung, Reihenfolgeplanung, Personaleinsatzplanung klausurrelevant ? Wurde etwas darüber gesagt ?
Load more
172 documents in this course
+ 13
1
973
Description
Winter 2013/14
Seuring
Summaries
+ 15
1
544
Description
Winter 2014/15
Seuring
Summaries
0
0
460
-
-
Summaries
+ 5
1
352
Description
Winter 2016/17