Theorie Ökonomischer Entscheidungen

at Universität Innsbruck (Leopold-Franzens-Universität Innsbruck)

Join course
775
Next exam
MAY 21
Discussion
Documents
Flashcards
Hat jemand schon die Lösungen für den Selbsttest 3?
Was lernt ihr für die erste Zwischenklausur? Hat wer alte Klausuren dazu?
View 2 more comments
@Anonymer Space Invader Könntest du bitte vll den Stoff kurz nennen, welcher bis jetzt in der VO besprochen wurde und für die 1. PS-Klausur relevant ist?
Inhalt: Kapitel 24, 25 und 27 des Lehrbuches „Hal R. Varian- Grundzüge der Mikroökonomik“ sowie Kapitel 11 des Lehrbuchs „Robert S. Pindyck, Daniel L. Rubinfeld – Mikroökonomie, und Aufgabenblätter 1 und 2 von den ersten beiden Proseminarterminen. Die Proseminarklausur 1 wird 5 Aufgaben beinhalten, wobei 1-2 Theoriefragen und der Rest Rechenbeispiele sein werden. Es gibt 4 Antwortmöglichkeiten, von denen nur eine richtig ist und es werden keine Minuspunkte für falsch gelöste Aufgaben abgezogen.
Hallo, wo findet man die lösungswege zu den PS-klausuren?
View 2 more comments
@Anonymer Controller Danke vielmals!
Weiß jemand wie die geht?
So
Danke dir!!!
Haben wir das eigentlich schon durchgenommen? Welche der folgenden Aussagen beschreibt exakt den Effekt eines Mindeslohns auf das Arbeitsangebot, wenn auf dem Arbeitsmarkt ein Monopson herrscht? a) Die ökonomische Rente der Arbeiter ist niedriger, wenn ein Mindestlohn eingeführt wird. b) Wird ein Mindestlohn in Höhe des Lohns in einem kompetitiven Arbeitsmarkt eingeführt, so erhöht sich das Arbeitsangebot (im Vergleich zum Monpson ohne Mindestlohn). c) Da der Monopsonist der einzige Anbieter von Arbeit ist, kann er wählen, wie viel Arbeit er anbietet. Daher hat ein Mindestlohn keinen Effekt. d) Ein Mindestlohn, der unter dem gewählten Lohn des Monopsonisten liegt, führt zu einer Verringerung des Arbeitsangebots. Ich würde sponatan a) als richtig markieren.
Is das nicht genau die?
sieht gleich aus ja
hey, ich hätte morgen das PS in Töe um 15:00...kann aber morgen das PS nicht besuchen und würde gerne ein anderes machen diese Woche ...könnte mir jemand die Termine der Proseminare sagen? Wär super
Kann mir jemand erklären wer hier von was weggelockt wird? ;)
Hi, weiß jemand was die beiden Antworten für die letzte Folie (Cournot aber mit Preis als strategische Variable) der VO am Mittwoch waren?
View 2 more comments
Wenn es stimmt, P=4,29 und P = 4,07 GewinnF = 32,18, GewinnN=33,15
Dankeschön!
es war leider eine wichtige andere Veranstaltung parallel es letzte Mal, hat jemand den Rechenweg, wie man auf die 4,29 kommt beim 2nd mover advantage. Ich komme da nicht auf 4,07 sondern auf 4,09. Gab es da nur die Lösungen oder wurde das auch gerechnet?
Nur Lösungen
hat das mal jemand nach gerechnet?
Könnte mir zufällig jemand sagen, warum bei (195/4)*y1 - (7/4)*y1^2 ->13,9 heraus kommt und nicht 27,8571428571. Stimmt das, dass man da wegen 2 Unternehmen einfach durch zwei dividieren muss?
Hallo, kann mir jemand bitte bei den folgenden beiden Aufgaben die Lösungen sagen? Danke! 1. Aufgabe: Verglichen mit dem Nash-Gleichgewicht im Cournot-Modell ergibt das Nash-Gleichgewicht im Bertrand-Modell bei homogenen Produkten und identischen Kosten für alle Unternehmen... ...die gleiche Ausbringungsmenge, jedoch einen höheren Preis. ...eine höhere Ausbringungsmenge zu einem niedrigeren Preis. ...die gleiche Ausbringungsmenge, jedoch einen niedrigeren Preis. ...eine niedrigere Ausbringungsmenge zu einem höheren Preis. 2. Aufgabe: Bei der Präsidenten-Wahl in Spanien treten drei Kandidaten an: A, B und C. Es ist bekannt, dass A eine politisch gesehen extrem linke Stellung bezieht und diese auch unter keinen Umständen verlässt. Die anderen beiden Kandidaten (B und C) fragen ihre Berater, wo sie sich am besten im politischen Spektrum (von links nach rechts) positionieren sollten. Nehmen Sie an, es handelt sich hierbei um ein Hotelling-Modell, wobei das politische Spektrum auf einer Linie abgebildet ist, die ganz links mit 0 startet und ganz rechts bei 1.000 endet. Kandidat A hat sich bereits bei 0 fixiert. Wo liegt das Gleichgewicht für die anderen beiden Kandidaten? Die drei Kandidaten werden sich bei der extrem linken Stellung (0) positionieren, da sie hierbei die Wählerstimmen aufteilen können. Einer der Kandidaten wird sich in der Mitte (500) und der andere Kandidat auf der extrem rechten Stellung (1.000) positionieren, da sie dadurch keinen Konflikt haben. Kandidat B und C werden sich beide in der Mitte (500) positionieren. Das Gleichgewicht für B und C liegt bei 666, da jeder der Kandidaten bei einer Veränderung nur Stimmen verlieren würde.
