Europäische Sozialstruktur und Kultur und Geschlechterforschung

at Universität Innsbruck (Leopold-Franzens-Universität Innsbruck)

Join course
282
Discussion
Documents
Flashcards
No area was marked for this question
MEINT IHR REICHT DIE ZUSAMMENFASSUNG AUS UM DIE KLAUSUR ZU BESTEHEN????
die Texte sind glaub ich auch relevant, besonders die connection zwischen den VO's und den Texten
Hallo(: kann mir jmd sagen welche offenen Fragen es in der ersten Gender klausur gab?
No area was marked for this question
super wäre es, wenn man das Dokument auch am PC öffnen kann ... vlt als PDF LG
Was ist ein Bentham'sches Panoptikum? a) ein astronomisches Beobachtungsinstrument b) bauliche Anlage zur Optimierung der zentralen Überwachungsmöglichkeiten
View 1 more comment
sind das die prüfungsfragen die immer kommen bei preglau??
Ja, genau
Was ist ein Merkmal für die Familienlanschaft der postmodernen Risikogesellschaft? Ich finde dazu drei verschiedene Antworten
Geht mir gleich, glaube aber, dass es das relationale Selbst ist
Welcher Vorgang ist Teil der "ursprünglichen Akkumulation"? a) Private Aneignung von Gemeinschaftlichem Eigentum b) Konzentration des Kapitals c) Verelendung des Proletariats d) Ausbeutung von Lohnarbeit durch Kapital
View 2 more comments
Ja, hab ich mir auch gedacht, darum hab ich hier die Frage gestellt
Ich würde auf die Konzentration des Kapitals tippen. Zu dem kam es auf jeden Fall im Zuge der ursprünglichen Akkumulation, ob es auch schon ein Vorgang selbst bei dieser ist bin ich mir nicht sicher.
Was ist kein Stadium der Nationenbildung nach Stein-Rokkan? a) Herausbildung eines politischen Machtzentrums b) Herstellung der kulturellen Einheit c) Demokratisierung d) Deregulierung
View 3 more comments
ne, dass wär ein Teil der Staatenbildung, mein ich
D :)
Was versteht Stein- Rokkan unter Nationenbildung? a) Herausbildung eines politischen Machtzentrums b) Herstellung der kulturellen Einheit c) Demokratisierung d) Sozialstaatsentwicklung
b :)
Welches ist kein Regimetyp des Wohlfahrtsstaates nach G. Esping- Anderson? a) liberaler Typus b) konservativer Typus c) grün- alternativer Typus d) sozialdemokratischer Typus
c)
Welches der folgenden Merkmale trifft nicht auf das Selbstverwirklichungsmilieu (Schulze) zu? a) über 50 Jahre b) gehobene Bildung c) Orientierung am Spannungsschema d) Orientierung am Hochkulturschema
View 2 more comments
also nicht 1000% ig aber sehr sehr sicher auf jedenfall.
okay danke :)
Wie lautet die Reihenfolge der Phasen der Staatsentwicklung nach Stein- Rokkan?
Staatenbildung - Nationenbildung - Demokratisierung - Sozialstaatsentwicklung
Was ist kein Merkmal der "bürgerlichen Demokratie"? (Habermas) a) Zensuswahlrecht b) Frauenwahlrecht c) Politik als Ehrenamt d) Gewaltenteilung
c
In der bürgerliche Demokratie gibt es kein Frauenwahlrecht, deshalb ist b richtig. Politik als Ehrenamt ist ein Merkmal (Honoratiorenpolitik).
was bereitet ihr für die offene frage vor ? habe halt bisher nur die altklausuren gelernt und sehe eher noch schwarz für die offene frage
Richtige Antwort?
View 1 more comment
Bist du dir sicher oder?
Ich kann nicht 100% sicher sein aber ja, nach meine Meinung die richtige Antwort ist c
Weiß jemand, wie die Prüfung vom Preglau aufgebaut ist? Gibt es Altklausuren + Lösungen? Schafft man es, wenn man nur Altklausuren lernt?
View 1 more comment
Ok, danke schon mal dafür :-)
Ich denke, dass man schafft mit Altklausuren, ich habe viele multiple-choice von Altklausuren in meine Prüfung letztes Jahr gefunden. Wichtig ist schon eine Antwort auf die offene Frage nach Hause zu schreiben, damit man nicht viel während des Klausur denken muss :)
Weiß jemand wie die Prüfung aufgebaut ist?
View 3 more comments
Sind es generell auch die ziemlich ähnlichen Single-Choice-Fragen?
Es gibt immer diesselbe offene Frage, und ich habe viele gleiche multiple choice letzes Jahr gefunden :)
Richtige Antwort?
d
Weiß jemand die Lösung zu dieser Frage? Die Durchdringung der Lebenswelt durch Imperative des Systems bezeichnet Habermas als: a) Rationalisierung der Lebenswelt b) Kolonialisierung der Lebenswelt c) Kolonialisierung des Systems d) Rationalisierung des Systems
Müsste b.) sein :)
Weiß bei dieser Frage jemand die richtige Lösung?
d
Was ist hier die richtige Lösung?
5 c ist richtig
Was ist hier die richtige Antwort? Hier auf Studydrive gibt es zwei Dokumente mit jeweils verschiedenen Antworten.
1. Frage: c Ausdifferenzierung von Funktionssystem ist nicht vorgang der Rationalisierung der Lebenswelt nach Habermas
Welche der Form des Selbst bzw. des Sozialcharakters ist eine typische Erscheinung der "vormodernen Gesellschaft"? (Single-Choice) a) traditionsgeleiteter Charakter b) innengeleiteter Charakter c) außengeleiteter Charakter d) relationales Selbst
Ich glaube a) traditionsgeleiteter Charakter
ist es möglich die Prüfung zu Bestehen wenn man "nur" Altfragen lernt und sich für die offene Frage einen Text vorbereitet?
View 5 more comments
Ja genau die, die hier schon sind.
ist es immer die selbe offene Frage?
No area was marked for this question
ist das von preglau die VO?
Welche Lösungen von den Altklausuren sind richtig? Weil die Datei mit 'Lösungen' hat andere Antworten als die Datei wo die Antworten schon markiert sind. Bitte um Hilfe!
View 2 more comments
Nicht zu 100%....bei den anderen Dokument wo gleich für 4 Oda 5 Klausuren die Antwortmöglichkeiten aufgelistet sind, sind ca 80% Prozent richtig.....sollte aber insgesamt schon reichen wenn du dir für die offene Frage eine Antwort überlegt hast.
Okay super vielen Dank!!