Kosten- und Leistungsrechnung

at Universität Duisburg-Essen

Join course
2409
Discussion
Documents
Flashcards
Gibt es hier einen Kurs für BWL 1?
Klausureinsicht: Am 25.10.2019 in WST-A.01.04 um 9 Uhr (keine Anmeldung nötig)
Dimitri auch hier nochmal danke! Ohne deine Unterlagen hätte ich es nicht geschafft 🍀
Und auch danke an den Lehrstuhl (denke mal die werden das lesen), dass ihr so großzügig bewertet habt. War nach der Klausur zu voreilig und hab auch mit unnötig gehetzt 😄
🤘🏼🤘🏼🤘🏼
Danke Dimitri Reuf für die 1.0!
Gern geschehen. Wir sehen uns in den anderen Fächern 😅
Danke Dimitri für die 1.0 😘
View 3 more comments
Vielen Dank dir. Wer weiß, ob ich ohne deine Hilfe die 3.7 geschafft hätte hahahah
Gern geschehen. Wir sehen uns in den anderen Fächern 😅
Hat einer schon gefragt wann die Ergebnisse kommen ?
View 1 more comment
Jaaa!!
Super Danke :D
Warum gibt es bevor die Noten zum Prüfungsamt gesendet werden keine Einsicht?
hä? Das gibt es nie!
Echt nicht?! Das hör ich zum ersten Mal... danke
KLR- Noten
Denkt ihr die Ergebnisse kommen diese Woche?
der lehrstuhl wird ja aufgelöst.heisst es dannn das belkin kein klr mehr macht?
View 6 more comments
Morty war doch immer prof in kul. Belkin ist eigentlich eher der neue,oder nicht? Vllt wird er der Prof ? Wenn Prof. Morty in Rente geht?
Das wäre gut, weil wir jetzt seine Klausuren kennen, aber er hat am Anfang der Vorlesung, glaub ich, mal gesagt, dass das das letzte Semester für ihn hier sein würde, wenn ich mich recht erinnere...
Gab es bei der VT-Klausur und bei der NT-Klausur (ausgenommen Raum V15 R01 H90) eine Einlesezeit von 5 Minuten? Zumindest wurden die zusätzlichen 5 Minuten im Prüfungsplaner angegeben.
View 1 more comment
Für die Klausur gibt es offiziell keine Einlesezeit, das wurde auch auf dem Deckblatt nochmal ausführlich erklärt.
Alles klar, danke. Ich frag auch nur, nicht dass doch jemand mehr Zeit bekommen hat und Andere dadurch benachteiligt wurden...es läuft ja nicht immer alles wie es soll.
So immer mehr bestätigt sich bei mir der Eindruck ,dass zwischen Vortermin und Nachtermin Klausuren echt Welten auseinander liegen.
Vortermin ist immer einfacher als Nachtermin. Professoren werden das niemals zugeben, aber es ist einfach so. Bei Makro haben dies allerdings angekündigt. Die haben für den NT ein schwerere Model genommen, welches sie für den VT ausgeschlossen und den NT indirekt bestätigt haben. Für deren Wahrnehmung war's wahrscheinlich einfach gleich schwer hahaha
Aus meiner Sicht war die Klausur zum NT im Vergleich zum VT quasi geschenkt. Wer sich die VT-Klausur genauer angesehen und die Aufgaben (ausführlich, d.h. inklusive Treppenverfahren) lösen konnte, sollte mit der NT-Klausur auch keine Probleme gehabt haben. Maschinenstundensatzrechnung und Earned-Value-Analyse waren im Prinzip Matheaufgaben aus der Schulzeit. Der einzige Fallstrick aus meiner Sicht war Substanzerhaltung / richtiger Gütereinsatz (wenn man es nicht gelernt hat), und da stand die Chance immerhin bei 50:50. Alles andere war vorgegeben, ohne Fallen oder Stellen, an denen man wirklich nochmal hätte nachdenken müssen.
