Übungsfälle Gewerbesteuer.pdf

Assignments
Uploaded by Va H 1430 at 2019-06-30
Description:

Die beiden Übungsfälle zur Gewerbesteuer

 0
47
3
Download
Das bezieht sich auf die Beteiligung an der LuF OHG und weil es LuF ist greift der Paragraph nicht, ist das richtig?
View 2 more comments
ist eine OHG nicht eine PersG. ? ich hab in meinen Unterlagen auch stehen, das der Grund dafür ist, dass es sich um eine Lu.F handelt
Glaub ich hab mich vertan und es handelt sich wirklich um den Grund der L&F .. sorry für die Verwirrung!
Warum werden hier die 10.000 € und nicht die 48.000 € berücksichtig?
Weil nur der, bei der Ermittlung des Gewinns abgezogener Zinsanteil berücksichtigt werden darf. Laut guv sind es 10.000€. Siehe dazu im Gesetz Paragraph 8 gewstg, direkt den ersten Satz. Und halt ivm 8 nr1b gewstg
Wenn er 10% veräußert, hat er ja noch 20% Anteil. Muss dann also nicht gekürzt werden?
Er hat ihn ja am 01.03 erst erworben. Also nicht am 01.01 (Erhebungszeitraum) besessen, deshalb muss nicht gekürzt werden, sondern hinzugerechnet. Hätte er am 01.01 30% besessen hättest du recht, ja
Ach okay danke dir!