Personalmanagement

at Universität Duisburg-Essen

Join course
1039
Discussion
Documents
Flashcards
Noten sind raus.
View 3 more comments
Viel schlimmer als gedacht
Hauptsache durch 😅
Glaubt ihr, dass die Ergebnisse noch die Woche kommen? Oder hat vielleicht schon jemand nachgefragt?
View 13 more comments
Der Lehrstuhl macht ja auch bei QdL mit und heute sind es 5 Wochen statt 4. Zieht man die Feiertage ab, dann müssen die Ergebnisse auf jeden Fall diese Woche kommen
Sowas wie auf jeden Fall gibt es an der Uni nicht:D
Die Klausur wird bei dem Lehrstuhl relativ schnell korrigiert oder?
ich meine letztes Jahr wurde normal Perso in 2 Wochen korrigiert...
Grundlagen Perso letztes Jahr, würde auch in 2 Wochen korrigiert. Wäre natürlich schön, vor Weihnachten noch Gewissheit zu haben
was habt ihr bei der Multiple Choice Aufgabe wo gefragt wurde ob sie eine Arbeitnehmerin ist?
View 10 more comments
Was ist nun richtig? ☹️
Mies auf sowas hab ich gar nicht geachtet :(
War die Multiple Choice Frage, wo es darum was zu Kennzeichenmethode gehört und ob das Einstufungsverfahren diesen und jenen Zweck hat auch eine "insgesamt 2,5 Punkte" - Aufgabe? Oder durfte man da mehreres ankreuzen?
View 4 more comments
Die Arbeitnehmerfrage und der AkkordLohn
Welche von den 5 beim AN war denn richtig? Ich glaub ich hatte die Mitte, weiß aber nicht mehr was da stand :D
Habt ihr auch geschrieben dass der Streik unzulässig war?
View 10 more comments
Gegen die Friedenspflicht wurde verstoßen
Meint ihr es gibt wenigstens Teilpunkte für die Grundsätze?
Gilt das Günstigkeitsprinzip für an die nicht in einer gewerkschaft sind? Keine Ahnung gehabt😅
View 8 more comments
Aber bei Lohn und Arbeitszeit handelt es sich um Inhaltsnormen. Diese gelten nicht bei dem einseitigen Vertrag. Da stand ja nicht dass Herr Schmidt austritt sondern das er nicht organisiert ist. Deshalb gilt der Arbeitsvertrag und nicht der TV
So hab ich das auch
Größter Scheiß die Klausur echt 😅😅
View 11 more comments
Hab das mit „wie viel MEHR AN“ verpeilt und nur erklärt wie viele es jetzt sein müssen 😩😩😩😩😩😩😩😩 wie viel Punktabzug meint ihr bekomme ich dafür ?
Denke einen halben Punkt oder maximal einen, man musste ja in dem Falle nur "3 mehr" schreiben. Habs auch voll vercheckt 🤷🏽‍♂️
edoshkaaa bist du hier ??? Oder schläfst du schon
Frage?
Elifffff ich bin hier 😂😂😂
Was ist der inhaltliche und räumliche Geltungsbereich eines Tarifvertrages?
Inhaltlicher Geltungsbereich= Welche Normen werden vereinbart? Räumlich = Firmen/Flächen/Branchen/allgemein gültig
Montan Unternehmen....montanmitbest. Gesetz
Frage an euch: Es besteht ein Tarifvertrag der noch nicht abgelaufen ist und Inhaltsnormen beinhaltet. Während der Vertragslaufzeit tritt der AG und die AN beide von deren Organisationen aus. Würden dann hier die Regelungen noch gelten, da der Vertrag noch läuft, oder würde man sagen nein, da Inhaltsnormen nur mit beiderseitiger tarifsbindung gelten? Vielen Dank schonmal
Tarifvertrag gilt über seine Laufzeit.
Nach §3 Abs. 3, bleibt der TV bis zum Ende der Laufzeit bestehen und nach §4 Abs. 5 gelten die Regeln auch danach weiter, bis eine andere Abmachung in Kraft tritt
ist das die 2 von den Behälter oder min?
min.
woher kommt die 10?
Steht zu Beginn der Aufgabe In einem Karton sind 10 Tüten
Lernt ihr alles oder eher die Sachen, die mehrmals abgefragt worden sind?
Alles
Aaaallleeeees.
ist das nicht falsch laut Paragraph4
§4 Abs1 a,b,c
Es gibt doch gesetzliche Regelungen bzgl. der Zusammensetzung, s. §4 DrittelbG, also ist die Aussage falsch
wenn es mehr als 500 sind hier sind es unter 500
ouhja danke!
warum ist das falsch?
Weil hier leistungsunabhängig und nicht weisungsgebunden steht. F. 201
Viel Erfolg wünsche ich allen, die morgen schreiben!
