Produktionsmanagement

at Universität Duisburg-Essen

Join course
409
Next exam
DEC 12
Discussion
Documents
Flashcards
Wie heißt der Moodle schlüssel ?
würde ich auch gerne wisen
PSCM1213
Hallo an alle. Ich hätte eine Frage an euch. Kann mir jemand der gut bestanden hat sagen, wie er oder sie für die klausur gelernt hat? Wäre über jeden Tipp dankbar.
View 1 more comment
Ich empfehle auf jeden Fall die Vorlesung und Übung zu besuchen, weil der Professor Theorie nennt, die nicht immer im Skript steht aber in der Klausur abgefragt werden könnte in einer Teilaufgabe. Ich habe mit dem Buch "Produktion und Logistik" von Günther/Tempelmeier gelernt und das Buch war eine große Hilfe, weil nicht nur die Modelle und die Rechnungen mit der dazugehörigen Theorie beschrieben und erklärt werden, sondern auch die Zusammenhänge der Modelle und warum die Modelle eine bestimmte Reihenfolge haben. Die Klausuren ändern sich nicht groß, aber es wird auch viel Wert darauf gelegt dass man solche Theorieaufgaben lösen kann, deren Lösungen direkt im Buch stehen. Etwas spät, aber seit dieser Klausur habe ich gemerkt, dass Bücher mehr helfen als Skripte, was eigentlich klar ist haha.
danke rose für den text ehrenmann
Wie kommt man auf die 430?
Noten sind raus
Schnitt: 3,52 Durchfallquote: 32%
War das schlechter als sonst? Haben die anders bewertet?
Lohnt es sich denn zur Vorlesung zu gehen oder reicht eurer Meinung nach Skript + Übung + Altklasuren?
Gibt es schon einen Termin zur Einsicht?
Wann denkt ihr kommen die Noten?
Hat auch dieser Lehrstuhl die Klausuren und Fragestellungen umgestellt?
View 5 more comments
Gerne :) schreib aber auf jeden Fall im WS und nicht im SS! Die Übung soll wohl viel bringen und anscheinend sind die Klausuren zyklisch auch netter gestellt :)
Auf jeden Fall 😊
Orientierung Klausur Sommersemester 2019 1. Fließbandabstimmung ( Modell , Stationen zuordnen) 2. eine der Rechnungen aus der Übung mit Lambda und bm und Myu ( finde das zeichen nicht 😂) 3. Hauptproduktionsplan ( Modell, Aufgabe wie in der Übung , wofür ist das die Basis?) 4.Ressourceneinsatz ( Modell, Durchlaufterminierung, einzeichnen kritischer Pfad und ob 24 Stunden Schicht für den Auftrag ausreicht)
View 1 more comment
ja
Aber anspruchsvoller als die von Dez mMn
Habt ihr bei Aufgabe 2 m mit b berechnet oder habt ihr einfach b benutzt also lamda durch b?
View 3 more comments
Wenn ihr für μ 0,1 raushabt, kommen wir aufs gleiche Ergebnis
Kann jemand von euch vielleicht sagen, was genau in der Klausur vorkam?
seid ihr fertig geworden?
Ja
Wie fandet ihr die Klausur? Im Vergleich zu WS 18/19 fand ich die anspruchsvoller
Aber sowas von, vor allem andere Aufgabenstellungen
Was kam vor?
Viel Erfolg uns allen morgen ! :)
ich hoffe du weisst das die Klausur heute ist :p
Denkt ihr Ressourceneinsatzplanung kommt dran wenn es letztes ws dran kam?
Keine Ahnung, hab’s nicht gelernt. Mut zur Lücke
Kann mir jmd sagen, was da steht? Ci,t!? Falls ja, muss da nicht CT,t stehen?
View 7 more comments
Für uns gelten die Absprachen des WS18/19 und da hat sie es gesagt wie anonymus k
Toll, jetzt hab ich es gelernt
Was kann man bei 4b schreiben?
View 1 more comment
Aber das kürzeste-Wege-Verfahren ist keine Heuristik
Das Wagner within ist kein heuristisches Verfahren
Muss man bei den Modellen die ZF und die NB nochmal ausformulieren? Oder reicht es nur die „Formel“ aufzuschreiben?
Wenn es nicht in der Aufgabenstellung erwünscht ist braucht man es nicht
Wv modelle habt ihr gelernt? Ich überlege nicht mitzuschreiben, da ich nur Standort kann :-(
Wirklich können tue ich nur Standort, Layout und SALBP 😕
Ist das zweiertauschverfahren relevant?
Was ist mit dem rüsten und lagern bei dem Wagner within verfahren gemeint? Ich versteh es irgendwie nicht
Habt ihr alle Modelle gelernt?
wie kommt man drauf?
View 1 more comment
Muss man das von 1 abziehen? Ich habe alle Werte addiert und komme auf 91,22%
komme ebenfalls auf 91,22.
für die, die nächstes Jahr schreiben: Layoutplanung, Zentrenproduktion, Ressourceneinsatzplanung und statistische Qualitätskontrolle kamen dran
View 13 more comments
nein ist es nicht. Maschinen müssen zu beginn die Zeilen darstellen und Erezeugnisse die Spalten.
falls noch jemand beim merken Probleme hat, wie eine Anfangstabelle auszusehen hat, mir haben die "Richtungen" der Buchstaben geholfen ;-)
Silver meal und groff sind doch heuristisch oder? Und wie ist das wagner within verfahren?
