Mikroökonomik

at Universität Duisburg-Essen

Join course
2230
Next exam
JULY 15
Discussion
Documents
Flashcards
Wie lernt ihr für Mikro ?
Ich werde ein paar Defintionen auswendiglernen, aber hauptsächlich die Übungen wiederholen. Und du?
Ich gehe die Vorlesungen nochmal durch, mache die Übungen und Dann vertiefe ich die Themen die noch nicht so flutschen, Wenn mans versteht brauch man keine Definitionen lernen
Sind hier alle aus Essen oder schreibt auch jemand aus Duisburg jetzt im 2. Block?
Ich schreibe in Duisburg
Kann jemand seine Mitschriften von der heutigen VL hochladen?
Wird das diesmal nicht hochgeladen?;)
Bis jetzt hat er das noch nicht hochgeladen.
Weiß jemand wie viel Zeit man für die Klausur hat?
müsste 60 min sein
Hier ist einmal die richtige Lösung 🙂
Wie kommt man hier auf die 4/1?
Wenn man w=2 und pc=1 in C* einsetzt, so kommt man auf den Wert : also in diese Gleichung: C* = w^2/ pc^2 * ....
No area was marked for this question
Wohin verschwindet das Pc bei Aufgabe e)?
Pc ist =1 laut Aufgabe, es wurde einfach eingesetzt
Wie kommt man auf die Werte x2* und x1* ? Beim einsetzen bekomme ich was anderes raus
Ich komme da auch nicht drauf... wäre gut, wenn jemand antworten könnte
Wie kommt man auf das N?
.
Warum ist es die neue Steigung der BG, wenn in der Formel u benutzt wird (sprich: die Indifferenzkurve). Muss es nicht dann die neue Steigung der IDK sein?
warum schraffiert er genau diese Fläche? und was bedeutet " die schwach bevorzugte Menge ist konvex, da alle Verbindungsgeraden zwischen 2 Punkten auf der IK innerhalb der schwach bevorzugten Menge liegen ?
Wieso geht die Budgetgerade von nach der Preisänderung, also hier Budgetgerade1, von 100 bis 25 ? müsste sie nicht von 100 bis 50 gehen, weil gut 1 jetzt 2$ kostet?
hey wofür steht e(p,u) ?
Das sieht wie die Ausgabenfunktion (expenditures) aus.
Oh dankeee ☺️
Hey kann jmnd vlt die Mitschriften der heutigen Übung hochladen :))
Habe soeben die Lösungen hochgeladen :)
Dankee❤️❤️❤️❤️❤️
Hallo Leute, ich bin am überlegen was ich im VT schreiben soll Makro oder eher Mikro ? Hat da jemand ne Erfahrung, welche der beiden Klausuren im VT einfacher ist ?
Beide sowohl zum vT, als auch zum nT scheiße
Guten Abend liebe Leute, Ich bin total am verzweifeln... Das Grundprinzip der Theorien verstehe ich, allerdings klappt es bei mir an einen gewissen Punkt mit der Mathematik nicht. Ich verstehe nicht warum man das so macht. Hat jemand einen Tipp, wie ich das irgendwie nachholen kann und welche mathematischen Sachen ich mir genauer anschauen muss (bspw. Potenzgesetze, Ableiten etc.) Bin für jede Antwort dankbar 🙏🏽
Du bist am Campus Duisburg? Mit den Potenzgesetzen und den Ableitungsregeln hast du dann meiner Meinung nach schon die beiden größten mathematischen Hürden genannt. Generell solltest du natürlich auch das Lagrange-Verfahren drauf haben, allerdings besteht das ja zu einem Großteil aus der Anwendung von Ableitungen und Potenzgesetzen. Die Funktionen richtig zu zeichen wird für dich ja kein Problem sein vermute ich mal. Mir hat es tatsächlich viel geholfen, dass ich die Theorie mit der Mathematik verknüpft habe. Es ist alles sehr viel einfacher, wenn man versteht, warum genau man welchen Schritt durchführt und warum welcher Punkt besonders wichtig ist.