Wenn AN organisiert ist und der TV enthält Regelungen zu Form und Frist von Kündigungen aber es wird allgemeinverbindlich erklärt. Gelten dann nicht alle Normen für alle MA? Oder gelten nur Betriebsnormen allgemeinverbindlich für alle AN.?
View 9 more comments
Es wird ein Tarifvertrag als Allgemeinverbindlich erklärt und nicht eine Norm. Das heißt, dass alle Normen die im Tarifvertrag stehen gültig sind.
😭
Wie würdet ihr das beantworten, weil nach dem Günstigkeitsprinzip, sind Änderungen ja nur zulässig, wenn sie zugunsten des Arbeitsnehmers sind und hier würde er zwar eine Stunde weniger arbeiten,aber auh weniger verdienen
View 3 more comments
Kann einer seine rechnung hierzu posten? Ich versteh es einfach nicht 😩
Stundenlohn bei TV , 2500/39 = 64,10 neuer Vertrag, 2400/38 = 63,15 Höherer Lohn beim TV, außerdem gilt der TV bis zum 31.7.13, §3 Abs.3 TV, + die Antwort von Diskette
Kann irgendjemand erklären, was mit dem "inneren Zusammenhang" und dem damit zusammenhängenden Gruppenvergleich im Rahmen des Günstigkeitsprinzips gemeint ist?
Dürfen Post-Its verschiedene Farben haben?
Yes
die gibt es zwar, aber die hat keine Tradition, deswegen hätte ich sie bei "praktische Bedeutung" jetzt weggelassen. Meinungen?
Im Skript steht auch bei der Erklärung von angriffsaussperrung, dass sie praktisch irrelevant ist.
Ist die Lösung hier richtig? Wenn ja kann einer vielleicht erklären
View 1 more comment
Ach so verstehe ich. Dankeschön
Ist allerdings eine Abschlussnorm, s. Folie 137
hat das jemand beantwortet?
Ist nicht im aktuellen Skript
danke dir
Könnte mir jemand erklären, wozu denn nun die Form gehört? (THEMA: TARIFVERTRAG) Auf S. 133 steht, dass sie zu den Inhaltsnormen gehört auf S. 136 steht, dass sie zu Abschlussnormen gehört...
View 1 more comment
Welche Form?
Kommt darauf an welche Form gemeint ist, spricht man z.B. von der Form einer Kündigung handelt es sich im Beendigungsnormen. Spricht man von der Form des Arbeitsverhältnisses, dann sinds Inhaltsnormen. Ist ja nicht so dass "Form" irgendwas spezifisch beschreibt.
wo finde ich das im Skript ?
F. 129
muss hier nicht das richtig sein? hier wird ja eisen genannt?
View 1 more comment
Folie 169
DAAANKE
Muss man hier wirklich ankreuzen? Die Koeffzienten geben ja keine Richtung an, sondern absolute Zahlen, die Vorzeichen geben ja die Richtung an, oder?
schau mal auf Folie 51, da steht, dass die Koeffizienten angeben, in welche Richtung die Determinaten die Kosten beeinflussen
"Richtung und Stärke der Beeinflussung durch die Determinanten", also sind Vorzeichen und die Zahl gemeint oder?
Für einen sehr gestressten Kollegen: Was sind die wichtigsten Folien? Neben den ganzen Tarifgesetzen und Arbeitsverträgen.
Irgendwie ist jede Folie wichtig... 😅
Ich würde sagen dass man das nicht eingrenzen kann.. man muss echt alles können um mit einer einigermaßen guten Note da rauszugehen
warum 3. nicht angekreuzt?
Warum sollte das Günstigkeitsprinzip denn keine Gültigkeit haben? :) Alles ist immer zum Wohle des AN Heißt wenn die Inhaltsnormen imTV schlechter sind als der Arbeitsvertrag dann wählt man das günstigere/bessere für den AN -> also dann das was im Arbeitsvertrag steht oder sehe ich das falsch? :)
in der aufgave wird ja nach den monetären Folgen gefragt, daher denke ich man sollte das nicht ankreuzen, der Punkt gehört zu den Versicherungsrechtliche Folgen Folie 164
ich stimme dazu. nicht kreuzen
Kann mir jemand sagen, ob hier Nr. 2 oder Nr. 5 angekreuzt werden muss?
Es muss ja Nummer 5 sein (Folie 153). Ich nehme an es ist nicht Nummer 2, weil mit "tarifgebundener Betrieb" gemeint ist, dass nicht nur der AG gebunden ist, also ohnehin keine einseitige möglich ist.
Wie sicher fühlt ihr euch für die Klausur morgen?
kann das jmd begründen?
