GVWL 2: Einkommen, Beschäftigung & Inflation

at Universität Hohenheim

Join course
1239
Discussion
Documents
Flashcards
Sind die Ergebnisse der Nachklausur schon draußen?
View 8 more comments
jetzt ist ne Email gekommen - note kann ich trotzdem nicht sehen😒
Eigentlich sollte ja das System eine Email schicken...so zumindest steht das auf der Hohcampus. :/ musst mal alle Felder mit nem + einklappen oder die PDF mit allen Versuchen aufmachen. (falls du das nicht schon versucht hast)
Gibt es Definitionsaufgaben in der Klausur von EBI?
IS, LM, AS und Ad manchmal
oder auch zum Beispiel die Nairu
Die nicht lineare IS-Gleichung ist Y=C(YV)+I(y,i)+G und die lineare ist Y=C(YV)+I+G oder ?
Richtig, bei der linearen ist I nicht von i abhängig, bei der nicht-linearen schon. So kannst es dir merken.
danke :)
Hat jemand eine korrekte Wirkungskette zuzums As Ad Modell bei einer Veränderung von müh?
View 3 more comments
hmm ich würde im AS AD Modell einfach sagen müh steigt->P=(1+Müh)*W steigt ->P steigt. Weil Ich glaub wenn du des so machst wie "ok." , dann würde ja P am ende sinken (aber P steigt ja), da wenn u steigt-> f(u,z) sinkt->w sinkt und damit auch P, was ja nicht der Fall ist
ich hab das ganz anders verstanden: , P müsste doch steigen. wenn müh steigt, dann sinkt 1/1+müh dadurch steigt die Arbeitslosenquote. Dann nimmt f(u(n),z) ab. -> bei der AS Kurve nimmt dann Y(n) zu. Wenn Y(n) größer als Y(n) ist dann nimmt auch P(e) zu. Bis zur LAS (mittelfristig). Also die AS verschiebt sich mittelfristig nach links. Oder irre ich mich da?
Gibt es einen Notenspiegel in EBI oder in BePro wo man sieht welche Punktenzahl für eine bestimmte Note benötigt wird?
View 3 more comments
In ebi sind es 90 Punkte
Und in BePro 120punkte
Woher weiß ich wann in der Wirkungskette was kommt? Gibt es da eine Reihenfolge?
View 3 more comments
Je nachdem in welchem Modell du die Wirkungskette aufstellen sollst. ISLM ist kurze Frist, ASAD ist mittlere Frist.
vielen dank, jetzt versteh ich es:D
angenommen das erwartete Preisniveau steigt an, welche Auswirkungen hat das auf dem Arbeitsmarkt auf die (1)Preis-und (2)Lohnsetzungskurve? (1) sinkt dadurch der Mark-up der Unternehmen und die Arbeitslosenquote steigt? (2) wenn P steigt, sinkt der Reallohn. Was passiert dann mit z? Meine Wirkungskette: also wenn P steigt, sinkt der Reallohn, dadurch kann ja der Markup nur sinken, also steigt die Macht der Unternehmen. Die Arbeitslosenquote steigt an, dadurch muss ja z dann sinken (positive Korrelation zu W/P). Dadurch sinkt dann die Arbeitslosenquote dann wieder bis PS= WS ? Ist das so richtig?
Wenn das sich erwartete Preisniveau aufgrund einer Rechtsverschiebung der AD- Kurve erhöht, sinkt kurzfristig die ALQ, da die Produktion zunimmt. Die Arbeitnehmer haben kurzfristig eine höhere Verhandlungsmacht und fordern deshalb und auch aufgrund der Erhöhung der Preise höhere Reallöhne. Also würde sagen, die WS- Kurve verschiebt sich kurzfristig nach links würde ich sagen. Wenn das natürliche Produktionsniveau erreicht ist, haben die Arbeitnehmer wieder ihre alte Verhandlungsmacht und die Preise erhöhen sich nicht mehr. Wenn sich das erwartete Preisniveau aufgrund einer Verschiebung der AS- Kure verschiebt, verschiebt sich entweder die WS oder PS Kurve langfristig, je nachdem ob der Mark- up Faktor betroffen ist. Hoffe ich konnte dir weiterhelfen und hoffe dass das so stimmt.
wann muss man die LAS einzeichnen ? Lediglich nur dann wenn sich die monopolmacht , u oder z ändert ? Oder stellst das natürliche Output Niveau immer die LAS dar ? Sie verschiebt sich ja lediglich bei Änderungen von Monopolmacht , u und z oder ?
View 1 more comment
eingezeichnet*
Danke :)
No area was marked for this question
zwar die älteste aber die beste !
View 1 more comment
Junge das sind Statements !