Lernen, das ist mein einziger Tipp . Ansonsten müsstest du das doch in Mathe für Ökonomen behandelt haben.
No area was marked for this question
Was steht im Punkt bei Substitutions- und Einkommenseffekten? Kann in zwei .... zerlegt werden ?
Teilschnitte
Hat jemand die Aufgaben zum Selbststudium bearbeitet und möchte die vergleichen ?
hallo, weiß einer ob morgen die Übung und Vorlesung stattfinden ? Im Moodle ist nämlich der 13.06 gar nicht aufgelistet LG
View 2 more comments
Also Mikro findet statt
ups, ich meinte makro
Wie kommt man auf die Achsenabschnitte von B?
Hier wurden die noch nicht mal angegeben mit Zahlen . Achsenabschnitte berechnet man eig wenn man =o setzt
Ja eigentlich schon, aber wenn ich die Budgetgleich mit den Werten p1,p1‘ und p2 mit =0 berechne komme ich nur auf die Achsenabschnitte von Punkt a und c, deshalb bin ich mir gerade unsicher ob man das für die Klausur braucht :/
In der Übung wurde ja gesagt, das die Marshall‘sche Nachfragefunktion nicht immer geht. Wann wäre denn so ein Fall?
Z.b ab 3 güter Fall
Das ist nicht richtig. Man kann auch mit drei Gütern die marshall'sche Nachfrage berechnen. Ich habe dazu auch einmal eine Aufgabe hochgeladen, in der ich ein Nutzenmaximierungs- und ein Ausgabenminimierungsproblem mit drei Gütern gelöst habe. Das waren bei uns Zusatzaufgaben aus den Übungen vom Lehrstuhl.
Wie kommt man auf die Werte für die Achsenabschnittspunkte?
View 2 more comments
In die Gleichung der jeweiligen Funktion, deren Schnittpunkte mit den Achsen du errechnen willst.
Der Graph gehört zu Aufgabe 2a und nicht Aufgabe 1c
habt iht angefangen zu lernen☺️ meint ihr man schaffr mikro, wenn man parallel noch für 3 weitere Klausuren lernt😂(ab morgen)
Besteht ihr?
View 2 more comments
Welches Buch meinst du ?
Denke er meint das Buch " Grundzüge der Mikroökonomik" (Hal R.Varian)
Kann mit einer genau erklären, wie man das umformt?
Du musst eigentlich nur darauf achten, dass du vor der eigentlichen Umformung die Klammer auflöst.
Was bedeutet hier dieser Pfeil?
denke p2 = 10?
View 1 more comment
Kurze frage Wie viele Personen sind meist in einer Klausuraufsicht?
3-4
Meinst du hier etwa 650 Euro und statt, dass der Preis unter dem Gleichgewichtspreis über diesen liegt?
No area was marked for this question
Lösung zu Nr. 1, 4. Übung (06.06)
Kann mir jemand erklären wie hier umgeformt wurde ?
Du multiplizierst erst alles mit -1, damit beide Seiten positiv werden. Dann nimmst du beide Seiten hoch -1, d.h. du tauschst Zähler und Nenner aus.
Warum berechnet man das nur für x1 und nicht für x2?
denn es gibt keine Änderung von x2
No area was marked for this question
Wie kommt man auf m/(1+a/b)* p2 ?
Auf der linken Seite hängt ja alles durch die Multiplikation zusammen. Da du nur das x1 dort stehen haben möchtest, kann du somit einfach durch den Rest teilen. Damit muss der Term, durch den du teilst, schließlich im Nenner auf der rechten Seite auftauchen und du erhältst den gezeigten Term.
wieso fällt hier beim umformen die x1 weg ?
Ich glaube die x1 wurde hier einfach vergessen, weil die kann gar nicht wegfallen
Wie kommt man eigentlich bei der Zeichnung der IK auf den Wert 25 auf der Abzisse? Was muss man rechnen? Danke schonmal.
