Thermodynamik II

at Universität Duisburg-Essen

Join course
1047
Next exam
AUG 23
Discussion
Documents
Flashcards
kennt jmnd vllt eine person die in thermo 2 nachhiöfe anbietet ?
warum werden die negativen Vorzeichen nicht beachtet?
die werden in der Gleichung betrachtet
ok danke
No area was marked for this question
Bei a2 muss o2e=3 sein. damit stimmt dann auch der b Teil hinterher!!!
warum ist die Gesamtstöchiometriezahl = 1 ?
Weil C als Feststoff nicht für die Berechnung von Kx zählt, nur Gase!
Danke
Laut Skript wäre ja im Nenner die Masse des trockenen Luftes (hier Granulat) gemeint. Wieso nimmt man hier das feuchte Granulat?
Weils so in der aufgabenstellung steht.
Ich hätte das normalerweise so gerechnet. Warum werden X1 und X2 hier direkt zusammen addiert?
Ich habs direkt addiert, weil das wasser im grunde als reinstoff zugeführt wird und sich die masse an trockener Luft nicht ändert. X ist ja das verhältnis von wasserdampf zu trockener luft. also muss das, was zukommt sich auch auf die trockene luft aus 1 beziehen. Ich bin noch am überlegen, ob das mit den massenbrüchen mehr Sinn macht. Update: mach keinen Sinn, wenn du für die x'e die entsprechenden massen einsetzt, kommste in Teufels küche. das geht nur bei spezifischen Größen, bei denen der Zähler des anteils so auch im nenner der spez. größe stehen würde.
Die Werte hier müssen vertauscht werden, c ist d und vice versa.
Jemand im Tutorium nachgefragt warum das Ergebnis abweicht? Rechnung müsste so stimmen...
Ist es immer so, dass man das Feste vom Flüssigen abzieht? Und ist thermodynamsiches GGW immer bei 0°C? (PS: delta h wäre 333,41 :)
View 1 more comment
Achja stimmt. Aber ist das thermodyn. GGW eigentlich immer bei 0°C oder kann auch eine andere Temperatur gegeben sein?
das kann auch woanders sein. stell dir einfach den Verlauf der Schmelzkurve im PT Diagramm vor. alle Punkte auf der Linie bezeichnen ggw Zustände zwischen Eis und Wasser. der Verlauf aller Kurven kann durch die clapeyron Gleichung beschrieben werden, wenn anfangs und endwerte bei gleichem Druck und Temperatur bekannt sind. wenn wir die allerdings alle aus der dt suchen sollen kann es nur der tripelpunkt sein, weil wir keine eigene Tafel für Schmelzwerte haben und nur dort alle Kurven zusammenlaufen.
wie ist der aktuelle Stand bei Thermo 2, welche Übung Vorlesung wurde bisher behandelt und wieviele Testklausuren wo man Punkte rausholen kann wurden geschrieben
Warum verbindet man hier die Zustände 2 und 3 nicht direkt miteinander?
View 2 more comments
Die muss nicht zwingend bis ganz nach unten gehen. Das hängt von den Zuständen ab. Wäre der 3. auf der phi=1 linie etwas weiter rechts, könntest du den punkt auch einzeichnen. Wichtig ist dabei, wie du schon richtig erkannt hast, dass das Kondensat und die feuchte Luft im thermodynamischen Gleichgewicht stehen (gleiche Temperatur).
Super danke dir!
Wie kommt man auf diese Formel?
View 1 more comment
Danke! Dann gilt die Formel m'_feucht=(1+X)m'_trocken auch generell immer für den Massenstrom feuchter Luft, oder?
Ja.
Weiß jmd zufällig was für Fragen beim Praktikum gestellt werden?
Hast du auch Thermodynamics 2 Lösungen für ISE ? Ich danke ım voraus.
Leider nein. Vllt kann aber jemand die auch noch hochladen, dann hätten wir hier einen sehr umfangreichen pool zur Vorbereitung ^^
Das war ja mal richtig fail... Wer zum Teufel kommt immer auf solche dummen Aufgaben? Und was bringt es mir wenn ich das Mollier Diagramm auswendig zeichnen kann??? Sowas zu verlangen ist schon echt traurig
Stimme dir zu !
Gab es heute in der Vorlesung bezüglich der Testklausur irgendwelche Informationen ?
bis zu welchem Aufgabenblatt ist morgen in der Testklausur alles relevant?
View 6 more comments
Bei mir sind sie auch weg ;D
Da scheints grad ein technisches Problem zu geben, kann die aber noch über meine Lernunterlagen öffnen, keine Ahnung was da los ist.
diese hier gelten doch für standardtemperatur 25 grad und wir haben hier andere temperaturen oder ?
View 1 more comment
In der Plenarübung 15.1 nimmt man aber für C_co2 einen anderen Wert....
