Wettbewerbsrecht

at Universität Duisburg-Essen

Join course
241
Discussion
Documents
Flashcards
Wo finde ich das Skript ?
Musst du im Uni Shop im LB kaufen
Weiß jemand wo die Klausur im WS 19/20 geschrieben wird? In Dinslaken oder Duisburg ? Wie wurde es sonst gehandhabt? Schreibe am selben Tag Steuerlehre..
Also Europarecht wurde im LA geschrieben. Ich denke, dass das bei Wettbewerbsrecht genauso war
Kann man die Klausur mit einer guten note bestehen auch wenn man die vorlesung nicht besucht hat?🙄 (Duisburg, Fessel)
View 5 more comments
Wettbewerbsrecht schreibe ich erst dieses Jahr. Zu Europarecht habe ich damals die auf Studydrive genommen, aber es kamen 2 Themen dran, die ich irgendwie nicht gelernt hatte. Hatte trotzdem noch eine 2,7 😊
Man sollte auf jeden Fall zur letzen Vorlesung gehen, da gibt’s manchmal noch Tipps
(Duisburg) Würdet ihr Wettbewerbsrecht als E2-Modul empfehlen? Vielleicht könnte ja jemand von seiner Erfahrung berichten. Ist es schwer eine gute Note zu schreiben? Danke im Voraus!
View 10 more comments
Kann ich im ss nicht ein anderes fach, wie zb wirtschaftspsycho wählen?
Nein kannst du nicht , das E2 Modul befasst sich mit europarecht und Wettbewerbs recht . Musst das Modul komplett abschließen
Gibt es aktuelle altklausuren zu finden ?
Wann fängt die VL an um 16:00Uhr oder wie sonst auch um 16:15 ?
Wo findet man das Skript? :)
Gibt es im copyshop im lb zu kaufen
Frau Fessel stellt das nicht digital zur Verfügung
Noten sind raus 😊
Weiß hier jemand wo Wettbewerbsrecht SS2019 geschrieben wird ? Finde den Ort nicht. ?
View 1 more comment
Wo kann man das nachlesen? Im kleinen oder großen LX?
Lx 1205 weiß nicht ob dass der kleine oder große ist
schreibt hier noch jemand jetzt im SS19 und bleibt die Eingrenzung von WS 18/19 erhalten ?
Ja sie bleibt erhalten.
Hat jemand das Skript eingescannt und könnte es hochladen?
Gab es letztes Semester eine Eingrenzung? Wenn ja, ist sie auch für dieses Semester relevant?
Kann bitte einer von denen, die diese Klausur schon geschrieben haben, eine Zusammenfassung hochladen? Ich bin leider echt drauf angewiesen 🙈
Welches Gesetzbuch wird für die Klausur benötigt?
Noten sind raus
Noten sind raus , strenge Bewertung :)
View 4 more comments
Danke ?
Wie lange hat das bei euch gedauert bis die Noten rauskamen?:)
Das war mal eine gute Klausur ?
View 6 more comments
@Anonym genau wie WS17/18
Bin mal gespannt wie lange die Korrektur dauert.
Wo findet man denn die Sitzplatzliste ? ?
Danke !!!
Wie gut seid ihr vorbereitet?
was würdet ihr zur Aufgabe mit dem Kartellrecht schreiben?
kann mir jemand die inländerdiskriminierung erklären? Blicke da irgendwie nicht durch
Kurz und hoffentlich verständlich: Wenn z.B. Inländer durch eine nationale Rechtsvorschrift eingeschränkt werden, die aber nicht für Ausländer Gültigkeit hat. Bsp. Yves Rocher Fall EuGH hat in dem Fall entschieden, dass 6e UWG gemeinschaftswidirg ist. Daher ungültig für Ausländer da Art. 34 AEUV Anwendungsvorrang hat, aber für Inländer durch 6e UWG immer noch eingeschränkt wurden sind. Konsequenz um inländerdiskriminierung zur vermeiden Entweder nationale Rechtsvorschriften an das Unionsrecht anpassen oder (wie in diesem Fall) 6e UWG streichen. Alle Angaben ohne Gewähr.
danke dir :)
Denkt ihr die 100 Punkte Aufgabe wird sicher eine zur vergleichenden Werbung und der alternative Teil vielleicht drei Aufgaben zu UWG und Warenverkehrsfreiheit und eine zum Kartellrecht ?
View 19 more comments
Ja Yves Rocher und tendenziell würde da Keck auch noch reinpassen.
Ist yves Rocher nicht angebrachter ?
No area was marked for this question
Ich habe dieses Schaubild von einem Tutorial Video aus Youtube Meint ihr das es ausreicht wenn man das beherrscht oder sollte man mehr wissen zu UWG haben
Da es nichts zu der Kartellaufgabe gibt würdet ihr da die Sachen aus Europarecht lernen ? Kartellrecht und Rechtsstaatsprinzip
 
 Inwiefern weist das deutsche Kartellrecht rechtsstaatlich bedingte Effektivverluste gegenüber dem Unionsrecht auf? (35P.)
