23.05 Aufgabenblatt 3 Optimale Entscheidung, individuelle und aggregierte Nachfrage (Aufgabe 2e bis Aufgabe 5).docx

Assignments
Uploaded by Yajing Ge 2485 at 2019-05-24
Description:

2019 Sommersemester VWL-Mikroökonomik I Prof. Dr. Reinhold Schnabel

 0
131
5
Download
Könnte mir jemand erklären warum wir hier mit 0 multiplizieren? Danke im Voraus :)
Wäre jemand so lieb und würde diesen Schritt hier näher erläutern ?
Hier ist Ja in der Aufgabe gefragt, ob es ne Randlösung geben kann. Das ist immer der Fall, wenn die konsumierte Menge x1 ODER x2 = 0 ist. Deswegen lässt du den Lim von nicht linearen Teil 1x gegen 0 laufen und guckst was dabei raus kommt und einmal den linearen Teil gegen 0. Hier siehst du, dass nur der lineare Teil = 0 werden kann und das nur dann, wenn
Sorry... wenn m/p1 = 1 wird
Woher hat man die Information?
Wie kommt man auf die Werte x2* und x1* ? Beim einsetzen bekomme ich was anderes raus
Ich komme da auch nicht drauf... wäre gut, wenn jemand antworten könnte
Kann mir jemand erklären wie hier umgeformt wurde ?
Du multiplizierst erst alles mit -1, damit beide Seiten positiv werden. Dann nimmst du beide Seiten hoch -1, d.h. du tauschst Zähler und Nenner aus.