Thermodynamik II

at Universität Duisburg-Essen

Join course
1104
Discussion
Documents
Flashcards
wie fandet ihr die Klausur
View 20 more comments
Also da ist auch keine verbindung zwischen 2und 4 sondern zwischen 1 und 4 aber sie linie geht durch den punkt 2
War in der Zeichnung nicht nur gefragt die Zustände einzuzeichnen?
Weiss jemand ob diese woche die noten rauskommen? Thermo 1 wurde heute verbucht
View 1 more comment
okay danke
dauert wohl noch mind. 1 Woche
hallo, ich komme bei einer Sache nicht weiter. Ich habe ein Rohr gegeben dessen Außendurchmesser und Innendurchmesser ich kenne. Das Rohr ist auch Isoliert und die Dicke ist auch bekannt. Es fließt heißes Wasser durch und ich soll nun die Wärmeverluste berechnen. Ich komme da aber nicht weiter. Ich brauche doch dazu die Wärmeübergangskoeffizienten (alpha) oder? wie bestimme ich die ? Oder kann man es auch noch irgendwie anders berechnen ? Vielen Dank
meint ihr es dauert lange bis die Ergebnisse raus sind?
Würde mal auf 5-6 Wochen tippen. Ein paar Leute sind im Urlaub...
ach du liebe Zeit.... nach der Klausur hat man mir zumindest was von 2-3 Wochen gesagt
Und wie fandet ihr die Klausur?
Ich fand die Klausur sehr gut und kam vor allem mit der Zeit hin.
Hallo zusammen, könnt ihr mir hier einmal erklären wie ich auf den trockenen Luftmassenstrom komme ?
View 8 more comments
was habt ihr denn zu 5.) gerechnet ?
Berechnest Ps bei 2 für eine relative Feuchte von 1 und vergleichst den Wert mit Ps(Tu)
hat jemand die Lösung zur Plenarübung 26?
wie komme ich auf die feuchte hinter dem verdichter wenn der druck von 1 bar auf 1.1 var steigt
View 1 more comment
könntest du diese aufgabe vielleich einmal hochladen
So sieht die endformel dann aus
Hat jemand die A1 WS16/17 mit der idealen Mischung gerechnet und könnte mir erklären, wie man da vorgehen muss..
wenn ich das eintippe kommt bei mir 55,722246% raus, für Xb=0,03 Xa=0,00667 Xm=0,017
kann mir wer erklären wie der Bergmann Heute auf den term gekommen ist? unten sollte ja wahrscheinlich X5 hin und dann ergibt das für mich auch Sinn weil das die ganze Strecke aber wieso haben wir oben nicht nur h6-h7?
View 10 more comments
Wie hast du denn die Mischungslinie für Zustand 5 gemacht ?
Mischungslinie = Linie zwischen 2 Zustände. In unser Fall ist [6] eine Mischung zwischen [7] und [5]. Bekannt: Zustand [7] und [6]. Das bedeutet [6] liegt zwischen [5] und [6]. [5] unbekannt aber T5 bekannt. Linie durch [7] und [6] ziehen bis Isotherme 13°C schneidet. Schnittpunkt ist dann Zustand [5]
Kann mir jemand bitte den Einschreibeschlüssel sagen bin ausversehen aus der Gruppe Thermodynamik ausgetreten
d(Q)rev=TdS
Der Schlüssel hat sich geändert: dQ(rev)=TdS. Das sollte der richtige sein. LG
Weiß hier jemand wie man hier die Reaktionsgleichung aufstellt? SS16 Aufgabe 4
View 4 more comments
Das lässt sich so umrechnen
Das CO ist eig berücksichtigt ... hab es folgend gerechnet: vO2=(0,3*2+0,9-0,1)/2=0,7 vO2P=0,7*(1,5-1)=0,35 Und bei N2 Produkten kommen die 0,2 von Eduktseite (Brenstoff) dazu deswegen 4,148 dachte ich mir ?
Was habt ihr so auf eurem Formelzettel ?
Kann jemand die Lösung zu Plenarübung 26 hochladen? Bergmann hat die nicht hochgeladen
C2H4+3 O2 > 2 CO2+ 2 H2O Wenn man jetzt für die adiabatische Flammentemperatur die mittlere molarische Wärmekapazität berechnen möchte muss man dann 1/vges *(vco2*cpco2+vh20*cph20) rechnen oder 1/vges (vco2*cpco2+vh20*cph20-vc2h4*cpc2h4-v02*cp02) rechen? oder auch 1/vges (vco2*cpco2+vh20*cph20+vc2h4*cpc2h4+v02*cp02)? Also welche variante ist richtig? Die erste, zweite oder dritte?
Mittlere molare adiabate Wärmekapazität (DES ABGASES)! (vco2*cpco2+vh20*cph2o)/vp
oder halt mit den molenbrüchen.
WS17/18 aufgabe 2.1 Muss man wenn man die Reaktionsenthalpie berechnet alle werte bei 1100K ablesen oder die Enthalpien der Produktseite bei 1100K und die Enthalpien der Eduuktseite bei 600K ?
Beides! Reaktionsenthalpie= Standardreaktionsenthalpie (bei 25°C) + Temperaturkorrektur Produkt (bei 1100K) - Temperaturkorrektur Edukt (bei 600K)
Hallo. Hat jemand die Aufgabe 2A A3) der Sommersemester Klausur 2015 gelöst und möchte die Ergebnisse vergleichen?