 Rechtsstaatlich bedingte Effektivitätsverluste im deutschen Kartellrecht entstehen, da die Gerichte bei der Auslegung der Kartellrechtsnormen eine extensive Interpretation regelmäßig ablehnen. Sie bevorzugen eher eine restriktive Interpretation, was bedeutet, dass durch die im Kartellrecht häufig nicht hinreichend bestimmten Vorschriften üblicherweise nach dem Grundsatz „nulla poena sine lege“ für das beschuldigte UN entschieden wird. Darüber hinaus müssen zweifelsfreie Beweise für ein Kartell vorliegen. Dies ist häufig schwer zu erreichen. Indizien wie ein Nachziehen bei Preisen sind kein ausreichender Beweis für eine Preisabsprache im Sinne des Kartellrechts – sondern stellen eher ein zulässiges faktisches Parallelverhalten dar. Bei Zweifeln im Tatsächlichen ist daher „in dubio pre reo“ für das beschuldigte UN zu entscheiden. Daraus folgt, dass aufgrund der im Rechtsstaatprinzip verankerten Normen bei der Entscheidung über die Gültigkeit von Kartellstrafen ein sehr enger Interpretationsspielraum existiert und Strafen des Bundeskartellamtes kaum einer rechtlichen Überprüfung standhalten. 
 Das europäische Kartellrecht hingegen ist, da es nicht an das Rechtsstaatprinzip gebunden ist, deutlich effektiver. Die Kommission als oberste Kartellbehörde der Union hat eine Vielzahl von Aufgaben, die in einer rechtsstaatlichen Gesellschaft auf unterschiedliche Organe verteilt sind. Sie ist zugleich: Verordnungsgeber, Konzipierungsinstanz für die Wettbewerbspolitik, Exekutivorgan im Hinblick auf die Wettbewerbsregeln und vereint die Kompetenz zur Verhängung von Bußgeldern, sowie die damit einhergehende Ermittler-, Ankläger und Richterfunktion. Auch die Rechtsprechung des EuGH ist nicht mit der einer rechtsstaatlichen Judikatur zu vergleichen. Im Bereich der Auslegung verfolgt der EuGH, vor dem Hintergrund der EU immanente Dynamik, eine extensive Rechtsfortbildung und lässt auf der tatsächlichen Ebene auch Indizienbeweise zur Urteilsbegründung zu. Demnach lässt sich folgern, dass von der Kommission verhängte Kartellstrafen regelmäßig auch vom EuGH vertreten werden.
Hey Leute, was würdet ihr zu der Aufgabe schreiben : wie begründete der BGH die vorzeitige Berücksichtigung der Richtlinie zur vergleichenden Werbung im Urteil "Testpreis-angebot"?
Frage an die , die schon im vorigen Sommersemester bzw Wintersemester geschrieben haben , welche 100 Punkte Frage kam dran ?
?
Meint ihr das reicht so zum Kartellrecht ? Bin mir da total unsicher.
Ja wird bestimmt reichen, sonst gibt es ja nur noch ein paar Begrifflichkeiten auf den letzten Seiten des Skriptes
Darf man Textstellen im bgb markieren ?
View 3 more comments
Also ich bin mir da auch nicht 100% sicher, aber ich denke mal wenn da nur WettbR steht darf man auch nur den Gesetzestext mitnehmen würde ich sagen
Ja aber die Klausuren davor war es erlaubt
Hätte jemand auf die Frage „Erklären Sie die Problematik & Auswirkungen der Inländerdiskriminierung und verdeutlichen Sie dies an einem Beispiel!“ eine Antwort? Bzw. was kann man allgemein ausführlich zur Inländerdiskriminierung sagen? Finde dazu nur etwas bei Yves Rocher, aber für 40 Punkte zu wenig.
was hast du den bei yves rocher dazu gefunden?
Also ich würde aus den beiden Fragen den Inhalt benutzen für die Beantwortung deiner Frage ☺️ Beispiel ist ja dann Yves Rocher, daran kann man das ja gut erklären finde ich.
Hey Leute, könnte mir jemand den Anwendungsvorrang erklären? ?
View 5 more comments
Anwendungsvorrang bedeutet doch eig. dass nationale Gesetze in einem konkreten Fall keine Anwendung finden, da die europäische Rechtsprechung Vorrang hat. Dabei verlieren die Gesetze aber nicht ihre Geltung ( also kein Geltungsvorrang), sondern bleiben für rein nationale Unternehmen bestehen. Da nur internationale Unternehmen profitieren und die Regelungen für nationale Unternehmen bestehen bleiben, kommt es somit zur Inländerdiskriminierung.
