Bilanzierung, Kosten- & Leistungsrechnung

at Universität Hohenheim

Join course
636
Discussion
Documents
Flashcards
Wie viele Punkte braucht man zum bestehen?
Soweit ich weiß 60 Punkte insgesamt!
Es gibt insgesamt 120 Punkte, davon 60 in BePro und 60 in KLR. Um zu bestehen musst du 60 Punkte insgesamt erreichen, du musst die Fächer jedoch nicht einzeln sondern nur im Modul bestehen.
müssen wir das FIFO/LIFO Verfahren können ?
View 2 more comments
Nein, ich hatte Herrn Lampenius vor der HPZ Klausur gefragt & er meinte zu 99% nein 😄
Als ich im NPZ 2017 geschrieben habe, hat er dazu glaube ich nur gefragt, was LIFO ausgeschrieben heißt :D Also 'Last In First Out'
No area was marked for this question
hat jemand die Lösungen dazu?
View 2 more comments
hat jemand die Lösungen zu Aufgabe 3?
Hab meine in einem eigenen Beitrag gepostet
Hat zufällig jmd die Lösungen zu den Zusatzaufgaben?
View 1 more comment
leider nicht ganz, @okokok ... Es sind Aufgaben dabei, die leider nicht in der Probleklausur drin sind und sich aus anderen Aufgaben heraus auch nicht erschließen lassen
Hab meine oben gepostet
Möchte jemand die Lösungen der Zusatzaufgaben vergleichen?
View 1 more comment
c) 619 € d) (siehe Folie 120) Aufgabe 4: a) 20.387,50 € b) 12 € c) Zeile 1: 2,22 - Zeile 3: 198,08 und 1.333,50 - Zeile 4: 201,08
Und ja, ich weiß, dass die meisten Lösungen in der Übungsklausur zu finden sind ;-) Aber leider nicht alle
Leute muss man in der Prüfung auch zeichnen oder kommen nur Rechenaufgaben dran ?
View 1 more comment
weil in den Übungsaufgaben im Skript muss man auch zeichnen gerade bei der Break-Even-Analyse
Da du deine Lösungen in ein Lösungsblatt eintragen sollst, geh ich mal davon aus, dass du nichts zeichnen musst. Aber kein Gewähr.
kann das Gutschrift- Lastschrift verfahren oder das iternative verfahren dran kommen ?
ja das solltest du auf jedenfall lernen
Gutschrift-Lastschrift ja, Iteratives Verfahren nein.
hallo, weiß jmd wie man auf diese Gerade kommt beim Streupunktdiagramm? man muss ja die punkt einzeichen, und dann einfach eine gerade zeichnen die mitten durch geht oder wie? weil hier ist ja auch noch eine geradengleichung angegeben, wo ich nicht checke, wie man auf diese kommt
Das musst du nicht können, das macht man mit Excel, das zeichnet die Gerade automatisch wenn man die Punkte angibt. Nennt sich Regressionsgerade...
weiß jmd. ob man in der klausur Kommazahlen ganz normal mit Komma schreiben darf? also z.b. 1,3 als 1,3 und nicht 1.3 ? in den ganzen aufgaben hat er das iwie vertauscht überall... und darf man auch 10k als 10.000 schreiben? oder als 10,000
er hat das glaub vertauscht weil das die amerikanische schreibweise ist . mach so wie immer
kann mir jemand das FIFO und LIFO Verfahren erklären ? Aus dem Skript erschließt sich mir das nicht :(
View 3 more comments
Danke dir :)
Muss man das den können? Kam ja eigentlich schon letztes semster im Skript
Stimmt es, dass Lampenius die Prüfung im zweiten Prüfungszeitraum schwieriger macht?
View 5 more comments
im HPZ kam so gut wie alles dran
alle Rechnungen eben zu Kostenarten Kostenstellen und Kostenträgerrechnung
Gehören die Wertpapiere zu der Aktiv oder zu der Passivseite in der Bilanz. Bei einer Aufgabe im Skript zu kalkulatorischen Zinsen hat man Wertpapiere garnicht berücksichtigt ?
