Bürgerliches Recht

at Universität Innsbruck (Leopold-Franzens-Universität Innsbruck)

Join course
808
Discussion
Documents
Flashcards
Hallo, ich bin Erasmus-Studentin, könnte mir bitte jemand gute Materialien zum Sachenrecht und Schuldrecht AT (Zusammnefassungen, Skripten etc.) empfehlen :)? Ich habe individuelle mündliche Prüfungen von diesen Kursen. Es würde mir wirklich helfen. Danke :)
wann hast du denn die prüfung? :)
Hallo an alle, bin neu hier und wollte fragen, ob zur Diplomklausur immer IPR kommt oder wird vorher bekannt gegeben welches Teilgebiet dazukommt? Z.B. FamilienR oder ErbR.
Nein, das ist eine Überraschung
Stehe wahrscheinlich auf dem schlauch, aber wenn bei bürgerlichem Recht im curriculum steht dass alles bis auf UE B.R. In einer Gesamtprüfung ist, warum steht dann zB bei schuldrecht besonderer teil I eine lehrveranstaltungsprüfung drin? Und bei anderen bei bedarf?! 😳 können muss mans dann eh für die GP, verstehs nur gerade nicht 🤔 Bitte, danke 🙋🏻‍♀️ (Würde gerne wechseln und schau deswegen schon mal)
No area was marked for this question
Gibt es auch eine Lösung dazu?
hallihallo,hat vl jemand die Klausur vom 4 März und könnte sie online stellen!? Vielen Dank im voraus
View 1 more comment
dankeschön
Gibt es vielleicht auch eine Lösung für die Klausur? 😊
No area was marked for this question
Hallo, ich habe gesehen, dass du von der Klausurenübung von Prof. Laimer einige Klausuren online hast. Gibt es da eventuell auch die zum Thema Sachenrecht? LG
Buh .. ich hab eigentlich alles was ich hatte hochgeladen😎
Hi, könnte mir vlt. jemand helfen? Ich steh ziemlich auf der Leitung... Auf was beziehe ich meine Anspruchsgrundlagen bei der Rückabwicklung im Falle eines Verkaufs einer fremden Sache an einen UNredlichen Erwerber (also kein gutgläubiger Eigentumserwerb)? In diesem Falle hat der eigentl. Eigentümer die Sache sich selber zurück geholt. Jetzt weiß ich aber nicht wie ich den KP vom (wissentlichen) Verkäufer zurück hole, wenn der Erwerber unredlich war. Auf einen Irrtum kann ich mich hier ja nicht beziehen, oder? vielen Dank und LG!
No area was marked for this question
es wäre um einges hilfreicher, wenn du auch lösungen poszen würdest, so bringt das leider nicht viel.
Weiß von euch wer warum der Vonkilch eine Unterschriftenliste in der Vo durchgibt?
View 2 more comments
danke für eure antworten ? i hab mir schon gedacht dass er das dann bei der prüfung berücksichtigt was ja eigentlich nicht sein sollte ?
Nein das darf er gar nicht, aber er mag es halt überhaupt nicht, wenn man nicht zu seiner Vorlesung kommt...
Hallo! Weiß jemand was heute bei der Übung aus Bürgerlichem Recht besprochen wurde? Vielen Dank im Voraus :)
wurde in wirtschaftsrecht beantwortet :)
Hei! Für alle, die dieses Semester mit Bürgerlichem anfangen oder schon auf die große Prüfung lernen, stelle ich jede Woche die Mitschriften der Vorlesungen online, damit alle etwas davon haben :-) Ich wünsche euch viel Spaß und Erfolg beim Lernen und bitte verzeiht mir einzelne Grammatik- und Schreibfehler XD
Hallo Leute :) War heute jemand in der Fallbesprechung der Diplomprüfung und wäre so nett seine Mitschrift zu posten? Wär echt super! :)
Hallo! Kurze Frage - wurde letzte Woche bei der Übung zum bürgerlichen Recht die Anwesenheit kontrolliert?
Nein
Hallo zusammen! Könnt mir jmd die letzte Dipl-Prüfung BR (Anfang März) schicken? Danke!
Hallo! Kann mir jemand sagen, was heute bei der Übung Bürgerliches Recht besprochen wurde, konnte leider nicht teilnehmen? Danke im Vorauß :)
View 9 more comments
Wann ist dieser IFS Kurs bzw. wo finde ich die? Hab davon noch nichts gehört.
Studentenkurse.at Kosten halt was
Bringt sich das Rep für Bürgerliches Recht was?
Also eine Freundin von mir hat gesagt, dass das REpetitorium vol gut sei für die PRüfungsvorbereitung :-) Ich werde es auf alle Fälle gehen.
