eine Frage , wenn neues Semester am 20/4 beginnt ,dann findet keine Klausur statt ? und müssen wir auf Wintersemester warten , um Lineare Algebra zu schreiben ?
View 4 more comments
Gott sei dank, habe kurz Angst bekommen 😳
Wie schon hier erwähnt wurde, dass Lewintan in Rente geht war nur ein Gerücht. Soweit ich gehört habe hat er selber sogar bestätigt, dass er noch weiter macht.
Hat jemand nr4 und nr5 lösungen?
Langsam habe ich das Gefühl dass die Klausur(en) ausfallen werden
View 2 more comments
Statt sie ganz ausfallen zu lassen
Jeder der denkt, dass die Klausuren komplett ausfallen ist dumm. Die werden 100% nachgeholt. Hirn benutzen hilft gelegentlich.
gibt es lösungen zu aufgabe 4?
muss ich das ergebnis so aufschreiben oder reicht das links daneben mit t und daneben den vektor?
Ja musst du schreiben, dass ist der Beweis.
Könntest du mir noch erklären was das genau bedeutet was da steht?
Hier wurde ja mit restklasse 5 gerechnet. Woher weiß man ob man das machen muss?
das ist einfach in der aufgabe schon gegeben. ganz oben steht ja k=Z5 also restklasse 5
Hat einer von der VT Klausur 20 NR 4 und NR 5 und könnte es hochladen?
Die Klausur wurde abgesagt. Lernt ihr trotzdem weiter ?
View 7 more comments
Woher weißt du, dass es eine Zusatzleistung sein soll und nicht genau so zu betrachten ist wie die Vortermine?
Ohne einen Klausur Termin würde ich meine Zeit nicht mit lernen verschwenden. Vielleicht findet die gar nicht, oder zu einem viel späteren Zeitpunkt statt, und ich möchte bis dahin den ganzen Stoff nicht vergessen.
Wie komme ich nochmal auf die Vielfachheit?
View 7 more comments
wofür braucht man eigentlich die vielfachheit?
Eine 3x3 Matrix muss 3 Nullstellen haben, eine 4x4 Matrix muss 4 haben. Solltest du auf mehr Nullstellen kommen, ist dein Ergebnis falsch. Die Vielfachheit beschreibt nur den Fall, falls eine Nullstelle doppelt oder dreifach vorkommt.
könnte vielleicht jemand bitte diesen Schritt erklären? :)
View 6 more comments
man löst die erste zeile nach x1 auf. also alles auf die andere seite damit x1 alleine steht und dann drehen sich dabei die vorzeichen um
Ah ja stimmt macht Sinn mit den Vorzeichen haha danke dir :)
hallo Leute, bis Grundlagen der Lineare Algebra in folien sind nicht Klausurrelevant? weil im Altklausuren sind nur Fragen ab diesem Bereich gekommen!
So viel hab ich hier mitbekommen: 3/5 Aufgaben sind IMMER gleich. Ersten drei perfekt und vor allem sehr schnell beherrschen. Und mit altklausurne lernen. Mir hat man auch abgeraten mit der folie und sogar mit den (nur) anfangsübungen zu lernen.
Muss man bei der Aufgabe zwingend die Determinante berechnen? Ich habe einfach die Matrix in Stufenform gebracht und so die lineare Unabhängigkeit bewiesen.
Also wird die klausur 1000% verschoben oder?
bis zum 19.4 finden 1000% keine Klausuren statt, also ja ;)
Hat jemand Aufgabe 1 von der nachbesprechung der Klausur?
hab meine eigene lösung gepostet. ist nicht von nachbesprechung aber in der klausur hab ich dafür 19 von 20 punkten bekommen
woran erkennt man dass es universell lösbar ist?
View 4 more comments
jo kein problem. gönn dir mathe um 4 uhr morgens LOL
Der Struggle ist real hahahahhaa
woher kommt +1?
View 2 more comments
an den eingekreisten stellen sollte eine 1 stehen. dann stimmt die rechnung danach auch
Ok danke 👍🏻
meint man in der aufgabe mit eigenraum den eigenvektor?
Hier ist ja x3 = t. Ist es egal ob ich x1, x2 oder x3 nehme um t zu deklarieren?