Denkt ihr für die Klausur bekommen wir an manchen stellen noch Teilpunkte, wenn die Hälfte wenigstens richtig ist? Oder man 2 Lösungen hatte bei der letzten Aufgaben ? Wenn die schon Aufgaben aus Teil 1 nehmen, sollten die wenigstens die Punkte etwas netter geben..
View 2 more comments
Schwierig. Nehme an dass es für jedes Verfahren 12,5 Punkte gab Erste Umlage ist ja sozusagen noch richtig denke so 5-6 Punkte wird der Schon geben
Ich frage mich, wie das mit der "Falle" unbemerkt bleiben kann. Wenn man die Spalten weiter durchgeht, stößt man doch unweigerlich auf die zweite Hilfskostenstelle, welche konsequenterweise ja auch irgendwie umgelegt werden müsste, um zur Fertigungsstelle A zu gelangen. Ansonsten sehe ich das genauso: Solange das Prinzip des jeweiligen Umlageverfahrens verstanden wurde, sollte es da auch Punkte geben.
Glaube der Lehrstuhl war hier in Studydrive unterwegs gewesen. die haben die ganzen informationen gesammelt z.b auf welche aufgaben wir hier wertlegen und dann zack Klausur dementgegen gestellt. so hat es sich zumindestend für mich angefühlt xD
View 1 more comment
"fair" ist noch ein sehr nettes wort meines erachtens, da war jede klausur im abitur anspruchsvoller...
Sehe es genauso. Von den gestellten Aufgaben war ich eigentlich nur auf BAB vernünftig vorbereitet, welcher nur in vereinfachter Form abgefragt wurde. Die Maschinenstundensatzrechnung habe ich ohne spezielle Vorbereitung aus dem Bauch heraus bearbeitet. Verglichen mit dem VT fühlte ich mich mit der linearen Abschreibung fast ein bisschen unterfordert. Die letzte Aufgabe hat mich erst erschreckt, war im Endeffekt aber tatsächlich mit Mathewissen aus der Schulzeit zu bearbeiten. Für K(x)=Kfix + Kvar * x braucht man nun wirklich keine Formelsammlung. Ich habe jede einzelne Aufgabe mehrmals durchgerechnet, um ganz sicher zu gehen. Die ausführliche Vorbereitung, welche bei mir für den VT nicht ausreichend gewesen ist, war im NT aus meiner Sicht nicht mal unbedingt notwendig.
Ich habe eine Frage: 2a) Treppenverfahren Als erstest hatte ich sofort die Verteilung für die 1. Hilfkostenstelle Gebäude (Umlage G) bestimmt: 20000/4000 = 5 Ich hab das genau so hingeschrieben und das wars, kriegt man die volle Punktzahl dafür? Musste man hinschreiben: 50+100+55+760+700... =4050 -50 =4000 ???? Es könnte ya sein dass er es nachvolziehen möchte wie ich auf die 4000 kam :/.
View 3 more comments
Das hoffe ich für uns beide. Hab's genauso gemacht.
Ich habe auch nicht alles hingeschrieben 😣
Sehr schade, ich dachte der Lehrstuhl kommt uns entgegen, wenn die sowieso schon dicht machen...
View 47 more comments
Echt jetzt der Lehrstuhl hat dem Dimitri eine Mail geschickt? #DimitriThugLife
Waren in Aufgabe 2 wirklich Kostenstellen unterschiedlich gelistet in den Tabellen? Oder habt ihr einfach nur "Material" versehentlich als Hilfkostenstelle betrachtet und seid deshalb mit der zweite Zeile bei den Umlagen durcheinander gekommen?
Wie lange beträgt im Schnitt die Korrekturzeit bei denen?