Weis jemand ob beibder UE bürgerliches rech anwesenheitspflicht ist?
Ja wie bei jeder Übung. Man darf 2 mal unentschuldigt fehlen, sonst kann man keinen Übungsschein mehr machen.
Sollte man sich für die UE bürgerliches Recht die VO bürgerlicjes Recht Teil1&2 besuchen oder recht es aus wenn man die UE besucht? Danke im Voraus
Würde ich persönlich schon machen, aber ich nehme auch immer viel mit aus den Vorlesungen. Wenn du es alleine gut lernen kannst, brauchst du es vielleicht gar nicht :-)
Wieviel Zeit liegt denn ca. zwischen der schriftlichen Prüfung und der mündlichen? :)
Ca 2 wochen, und das ergebnis der schriftlichen bekommt man meist so eine woche nachdem man geschrieben hat
Hallo :) würdet ihr für die Prüfung in Wire auch raten mit dem Buch von Perner/Spitzer/Kodek zu beginnen?
View 4 more comments
ok danke für den tipp. Weiß jemand, ob es diese Koziol/welser auch in der Bib gibt?
also das psk und koziol/welser wäre am besten bzw die beiden reichen aus? und mit welchen fallbüchern habt ihr gelernt? ?
welche Bücher würdet ihr für die Diplomprüfung empfehlen?
Mir wurden die roten Bücher (2 Stück) von SPK. Ich weiß noch nicht, ob sie ausführlich genug sind, aber sonst hol ich mir einfach die anderen Bücher aus der Bib und nehme ihren Inhalt in meine Zusammenfassungen auf. was vielleicht auch hilft, sind diese Lernkarten, die man kaufen kann vom Österreich Verlag und Casebooks sind ganz wichtig.
Das klingt gut, ich glaube ich mach es auch so.
Es gibt in der Studia solche Übungskarten bzw. fertige Karteikarten vom Österreich Verlag. Hat die jemand und wenn ja, sind die gut?
Hat jemand von euch eine Auflistung besonders relevanter Paragraphen für die Diplomprüfung Bürgerliches Recht? Danke im Voraus! ^^
Ich glaube, so generell kann man das nicht sagen. Schau die die Bücher und Casebooks genau an und geh nochmal die Vorlesungen durch, da kommen die richtig wichtigen Paragraphen meistens schon vor.
Danke ^^
wenn man wirklich mitlernt, kann man dann die Diplomprüfung schaffen im Juni, wenn man im März mit vo, ue und lernen anfängt?
View 1 more comment
Das weiß ich schon, ei den Profs kann man es nie voraussagen, ob man es schafft oder nicht. Aber danke für dein positives Feedback! LG
Gern geschehen. Ich versuchs auch im Juni dann. Fange Mitte Februar mit dem Lesen und Zusammenfassen der Bücher an.
Weiß jemand die Antwort auf die Frage: "Wie wirkt sich ein Vergleich auf die Verjährung aus?" Danke im Voraus :)
Ablaufshemmung der Verjährung bei Vergleichsverhandlungen
Im März stehen Ganner, Laimer, Oberhofer und Rudisch zur Auswahl. Welchen Prüfer würdet ihr empfehlen?
Ganner hat viele gute Kritiken im Juristenblatt bekommen, er sei anscheinend eher ruhig und zieht die erste Frage aus einem Stapel, die alle nicht wirklich schwer zu beantworten sind. Laimer ist glaube ich auch ganz ok.
No area was marked for this question
Hat hier jemand eine lösung? die prüfung hats ja wohl in sich ?
No area was marked for this question
Niederträchtig schlechte Zusammenfassung!
Hallo, hat hier jemand zufällig den Fall der heutigen (12.11.2018) Diplomprüfung aus Bürgerlichem? :)
siehe oben bei "zuletzt geteilte dokumente"
hab ihn schon gesehen, aber danke ?
Kann mir jemand von euch sagen, auf welche Bereiche ihr euch beim Lernen besonders konzentriert habt, bzw. welche Bereiche eurer Meinung nach unwichtig sind? (schriftliche Prüfung) Vielen Dank.
View 6 more comments
Sachen- und Schuldrecht werden meist eher schriftlich, Familien und Erbrecht oder kleinere Gebiete wie nachbarrecht und mrg eher bei der mündlichen Prüfung gefragt.. Es kann aber natürlich alles kommen..
Super, danke! Gibts auch irgendetwas bei Schuld- oder Sachenrecht, das besonders wichtig / unwichtig ist?
Hallo! War heute wer bei der Fallbesprechung DP Bürgerliches und kann mir sagen, was da rausgekommen ist? :) Konnte arbeitsbedingt leider nicht teilnehmen. Danke und lg
View 1 more comment
Nein, bin bereits zur einsicht gegangen. Aber danke trotzdem :)
ich würde es brauchen, kannst des bitte schicken?