View 11 more comments
und warum ist das 666, wenn der medianwähler die ganzen Stimmen angibt. jetzt sind 2 total rechts orientiert und einer links. auch ist der weg von 0 bis 666 für die Bewohner sehr weit
weil das die einzige Möglichkeit ist, bei dem B&C so gestellt sind, dass beide gleich viele Stimmen bekommen. Ein anschauliches BSP: der erste Gedanke => wenn sich A auf 0 stellt dann positioniert sich B auf 1 und bekommt alle die rechts sind (funktioniert, wenn es nur zwei sind)... der dritte Positioniert sich dann auf 2 und bekommt dann alle anderen rechten... => das geht solang weiter, bis es sich nicht mehr auszahlt sich rechter bzw linker zu positionieren => Gleichgewicht 666 => würde sich einer der beiden rechter oder linker positionieren, würde er Stimmen verlieren! Falls es noch immer unlogisch ist => https://de.wikipedia.org/wiki/Hotellings_Gesetz
Weiß jemand, wie man da die Wohlfahrt rauskriegt? :)
Hoffe stimmt so :)
Hi, weiß jemand wie man diese Aufgabe rechnet? Danke im voraus!
Hat jemand die Lösungen von der PS Abschlussklausur von 16.6.14? :)
Juhuu, hat hierzu jemand die Lösung? Durch die Formel E=(P/Q)*S bin i auf eine Steigung von 10 der Angebotskurve gekommen..stimmt das? und von da an wusst i nimmer weiter... Danke im voraus!
Hi, kann mir jemand sagen, wie man da auf die Lösung kommt? Dankeschön!
(9,5+12+8+10,5)/4 = 10 -> Durchschnittlicher Marktzinssatz, dann rechnest du aus, wie stark deine Anlage gestiegen ist: 7,5/5 = 1,5 -> das bedeutet sie ist um 50 % gestiegen, deine Aktienrendite ist also 50. Als letztes rechnet man noch: (Aktienrendite-risikofreier Zins)/(Marktzins-risikofreier Zins)= beta (50-1,8)/(10-1,8) = 5,878...
ooh klasse danke! hatte des wegen des durchschnittlichen marktzinssatzes nicht kapiert :D
Weiß jemand wie man das Beispiel löst?
So sollte es passen
Hallo, könnte mir jemand bitte bei der Aufgabe helfen?
View 1 more comment
KR = Differenz aus Zahlungsbereitschaft und Gleichgewichtspreis
Alles klar, danke vielmals!
wie kommt man auf die 92,5?
Du musst die 525 in die Angebotsfunktion P=40+0,1Q einsetzen
Hi Leute, wie sieht es bei den Selbsttests aus? Gibt es Zeiteinschränkungen oder hat man unbegrenzt Zeit pro Aufgabe (natürlich bis zum jeweiligen Abgabe-Dienstag) .. ich meine läuft eine Zeit ab sobald man die Aufgabe geöffnet hat? Und kann man den Test unterbrechen oder muss man die beiden Aufgaben beantworten bevor man den Test schliesst oder Pause macht etc.? Wäre lieb von euch :)
Nein, es läuft keine Zeit. Man hat bis Dienstag Zeit und kann jederzeit den Test unterbrechen und dann wieder weitermachen :)
Dankeschön :)
Hallo! Kann mir wer bei dieser Aufgabe helfen bitte?
1200/4 = 300 das ist die Strecke im Nash - Gleichgewicht. Und im sozialen Optimum einfach nochmal durch 2 teilen.
Danke schön!:)
Wieviele Versuche hat man bei den Selbsttests und sieht man ob die Antwort richtig war?
View 2 more comments
Wo genau findet man den Leistungshinweis?
