Statistik II

at Universität Duisburg-Essen

Join course
1226
Discussion
Documents
Flashcards
Ist das normal dass die so lange brauchen den Termin für die Einsicht zu veröffentlichen?
Weiß schon jemand wann Klausureinsicht ist?
push
Langsam könnten die die Termine auch mal veröffentlichen😅
So einmal an alle die noch schreiben Lasst euch hier nicht verrückt machen Leute. Die klausur war überhaupt nicht schwieriger als die alten. Ich habe mit 1. bestanden und habe einfach nur mit altklausuren gelernt, ich war in jedem tut aber habe die Unterlagen nicht wirklich benutzt außer die Formeln. In der VL war ich auch nicht einmal. Eine Aufgabe war was anderes, das stimmt aber wie man sieht kein Weltuntergang und eine andere konnte man erraten. Also lasst euch nicht verrückt machen, tut mir auch leid für die , die nicht bestanden haben aber nur mit altklausuren lernen reicht absolut zum bestehen. Ich habe mir alle bis 2015 angesehen.
View 4 more comments
& habe nicht mal alle Formeln gelernt
Hört immer auf den Übungsleiter, denn er gibt immer wertvolle Tipps!
An die die durchgefallen sind . Sollte man lieber schon im Sommer schreiben oder lieber auf die Vorlesung und Übung warten?
View 15 more comments
Ne das ist einfach so gemeint, weil man ja schneller mal in den zweitversuch gerät als in den drittversuch. Das war gemeint, denk ich mal. Und dass man dann dafür gewährleisten kann, dass man den nachschreibetermin auf jeden Fall wahrnehmen kann. Ab dem drittversuch dann halt nicht mehr so stark drauf achten müssen, weil das eher weniger passiert (also in Relation zu zweitversuchen zumindest)
Ok das ist natürlich gut wenn man dann an dem anderen Ort schreiben kann Ich vergleiche das halt mit anderen Unis, beim Drittversuch gucken die auch nicht unbedingt darauf dass man den zum nächstmöglichen Termin schreiben kann aber wenn die es schaffen dass man den Zweitversuch im gleichen Semester schreiben kann sollte unsere Uni es schaffen darauf zu achten dass man den im nächsten Semester schreiben kann. Einfach nur diese Regelung dass man keinen Nachschreibtermin hat kostet viele Leute die Regelstudienzeit
Wenn Yannick keine 1,0 hat exmatrikulier ich mich
View 15 more comments
Ich weiß ja nicht, ob ich jetzt das Maß sein sollte 😅
@anonym yep viel erfolg bei deinem weiteren lebensweg hahahah
Seid ihr zufrieden und ist es so ausgefallen wie ihr erwartet habt?
View 24 more comments
Same here... 😣😤
Ich bin Mega zufrieden zum Glück
so langsam werd ich nervös ... 😂 💥
View 39 more comments
Noten sind raus
wuuuhuuu
Wie war es bei euch?
die Noten sind raus :)
Morgen isset soweit, ich sags euch!
View 8 more comments
Nimmt der Lehrstuhl denn am Qualitätsprojekt teil?
Ich weiß es nicht, Statistik 1 hat jedenfalls letztes Semester länger gedauert
Yannick Holtze danke für deine Hilfe unter gefühlt jedem Post hier!
View 4 more comments
Ich küsse deine Augen Habibi Yannick
alter, 78 likes für yannick! ich finde, alle die statistik noch vor sich haben, haben dich als tutor verdient
bin ich die einzige die für DIESE Klausur total unvorbereitet war? Hab hauptsächlich Altklausuren gelernt und konnte da eig wirklich alles... Jetzt hab ich trotzdem das Gefühl durchgefallen zu sein weil die Klausur i wie total anders war :/
View 51 more comments
Dann wäre durchkommen doch optimal. Eine Klausur komplett geschenkt bekommen.
Ne das war einfach dumm 😂😂😂
Denkt ihr, das wird jetzt der „neue“ Klausurstil? Bin jetzt echt verunsichert, ob ich direkt im Sommersemester nachschreiben soll oder erstmal abwarten und gucken, wie die Sommersemester gestellt war, wenn sie zu den altklausuren hochgeladen wird
View 24 more comments
Ich war froh nicht zeichnen zu müssen 😂😂
Ich nicht 😂😂😂
Welche Funktion ist bei der Urnen Aufgabe gefragt gewesen
View 5 more comments
Du sprichst mir aus der Seele 😂😂
yihuuu, da bin ich nicht wohl nicht die einzig dumme gewesen 😂 genau dat selbe gemacht hahaah
Welche Wahrscheinlichkeitsfunktion musste man bei der Urnenaufgabe nehmen?
View 27 more comments
In b-d ja da es zwar umständlich aber richtig ist.
