Aufgabe 4.1 - Komplette Lösung.pdf

Assignments
Uploaded by Dimitri Reuf 76027 at 2019-06-25
Description:

Lösung der Aufgabe

 +9
328
17
Download
Müssen bei den HSK nicht schon die Verwaltungskosten mitberücksichtigt werden ? Habe dann für HSK 7,55€ raus aber komme dann auf die selben SK.
Bei der zweistufigen Divisionskalkulation müsste hier dann zweistufig stehen?
View 7 more comments
Bei dem zweistufigen geht es ja darum, dass ein Teil entweder zum Lager geht, oder von dem Lager entnommen wird
Ja das glaube ich auch Danke :D
No area was marked for this question
Ist die Formel mit K(x) nur für die SK gedacht oder ist das eine allgemeine Formel? Sorry, wenn es eine blöde Frage ist.
Das ist die Bezeichnung von dem Prof, hier benutzt er sie für die SK
Danke !
Wie ist das gemeint? Gibt es mehrere Verfahren und wenn ja, welche werden gemeint?
Divisionskalkulation, Äquivalenzziffernkalkulation,, Zuschlagkalkulation
Wenn nicht explizit gesagt wird, wieviel die Absatzmenge beträgt (wie in Aufgabe 2) heißt es dann immer, dass die produzierte Menge = Absatzmenge ist?
Ja
Lauten die Herstellkosten dann (1.350.000+762.000)/325.000= 6.4985, wie bei (1)?
Yesss Materialkosten + Fertigungskosten / Produktionsmenge ;)
Bei solchen Aufgaben immer mit 4 nachkommastellen runden ?
View 1 more comment
Bei BAB sowieso 4 nachkommastellen und bei dem degressionsbetrag von der geometrisch degressiven Abschreibung
jap, würde ich auch machen
Guten Tag, die Formel lautet ja HK+VWK/px +VK/xa .Meine Frage lautet: Muss man nicht die HK an sich und nicht die HK pro Stück in die Formel einsetzten ? VG
Wenn du die HK an sich nimmst, dann musst du die auch im Zähler schreiben. Wenn du HK pro Stück nimmst, dann außerhalb des Bruches. Ansonsten geht beides
No area was marked for this question
Sind HK immer gleich zu berechnen egal ob Ein-, Zwei- oder Mehrstufig?
Bei Ein und Zweistufigen jap. Bei Mehrstufigen glaube ich auch, bin mir aber nicht sicher
Aber bei Aufgabe 4.3. wissen wir z.B. nicht wie viel die Materialien gekostet haben, weil wir ein Teil aus dem Lager nehmen und wie viel wir einkaufen ist auch nicht bekannt
In der Zusammenfassung von Teil 4 steht bei Zweistufig die dritte Voraussetzung PM ungleich AM und in diesem fall haben wir dies ja. Wieso steht trotzdem ein gleich und rotes Kreuz neben der Voraussetzung?
View 8 more comments
Ja. Und das waren die Vorraussetzungen für die einstufige. Rotes Kreuz = Vorraussetzung verstoßen
Okay
Was kann man hier raus interpretieren? Und warum wurde bei Zweistufig nur SK berechnet?
Die HK bleiben gleich bei Zweistufigen. SK sind immer größer als HK, weil HK ein Teil von Sk sind.
Danke
No area was marked for this question
Hey :) sind hier bei den Fertigungs- und Materialkosten die Einzelkosten und Gemeinkosten enthalten? Ich frage nur weil bei der 4.9 plötzlich nach beiden gefragt war
4.9 war doch ganz andere Methode und dort haben wir ja einen Ausschnitt aus BAB bekommen.
Die HK müssten doch im Zähler im darauffolgenden Bruch stehen laut der Allgemeinformel?!
View 3 more comments
Eigentlich ja aber da kommt bei deiner Rechnung 8,9196 und bei meiner 1,19 raus
8.91 ist ja richtig? Wenn du 6.4985 nimmst dann darfst du diesen Wert nicht mehr gegen 325000 teilen
Hier müsste ein Fehler drin sein, die Formel lautet wie folgt: Diese Formel steht in zwei unterschiedlichen Lehrbüchern
View 3 more comments
Sorry für die Frage, Dimitri 😂😂😂🤦🏼‍♀️
@Je La sorry, wenn meine Antwort etwas gereizt schien, bin noch nicht wirklich wach xD
iwie komme ich nicht auf dieselbe Lösung
auf welche kommst du denn?
No area was marked for this question
Lösung der Aufgabe 4.1 aus heutiger Vorlesung
View 2 more comments
also statt PM muss man die Absatzmenge im Nenner haben ?
Nein, PM bleibt im Nenner bei derErmittlung von HK. Ich meinte nur, dass die Rechnung und das Ergebnis gleich sind.
No area was marked for this question
Danke!