Der Wert bezieht sich aber auf die Masse und nicht auf die Stoffmenge! (37,11 kJ/kmolK)/(44,01 kg/kmol)=0,8432 kJ/kgK
woher weiß man das hier n_ges gleich 3 ist? Die Angabe ist ja nur ein Verhältnis von 2/1. Es könnte ja auch 4 mol co2 und 2 mol n2 sein dann würde das verhältnis doch auch passen oder nicht?
ja, das ist genau der Witz an der sache, du kannst auch ein vielfaches davon nehmen und die molbrüche würden sich nicht ändern. Ich habe 3 der einfachheit halber genommen, sehe aber das problem, dass man das schon im hinterkopf haben muss, um das so machen zu können. Letztlich ist die genaue stoffmenge ja auch nicht interessant für die Lösung der Aufgabe.
Hat jemand die Testklausur SS15 gerechnet und möchte seine Ergebnisse vergleichen?
Wie kommt man auf diese Formel ? Warum kann ich h_k nicht einfach aus DT interpolieren (bei 6 Grad) ?
weil h_kond sich auf die Masse an trockener Luft bezieht, während die spez. Werte der DT sich auf die Masse des Wassers beziehen. Du könntest, statt mit c_w zu rechnen, die Enthalpie h' bei T3 aus der DT interpolieren, aber dann müsstest du die noch mit X_Kond mal nehmen. Ob du bei kleinen Druckunterschieden bei flüssigem Wasser c_w nimmst oder interpolierst macht keinen großen Unterschied. Anders siehts aus, wenn du mehrere MPa unterschied hast, dann müsstest du zwischen dem interpolierten Wert vom Sattdampf und der unterkühlten Fl. interpolieren.
Warum wurde hier die Formel um (X-Xsat)*cw*t1 ergänzt
View 4 more comments
T_ref ist der Tripelpunkt von Wasser, also 273,15K . die innere energie von Wasser ist beim Tripelpunkt 0. Du kannst deswegen für die berechnung von h alles in °C angeben. Es wäre nicht falsch, jedesmal (T-T_ref) hinzuschreiben, aber umständlich. Bei der Berechnung des spez. volumens trockener Luft musste aber bei dem id. Gasteil die Temperatur in kelvin angeben so gesehn ist die Referenztemperatur von Gasen allgemein 0 K.
Danke dir :)
Hallo zsmn, hat hier jmnd schon das Praktikum zu Stoffeigenschaften gemacht und hat zufällig die Fragen ? Ihr würdet mir mega helfen damit danke im voraus !
sicherheitsfragen: was ist das für ein Brandschutzsymbol? -Feuermelder was ist der nächste Feuerwehr anfahrtspunkt? -1 Was ist ein aerosol? welches gas wird verbrannt? untschied unterer/oberer Heizwert mehr fällt mir nicht mehr ein
hier käme ein negatives Ergebnis raus, also entweder Betragsstriche hinzudenken oder X2-X3 rechnen!
Welche Formel wird hier für q (bzw. delta q?) eingesetzt?
View 3 more comments
Wie kommt ihr auf den c-wert bei der Aufg. 4 ?
über die molenbrüche werden die einzelnen kapazitäten von den komponenten gewichtet um c_mix auszurecnen. das Verhältnis der Stoffmengen ist 2/1, also ist n_ges ein Vielfaches von 1+2=3, das verhältnis ändert sich aber nicht, also auch nicht die molenbrüche. Die werte für die einzelnen Komponenten stehen auf einer Tabelle bei moodle (mch_Verbindungen oder so)
Sind die Testate beim Thermo2 Praktikum schriftlich oder mündlich?
Schriftlich
Wieso kann man beim Eintritt von TMS das Cp für dampfförmiges TMS benutzen, obwohl flüssiges TMS eingenebelt wird (Zustand 2)?
Stimmt, kann man nicht, aber wie kommt man an das c vom flüssigen TMS dran? Das würde auch die Abweichung von der ML erklären ^^ Als Ansatz hatte ich versucht, die Wärmekapazität über die Bildungsenthalpien und die Temperaturangaben rauszukriegen, aber ohne Erfolg. Verbesserungsvorschläge wären an der Stelle super!
Hier fehlt noch ein e_L, dann passts auch mit den 0,66 aus der ML
No area was marked for this question
Wie komme ich bei Aufgabe 5 auf h2s? Vielen Danke fürs Hochladen!
schau in der Dampftafel für p=200 kpa und s1 nach. ist halt der isentrope fall und der Druck sollte fallunabhängig sein.
hab da ne Blockade , wie kommt man auf den Wert v1? war der gegeben?
Einfach in der Dampftafel ablesen.
achjaaa xD ddanke dir
Wie hast du hier X2 berechnet ? Ich habe ja auch die relative Feuchte nicht gegeben
brauchst nicht zu rechnen. Die ist gleich X1, weils nur erwärmt wird. Würde da noch ein Luftstrom zukommen oder befeuchtet werden, wäre die Sache anders, aber hier wird nur Wärme zugeführt! Das Kondensat aus 1 verdampft und so kommste dann später auch an die feuchte von 0,418. Was du aber noch machen müsstest, wäre zu kucken, ob X2 gesättigt+Kondensat ist. Das machst du einfach mit der Formel für X mit dem Sattdruck bei 35°C. Dann würdest du sehen, dass die wasserbeladung deutlich größer als die 0,015 aus der Aufgabenstellung sein müsste, um gesättigt zu sein.