View 3 more comments
wieso steht da +4 ?
Du rechnest erst -u und dann -x2. Dann rechnest du alles *(-1) und hast den gezeigten Term da stehen.
Wäre jemand so nett und würde die Selbststudiumaufgaben hochladen? Vom ersten Blatt gibt es die Lösungen ja schon.
Kann jemand bitte seine Mitschrift von der Vorlesung heute hochladen?
Danke 😊
Hat jemand die Mitschriften von der Vorlesung vom 25.04 (Budgetbeschränkung)? Campus Essen
Warum x0 = 0 ?
Weil p2 nicht im Term (x1=m/p1* (1/b/a) von x1 steht und andersrum deswegen einfach 0.
Okay Dankeschön !
Wir haben in der Übung von Vorletzter-Woche und Letzter-Woche die Kreuzpreiselastizität gemacht. Beim einen kam Isoelatisch vor und bei dem anderen mal irgendwas mit 0. Kann mir einer sagen welches von beiden wir in der Klausur anwenden sollen? Bzw. Warum beim 2. auf einmal 0 steht ? Sind das 2 verschiedene richtige Ergebnisse?
Preiselastizität ist: wie ändert sich die Nachfrage , wenn sich der Preis p1 von Gut1 ändert (das war das mit isoelastisch) Kreuzelastizität : wie ändert sich die Nachfrage vob Gut2 , wenn sich der Preis p1 von Gut 1 ändert . Größer als 0 ist es elastisch , kleinerr als 0 unelastisch. Isoleastisch ist wenn die Elastizität zb in jedem Punkt -1 ist , das liegt dann vor, wenn die Preisänderung die nachgefragte Menge genau so ändert, so dass das Gut aus Menge und Preis konstant bleibt. Schau dir das an: https://youtu.be/-fy_oYJVvXU
Also ist die preiselastizität, die Änderung der nachfrage für ein gut. Und die kreuzelastizität, die Änderung von einem Gut in Beziehung zu einem anderen ?
habt ihr angefangen zu lernen? 🙈
View 6 more comments
Nein, wird nicht reichen
Was soll man denn noch zusätzlich machen?
No area was marked for this question
Geht man bei Aufgabe 3b) von den Werten aus Aufgabe 2 aus? Wenn ja, wie erhält man die Werte die graphisch im Optimum dargestellt werden? Weil man sollte ja das schon vermerken, wenn man mit den Werten weiter rechnet...
Fand gestern die mikro übung statt? (Essen)
Freitag findet keine Mikro Übung statt
Wie kommt man darauf? Hab Probleme beim umstellen.
Einfach x1 ausmultiplizieren und anschließend m durch den Rest dividieren :)
Danke 😊
Findet heute die Übung statt?
Findet morgen die Vorlesung statt ?
View 1 more comment
Campus Essen oder Duisburg?
Essen
Kann mir jemand sagen was die R^2 aussagt? Bei der Regression
Wo steht das🙈
Das R² ist der Anteil der erklärten Varianz der abhängigen Variable in einem Regressionsmodell.
Hat jemand die Selbststudiums-Aufgaben vom 2. Übungsblatt gemacht?
Wird diese Woche Aufgabenblatt 1 budgetbeschränkung besprochen ?
View 1 more comment
Kann mir jemand die Lösung zu Aufgabenblatt 1 Budgetbeschränkung hochladen? Vielen Dank
Ich hab die 1. Übung vor 3 Wochen hochgeladen, müsstest bei Dokumente etwas runter scrollen ☺️
wie kommt es dazu, dass man jetzt im Zähler alle x2 hat und kein negatives Vorzeichen mehr im Exponenten und im Nenner nun alle x1 mit positivem Exponenten? Ist das ein bestimmtes Potenzgesetz?
Wenn die Basis die Seite des Bruchstriches wechselt, dann ändert der Exponent das Vorzeichen. 1/x^2 = 1*x^-2
hab es verstanden, danke
Load more