Hi, hat vielleicht jmd unter euch die Klausurenübung bei Prof. Oberhofer gemacht und könnte die Fälle (idealerweise mit Lösungen) online stellen? Danke im Voraus :)
View 2 more comments
mir auch
ich gucke in meinen Unterlagen und melde mich dann ..
Wie gut seid ihr auf die schriftliche gesamtprüfung BR vorbereitet?
Hab 2 Bücher zusammengefasst und 200 Fälle durchgelesen aber nie wirklich selbst geübt oder richtig gelernt. Also glaub das wird ein Schuss in den OoooooOOooooofeen
No area was marked for this question
Ist das die Zusammenfassung vom Buch "Bürgerliches Recht" der Autoren Perner, Spitzer, Kodek ? Wenn ja von welcher Auflage ?
Hallo! Ich habe am Montag Prüfung und habe eigentlich keine Hoffnung diese beim ersten Antritt zu schaffen, da das höchst unwahrscheinlich ist. Ist vielleicht noch einer in meiner Lage und kann mir sagen wie es euch so damit geht? Lg
View 2 more comments
Kannst du Tipps geben, Wielange und wie du gelernt hast?
Ich habe immer die VO und eine UE besucht und habe das ganze Semester mitgelernt (ca. von Februar bis Juni) und mich dann intensiv nur auf Bürgerliches konzentriert und viele Fälle geübt :-)
No area was marked for this question
Reicht diese Zusammenfassung um auf die GP im Bach. Wire zu lernen?
würd ich nicht riskieren nur die zusammenfassung zu lernen!
auf keinen fall!
lernt jemand bürgerliches über den sommer und würde gerne eine lerngemeinschaft gründen?
View 6 more comments
was nehmts ihr für bücher zum lernen, bzw. was ist die beste literatur?
seid ihr schon dran? alleine die 5 bücher zusammenfassen ist schon zäh xD
Wie lange habt ihr auf die Prüfung gelernt?
Ich habe ca. 6 Monate gelernt
Weiß jemand wer die Prüfung für Montag zusammenstellt?
Markl soweit ich weiß :-)
Ist es sinnvoll eine andere Prüfung aus dem privaten Teil vor der Bürgerrechtsprüfung zu machen?
Sinnvoll nicht, aber sehr wohl möglich. Du kannst ja zuerst Bürgerliches probieren und wenn es nichts wird siehst du ja ob du was anderes machen willst. :-)
hallo, hat vielleicht jemand eine Mitschrift von der Übung Familien- und Erbrecht ?
Hallo! Welchen Prüfer würdet ihr für die Prüfung empfehlen? Häublein, Pittl, Oberhofer oder Markl? Danke im Voraus!
Markl auf jeden Fall!
Hallo, Weiß jemand wann der nächste Prüfungstermin ist?
Nächsten Montag und sonst wieder im Juni.
Welche Prüfer waren dieses Semester im Jänner eigentlich dran?
View 2 more comments
PITTL, OBERHOFER, HÄUBLEIN, MARKL
Hi! Ich studiere Wirtschaftsrecht im Bachelorstudium und möchte im Herbst die GP bürgerliches Recht schreiben. Könnt ihr mir Tipps geben, wie ich mich darauf vorbereiten soll? Hab nur von einigen jus Studenten gehört, dass es sehr schwierig ist :( Wie unterscheidet sich die Prüfung von den jus Studenten? In der Übung haben wir eigentlich nichts außer Vertragsrecht durchgenommen. Wie kann ich mich dann auf Fallbeispiele vorbereiten. Welchen Prüfer empfehlt ihr? Ich bin wirklich sehr ratlos und würde mich über eine konstruktive Antwort freuen! Danke!!!!
View 5 more comments
Ich habe sie letztes jahr geschrieben doch leider nicht bestanden. Wisst ihr, ob es grosse Änderungen gegeben hat und wie alt die Literatur bzw. auch der Kodex sein darf?
Ist für das Wirtschaftsrecht nicht so schlimm, da ihr ja ohne erb- und familienrecht schreibt. Da die letzten Änderungen das Erbrecht betreffen, ist das mM nicht tragisch :) aber halt ev. 50. oder 51. Auflage :)
Hi Leute! Also hab mal den Diplomprüfung von Oberhofer online gestellt ... Wurde ja nachgefragt ... er hat die Prüfung geschrieben - ist fast eins zu eins die, die er in seinen Übungen bespricht ... lg Sonja
View 2 more comments
Ok danke! Weißt du zufällig, wer im Herbst die Prüfung erstellt?
nein leider nicht, aber wenn ich was höre, sag ich Bescheid :-)