#shindyforpresident
Ist das Totale Differenzial in Aufgabe 3) iv) der Probeklausur richtig gelöst?
Wie wichtig ist Theorie in Ebi?
View 3 more comments
Definitionen und so wurden letztes Mal nicht abgefragt
Danke :)
gibt es noch mehr probeklausuren?
View 1 more comment
ne
https://www.wiwi.europa-uni.de/de/lehrstuhl/fine/makro/lehre/sose08/makro/Uebung/index.html Finde das ganz gut zum Üben :) falls einer danach Lösungen vergleichen will bitte Bescheid sagen 😁
No area was marked for this question
bei der 2 v) steigt langfristig y und i sinkt. Daher ist es unklar welcher Effekt auf die Investitionen größer ist. Das aber y und i gleich bleiben und dadurch die Investitionen konstant bleiben ist glab nicht richtig. Alle Angaben ohne Gewähr
Glaub auch, dass das falsch ist. Wenn y steigt und i sinkt wirken zwei positive Effekte auf die Investitionen. Das Fazit von 2v passt zur Geldpolitik. Aber keine Gewähr
bei den Lösungen müsst ihr vorsichtig sein. Da ist nicht alles richtig
No area was marked for this question
Mit berechnen wird das Totale Differenzial gefordert oder?
Kam die Philipskurve im HPZ schon dran? Was meint ihr kommt von Kapitel 8 im FPZ?
View 14 more comments
Kann ich mir gut vorstellen aber es gab ja in den übungen außer Herleitung nur noch 2 rechenaufgaben und davon kann was dran kommen also Bsp Inflation damit berechnen
Alles klar danke:)
Wieso wird beim AS&AD Modell, wenn z gesenkt wird, die AD Kurve nicht auch verschoben? Durch das Verschieben der AS Kurve nach unten kommt es doch zu einem geringeren Preis, welcher die LM Kurve nach rechts verschiebt. Müsste sich dann die die AD Kurve nicht auch verschieben?
Was genau beschreiben c1 und c2 in diesem Fall und woraus schließt sich die Annahme, dass c2>0 und 0
c1 ist die marginale Konsumneigung ( kap. 3 S. 6) und c2 einfach ein Faktor vor dem Realeinkommen der gegeben ist. Das c2> 0 ist geht aus der Aufgabe hervor.
Bei der Aufgabe 3b und 3c. , woher weiß wie ich die Ordinaten beschriften muss
bekommt man in EBI nur Punkte wenn die Wirkungskette vollständig ist?
Sind die Fragen der Klausur vergleichbar mit den Übungsaufgaben?🤔
View 13 more comments
Hat jemand Lust alle möglichen Schocks aufzuschreiben und dann zu vergleichen ? 🤔
Da sind schon paar hochgeladen worden
Hat jemand Materialien zum AS-AD Modell? Würde gerne wissen, wie man die Kurven bei der Verschiebung durch den Ölpreis korrekt beschriftet.
weiß jmd wieso hier das Realvermögen X weggelassen wird?
Weil das realververmögen lediglich in Aufgabe 1 relevant war
weiß jmd wie relevant das Skript ist? weil die Übungsaufgaben sind ja schon relativ umfangreich
Relevant sind in der Klausur eig alle Zeichnungen mit Wirkungsketten und das totale Differenzial..
No area was marked for this question
wo findet man die Aufgabenstellung dazu ?
Die sind aus seinem Begleitbuch zur Vorlesung, bekommst du in der Bib bei den "gefährdeten Druckwerken", kann man leider nicht ausleihen. Hab versucht die Aufgaben irgendwie kurz und verständlich aufzuschreiben :D
No area was marked for this question
Leider kann ich kein einziges Dokument von dir anschauen, ist irgendetwas beim hochladen schief gegangen oder stimmt bei mir was nicht?:)
Ist eine Zip Datei, musst erst Downloaden, dann kannst du auf alle Dokumente zugreifen
man müsste hiernoch y0 und y1 beschriften, gäbe sonst abzug in der klausi
Wieso kauft Zentralbank Wertpapiere? Für den Effekt müsste sie doch eig verkaufen...
View 1 more comment
würde dir gerne noch das Gegenteil erklären, aber mein Kommentar wird immer verkürzt. hoffe ich konnte dir helfen :-)
ich feier deinen namen haha :D war das aus irgendeinem assi - tv meme? :D
weiß jmd wie man dadrauf kommt? in aufgabe 1, war die kurve ja die gleichung für den gleichgewichtigen output
weiß jmd was für die FPZ klausur alles relevant ist? alle übungen und alle skript kapitel? oder wurde iwas ausgeschlossen?
Im HPZ kam alles dran, also denke ich ist auch hier alles wieder relevant.