Olat, im Menü rechts oben
Hallo, kann mir jemand bitte bei der Aufgabe weiterhelfen? Danke! Big5-Railways bietet Transfers von einem Hauptbahnhof in ein "autofreies Erholungsgebiet" an. Da den Tourismusmanagern der Region ein umweltfreundliches Auftreten und "Urlaub mit Nachhaltigkeit" sehr wichtig sind, darf nur Big5 die Gäste an ihr Ziel bringen. Marktforschungsergebnisse zeigen, dass sich die Nachfrage wie folgt zusammensetzt: Q = 150 - (1/3)P, wobei Q für die Anzahl der Passagiere steht. Die Kosten der Big5-Railways setzen sich aus 14.000 GE Fixkosten und 6 GE pro zusätzlichem Passagier zusammen. Wie viele Passagiere fahren mit Big5-Railways? Wie viel kostet ein Ticket? Welchen Gewinn kann Big5 erzielen? Q = 75; Preis = 225; Gewinn = 2.424 Q = 70; Preis = 228; Gewinn = 2.440 Q = 74; Preis = 228; Gewinn = 2.428 Q = 70; Preis = 220; Gewinn = 2.400
View 6 more comments
@Crockett Ich bräuchte ebenfalls den Rechenweg. Wäre dir diesbezüglich sehr dankbar.
Da gibts keinen RW, schnellster Weg => Antworten oben in der Gleichung auflösen (Taschenrechner)! Für den Gesamtgewinn: Nachfragefunktion*P - C(Kostenfunktion (Variable Kosten * Menge + Fixe Kosten))
Big5-Railways bietet Transfers von einem Hauptbahnhof in ein "autofreies Erholungsgebiet" an. Da den Tourismusmanagern der Region ein umweltfreundliches Auftreten und "Urlaub mit Nachhaltigkeit" sehr wichtig sind, darf nur Big5 die Gäste an ihr Ziel bringen. Marktforschungsergebnisse zeigen, dass sich die Nachfrage wie folgt zusammensetzt: Q = 150 - (1/3)P, wobei Q für die Anzahl der Passagiere steht. Die Kosten der Big5-Railways setzen sich aus 14.000 GE Fixkosten und 6 GE pro zusätzlichem Passagier zusammen. Big 5 weiß, dass es ohne größere Schwierigkeiten die Urlauber in zwei Gruppen unterteilen kann. Die Nachfragen lauten für "Normaltouristen": Q1 = 100 - (2/15)P und für "Pensionisten": Q2 = 50 - 0,2P. Wie sieht es jetzt hinsichtlich der Ertragssituation aus, wenn Big5 die beiden Gruppen unterteilen kann? Q1 = 50; P1 = 378; Q2 = 25; P2 = 128; Gesamtgewinn = 7.428 Q1 = 49,6; P1 = 370; Q2 = 25; P2 = 128; Gesamtgewinn = 7.500 Q1 = 50; P1 = 370; Q2 = 25; P2 = 130; Gesamtgewinn = 7.500 Q1 = 49,6; P1 = 378; Q2 = 24,4; P2 = 128; Gesamtgewinn = 7.428 kann mir jemand bei dieser Aufgabe weiterhelfen?
Hallo, weiß jemand ob die Vorlesung dann gestreamt wird bzw. eine Aufzeichnung gibt die man sich im Nachhinein ansehen kann. Hab ein Seminar zur gleichen Zeit würde aber gern auch diese Vorelsung besuchen. Danke schonmal :)
View 2 more comments
ich weiß das leider nicht..gestern war ich in der Vorlesung und den Stream habe ich mir nicht angeschaut.
Wird leider nicht gestreamt.....
Ich habe den ersten Teil der Vorlesung verpasst. Was wurde wichtiges organisatorisches besprochen? Wie laufen die Selbsttests ab? Danke im Voraus
Organisatorisches wurde eig. gar nichts besprochen. Selbsttests werden glaub ich im ersten PS besprochen heute hat er mal nichts davon erwähnt.
da hat er ein mail geschrieben
Hat der Livestream im letzten Semester GUT funktioniert?
View 2 more comments
laut einer person unten wurde im letzten semester sogar auch gestreamt. haben sie das jetzt lassen weil sie noch unsymphatischer sein wollen mit ihrem modul als eh schon? hahaha oje
auf der facebook seite (Sowi Livestream Innsbruck) haben sie TÖE nicht aufgelistet für dieses semester, deswegen glaub ich ned dass es einen geben wird :/
Warum hier für G1 79€ und für G2 75€??
Was dachtet ihr von der Prüfung heute?
View 3 more comments
du kannst dir die musterlösung auf olat anschauen, hab sie hier auch gerade hochgeladen :-)
Hatte wer von euch vlt Scrambling 01?
Wieso ist hier c) falsch und nicht b)? Und sind die Aussagen a) und b) überhaupt gemeinsam vereinbar?
nein, wird auf facebook auch gerade diskutiert. ich hab auch b als falsch markiert, weil c is bei mir rauskommen.
meiner meinung nach kann auch nicht die komplett gleiche aussage mit unterschiedlichen zahlen beide male richtig sein.
Weiß vielleicht jemand, wie ma da rechnet? :-)