was meint ihr wann werden die ergebnisse bekannt gegeben?
Die Bearbeitungszeiten sind wohl bis nach dem 20.4 ausgesetzt worden..
Wie fandet ihr die Klausur?
Ganz okay. War auf jeden Fall machbar. Vielleichtnicht mit einer guten Note, aber machbar
ist das Falsch oder Wahr?
Wahr, Laut Numerik Buch
Also
No area was marked for this question
Frage zur Pendelaufgabe 3 c) Ist es auch möglich beim freischnitt sein Koordinaten System um alpha nach links zu drehen damit man bei der Aufstellung der Impuls Gleichungen nur sin und cos von der Schwerkraft mg hat somit kann man ja auch die algebraischen beziehungen viel einfacher bestimmen Vgl bild unten
View 1 more comment
Zählt der gegebene Schwerkraft Pfeil als gegebenes Koordinatensystem ?
Also ich habe mir links mein eigenes Koordinatensystem definiert damit ist das eigtl auch korrekt so aber wer weiß wie die das werten
Leute wo schreiben wir morgen? :D In moodle steht immer noch beim Raum "tbd" und der Link führt nur zur Startseite vom Prüfungsamt, darunter finde ich keinen Raum.
Weiß jemand wie man das 1/x am anfang genau einzeichnet im blockschaltbild ?
Ich kann dir das zwar nicht beantworten, aber wieso kann man nicht einfach schon bevor man das blockschaltbild zeichnet die Gleichung kürzen? Dadurch würde das ganze viel einfacher werden. Und bei b) für die Linearisierung kürzt man ja sowieso...
Habe ich mir auch so gedacht
Kann einer Quicktest 2 hochladen?
Wieso hast du hier nicht das Moment betrachtet, welches durch die Feder entsteht? Ich hab die ganze Aufgabe genauso wie du, bis auf die beiden Drallsätze. Ich kann mir nicht vorstellen, wieso die Federkonstante gegeben sein sollte, wenn man die Momente davon nicht betrachtet.
View 3 more comments
Stimmt, das macht Sinn ich glaub so ist es korrekt
Bräuchte man nicht die Differenz von phi 1 und phi 2 also c*(phi1 -phi2 ) ?
Wie geht das genau? Ich verstehe, dass F abgeleitet wird. Aber wie kommt der Bruch da genau zustande. Dieses -1 verstehe ich.
View 2 more comments
Die -1 kommt daher zustande, weil du nach xn+1 ableitest. Guck dir die allgemeine Formel an. Diese wird nach 0 umgestellt, weil in der Aufgabenstellung steht F(xn+1) = 0 In der umgestellten Formel steht ja dann ganz rechts -xn+1. Wenn du das nach xn+1 ableitest, wird daraus -1 Der Bruch -3t/4x^2 ist die Ableitung der Funktion. Kannst du mit der Kettenregel machen. Bruch auseinander ziehen, kürzen, es bleibt stehen 6t/8x + 1/4. Leitest du das nach x ab, fällt die +1/4 weg. Kettenregel besagt innere * äußere Ableitung. Innere Ableitung ist 8 (von 8x) Äußere Ableitung ist -1/(64x^2) Innere * Äußere ergibt -8/64x^2. Mit dem Vorfaktor 6t erhältst du dann das was da steht.
Also so
Bist du dir bei dieser Gleichung 100% sicher? Ich habs so..
View 1 more comment
Ich hab noch andere Drallsätze. Muss man nicht schon im ersten Drallsatz die Feder mit betrachten? Das Motormoment wirkt in positiver Drehrichtung und dagegen wirkt das Moment der Feder? Oder nicht?
Wenn ich mir die Aufgabe nochmal anschaue, würde ich das auch so sehen. Aber bin mir da jetzt selber nicht so sicher. Im ersten die Feder mit dem Moment und im zweiten nur die Feder.
Ich glaub hier ist noch ein Vorzeichenfehler oder? wenn ich pi/2 in -6x^2 Gleichung einsetze komme ich auf -24/pi^2 Schon mal vielen Dank für die Lösung, der Rest sieht korrekt aus!!
Ja 😂 Hast definitiv recht. Und gerne. Kann aber wie gesagt nicht bestätigen, dass alles richtig ist
Hier ist ein Vorzeichen Fehler. -0,5i / -i = 0,5 und nicht -0,5 Die Rechnung an sich hab ich genauso, es ändert nur 2 Vorzeichen bei der Ergebnismatrix.
Ah, stimmt. Hab schneller geschrieben als gedacht. Danke
Hey hat jemand den quickest 4 oder probeklausur 1 und 2 (ws19/20) mitgeschrieben und könnte diese mitschrift hochladen wäre der hammer danke im voraus!
Wurde noch irgendwas genaueres zur Klausur gesagt ?
Könnte jemand die Lösung von Klausur WS10/11 Aufgabe 1 hochladen?
No area was marked for this question
Könnte die mal jemand durchrechnen und seine Musterlösung fotografieren? Das ist die Klausur weswegen ich im Zweitversuch bin
Kann mir jemand die Formel nennen, mit der man den lokalen Diskretisationsfehler Eh abschätzt? Ist z.b. in Aufgabe 6c) von der Altklausur WiSe 06/07 gefordert.