Muss man zur Erklärung eine Wirkungskette aufstellen oder kann man das auch in Worten fassen?
View 1 more comment
Und wenn man einen Parameter vergisst oder schreibt das er steigt statt sinkt bekommt man keine Punkte oder Teilpunkte?
Keine Punkte hat er gesagt
Kann jemand hier reinschreiben wie genau die Klausur aufgebaut war mit Fragen und Punkten? Wäre sehr Hilfreich!! Vielen Dank im voraus!
View 3 more comments
ja also der Schwerpunkt lag schon auf dem zeichnerischen und mathematischen. Auswendiglernen bringt dir da nicht viel da nichts so drankommt wie in der Vorlesung, also musst wirklich verstehen wie es dazu kommt. Ich meine es sind 90 min
Aber man hat ja eigentlich nur 2 Möglichkeiten zb eine IS zu verschieben da reicht es doch aus wenn man die beiden Verschiebungen zeichnen kann und die Wirkungskette bilden kann?
Hat jemand zufällig eine Zusammenfassung über alle Möglichkeiten der Verschiebungen mit Wirkungsketten vom IS LM und AS AD Modell und könnte sie hier bitte hochladen? Wär mega nett!!
Wie lange hat die Korektur immer so gedauert?
Weis jemand ob es punkte für folgefehler gibt beim AS-AD, wenn man vom falschen parameter (mü statt z) der sich ändert, ausgeht?( und dadurch die as kurven nach links statt rechts verschieben)
View 12 more comments
ansonsten schreib doch direkt an den lehrstuhl. warum die Aufsicht da was von Unternehmen gelabert hat, weißt du ob die zum lehrstuhl gehört hat?
Gibt sicher folgefehlerpunkte. Die Aufgabe gab 15 Punkte. Wenn du was falsches genommen hast kannst du Max 12 Punkte bekommen. Das meinte Herr Cords.
Wie war die Klausur und was kam dran?
View 5 more comments
Ja schon haha
👍🏽
Wieso ist die AD1 Kurve hier gestrichelt dargestellt? Sie verschiebt sich ja nicht wieder auf AD0 zurück
Oder soll sich damit zeigen dass es sich dabei um das kurzfristige GG handelt?
Bei mir ist sie durchgezogen, also scheint wohl keine Bedeutung zu haben.
No area was marked for this question
warum soll bei 5b, bei höherer Gewerkschaftsmacht die Löhne sinken?
View 1 more comment
Stell dir das so vor: wenn z steigt, dann kann das auch bedeuten, dass es eine bessere Arbeitslosen-Versorgung gibt, z.B. wenn das Arbeitslosengeld steigt. Damit steigen dann automatisch auch die Opportunitätskosten - es wird ein höherer Lohn gefordert (da du wenn du nicht arbeitest auch mehr erhältst). Die Firmen sind jedoch nicht bereit/ oder können nicht mehr zahlen, daher erhöht sich dich Arbeitslosenquote solange, bis wieder ein GG erreicht wird. Ich hoffe du verstehst was ich meine :)
Die Löhne sinken doch gar nicht, das kannst du an der Zeichnung sehr gut erkennen. Nur die Arbeitslosenquote steigt
Hi, kann mir jemand sagen, ob das AS/AD Modell bei einer Reduktion von „Mü“ gleich aussieht als wenn „z“ sinkt? Also sind die Verschiebungen die selben?
View 4 more comments
Sorry ich meinte natürlich steigt 🤦🏽‍♀️🤦🏽‍♀️ bin etwas durcheinander haha. Wenn einer der Parameter also steigt, dann wäre die Linksverschiebung der LAS aber richtig oder ?
Ja👌🏻
Hallo, könnte mir jemand beim Totalen Differenzial erklären wie man auf das „ + „ -Zeichen kommt? Ich habe es jetzt mehrmals gerechnet und eigentlich sollte da doch ein minus hin oder nicht?🙁
View 2 more comments
So :)
super vielen dank
Ist Expansive Fiskalpolitik eigentlich nur die Erhöhung von G oder auch die Senkung von T? In den Übungen hat sich immer nur G verändert, wenn es um Fiskalpolitik ging, aber eigentlich dachte ich, dass exp. Fiskalpolitik G und T, also das Budgetsaldo, ist
View 1 more comment
Steigung von G Senkung von T
perfekt danke
sind diese Erwarungen nicht statisch? dachte das sei analog zu Preiserwartungen, Kapitel 7.3 Folie 21
ist ja das gleiche : Pi e = Pi t-1
Ist es in der Wirkungskette vom AS AD Modell egal, ob ich da auch über dej Zusammenhang Md=PYL(i) und dann Md> bzw < Ms Oder den Zusammenhang M/P=YL(i) und dann M/P > bzw < YL(i) Gehe? Dass das das gleiche ist ist mir schon bewusst, ich will nur wissen ob man beides gleich benutzen kann🤔
View 2 more comments
Ich würde es dann einfach so machen: (Aufg.2, Kap 5)
Ja im ISLM Modell auf jeden fall, im ASAD Modell würde ichs dann lieber mit den anderen machen dann mach ich nix falsch
Wann muss man eine Wirkungskette hinschreiben? In den Übungen waren die Fragestellungen immer "Erläutern Sie Ihre Aussage mit einer Abbildung" oder "Erläutern Sie anhand einer Abbildung die Auswirkungen..." Wenn also in der Fragestellung etwas mit Erläutern steht, immer eine WK mit dazu schreiben?