Es ist aber schon ein faktischer "Geltungsvorrang", wenn europäisches Recht vor deutschem Recht steht. (siehe im Fall von Yves Rocher / Keck, wobei die Fälle am Verhältnismäßigkeitsprinzip gescheitert sind)
Wurden Altklausuraufgaben in der letzten Vorlesung bearbeitet? Wenn ja , welche ?
Was lernt ihr zum Kartellrecht ? :)
View 9 more comments
Danke Leute für die Antworten schon mal ! Ich hab’s auch mal mit Google versucht, allerdings ist da auch nichts so direkt bei rumgekommen ?
Danke!!1
lernt zufällig irgendjemand in der Bib?
Hat jemand die Zusammenfassung von gestern gespeichert und könnte mir die netterweise schicken?
Könnte jemand hier die "Zwischenstaatlichkeitsklausel" anhand seiner eigenen Worte erklären? Und was jene genau bewirkt?
gibt es schon eine Sitzplatzliste, wenn ja wo findet man die ?
Angenommen es kommt die Frage: Erklären Sie die "Dassonville-" und "Cassis-Formel". Wie würde eurer Meinung nach die Musterlösung aussehen ?
View 7 more comments
@Anonymer Notenschlüssel und du schreibst auch nur deine eigenen Verdienste in der Klausur und nicht die von deinem Kumpel?
@1234 Könntest du die Lösungen noch einmal hochladen bitte? :(
Wie würdet ihr ,,Erläutern sie einige Einflussfaktoren, die sich für die Ineffektivität des GWB verantwortlich zeichnen.“ beantworten ?? Stehe da bisschen auf dem Schlauch. Im Skript steht zwar was zum GWB, aber ich finde nicht, dass man damit die Aufgabe beantworten kann.
reicht es für die Klausur das zu können ?
Hey, wollte gerne am 06.03 die Klausur mitschreiben konnte jedoch die Vorlesung nicht besuchen. Laut dem Lehrstuhl ist es nicht möglich die Klausur ohne Mitschriften zu bestehen, hat jmd. eventuell gute Mitschriften oder kann mir ein paar Tipps geben wie ich an die Sachen ran gehen soll?
View 16 more comments
Ich bedanke mich recht herzlich und wünsche dir ein gutes Gelingen für die kommende Klausur.
Gerne! Vielen dank, wünsche ich ebenfalls!
Hat sie in der Vorlesung eine Aufgabe zu Kartellrecht gemacht? Habe dazu keine Notizen..
Die beiden Fragen/Aufgaben kann man denke ich ausgrenzen.
View 5 more comments
"Inwiefern ist der Verbraucherschutz begrenzt?" beim UWG. Hat da jemand etwas genaueres zu?
Ich denke damit ist gemeint, dass der einzelne Verbraucher kein Klagerecht nach dem UWG hat. Dieser muss sich dann an den Verbraucherschutzverband wenden, wenn ihm ein Verstoß (nach dem UWG) aufgefallen ist.
Kann hier jemand die Eingrenzung Posten ?
Bitte schön bro
No area was marked for this question
Verstehe nicht wieso sie Kartellrecht eingegrenzt hat, wenn es dazu keine Aufgabe gibt Bzw. Sie keine besprochen hat.
Kannst du mir die Eingrenzung zeigen ?
Scroll im Newsfeed runter da findet man die
Schreibt hier einer Wettbewerbsrecht und Steuerlehre?
Sind das alle relevanten „kleineren“ Klausuraufgaben, oder würdet ihr noch etwas hinzufügen ? 1. Wie sind Ansprüche nach dem UWG durchzusetzen? 2. Auf welche Weise hat die Rechtsprechung des EuGH zu einer Liberalisierung des Unlauterkeitsrechts geführt? 3. Erklären Sie die „Dassonville-„ und die „Cassis-Formel 4. Inwiefern relativierte der EuGH seine Rechtsprechung zur Warenverkehrsfreiheit in der „Keck“-Entscheidung und wie begründete er sein Vorgehen?
Da ich das Skript nicht besitze, wäre jemand so nett und könnte eine Zusammenfassung bezüglich Thema Kartellrecht machen, oder die jeweiligen Seiten aus dem Skript hochladen
Was kann man unter Text Wettbewerbsrecht verstehen? Also als Hilfsmittel?
Du kannst ein Gesetzestext mit in die Klausur nehmen also wie in steuern oder in Buchhaltung
Mal eine Frage, was schreibt ihr alles bei den unterschiedlichen Leitbildern hin? Einfach nur z.B. BGH: flüchtiger besonders schutzwürdiger Verbraucher EuGH: verständiger Verbraucher, der sich informiert Jetziges: Leitbild fiktiver typischer Verbraucher, also Durschnittsverbraucher, der angemessen gut unterrichtet und angemessen aufmerksam und kritisch ist Bin mir unsicher, ob das so wirklich reicht
Auf Seite 20 im Skript findest du noch weitere Beschreibungen dazu.
Load more