View 1 more comment
Danke, das hilft mir schon mal ein ganzes Stück weiter! Komischerweise komme ich bei den neueren Klausuren zwar mit deinen Formeln auf die Ergebnisse der Musterlösung, bei Klausuren vor (einschließlich) Sommersemester 06 muss man hingegen das Ergebnis deiner Formeln noch mit (h/2)^n/h^n multiplizieren. n ist dabei die Ordnung des Verfahrens +1. Da verstehe ich noch nicht ganz, was bei den neueren Klausuren anders ist bzw. woran man erkennt, ob man das machen muss oder nicht.
Außerdem glaube ich, dass du bei der 4. Ordnung mit 16/15 statt 16/5 rechnen musst. Aber das nur so am Rande, war vielleicht ein Tippfehler.
Hat jemand vielleicht Quicktest 2 mitgeschrieben? Wäre super, wenn das jemand hochladen könnte
Was dürfen wir in der Klausur mitnehmen?
Alles was du möchtest
Weiß jemand, warum hier noch mit phi/2pi multipliziert wird? Ich kenn doch die Fläche A und die länge lk, dann habe ich doch das Volumen...oder nicht?
Hi, wenn bei den Aufgaben nach der "Zustandsform" gefragt ist, wann ist die Matrizenschreibweise gemeint und wann nicht? Bei der Probeklausur 1 die hier hochgeladen ist, war nach Zustandsform gefragt, aber es wurde keine Matrix aufgestellt...
kennt jemand das Passwort ?
teilweise ist es runge_kutta und teilweise MUS_VielErfolg
Kennst du auch das pw für den englischen Kurs?
No area was marked for this question
Hast du vielleicht die restlichen Quick-Test?
Weiss jemand wie man auf diese Lösung kommt? Wenn man die Funktion linearisiert stehen da ja noch weitere Faktoren wie sqrt(3)+sin(15) und die werden dort einfach vernachlässigt... ist das richtig?
kann jmd bitte Quicktest 4 hochladen ?
Wäre jemand so lieb den Quicktest 2 hochzuladen ?
Kann einer die Lösung vom 2. quicktest hochladen bitte ?
kennt jemand das Passwort für die Unterlagen ?
runge-kutta
Kann mir jmd bitte erklären, wie man darauf kommt ?
Kann jmd mir kurz mal erklären, wie man den lokalen Diskretisationsfehler für Runge-Kutta 2. Ordnung berechnen(oder abschätzen? so wird in Altklausuren gefragt)? Vielen Dank im Voraus!
View 1 more comment
habe auch die gleiche Frage..also wie in der Aufgabe c steht
So kannst du es berechnen WENN "h" in Aufgabe (a) double so groß wie "h" in Aufgabe (b).. oder umgekehrt also h_1/h_2 = 2 oder 0.5 Wenn das nicht klar ist frage noch mal
Ich meine wir müssen die Modalmatrix normieren, heißt mit |x|^-1 multiplizieren, wäre hier noch mal 1/(3*wurzel2)
Glaube das müsste so aussehen.
No area was marked for this question
Hat jemand die Klausur selbst noch. ?Danke im Voraus !
No area was marked for this question
Könntest du die Klausur selbst hochladen bitte ? Ich habe kein Zugang zu moodle
hat jmd die Quicktest 1 Lösung
Weiß jemand wie man beim Quicktest 2 Aufgabe 1.2 den Hebelarm für Fm bzw. Fr aufstellt. Hatte das damals mitgeschrieben, stehe aktuell aber total aufm Schlauch.
Hallo, Findet die Klasur am 19.08.2019 um 15:00 im Raum SG 135 statt ? Danke
Ja, genau.
Hat jemand Passwort für PDF?
Vorlesung: runge_kutta Altklausuren: MUS_VielErfolg
Vielen Dank!
Weiß jemand, wo in welchem Raum in diesem Sommersemester Modellbildung und Simulation geschrieben wird?
SG
Hey, wie lernt ihr für diese Klausur? also einfach alles durchballern und Skript angucken? oder geht es noch einfacher?
genau, so habe ich es vor
Hallo, does anyone have the additional task sample questions ( centrifuges problem) from old exams for computational mechanics students ?
Moin Leute, wie ist der schwierigkeitsgrad dieser Veranstaltung einzustufen?
Hey, kann mir einer sagen wie die Mündliche aussieht? Sind da die PC Übungen relevant? Danke
Wann kommen die klausurergebnisse?
Die kommen wohl nicht
wer weiß wer weiß
hat jemand die lösung für die 2. Probeklausur von dieses jahr? mit dem fischfuttergerät
Ja ich
Wo schreiben wir morgen die Klausur?
LX um 15:00
Danke!
auf moodle gibt es die gleiche vorlesung in englisch. Modeling and Simulation mit dem selben einschreibungsschlüssel. da gibt es videos zu den quick tests und den übungen.
Kommen in der Klausur beim Thema Eigenwerte, Eigenvektoren nur 2x2 Matrizen dran oder auch 3x3? In den Übungen und auch in der Formelsammlung die hier hochgeladen ist, sind nur Sachen zu 2x2 Matrizen zu finden.
wie kommt man auf diesen wert?
View 2 more comments
In der Regel ist das ja in den Aufgaben angegeben, aber hier weiß ich es leider auch nicht. Vllt kann man es grob berechnen.
Weiß ich nicht ,ob das richtig ist ,weil die Lösung Eh=1.026267 bei mir aber 1.0208 ist
Hi, habe nicht verstanden..Also dürfen wir neben dem Skript auch selbst geschriebene Zettel mit in die Klausur nehmen?
ja, du kannst alles mitnehmen.
Load more