Rechtswissenschaft für Ökonomen I

at Universität Duisburg-Essen

Join course
1217
Next exam
FEB 10
Discussion
Documents
Flashcards
Weiß jemand was er morgen noch machen will, ich dachte mit den Folien sind wir durch. 🤨
Deliksrecht
Erst einmal danke für das Hochladen der Fortsetzung zur Übung 6. Könnte dennoch jemand den Anfang des Falles auch hochladen :D
push
No area was marked for this question
Hast du die Klausur schonmal geschrieben?
Nein, aber ich kenne 2, die mir dazu geraten haben und hab selber meine Gutachten abgegeben und die waren alle sehr gut.
Von welchen 15 Seiten sprichst du hier genau? Also ab welcher Seite X bis zu welcher Seite Y ?
8-22
Muss man auch eine Definition für "vereinbarte Leistung" schreiben?
View 6 more comments
@anonymer space invader darf man das mit der Aufteilung auch wie im Dokument machen? Also das ich bei a) meine Überschrift hinschreibe und bei aa) dann die einzelnen Sachen nach dem Gutachtenstil löse oder muss ich auch bei a) das mit Obersatz/ Definition/... hinschreiben 😪
ich kann mir vorstellen das die buchstaben zur Gliederung dienen. Du kannst die Sachen so trennen wie du willst denke ich, solange es einheitlich ist und dem Gutachtenstil entspricht. Also ob jetzt bei a) oder bei aa) der Obersatz, Definition, ... kommt ist glaube ich egal. Hängt ja davon ab wie du anfängst
Hey leute muss man in Recht immer nach den Prüfungsschemata Fälle lösen ??? Gibt es auch Fälle wo man Fälle löst ohne Prüfungsschemata
Immer nach Schema
gibt es auch fälle ohne schema zu lösen
Guten Tag, müssen wir in der Klausur auch Gliederungspunkte verwenden? Vielen Dank im Voraus :)
Fall 1- Kann man das Angebot im Gutachten auch so formulieren? Also bei I. Angebot und anschließend direkt a) und b) mit den zwei Angebotsmöglichkeiten. In der Übung wurde erst bei I. das Angebot definiert, was aber für mich kein Sinn macht, weil wir erstens hiervor kein "Obersatz" haben und zweitens bei den weiteren Angebotsmöglichkeiten es keine Definition geben würde.
No area was marked for this question
Eine Frage muss man das mit Obersatz, Definition, Subsumtion und Ergebnis wirklich immer durchführen oder sollte man das wirklich nur bei den größeren Punkten machen. Ich habe das Gefühl, dass es bei einigen Übungen bei „kleineren“ Punkten wie aa) oder so weggelassen worden ist und wüsste auch selber nicht was für eine Definition dahin muss. Bin um jede Hilfe dankbar :)
Könnte jemand vielleicht Fall 6 hochladen? Danke im Voraus!
Hey hat jmd. die Fragen die der Prof. immer gestellt hat während der Vorlesungen wäre super wenn jmd die rein packen könnte
Wurde der Ferienfall schon gelöst/besprochen? Wenn ja, könnte jemand bitte die Lösung veröffentlichen
push
Gestern haben wir damit angefangen aber noch nicht zu Ende besprochen. Wir sind erst nächste Woche damit fertig, aber bis dahin sollten wir versuchen es selbst zu lösen. :)
Wie darf im BGB markiert werden? Lediglich mit Textmarker?
Textmarker, Fineliner, alles mögliche eigentlich an Stiften ,aber sicherheitshalber würde ich die Übungsleiter mal fragen :) Bzgl der Markierung gibt es auf der Lehrstuhlseite die „Regeln“ dazu.
Bei der Bearbeitung von Klausuren sind als Hilfsmittel ausschließlich unkommentierte Gesetzestexte zugelassen. Unkommentiert bedeutet, dass der gedruckte Text zwar mittels Unterstreichungen und farbliche Markierungen hervorgehoben werden, der Text aber nicht mit hand- schriftlichen Ergänzungen versehen sein darf. Unzulässig sind insbesondere nach- träglich hinzugefügte Hinweise durch Zahlen, Wörter, Buchstaben oder sonstige Textzeichen (z.B. nicht waagerecht verlaufende Linien, Punkte) oder Symbole. Unzu- lässig sind außerdem eingelegte oder eingeklebte Zettel jedweder Art.
Folgende Themen wurden doch in den Übungsfällen bearbeitet: 1. Willenserklärung, Widerruf 2. Dissens 3. Anfechtung 4. AGB 5. Stellvertretung 6. Haftung des Vertreters ohne Vertretungsmacht 7. Unmöglichkeit 8. Schadensersatz 9. Aufwendungsersatz 10. Rücktritt 11. Fernabsatzvertrag 12. Haftung für Erfüllungsgehilfen Wurde davon bereits etwas für die Klausur ausgeschlossen?