2 Wochen
hey was hattet ihr für Lösungen in der NT Klausur ? also ich hatte bei 1) 25,8 2a) irgendwas mit ungefähr 34000 2b) 20 000 3) 4500
View 24 more comments
trotzdem fehlt da die Abschreibung für 2019 beim rbw, es geht ja um ende 2019
Da ging es um die Bemessungsgrundlage für die Abschreibung. Das ist nicht der RBW. Abschreibungen: 2017: 30000 2018: 30000 2019: 20000 RBW: WBW - Abschreibungen=170.000-80.000=90.0000
Wie viel punkte abzug gibt es wenn man einen rechenfehler hat? Und wie siehts mit folgefehlern aus?
Was sind eurer Meinung nach die wichtigsten Aufgaben aus Teil 1&2?
View 7 more comments
Suprise 🥳🥴
:(
Roundhouse-Kick sein Vater als Abschiedsgeschenk bekommen.
1.500-18.000 sind doch -16.500, oder ..?
View 4 more comments
@Cliq que jo so geht es auch
Danke
Hallo Leute, Stimmt es, dass man 4 Versuche für die Klausur hat? Oder hat man 3 Versuche und eine mündliche Ergänzungsprüfung bei nicht bestehen des Drittversuchs? Vielen Dank im Voraus ✌🏼
View 6 more comments
Ich studiere auch Bauingneierwesen und mir wurden letztes Jahr tatsächlich die Maluspunkte angerechnet... kann dann auch gut sein dass wir die öfter schreiben dürfen bin mir aber nicht sicher. Müsstest sicherheitshalber die Ficht fragen.
Soweit ich weiß haben wir nur 3 Versuche wie in allen anderen Modulen (Bauingenieurwesen)
Welche Bedeutung/Zweck haben die Sortenkosten bei der Äquivalenzziffernkalkulation?
View 2 more comments
Menge x kosten pro Stück = Sorten kosten
Nein ich glaube er meinte im Bezug auf die Herstell- und selbstkosten. Da spielen die Sortenkosten an sich keine Rolle.
Hi, wie wahrscheinlich ist es, dass es bei BAB nur 2 Hilskostenstellen gibt und somit, sollte danach gefragt sein, eine 2*2 Matrix zu berechnen ist, die ja einfacher wäre mit der Cramerschen Methode?
höchstwahrscheinlich werden es 2 sein Lösen darf du mit der Methode, die du besser findest
Hey Leute, ich würde gerne wissen, in welchem Raum wir die Prüfung am 24.09.2019 in KuL schreiben. Es ist irgendwie in HIS unklar... Kann man das noch irgendwo sehen? Grüße
View 2 more comments
das wird nach dem nachnamen sortiert und nicht alle können dann in einen Raum haben
Danke schön! habe gefunden :)
Da wusste der Dozent auch noch nicht, dass es Dimitri Reuf gibt 😂 Viel Glück euch allen Morgen!
hahah
Bei der Aufgabe mit der Fehleinschätzung der Nutzungsdauer: wenn der WBW nicht gegeben ist und man ihn ausrechnen muss, muss man dann bei der Korrektur, also bei der neuen ND wieder den neuen WBW berechnen oder nimmt man den alten? Weil der alte wurde ja mit der alten ND berechnet, man muss ein neuen WBW mit der neuen ND berechnen, oder?
View 1 more comment
Falls in der Aufgabenstellung nichts anderes dazu steht musst du WBW neu ausrechnen
danke :)
Ich wünsche euch allen morgen viel Erfolg bei der Klausur und vor allem viel Glück! Einen Tipp, den ich euch noch mitgeben wollte ist: LIEST DIE AUFGABENSTELLUNGEN DURCH. Zum Vortermin waren die Verrechnungssätze in 2b vorgegeben und dies war eine Falle für diejenigen, die keine Aufgabenstellungen durchlesen bzw. nicht aufmerksam durchlesen. Ich war einer von denen und habe die Gleichungen gelöst und andere Verrechnungssätze erhalten. Zum Glück habe ich den Satz später noch gemerkt. Ansonsten hätte man einen fetten Punktabzug bekommen. LGS musste man auch nicht lösen und das kann euch auch Zeit sparen, wenn ihr es früh genug in der Aufgabenstellung liest. Auch bei den Aufgaben zur Abschreibungen müsst ihr immer aufpassen, was von euch verlangt wird. (z.B. die Abschreibung für einen Jahr, anstatt von den ganzen Abschreibungsperiode) Bin heute und morgen früh noch erreichbar, falls euch welche Fragen auffallen.