Guut,danke😊
Meint ihr man bekommt Teilpunkte wenn man bei der Aufgabe mit der Urne Hypergeometrisch gemacht hat? Oder sind es dann direkt 0 Punkte?
Wenn du damit versuchst hast sie Aufgaben zu lösen bekommst du bestimmt paar Punkte
Ich tippe 0 für die Wahrscheinlichkeitsfuntion und alle Punkte für die Aufgaben danach wegen Folgefehler
Mein ich das nur oder war die Klausur ziemlich schwul gestellt?
View 45 more comments
Bin garantiert durchgefallen
Richtig reingeschissen, aber jetzt über Ergebnisse reden bringt nix einfach abwarten... stehen aktuell paar schwierigere Klausuren an 🌹😂
Was habt ihr bei A1 raus?
View 12 more comments
bei der letzten habe ich 2/4=1/2 raus , da stand kleiner 5 und gerade zahln
Da kam 1/3, 1/6, 1/6 und 2/3 raus, ziemlich sicher
Braucht sie lange für Korrekturen? 🙄
View 8 more comments
Letztes Mal waren es ca. 2 Wochen, muss aber nichts heißen
Sie ist i.d.R relativ flott :-) Die Statistik 1 Klausur hat bestimmt nur länger gedauert, weil es da ja diesen Fehler in der Aufgabe gab.
Wird in Statistik sympathisch bewertet? War bei Statistik 1 nicht in der Einsicht...
Was musste man bei Aufgabe 2 machen wo P(X<3) und P(X>2,5) gegeben waren? In die Stammfunktion einsetzen?
View 12 more comments
@anonyme explosion: scheint richtig zu sein zumindest laut übungen :)
Danke dir für die Info !
Jau Leute denkt dran, nächstes Semester BET bei Mayhanis Lehrstuhl ! 😄👍🏻
View 3 more comments
BET wurde ja immerhin schon im SS18 umgestellt, also die „böse Überraschung“ haben wir nicht...... wir wissen dann schon wies SS18&WS18/19 lief. Positiv denken.
🙈
wie viele Punkte braucht man zum bestehen?
View 3 more comments
Bei 27 bin ich raus
Wieso denn 27 ? 😂
wieso geteilt durch P(X>1) ?
Du nimmst immer den hinteren Teil einer Menge als Nenner wenn du geteilt rechnest :)
Welcher Schritt wurde da befolgt?
I(-2,43/o) ist das gleiche wie 1-I(2,43/o) Das heißt da der zweite Term so umgeschrieben und dann wurden nur noch die Vorzeichen getauscht und die 2 I zusammengefasst. I= Phi o=Sigma
Warum hat man das in verteilungsfunktion eingesetzt? Ich Check das nicht 😣
View 1 more comment
Da es sich hier um Stetigkeit handelt ist P(X<3,7) dasselbe wie P(X<=3,7). Dementsprechend F(3,7). WÄRE ES P(X=3,7) muss die Dichtefunktion angewendet werden :)
Man setzt doch immer in groß F also in die verteilungsfunktion
Hallo, kann mir jemand erklären wieso sich bei der Verteilungsfunktion der Dichtefunktion sich manchmal die Vorzeichen der Intervalle ändern und manchmal nicht? ich blicke da wirklich nicht durch...
Das wäre eigentlich bei der Dichtefunktion egal ob da größer gleich oder nur größer steht, da sie stetig ist.
wie komme ich hier drauf?
kann das jemand erklären ?
5 über 5 müsste es sein..
Stimmt Aber das Ergebnis ist ja trotzdem richtig 👍
Trotzdem ist das falsch 😅
Fühlt ihr euch vorbereitet?
wie löst man diese verdammte Tabelle wenn der Erwartungswert nicht gegeben ist ? Bin am verzweifeln
Wieso der Erwartungswert? Da musst du nur die Randwerte miteinander multiplizieren und so die Werte in der Mitte errechnen. Je nach Aufgabe musst du diese Gleichung auch öfter mal umdrehen, wenn z.B. ein Randwert unter Angabe des Wertes im Schnittpunkt und des anderen Randwertes berechnet werden soll.
Der Erwartungswert war in einer Klausur mal gegeben. Damit ließ es sich wesentlich einfach errechnen. Hier finde ich allerdings irgendwie keinen Ansatz..
kann ich hier auch einfach die Wahrscheinlichkeiten von 3 bis 0 addieren ?
View 2 more comments
@Badewanne ja ich auch und habe es auch schon paar mal in anderen Lösungen gesehen haha deswegen war ich kurz verunsichert
nein nein alles easy peasy :)
Wie geht diese Umformung?
