Klausurrelevante Themen (ETK).pdf

Other
Uploaded by Rayman 465 at 2019-02-11
Description:

Übernehme keine Haftung für Vollständigkeit :D

 +9
246
6
Download
No area was marked for this question
Sind Kontrolle als Risikomanagement -Folien nicht relevant
Zum Risikomanagement hat er jedenfalls nichts explizit gesagt. Ich würde es schon nochmal durchgehen aber nicht auswendig lernen
Nein ist nicht relevant. Er hat gesagt, dass alles was er angeschrieben hat Klausurrelevant ist. Alles was nicht mit auf der Tafel stand brauchen wir auch nicht
No area was marked for this question
Kapitel 10 stand an der Tafel: Gründe für operative Planung, sind damit quasi die Gründe der oper. Kontrolle gemeint, weil es ein Teil der Planung darstellt oder ist es ein Fehler hier?
damit ist glaube ich eher gemeint, dass die strategische Planung nicht ausreicht, weil sie nur einen Rahmen vorgibt für ein langfristiges Ziel. Durch die operative Planung wird dieser Rahmen realisiert und vollzogen. Diese Planung ist also konkreter auf die Funktionsbereiche bezogen. Während der operativen Planung können ja dann auch noch Probleme oder Konflikte entstehen, die man bei der strategischen Planung nicht hätte Bedenken können, weil sie eben eher grob und langfristig geplant ist. Dadurch entsteht auch die Rückkopplung, also ggf. eine Apassung.
Alles klar, danke dir!
was ist hiermit gemeint ?
guck mal hier bei der Zusammenfassung Prüfungswissen kompakt da ist alles erklärt.
Du musst nur wissen, dass die Profitabilität ein Punkt der Strategieauswahl ausmacht, du musst aber nicht wissen wie man den Discounted Cashflow ausrechnet, das macht man in anderen Veranstaltungen
Was ist damit gemeint?
steigerung des Absatzpreises senkung der variablen Kosten senkung der fixe Kosten
was ist damit gemeint?
Den Vergleich zwischen den Strategietypen wahrscheinlich. Termin 11, ab Folie 15 ff.
die Unternehmensstrategiedefintionen können?