View 16 more comments
du Stalker xD
Fast alles dank dir verstanden. Danke!!!
Hallo, Kann ich 1.2-1.8 weglassen?
View 2 more comments
Kommt sehr unwahrscheinlich dran
Alles klar Danke 😊
Wie berechnet man bei Äquivalenzziffernkalkulation die Sortenkosten der abgesetzten Menge? Also zum Beispiel bei der Aufgabe 5 der Zusatzaufgaben?
danke dir, du bist der beste
Wieso nimmt man die Hälfte der Kartonstärke?
View 7 more comments
Ja man muss immer ein einheitsprodukt wählen
Man kommt auf die gleichen ergebnisse weil man c mit 2 gewählt hat wenns auch eine dezimalzahl wäre dann würds nicht so sein
War jemand zufällig in der Einsicht und weiss ob es Toleranz beim Berechnen der BAB gibt? Denn bei mir kommen bedingt durch das Runden immer eine +- 0-2 Abweichung vor.
Diese Abweichung spielt keine Rolle und es werden dafür keine Punkte abgezogen
Was zählt bei der Berechnung des kalkulatorischen Zins zu dem betriebsnotwendigen Kapital?
Sollte aus der Aufgabestellung klar sein in der Klausur "Grundsätzlich gilt: Vermögensgegenstände, die nicht ausschließlich dem Geschäftszweck dienen, gehören nicht zum betriebsnotwendigen Kapital. Dazu zählen Wertpapiere sowie Grundstücke und Wohnungen, die nicht aktiv vom Unternehmen genutzt werden. Gleiches gilt für stillgelegte Maschinen und für Firmenbeteiligungen, die nicht dem Geschäftszweck dienen."
Wo ist R14 R02 A03? Empore vom Audimax?
Richtig
weiss jemand wo die Klausur morgen stattfindet ?
View 8 more comments
Das blaue Gebäude
Zwischen Mensa und rote bib
Kapitel 2 Skript Zusammenfassung: https://www.studydrive.net/kurse/universitaet-duisburg-essen/kosten-und-leistungsrechnung/zusammenfassungen/skript-2-zusammenfassung-vorlesungsnotizen/vorschau/678007 2.1 https://www.studydrive.net/kurse/universitaet-duisburg-essen/kosten-und-leistungsrechnung/uebungen-tutorien/30-04-loesung-aufgabe-2-1-ermittlung-von-verbrauchsmengen/vorschau/636162 2.2 https://www.studydrive.net/kurse/universitaet-duisburg-essen/kosten-und-leistungsrechnung/uebungen-tutorien/aufgabe-2-2-selbststudium-loesung/vorschau/654371 2.3. https://www.studydrive.net/kurse/universitaet-duisburg-essen/kosten-und-leistungsrechnung/uebungen-tutorien/07-05-loesung-notizen-der-aufgabe-2-3-ermittlung-von-materialkosten/vorschau/635284 2.4 https://www.studydrive.net/kurse/universitaet-duisburg-essen/kosten-und-leistungsrechnung/uebungen-tutorien/aufgabe-2-4-loesung-selbststudium-/vorschau/684742 2.5 https://www.studydrive.net/kurse/universitaet-duisburg-essen/kosten-und-leistungsrechnung/uebungen-tutorien/14-05-loesung-der-aufgabe-2-5-notizen-abschreibungsmethoden-/vorschau/638524 2.6 https://www.studydrive.net/kurse/universitaet-duisburg-essen/kosten-und-leistungsrechnung/uebungen-tutorien/aufgabe-2-6-loesung-erklaerung-selbststudium-/vorschau/684528 2.7 