No area was marked for this question
In der Klausur sollte wir das ganze aber nicht so Kurzfassen oder? Zum Beispiel der Kaufvertrag , sollten wir da nicht Angebot und Annahme definieren und überprüfen ob der kv überhaupt zu Stande kam ? Das verwirrt mich sehr.
Kommt auf die Fallfrage an. Wenn ein Kaufvertrag bereits feststeht und das nicht hauptsächlich zu prüfen ist, dann muss es nicht ganz ausführlich sein. Ist Generell der Kaufvertrag zu prüfen muss es dementsprechend genauer sein
Also wenn zum Beispiel im Sachverhalt steht, dass x bei y was gekauft hat für xy Preis. Und es geht eig über die Unmöglichkeit der Lieferung, dann könnte man die Sache mit dem Kv kurz halten ?
No area was marked for this question
Wo finde ich den Fall mit den Lichterketten?
Findest du in dem Bereich Dokumente ☺️
Vielen Dank.
Ist es erlaubt das Gesetz aus 2018 für die Prüfung zu verwenden?
View 3 more comments
in manchen folien steht bei den paragraphen n.f (neue fassung) und a.f. (alte fassung). ich weiß aber nicht ob 2018 schon neu oder noch alt ist.
ja du kannst es benutzen. ich hatte mal den Prof dadrauf mal angesprochen gehabt.
Muss das auch so in der Prüfung geschrieben werden? kann das jemand erklären
View 6 more comments
@jela muss man die Buchstaben/Zahlen immer hinschreiben oder soll man die auch weglassen? Zum Beispiel das mit I. Anspruch entstanden ?
Hab die Übungsleiterin von Dienstag gefragt. Hab’s in den ersten beiden Gutachten weggelassen und sie hat nichts zu gesagt Aber sie sagte mit ist deutlich besser wegen der Strukturierung und man dann automatisch einrückt usw
Also könnte man hier (ausgeschrieben) schreiben: Ein solcher Anspruch setzt voraus, dass eine Unmöglichkeit der Leistung besteht.... ??
View 1 more comment
Ist das ein Obersatz?:/
Jaaaa Obersätze im Konjuktiv oder mit Fragewörtern einleiten „Fraglich ist, ob ein Kaufvertrag gem. Paragraph 433 BGB vorliegend ist“
Kann mir jemand sagen welche Übungsleiter dieses Semester die Übungen leiten?
No area was marked for this question
Wieso wurde keine Inhaltskontrolle gemacht?
weil die AGB mit der Ziffer 2.1 kein Vertragsbestandteil geworden ist, du kannst also nach diesem Punkt aufhören Die Inhaltskontrolle machst du nachdem du feststellst, dass die AGB Vertragsbestandteil geworden ist. Liegt kein Vertragsbestandteil vor, musst du auch den Inhalt nicht kontrollieren
Ohhhh danke!
No area was marked for this question
dankeschön für die Mühe :)
Gab es Donnerstag keine Übung? Oder wurde die einfach noch nicht hochgeladen?
Push
Hey, habt ihr vlt iwelche Tipps , wie man am besten für die Rechtklausur lernen kann ? Dankee schon mal im Voraus.
View 6 more comments
Wo finde ich den Fragenkatalog ?
Kann einer seine Notizen von der Vorlesung am Donnerstag online stellen ich konnte nicht hin gehen .
View 1 more comment
Nein
Musst du dich noch etwas gedulden bis anonyme Katze die aktuellen hochlädt. Ich finde ihre Mitschriften hervorragend.
Hat die Übung am Donnerstag stattgefunden und wenn ja wie weit seit ihr gekommen?
Kann die jemand hochladen? Konnte nicht hin
kann einer bitte diesen Fall erklären ?
Tipp: Guckt euch die Videos von „Paragraph Einunddreißig“ zu BGB AT an - er hat eine Playlist mit Videos zur Geschäftsfähigkeit/ Vertretungsmacht/ Übungsfälle/... Durch seine Videos versteht man den Zusammenhang der Themen einfach vieeel besser!
Warum machen wir immer nur Lösungsskizzen in der Übung ? Ich dachte in der Klausur müssen wir nen Gutachten schreiben
View 1 more comment
wurde es auch so gesagt??mit dem ausschreiben.ich würde es auch so schreiben wie in den übungen.
Ja, wurde so gesagt, du musst das Gutachten ausschreiben! (Campus Essen)
Könnte jemand das neue Tutorium hochladen? Wäre sehr nett :3
Reichen für die Klausur auch die aktuellen Wirtschaftsgesetze von 2018? Finde es unnötig nochmal so viel Geld dafür zu zahlen, um das neue Gesetzbuch zu kaufen...