Ist hier nicht wieder die Unterscheidung zwischen kann und muss ausschlaggebend? Im montanmitbestg kann ja ein Arbeitsdirektor gegen die stimmen nicht bestellt werden sodass es hier meiner Meinung nach KANN heißen müsste.. Wie seht ihr das?
Das ist richtig, weil auch der Arbeitsdirektor mit eingerechnet werden muss, oder?
Der Arbeitsdirektor gehört zum Vorstand
insgesamt 11 (§4 Montan-MitbestG)
reicht das so?
müsste der Tarifvertrag dann nicht auch gelten, da er ja betriebsnormen enthält?
Es geht aber um beide Regelungen Inhaltsnormen gelten dann ja nicht für den AN daher würde ich das auch nicht ankreuzen
Wieso das? §3 BetrVG sagt das ist möglich
View 3 more comments
Also falsch nicht ankreuzen weil da steht ausschließlich
Nicht ankreuzen Du kannst ja auch zusammen mit allen Standorten einen BR Gründen
Hey, also ich hab das anders beantwortet. Ich hab gesagt, dass es eine rein systembezogene Perspektive (Inhalt) und eine Wertschöpfungsperspektive (Zielsetzung) ist. Wieso hast du dich für Wettbewerbsperspektive entschieden? :)
View 10 more comments
vermutlich sind mit definitionsmerkmalen aber die perspektiven gemeint, die man in der definition von stock-homburg wiederfindet und das sind die im skript blau unterlegten perspektiven
Es wird doch nach Definitionsmerkmalen gefragt. Und die wurden für Stock-Homburg im Skript auf Seite 9 eindeutig markiert. Sie hat die anderen in ihrem Buch vllt auch erwähnt als Perspektiven aber dieses "Definitionsmerkmal" ist lt. Skript nur bei strategische, Wettbewerbs-, integrierte und übergreifende gegeben. Was auch immer das bedeuten soll
Weiß das jemand?
Schau mal Das wurde bereits markiert.. Folie ist höchstwahrscheinlich rausgeflogen
Warum ist das falsch? Gilt nicht §7 Abs. 2 MitbestG?
Ja aber da hier mehr als 10.000 MA sind, ist Nr.2 bei §7 Abs. 2 MitbestG zu beachten. Also 6 MA vom Unternehmen + 2 Vertreter von Gewerkschaften
oh man... danke! :D
oft begleitend von Streiks steht im Skript ist nicht dasselbe wie inkl.
"Leitende Angestellte können nach dem MitbestG als AN-Vertreter in den Aufsichtsrat gewählt werden." Stimmt, oder? Nur im Betriebsrat dürfen keine Leitenden Angestellten sein? Kann leider nicht markieren
In der Aufgabe steht aber doch nichts von allgemeinverbindlich und wenn der AG tarifgebunden ist heißt es doch nicjt das der AN auch tarifgebunden ist ? kann einer es bitte kurz erklären. danke
es geht ja um die fälle, wann die vorschriften anwendung finden würden und sie würden anwendung finden, wenn beide tarifgebunden sind (antwort 3) oder wenn der tarifvertrag für allgemeinverbindlich erklärt wurde (anwort 4)
No area was marked for this question
"wenn der Tarifvertrag ausschließlich Regelungen zu Form sowie Fristen von Kündigungen enthält?" - Wieso enthält der Vertrag laut der Antwort auch Abschlussnormen?
View 2 more comments
Ah ok, ja dann hast du recht, das wurde falsch angekreuzt. Form sowie Fristen von Kündigungen sind Beendigungsnormen
Danke!
Wieso ist das nicht angekreuzt?
View 2 more comments
Aber sind es dann nicht 13 Personen im AR?
Nein der Arbeitsdirektor sitzt im Vorstand und nicht im Aufsichtsrat
Das ist falsch
View 6 more comments
Ich denke auch, dass es falsch ist!
Ich hätte gesagt, um die Wettbewerbsfähigkeit auszubauen muss man die Vorteile stärken, aber sicher bin ich mir jetzt auch nicht....