Die gehören zur Aktivseite, aber wenn man das betriebsnotwendige Vermögen bestimmt, muss man neutrales/ betriebsfremdes Vermögen, wie Wertpapiere vom Gesamtvermögen abziehen. Steht auch auf Folie 114 :)
Dachte ich auch aber in der Aufgabe "kalkulatorische Kosten" werden die nicht vom Gesamtvermögen abgezogen.
wo gibt es Lösung zu den Zusatzaufgaben auf ILIAS?
View 1 more comment
aber nicht alles.. Aufgabe 3b zum Beispiel :/
Die Formel ist Stückkosten = Gesamtkosten / Herstellmenge und die Gesamtkosten sind Löhne u Gehälter + Betriebsstoffe + Abschreibungen + VV, dann kommt man auf die 225 000, dann einfach durch 18 750 teilen :)
kann mir vielleicht jemand erklären wie man bei der Aufgabe vorgehen muss ? Ich verstehe nicht was die mit dem Verhältnis 3:4:2:1 und mit den Schlüsseln meinen bzw wie man letztendlich auf die Werte in der Tabelle kommt
Du nimmst die gelb markierten Werte innerhalb der Vorkostenstelle, und multiplizierst diese für Fertigungshauptstelle A mit 3/10, da so das Verhältnis ist. Bei B multiplizierst du mit 4/10 usw :)
Weis jemand erfahrungsgemäß, ob man alle Formeln aus dem Skript lernen/können sollte oder ob die vorgegebenen Formeln auf diesem Formeln-Blatt ausreichen ?
View 6 more comments
glaube nicht dass er alles vorgeben wird, aber ich denke nicht dass er die schwersten Formeln abfragen wird, vllt eher etwas was logisch ist und man sich herleiten kann
Okay vielen Dank für eure Antworten :)
Ich habe eine Frage zum Durchschnittsverfahren :) In Aufgabe 1 wird die Formel (AK + RW) / 2 benutzt und in Aufgabe 2 (WBW + RW) / 2 und ich verstehe nicht, welche Formel denn jetzt die richtige ist
was kam in der BKLR im HPZ dran ? Welche Themen sollte man können ? Reicht es wenn man : mathematische statistische Methode zur Bestimmung der FK und VK, Block-Treppen- und Gleichungsverfahren und die Abschreibungen kann ?
View 3 more comments
Ist schwer zu sagen. Könnte sein. Ich tippe eher auf diese Durchschnittsverfahren (2 Stück), da wir die meines Wissens nicht im letzten Semester hatten. Im HPZ kam FIFO/LIFO nicht dran. Leider :( :D
lerne ich auf jeden Fall mal mit dazu 😁 gibt da genug andere Dinge die mir nicht unbedingt liegen 🤦🏼‍♀️
Kamen in der der Klausur alle verfahren dran?
hallo, da ich leider nicht in der vl war.... viele sprechen hier von übungen.. sind mit übungen die für die Klausurrelevant sind diese 9 Aufgaben gemeint? Weil es gibt ja noch einige andere Excelfiles die der lampi hochgeladen hat... kommen die auch alle dran? oder ist das inhaltlich das gleiche? und der Aufgabentext dazu ist dann im skript oder wie?
View 1 more comment
Es geht bei der Exel Tabelle eigentlich darum, dass du siehst, was in der Klausur gegeben ist. (Grün Markiert). Alle weißen Kästchen, kannst du durch Rechenoperationen erhalten. Am besten Übst du, indem die die weißen löschtst, und versuchst, sie nach paar Tagen (oder wenn du halt die Werte vergessen hast) wieder auszufüllen. Die Klausur besteht fast nur daraus, gelöschte Tabellenwerte wieder einzufüllen. Und dass aus allen Themenbereichen! Also hier nicht auf Lücke lernen!
aus was besteht die klausur noch?
Kann mir jemand helfen wie man die Kosten der Vorprodukte genau ausrechnet ?:)
View 9 more comments
Danke :)
Kein Problem :)
ist die Probeklausur ungefähr auf Klausurniveau ? oder macht er die Klausuren generell schwerer?
Schwieriger denke ich...
Klausur ist schwieriger
Ist die Ermittlung der Weighted Average Cost of Capital über das Capital Asset Pricing Model (siehe Seite 118 im Skript) relevant für die Klausur bzw. wurde es in der Vergangenheit abgefragt? Es steht nicht auf dem Blatt mit den Formeln, welche wir für die Klausur nicht auswendig lernen müssen.
View 1 more comment
Kam es in der Klausur im HPZ dran ?:)