No area was marked for this question
finde es zu kompliziert so, die Lösung von der Übung ist leichter
das ist eig dasselbe.. nur anders aufgeschrieben
Kompliziert ist es eigentlich gar nicht. Ich habe es nur extra ausführlich aufgeschrieben.
muss man nicht hier noch mit 2 multiplizieren?
also sagen wir mal wir nehmen die erste spalte dann muss man ja mit den zahlen 2, 1 und 0 die jeweiligen determinanten multiplizieren oder nicht
Hier wird nicht die Determinante berechnet, sondern die Adjunkte als Transponierte der Kofaktor-Matrix. Die Einträge der Kofaktor-Matrix sind die vorzeichenbehafteten Minoren (Unterdeterminanten) der Ursprungsmatrix.
Woher kommt die (-1)^3 und die 54. Ich habe -54 raus
View 1 more comment
Und warum -1?
ist einfach eine rechenregel bei determinanten. kann man nachgucken
warum ist zb a12 = det(A21)
wie nennt man eigentlich diese Matrix (also die Bezeichnung)
was bedeutet das?
hier wird zb mt der 1.spalte gerechnet. Muss man dann nicht die Zahlen 2, 1 und 0 mit der jeweiligen unterdeterminante multiplizieren?
View 2 more comments
bin mir nicht sicher. eigentlich müsste man für inverse matrix diese dann transponieren also sozusagen spalten mit zeilen vertauschen. wenn man aber direkt von anfang bei a12 = a21 rechnet ist das nicht mehr nötig
würde mir generell bei diesem modul nicht viele gedanken über den hintergrund machen sondern einfach anwendung verstehen xd
Hi leute, weil die Prüfungen verschoben sind, habe ich mich entschieden diese Klausur auch schreiben aber leider kann ich mich nicht mehr einschreiben, würden sie mir sagen wo ich die vorlesungsfolien und Übungen finden kann?
Kann man sich überhaupt noch für diese Klausur anmelden?
ich habe mich vorher angemeldet, die Zugangdaten habe ich von jdm bekommen.
ich blicke hier 0 durch wie wird hier vorgegangen? Hat einer videos wo das erklärt wird?
kommt diese aufgabe vor?
Nein also zumindest kam die nicht im Vortermin und in den Altenklausuren
ist die Klausur abgesagt 😔🤦🏻‍♂️🙄?
View 18 more comments
Woher die info?
Kann mir einer sagen was n im Kontext der Diagonalisierbarkeit ist ?
Da wir nicht wissen, ob du Klausur stattfindet wollte ich anfangen zu lernen. Wäre jmd. so nett und könnte mir sagen wie ich am besten anfange? bzw was ich lernen sollte?
View 2 more comments
meistens sind die Aufgaben 1,3 und 5 immer gleich ;)
Vielen dank für die Infos :)
Findet die klausur jetzt statt oder nicht? Keine lust mehr auf diese kacke von der uni
View 2 more comments
So eine Drecksuni, wie habe ich mich hier nur eingeschrieben... Können keine zuverlässigen Infos teilen, aber 90% der Studenten durch Klausuren zu sieben bekommen die ohne Probleme hin...
Das können die nicht bringen, erst die Klausur absagen und dann wieder wie geplant an den Termin setzen.
was genau bedeutet das (3,3;k)? also woher haben wir die information
es wurde in der aufgabe nach der "darstellenden matrix" gefragt. somit hab ich hier eine neue matrix und dann definiere ich sie: (3 Zeilen; 3 Spalten; aus der Menge k) und die menge k ist halt aus aufgabe
hier müssten doch 15 a stehen oder nicht?
so hab ich es angedacht
.
wieso steht hier a+3?? Das war doch die ganze zeit a-3
falsch abgeschrieben alpha - 3 ist richtig
was denkt ihr kommt noch zum NT dran außer die Standard aufgaben?
Wie kommt man hier auf 4 in der anderen matrix steht doch da -3?
aufgabe ist mit modulo 7 also keine negativen zahlen. -3 + 7 = 4
Danke 👍🏻
Wie erkennt man das die Vektoren v4,v5,v6 linear unabhängig sind?
Woher weiß ich wann ich gauß anwenden muss und wann ich restklasse bzw modulo anwenden muss? Wie muss die letzte Matrix aussehen?
View 4 more comments
Muss ich dann ganz normal stufenumformung machen und danach immer mit modulo 7?
Ja
wie komm ich darauf ?