Load more
77 documents in this course
+ 6
0
737
Winter 2014/15
Prof. Borchert
Summaries
+ 11
1
726
Winter 2015/16
Prof. Dr. Borchert
Assignments
+ 12
3
708
Winter 2015/16
Prof. Dr. Borchert
Assignments
+ 1
2
421
Winter 2013/14
Prof. Dr. Margret Borchert
Exams
0
3
415
Winter 2015/16
Borchert
Exams
0
2
404
Winter 2013/14
Univ.-Prof. Dr. Margret Borchert
Exams
+ 8
0
392
-
-
Summaries
+ 1
0
381
Summer 2014
Prof. Dr. Margret Borchert
Exams
+ 2
0
369
Winter 2015/16
Prof. Dr. Borchert
Summaries
+ 1
2
345
Summer 2015
Borchert
Exams
0
3
338
Summer 2016
Borchert
Exams
0
0
338
Summer 2015
Borchert
Exams
+ 1
0
333
Winter 2015/16
Prof. Dr. Borchert
Summaries
0
13
319
Description
Summer 2017
Borchert
Exams
- 7
16
315
Description
Winter 2016/17
Borchert
Exams
+ 8
4
307
Description
Winter 2017/18
Borchert
Summaries
0
0
303
Winter 2015/16
Prof. Dr. Borchert
Summaries
0
2
297
Summer 2013
Univ.-Prof. Dr. Margret Borchert
Exams
0
2
295
Description
Winter 2016/17
Borchert
Exams
Description
Winter 2016/17
Dr. Borchert
Summaries
0
0
275
Winter 2012/13
Univ.-Prof. Dr. Margret Borchert
Exams
+ 1
1
265
Summer 2015
Prof. Dr. Margret Borchert
Exams
0
1
264
Winter 2015/16
Prof. Dr. Borchert
Summaries
Winter 2016/17
-
Lectures
+ 1
1
250
Summer 2015
Borchert
Exams
0
0
245
Winter 2011/12
Univ.-Prof. Dr. Margret Borchert
Exams
Description
Winter 2016/17
Dr. Borchert
Summaries
+ 4
36
243
Description
Winter 2018/19
Univ.-Prof. Dr. Margret Borchert
Assignments
Winter 2016/17
-
Lectures
0
6
240
Description
Summer 2014
Borchert
Exams
Winter 2016/17
-
Lectures
0
1
231
Summer 2012
Univ.-Prof. Dr. Margret Borchert
Exams
0
0
219
Description
Summer 2017
Borchert
Exams
+ 4
25
218
Description
Winter 2018/19
-
Assignments
0
0
213
Description
Winter 2016/17
Borchert
Assignments
+ 2
0
210
Winter 2016/17
Borchert
Assignments
0
16
208
Description
Winter 2018/19
Brochert
Exams
Winter 2016/17
-
Lectures
+ 2
55
192
Description
Winter 2018/19
-
Exams
+ 2
0
191
Winter 2016/17
Borchert
Exams
0
18
191
Description
Winter 2018/19
Brochert
Exams
Winter 2016/17
-
Lectures
+ 1
0
176
Description
Winter 2017/18
Borchert
Assignments
0
1
172
Summer 2016
Borchert
Exams
0
0
172
Winter 2016/17
Univ.-Prof. Dr. Margret Borchert
Assignments
0
0
170
Winter 2009/10
Univ.-Prof. Dr. Margret Borchert
Exams
0
4
162
Description
Winter 2018/19
Brochert
Summaries
+ 4
1
161
Winter 2016/17
Borchert
Summaries
Winter 2016/17
-
Lectures
0
0
148
Winter 2016/17
Borchert
Other
+ 3
6
147
Description
Winter 2018/19
-
Exams
- 1
0
139
Description
Winter 2015/16
-
Assignments
Winter 2016/17
Borchert
Other
0
6
130
Description
Summer 2015
-
Exams
Winter 2016/17
Borchert
Other
- 1
11
126
Description
Winter 2018/19
Borchert
Exams
0
0
121
Winter 2016/17
Univ.-Prof. Dr. Margret Borchert
Other
+ 8
4
120
Description
Winter 2018/19
Brochert
Assignments
Winter 2016/17
Borchert
Other
Winter 2016/17
Borchert
Other
+ 1
0
111
Description
Winter 2017/18
Prof. Borchert
Assignments
0
3
97
Description
Winter 2018/19
Prof. Dr. Brochert
Assignments
0
0
94
Summer 2010
Borchert
Assignments
0
0
92
Description
Winter 2015/16
-
Assignments
+ 4
0
90
Winter 2016/17
Borchert
Other
Description
Winter 2017/18
Wolfslast
Summaries
0
0
85
Description
Winter 2017/18
Prof. Dr. Margret Borchert
Exams
Winter 2016/17
Borchert
Summaries
+ 3
6
78
Description
Winter 2018/19
-
Exams
- 2
5
69
Description
Summer 2014
-
Exams
Description
Winter 2018/19
-
Other
0
0
59
Description
Summer 2016
Dr. Katharina Jörges Süß
Summaries
0
0
50
Description
Winter 2015/16
-
Assignments
0
0
40
Description
Summer 2016
Dr. Katharina Jörges Süß
Summaries
+ 1
0
40
Description
Summer 2016
Dr. Katharina Jörges Süß
Summaries
Description
Winter 2018/19
-
Lectures
0
0
27
Description
Winter 2015/16
-
Assignments
There are no flashcards for your course yet
Get 200for your first flashcard set with at least 15 cards and 
2–5for every follower or user learning with your set. 
Credits can be traded forawesome rewards.