P(|X-8|<3) kann man umschreiben: P(-3< x-8 <3), da du das x alleine stehen haben möchtest, addierst du 8 um die [-8] bei dem x weg zu bekommen. also -3+8 = 5 und 3+8=11 quasi P( (-3+8)< (x-8+8) < (3+8))
Wann ändern sich die Intervalle aus der Dichtefunktion und wann nicht? in der Dichte Funktion steht z.b 0<=x<=2 in der Verteilungsfunktion wird daraus 0<=x<2 gibt es da eine Regel?
View 2 more comments
Also... das Schema bei der Verteilungsfunktion ist ja eigenrlich immer gleich. Wenn du zB vier Grenzen hast, hast du bei der 2. und 3. halt immer ein < am Ende. Wenn da ein <= stehen würde, wäre die Zahl am Anfang der nächsten Grenze in beiden Intervallen. Wäre ja Quatsch, darf sich also nicht überschneiden. :-)
also so wie ich es bisher immer in den Klausuren beobachtet habe, stand bei 0 [x<...] in den nächsten beiden Zeilen/Funktionen [ ...<=x<....] und zum Schluss bei der 1 [x>=....]
warum nimmt man hier x=3?
View 2 more comments
Wenn für x=3 in der ersten Gleichung z.B. 0,4 rauskäme, wüsste man dann, dass der Median im zweiten Intervall, also in der zweiten Gleichung sein muss.
Danke schön :) es kommt also nur darauf an, dass der Wert größer als 0,5 ist?
Kam in der Vergangenheit schonmal Value at risk dran?
Nein
fehlt hier nicht ein *x ?
nein, bei der poissonverteilung fällt das x da oben weg, das ist nur bei der exponentialverteilung der fall
was ist denn hier der durchschnitt?
View 17 more comments
Wenn eine Teilmengen mehrere Elemente hat, stellt das ja unter Umständen mehrere Münzwürfe oder Würfelversuche dar. Es würde meiner Meinung nach dieselbe Regel wie sonst auch gelten, dass es keine Zerlegung ist, wenn man gemeinsame Werte hat. Möglich ist ja immer alles wie es so schön heißt. Man kann das leider kaum verallgemeinern, von den Regeln einmal abesehen.
Total kompliziert dieses Thema. Aber Danke dir!
Lernt ihr z.B. Hypergeometrische Verteilung, Bernoulli und all so Sachen die noch nie in Altklausuren waren aber im Tutorium?
View 4 more comments
Ja kam nur 2 mal dran in den letzten 4 Jahren
Einmal wurde nach der diskreten Gleichverteilung gefragt. Aber ich schätze die Ausnahme bestätigt die Regel.
Wie komme ich auf die Zahlen? Ich verstehe einfach den Unterschied nicht zwischen a) und b) warum leite ich hier 'anders' auf?
Weil du in den Erwartungswert berechnest, d.h. du multiplizierst vor der Integration noch ein x zur normalen Formel, bevor du den ganzen Kram integrierst.
Perfekt, danke 🙏
Bekommen wir die Tabelle der Verteilungsfunktion (Standardnormalverteilungstabelle) in der klaussur, oder müssen wir uns die ausdrucken, oder wie ? weiß das jemand ?
View 1 more comment
Die Tabelle ist in der Aufgabe gegeben
Vielen Dank euch beiden!
müsste das hier nicht F(2)-F(1) sein? also (1-e^-1) - (1-e^-0,5)=e^-1 + e^-0,5=0,9744? Und falls nicht, woher kommt die Formel? :O Ich habe die noch nie gesehen bei exponentialer Verteilung. Und das fehlt das Minus bei der Stammfunktion: -e^-0,5x :)
View 4 more comments
Was habt ihr da raus wenn ihr F(2)-F(1) rechnet? Ich komme auf ein negatives Ergebnis...
du musst mit F(x) rechnen und nicht mit f(x)
kann jemand erklären wie man dazu kommt und wie man das in den Taschenrechner eingibt ? danke
View 1 more comment
Für die Eingabe in den Taschenrechner musst du eigentlich nichts Besonders beachten. Die Schreibweise sieht nur ungewohnt aus.
Vielen dank
kam das schon mal vor?
das kommt durchgehend vor bei der normalverteilung, wenn du die wsk berechnest :)
Könnte einer diese Rechnung erklären ???
View 4 more comments
Und wie kommt man dann im nächsten Schritt auf die -1/2?
Du setzt die 0 in Phi ein. Dann steht da: Phi((0-1)/2)
könnte jemand mir einmal erklären, was bedeutet Modalwert? warum null ist? dankeschön
push
Der Modalwert ist der höchste Wert der Dichte, also das globale Maximum der Funktion, wenn euch das noch was sagt aus der Schule...
Fehlt hier nicht ein - im Exponenten? Sonst kommt man doch auch gar nicht auf e^-1/2 - e^-1.
Wie seid ihr vorbereitet?
Load more