View 1 more comment
Er hat gemeint, dass er es in der Klausur hinschreibt, wenn er eine Wirkungskette sehen will
Wirkungskette ist das mit den Pfeilen hoch und runter oder?
müssten das nicht t statt e sein?
jaa da hast du recht, war wohl kurz unaufmerksam :D
Geldpolitik!
In der Aufgabenstellung ist nach eine Kombination von Politiken gefragt.
das is richtig, allerdings macht Bush die Fiskalpolitik. und nicht die Fed! die macht Geldpolitik.
Könnte ein AS AD Modell mit mehreren Schocks drankommen? z.B. Expansive Geldpolitik mit sinkender Catch All Variable (z) Sollte ja eigentlich machbar sein. Man hat es nur noch nie gemacht.
View 1 more comment
Woher soll man wissen was drankommt?
und das kann man dann nicht freundlich in einen kommentar packen? dachte die seite ist zur gegenseitigen unterstützung und nicht um einander auf den geist zu gehen
Kann mir jemand von euch sagen, wie man jetzt genau auf die Punktzahl kommt? Weil bei den Lernfortschritt stehen nur Prozente und in der E-Mail redet die von den richtigen Antworten die wir gegeben habe, aber wir wissen ja garnicht wie viele richtige Antworten wir hatten, sondern nur die Prozente xD
View 4 more comments
Ja, die Prozentzahl addieren und geteilt durch 3. Habe mir aufgeschrieben die viele Fragen ich pro Quiz hatte und dann mit dem Lernfortschritt Ergebnis ausrechnet ausgerechnet, wie viel Fragen ich pro weit Quiz richtig hatte. Hatte insgesamt 26 von 44 Fragen richtig und das sind 59%, das gleiche kommt raus, wenn ich die %-Zahlen addiere und durch 3 teile
okay alles klar danke
Wann verschiebt sich die LAS?
Wenn sich my (Marktmacht der Unternehmen steigt an, Grentkosten nehmen zu,...) oder z (Adbeitslosenunterstützung, Kündigungsschutz) ändert.
Hat jemand nen Rechenweg, wie sich LM horizontal verschiebt, wenn: 1) P steigt 2) M steigt Es ist mir nicht klar, wie man d(M/P) auflöst. Das wird ja nicht zu d(M/P)=(dM/p)-(M/p2)dP aufgelöst oder so. Oder betrachtet man dann einfach dY/d(M/P) wie im Skript? Müsste ja eigentlich getrennt betrachtbar sein.
Also ich würde jetzt mal sagen, dass wenn du allgemein wissen möchtest wie sich Y verändert wenn dein M/P sich verändert du DY/dM/P rechnest 1/L(i) erhält >0 positiver Zusammenhang( allgemeine Verschiebung der LM Kurve) . Wenn du aber genau wissen möchtest wie sich M/P verändert wenn sich M oder P verändert leitest du M/P nach der variable ab und erhält beispielsweise -M/P^2 * dP <0 dann weißt du wie sich dein M/P verhält wenn P steigt. Aber grundsätzlich wird ja eher nach der Veränderung von Y gefragt. Beantwortet das deine Frage?
Ja. Vielen Dank.
Hey ich wollte nur nochmal zur Sicherheit nachfragen ob das Schaubild bei exp. GePo und FiPo so richtig wäre. Also ich habe ja nicht gegeben wie stark die jeweiligen Schocks bzw. die jeweilige Politik ist und deshalb ist es egal ob ich die Lm 1 Kurve wieder auf das Ausgangszinsniveau verschiebe oder? Im Skript stehen die Beispiele immer nur mit einer kleinen oder größeren Verschiebung da aber nie ins Zins oder Output GG.
Ja das ist so richtig, in einer Klausur kam auch schon dran was für Politiken man nehmen muss wenn der Output erhöht werden soll aber der Zinssatz konstant bleiben soll. Da wäre jetzt dein Schaubild die richtige Antwort.
Load more