Hat jemand die 1.4 Frühjahr 18 gelöst und könnte seine Lösung teilen?
kuck Mal weiter unten beim anonymen mond
Kann jemand seinen Ansatz für WS1617 für die 2.1 sagen? Habe erst Kp bestimmt, dann Kx dann z und dann x aber das ist total kompliziert...
Eigentlich ist die ganze 2 total komisch
Laut einem Tutor wurde für letztes Jahr diese Aufgabe ausgeschlossen weil sie so komisch gestellt ist ...
Kann mir jemand erklären wie man bei WS1718 bei der 1.4 auf den Luftmassenstrom kommt?
View 4 more comments
Kannst du noch genauer drauf eingehen wie du auf h''5 kommst? Die Mischungslinie wovon genau? Weil den Teil der von 7 reingemischt wird kennt man doch nicht oder?
Ziehst eine Linie durch Zustand 6 und 7 und ziehst es solange bist du die Linie der Temperatur 5 (13°C) erreichst. Das ist dann Zustand 5
Habt ihr Infos zu der Klausur ? Themen die eventuell wichtiger oder vernachlässigbar sind ?
Wird der Heizwert IMMER aus der Sandardreaktionsenthalpie ausgerechnet oder wenn man eine Temperaurkorrektur hat, über die Reaktionsenthalpie?
Der Heizwert wird immer aus den Standardreaktionsenthalpien berechnet. Wenn du deine Reaktionsenthalpie mit einer Temperaturkorrektur berechnest, ist das nicht der Heizwert. Der Heizwert ist nämlich so definiert, dass die Abgase der Verbrennung im Standardzustand (25°C) vorliegen und das Wasser (im Abgas) gasförmig ist.
Vielen Dank!
hört mal auf unnötig die Altklausuren hochzuladen! man hat das Recht nicht dazu und außerdem sind die doch eh auf moodle
No area was marked for this question
Hat jemand die Lösung hierzu?
Kann jemand die Lösung zu Gruppenübung 13 hochladen?
hat jemand die Lösung zu WS16/17 und andere Klausuren mit Rechenweg?
Hat vielleicht jemand die SS14 Feuchte Luft Aufgabe gemacht? Wäre cool wenn jemand seine Lösungen teilen könnte, danke
Bei der Lösung zu A1 1.5 vom SS 18 wurden zwischen den falschen Temperaturen interpoliert oder ? die 11kPa liegen ja eig zwischen 45 und 50°C, Ttau wäre dann= 47,55°C
Würd ich auch sagen, (pH20-9,593)/(12,349-9,593)*5K+45°C =47,5526°C müsste das wohl lauten, Woanders kann der Taupunkt nicht liegen. Scheint wohl ein Übertragungsfehler bei denen zu sein (um eine Zeile verrutscht). Das Endergebnis stimmt ja komischerweise wieder gerundet.
Hallo zusammen, kann jemand hier bitte reinschreiben was beim Repetutorium gerechnet wurde? Bzw ob irgendwelche Tipps genannt wurden? Vielen Dank
View 1 more comment
Jepp stimmt und geht heute bis 15 Uhr noch ...
achso okay, ich dachte nur vielleicht das die irgendwelche tipps geben was man sich besonders angucken soll oder so...
Weiss jemand, wie genau die Werte aus dem Mollier Diagramm abgelesen bzw in dieses eingezeichnet werden müssen? also wieviel Abweichung wir zu den genauen Werten haben dürfen
Falls jemand bereit die Aufgabe 1 der Altklausur H18 berechnet hat: Ist die Lösung für die Teilaufgabe 1.5 und 1.6 wirklich richtig? Weil zumindest bei der 1.6 bin ich mir ziemlich sicher, dass die spezifische Wärmekapazität einer ideal Gas Mischung anders berechnet wird.
Weißt du das mittlerweile? Bei der 1.5 hab ich das selbe raus ca, aber dachte, dass man bei der 1.6 das ganze noch mal 1/vges rechnen müsste oder? Also es gilt ja Cp= summe über cpi*xi
Die Formel für den Exergiewirkungsgrad ist doch abgegebene Exergieströme geteilt durch aufgewendete Exergieströme. Wie kommst du dann auf diese Formel? Müsste das nicht (Nettoarbeit + Ausgangsexergie)/Eingangsexergie sein?
View 1 more comment
Ok Danke das ist verständlich, aber kann ich "meine" Formel für Aufgabe 2 benutzen? Habe es da versucht und habe wie du gesagt hast 1 bzw, 100% rausbekommen. Was habe ich hier falsch gemacht und was hätte ich stattdessen machen sollen?
Also wenn die Eingangsexergie der Änderung der Exergie des Stoffstroms entspricht (e1-e2), müsstest du noch die ausgangsexergie aus dem zähler streichen (e2 ?) weil die nicht genutzt wird. Und du nimmst dann natürlich die irreversible Nettoarbeit, also die, die auch schon beim isentropen wirkungsgrad im Zähler war.
Darf man in die Klausur einen kopierten Handgeschrieben Zettel mit rein nehmen und benutzen ?
Nein bei Thermo musst du echt vorsichtig sein da darfst du nur handbeschriftetes mit rein nehmen
danke
Hat jemand Tutorium 25, Aufgabe 2 und würde diese hier hochladen?
Ich komme mit den exakt selben Werten, duie hier auf dem Blatt auch angegeben sind auf 965,8236 statt die 877. Hat jemand as selbe Problem und weiß woher es kommt?
das liegt am runden. versuch mal auf zwei stellen zu runden . auch so finde ich die ergebnisse können sehr stark abweichen
Hallo, hat jemand zur Klausur Frühjahr 2017 die Lösung zu der feuchten Luft Aufgabe?