Danke dir das hilft mir schon sehr weiter 👍🏻
Wie kommt man hier auf 20°C und 25°C? Muss ich mir das im Mollier-Diagramm anschauen?
nein, du interpolierst einfach aus der Dampftafel. Da du den Sättigungsdampfdruck schon kennst (a), siehts du, dass der zwischen 20-25°C liegt. Der Partialdruck ändert sich ja nicht beim abkühlen, solange nichts kondensiert.
Bei der Prüfungsanmeldung zu dem Fach gibt es zwei Links, einer mit dem Kürzel 1900 und der andere mit 1950. Weiß einer welches man wählen muss?
Ich war beim Prüfungsamt fragen (ohne Gewähr): es kommt auf deiner Vertiefung an und was du studierst; generell ist es aber egal, da die das wohl noch umbuchen können falls du das falsche genommen hast; mir wurde 1900 empfohlen (MB, Mechatronik); am Besten einfach mal anrufen oder vorbeigehen fragen
WhatsApp Selbsthilfe Gruppe Thermo 2: https://chat.whatsapp.com/DMnkgGuN82iHY1R2KdBCWl
Kommt einer bei Aufgabenblatt 17.2 auf den exergieverlust?
Komme bei der Interpolation auf 191,8498???????
View 3 more comments
Woher weiß ich eigentlich, dass sich der 2. Zustand im Nassdampfgebiet befindet? Ist das bei einer Pumpe immer so?
Die Entropie befindet sich unterhalb des Sättigungsgebietes deswegen bist du in Zustand zwei bei Unterkühlter Flüssigkeit.
Hat jemand die Gruppenübungen besucht und kann die Lösungen hier hochladen? komme wegen meinem Stundenplan nicht dazu die zu besuchen
bisher fand nur eine statt, aber ich sehe zu, dass ich die am Wochenende hochlade
Dankeschön :)
No area was marked for this question
Woher kommt die Formel bei Aufgabe 2 für h1*? Warum wurde nicht die normale Formel aus der Formelsammlung verwendet, also h1*= cpl *deltaT+X1*(hv +cpw *deltaT) ?
Steht drunter, die feuchte Luft ist übersättigt, es ist mehr wasser da als in der luft gehalten werden kann, deshalb muss das kondensat über c_w mitberücksichtigt werden. die formel dazu steht in den Vorlesungsfolien.
Hier muss ein X_2,sat hin!
Hallo wie weit ist der Herr Atakan bereits in der Vorlesung? also welches Kapitel? Danke!
Er ist bei Mischungen und fängt diese Woche mit feuchter Luft an, bzw sagt noch was zu m Raoult'schen Gesetz.
ich danke dir !
Hallo , Wie seit ihr in Tutorium Aufgabe 2 auf die 8,5 KJ/Kg und den exergetischen Wirkungsgrad gekommen ? Danke.
Ich hab meine Lösungen letzte Woche hier hochgeladen. Schau da mal rein.
oh übersehen danke !
hat jemand das Moodle PW für den Praktikums-Moodlekurs? thx
View 1 more comment
Pw: thermo
danke dir
Thermodynamik 2, Literaturrecherche: Wäre jemand so freundlich und könnte bitte Informationen (sobald vorhanden) zur Anmeldung zur Literaturrecherche geben? Danke.
View 3 more comments
Pw: dQ(rev)=TdS
ich meinte den für den Praktikums Kurs, aber schon mal danke!
komme hier auf 877,1764 und dann bei Ev auf 36,906. Kann aber noch nicht sehen obs nur ein Rundungsfehler ist.
Ich rechne hier generell im TR nur mit 2 nachkommastellen. Solange das Ergebnis in der Nähe ist ist der Rechenweg ja richtig, was das relevante ist.
No area was marked for this question
danke lad weiter hoch
Wie kann ich mir die Gruppenübungen in Thermo vorstellen? Kann man sich da einfach melden und die Aufgabe vor allen wie in der Schule an der Tafel vorrechnen? Laufen die Tutorien auch so ab oder wie kann ich mir das vorstellen?
View 2 more comments
alles blablabla, wirklich
Ok danke
Wann beginnen die Thermo2-Gruppenübungen? Wann beginnt die allgemeine Übung für alle?
View 1 more comment
Danke
Wie kann ich mir die Gruppen Übung vorstellen, melde ich mich dann und darf die Aufgabe wie in der Schule an der Tafel vor allen vorrechnen?
Hat jemand das Tutorium 19 des SS18 und mag das vielleicht hochladen? Ich stehe da bei einigen Aufgaben auf dem Schlauch.
kann man thermo 2 innerhalb von zwei Wochen lernen
wenn du atakan heißt
Load more