View 4 more comments
Empfohlen werden 2019 und 2020, hier ist es egal welches du nimmst. die Fälle aus der Übung reichen einige Jahre zurück und hier reicht sogar ein älteres. Für die Klausur weiß ich nicht welches du nehmen solltest, ich habe letztes Jahr das von 2016 genommen, hat gereicht
ich hab den Prof mal gefragt und er meinte es ist eins ab 2019 nötig... denke nicht, dass ältere Gesetzbücher nicht weiterhelfen, aber es kann halt sein, dass diese nicht zugelassen sind
Ich würde gerne den Ferienfall lösen aber ich hab das Gefühl, dass man erst die Beschreibung des Falls lesen muss, um das lösen zu können, aber ich finde den nirgendwo. :/
Der Sachverhalt wurde heute hochgeladen.
Dankeschön :-)
Könnte jemand das Beispiel genauer erklären?)
Findet die Vorlesung heute statt?
Würde mich auch interessieren
Nein, heute ist keine Vorlesung
Kann mir jemand bitte die Wahrnehmungstheorie erklären bitte
Ista das Klausurrelevant?
Kann im Fragenteil vorkommen:)
Inwiefern?
No area was marked for this question
werden in der Übung insgesamt 9 Fälle (mit dem Ferienfall) besprochen?
Kannst du das hier bitte erklären? Ich verstehe den Fall nicht
View 1 more comment
einer der bitte den fall erklären kann?
Unternehmer U macht Werbung mit Hausbesuchen für Türschlösser und Bewegungskameras. Im AGB steht hinten, dass U die Kunden auf Aufforderung aufsuche (s. Klausel), was jedoch nicht stimmt. Später wird auch festgestellt, dass die Sachen gar nicht so neu sind und der Nachbar sich von der Kamera gestört fühlt, weshalb A den Vertrag widerrufen möchte. Gem. §309 Nr.12 b BGB hat A Widerrufsrecht, da U A bestätigen lässt, dass A angeblich ihn aufgefordert habe ihn aufzusuchen. Da U hierzu auch kein Beweis hat, sind die AGB unwirksam. Das selbe gilt auch für die Überwachungskamera :)
Sollte man die Verjährung auch können? Ich kann mich nicht daran erinnern, dass wir die richtig durchgegangen sind
hey ist hier vielleicht noch jemand in der gruppe der recht gut bestanden hat und mir vielleicht ein paar Tipps geben kann wie ich mich am.besten auf die klausur vorbereiten kann? wäre echt super :)
View 4 more comments
ah ok vielen dank. reichen die denn auch um alles in dem Theorie Teil der klausur zu beantworten? also umfassen die quasi die ganzen vorlesungsfolien?
@ Hase : weißt du zufällig noch , wie gut du das Gutachten abgeschlossen hattest ?
Bis zu welchem Fall sind wir gekommen?
Wie ist die Punkteverteilung in der Klausur? Wie viel macht das Gutachten aus und wie viel die Fragen?
View 9 more comments
deswegen sind ja wahrscheinlich auch die fragen mit 40 % gewichtet, dass du theoretisch selbst bei allen richtigen fragen und 0 punkte beim fall nicht bestanden hast
Ist es nicht so, dass man auch Punkte bekommt für die Form des Gutachtens unabhängig ob der Fall richtig gelöst wurde? Ich meine auch wenn man auf die falschen gesetzte kommt, diese aber gut begründet und die Form achtet, bestehen trotzdem möglich ist, wenn auch nur 5 von 10 fragen beantwortet werden?
Wann ist die Klausur Anmeldung? Und steht schon der Termin fest?
View 2 more comments
Kannst noch alles zum Nachtermin schreiben, falls du alle Anmeldungen verpasst hast, wovon auszugehen ist Recht 23.03 Anmeldung 24.02 - 06.03
danke
Habt ihr ein gutes Markierungssystem für das BGB bereits gefunden? Und wenn ja, wie seid ihr vorgegangen? Danke :)
Oh ja, das würde mich auch interessieren!
Was spielt in diesem Fallbeispiel §812 für eine Rolle?
Muss das Wer nicht bei B, und das Wem nicht bei A stehen?
Ja stimmt, danke dir :)
Hat V nicht den Kaufpreis erworben?
Ich denke auch, dass hier eigentlich V gemeint ist.
Muss hier nicht §310 Abs. 3 Nr. 1 stehen?
Ja müsste auch eigentlich :) sie hat sich bestimmt verschrieben 😅
Ist vllt damit die Lieferpflicht des Verkäufers gemeint? Ich verstehe nämlich nicht was unter Lieferpflicht des Käufers gemeint sein soll ☺️
Ich habe mir dazu die Pflicht des Käufers den Kaufpreis zu zahlen aufgeschrieben.
Ich meine der Prof hatte zur Lieferpflicht des Käufers die Besitz- & Eigentumsverschaffung genannt ☺️
Load more