Was wird bei der Planung der Zentrenproduktion nicht berücksicjtigt?
Wann treten Layoutprobleme auf?
Kann das jemand erklären?
Push. Ist das nicht für eine 1–Punkt Frage zu viel?
müsst nicht nur in Periode 1 und 5 gerüstet werden, sodass q1=120 und q5= 60 ist?
View 7 more comments
Also ist die Lösung auf study falsch? 🙈
das kommt doch häufiger vor
Hat einer SS13 Aufgabe 3?
119 müssten es sein :)
View 2 more comments
ich komm auf 110,5262 mein Tmin ist 4,42105
119,465 und würde meiner Meinung nach aufrunden auf 120, aber k.A ob das richtig ist mit dem aufrunden
Fließbandproduktion: *Warum ist die sich ergebende Anzahl Stationen größer?* -> was kann man dazu schreiben?
Es werden Puffer eingesetzt. und aufgrund von Taktzeit und Reihenfolge Restriktionen kann nicht jede Maschine optimal belegt werden, dadurch treten Leerlaufzeiten auf
Ist das korrekt? Ich hätte angenommen, dass ein größerer Puffer beim Blocking lediglich den Zeitpunkt des Blockings verschiebt, aber dem Problem nicht entgegenwirkt. Und beim Starving hat ein größerer Puffer keine Auswirkungen, da ein leerer Puffer egal wie groß leer bleibt?
View 5 more comments
@Nudelsuppe das dachte ich auch..
Was wäre nun richtig?
muss man hier noch was erläutern? Was sagt die Markierung aus?
View 3 more comments
weiß das jemand?
Push. Was sagt die lagerbilanzgleichung überhaupt aus?
Was sagt die lagerbilanzgleichung aus?
Ist hier nicht nach dem Modell HPPPLAN gefragt? In der Aufgabe steht doch produktionsprogrammplanung
Es steht doch " auf der Ebene der aggregierten Gesamtplanung"
Also AGGRPLAN
Was ist denn S?
summe der rüstkosten
Hat jemand die aufgabe gemacht??
Denkst du das kommt dran? War ja nicht in der Übung..
Natürlich wurde das in der Übung besprochen, bei Aufgabe 5.
Was denkt ihr kommt dran?
Wieso wird hier die 3 gewählt obwohl die 5 mehr Nachfolger hat?
View 8 more comments
Genau so wie du hab ich das auch... komme auch auf insg 8 Stationen. Verstehe nicht, wieso hier bei Station 4 die 6 ausgewählt wird. 4 hat doch mehr Nachfolger als 6
Kann jmd den ganzen Aufgabenstellung mal erklären bitte? Ich Blick da überhaupt nicht durch
könnte mir einer diesen schritt erklären?
View 5 more comments
du schaust dir jede Maschine an
Irgendwie verstehe ich nicht wo ich überhaupt zuerst hingucken muss😩
Habe eine kurze Frage zum Aufgabetyp "Losgrößenplanung bei Sortenproduktion": Bei der normalerweise letzten Teilaufgabe, Entwickeln Sie einen zulässigen Produktionsplan. Man muss ja Topt und Tmin berechnen. Nimmt man anschließend von beiden den kleineren Wert oder den größeren Wert um die Produktionsmengen zu berechnen?
mir wurde gesagt dass man den größeren Wert nimmt :)
Wie lange braucht ihr um ein Modell auswendig zu lernen? Ich werde es leider erst morgen machen können...
View 3 more comments
bis jetzt kann ich erst STANDORT und Fließband (SALBP), dann werde ich nach Losgrößen Modell aufjedwenfall lernen, der Rest wohl auf Lücke...
Meinst du damit SIULSP?
Der optimale Produktionsplan befindet sich doch bei 1-->5-->E mit Kosten von 1170. Somit wird in Periode 1 und 5 bestellt. Oder seh ich das falsch ?
ja, habe das auch so verstanden. habe bei q1=130 und q5=50 kann das jemand bestätigen?
Das ist so richtig, wie das da steht. Für deine neue Spalte musst du die in die vorherige Zeile schauen und nimmst den kleinsten Wert in der Zeile. Sprich du vergleichst die Werte in der Zeile 5. Hier sind die Kosten mit 820 am geringsten.
Wie kommt man darauf ?
Muss das hier nicht so sein??
meiner Meinung nach müssen hier konkrete Werte eingesetzt werden... also 1*y11 + 1*y12 etc. und dann 2*U1+2*U2...
Woher weißt du denn dass der lagerkostensatz 1 ist??
Könntest du deine Lösung dazu hochladen?
Welche Modelle lernt ihr auswendig ?
warum wird hier auch u betrachtet? maschinen können ja keine Überstunden machen
Ist das so richtig?
Ich hab es so
Das würde doch in der Übung anders gemacht?
Load more