(-1-lambda)^2 = 0 --> lambda = -1 (r=2) (2-lambda)^2 = 0 --> lambda = 2 (r=2)
wieso hier nicht -30 ?
kann mir einer sagen was hier gemacht wird was passiert mit der ersten klammer wo is die hin ?
die erste klammer wissen wir schon dass lambda = -2 ist. wo du markierst hast ist Neben Rechnung für die zweite klammer um die restlichen lambdas zu bestimmen.
genau, also ist nur eine nebenrechnung. hab einfach dann mit taschenrechner die nullstellen bestimmt
Wie beim VT kommen Eigenwerte/vektoren Rang bestimmen Untervektorraum Safe dran oder???
View 8 more comments
Hab noch nie was so dummes gehröt wie eine aufgave in mathe auswendig lernen😂😂 man kommt nur durch üben weiter
Ganz nebenbei muss man es dank der Spikzettel nichtmal auswendig lernen :D
Also wir haben jetzt 2 mal die -2-lambda ausgeklammert aber warum sind die beiden 12en jetzt nicht mehr da ??
View 1 more comment
Die Spalte und die Zeile bei denen -2L vorkommt, wird ignoriert.
es wird nichts ausgeklammert. da wird der entwicklungssatz angewendet
Betreff: COVID-19 Hier geht es nicht um das Verbreiten von Panik, sondern einem Handeln gemäß dem gesunden Menschenverstand. Viele Situationen, die schon an Fahrlässigkeit grenzen, könnten so vermieden werden. Einige andere Bundesländer haben mittlerweile sinnvolle Maßnahmen ergriffen. Wir in NRW und an der UDE hängen jedoch hoffnungslos hinterher. Daher bitte aufpassen… Ich war heute im Gespräch mit einer zuständigen Person aus dem PA. Der aktuelle Stand ist: "Prüfungstermine bleiben bestehen". Doch meinte die Person selbst, dass sie es für unverantwortlich hält und es auch verschieben würde. Das Problem besteht ihrer Aussage nach in einer mangelnden Kommunikation zwischen den Instanzen. Die Empfehlung: Es muss mehr Druck gemacht werden beim Prüfungsamt! Es haben sich eine Menge Leute dort gemeldet. Häufig kamen jedoch nur allgemeine Nachfragen und die Antwort auf Nachfragen kann lediglich die sein, welche im aktuellen Corona-Bericht der Uni steht. Es ist wichtig, dass ihr erneut beim Prüfungsamt nachhakt. Wenn wir akribisch und sachlich auf die Dringlichkeit einer Verschiebung der Prüfungsphase sowie des Vorlesungsbeginns und eine Konzentration auf das E-Learning hinweisen, muss die Universität reagieren. Die Voraussetzung ist aber, dass genug Studenten aktiv werden und die Uni zu einem produktiven Handeln auffordern. Teilt diesen Post, oder erstellt selber einen zum Aufruf. Nutzt Studydrive, Facebook und andere soziale Netzwerke in euren Fach- und Unigruppen. Schreibt eine E-Mail oder tätigt Anrufe. Verlangt eine Verschiebung der Prüfungsphase sowie des Vorlesungsbeginns und eine Konzentration auf das E-Learning.
warum steht hier kein minus vor der KLammer ... muss doch laut schachbrettmuster
+ - + - - + - + + - + - - + - + Wie du siehst, kommt an besagter Stelle kein "-".
Mir wurde gesagt ich solle ohne die Folien lernen, aber in manchen aufgaben steht zb was von Körpern. Kann man die Aufgaben auch ohne Vorwissen von den Folien lösen?
Mit Matrizen rechnen und das Schema F der Altklausuren einüben ist völlig ausreichend für eine gute Note.
Reicht es nur die altklausuren zu können?
Auf jeden fall
Diese Matrix ist doch falsch oder ? Entsprechend ist Fall 3 auch falsch ?
View 7 more comments
Du rechnest ja im 2ten Schritt [2] = [2] + 2*[1] genau so wie in der Lösung. Da hast du scheinbar bei x_3 nur 1*(a+3) zu -1 addiert (was gleich a+2 ist) und nicht 2*(a+3) + (-1) = 2a+5.
ich saß ohne Spaß, locker 3 std an dieser scheiß Aufgabe, weil ich in der 2. Zeile, den von dir aufgezeigten Fehler übersehen hatte. Kam jetzt auch auf die Lösung... Echt vielen Dank. Du warst meine Rettung
Möchte jemand seine Mitschriften von der heutigen Klausurbesprechung vom 1.Termin hochladen? Hab es leider nicht dorthin geschafft.
Load more