https://www.studydrive.net/kurse/universitaet-duisburg-essen/kosten-und-leistungsrechnung/uebungen-tutorien/21-05-aufgaebe-2-7-komplette-loesung-aufgabe-2-6-notizen/vorschau/642050 2.9 https://www.studydrive.net/kurse/universitaet-duisburg-essen/kosten-und-leistungsrechnung/uebungen-tutorien/21-05-aufgabe-2-9-komplette-loesung-vorlesung-notizen/vorschau/642073 2.10 https://www.studydrive.net/kurse/universitaet-duisburg-essen/kosten-und-leistungsrechnung/uebungen-tutorien/aufgabe-2-10-komplette-loesung-mit-erklaerung-selbststudium-/vorschau/685123 2.11 https://www.studydrive.net/kurse/universitaet-duisburg-essen/kosten-und-leistungsrechnung/uebungen-tutorien/28-05-aufgabe-2-11-klr-uebung-komplette-loesung-mit-notizen/vorschau/645680 2.12 https://www.studydrive.net/kurse/universitaet-duisburg-essen/kosten-und-leistungsrechnung/uebungen-tutorien/aufgabe-2-12-komplette-loesung-selbststudium-/vorschau/685252 2.13 https://www.studydrive.net/kurse/universitaet-duisburg-essen/kosten-und-leistungsrechnung/uebungen-tutorien/28-05-aufgabe-2-13-klr-uebung-komplette-loesung/vorschau/645728
View 50 more comments
S
H
Schreibt ihr die vorgegebe Werte aus den Aufgabenstellungen raus? Weil zB bei der Maschinenstundenrechnung ist dann bestimmt 1 min weg bis man alle abgeschrieben hat.
nope ich markiere die werte nur
danke
Hier sollte man einem Produkt eine ÄZ 1 zuweisen und dann nach den Verhältnissen ausrechen! So ist die Rechnung falsch! Obwohl die richtige Ergebnisse liefert!
View 18 more comments
Nein du musst dann sozusagen gucken wie oft 1.7 in 2.3 und 2.5 passt, also erstens 1, zweitens 2.3/1.7 und drittens 2.5/1.7
Für gewöhnlich gibt es immer eine Möglichkeit, bei der keine allzu kryptischen Werte herauskommen. So auch hier: Sorte 1: 0,68 Sorte 2: 0,92 Sorte 3: 1
View 2 more comments
Denkt ihr zum NT kommt das Treppenverfahren ?
Beides möglich
wie bist du hierauf gekommen ?
View 4 more comments
D2 und D3 müssten richtig sein
Bei der geometrisch-degressiven Abschreibung bleibt der Quotient konstant: D1 ist falsch. Bei der linearen Abschreibung nimmt der Quotient von Jahr zu Jahr zu, da der Abschreibungbetrag konstant bleibt: D2 ist richtig. Bei der linearen Abschreibung sind die Differenzen der Abschreibungsbeträge immer konstant, da die Abschreibungsbeiträge gleich sind: D3 ist richtig. Bei der leistungsabhängigen Abschreibung errechnen sich die Abschreibungsbeträge leistungsabhängig, sodass auch die Differenzen variieren: D4 ist falsch.
Was denkt ihr, was Dienstags dran kommt? Bis auf BAB
View 8 more comments
@seb hehe lifo und Fifo sollte mal permanent und Periodisch lernen oder ist das in Dem Falle egal?
Beides lernen
Wenn man die VT-KLAUSUR bestens lösen kann, wie warscheinlich ist es, dass man nun zum NT besteht?
View 10 more comments
Sind nicht klausurrelevant
Hört man doch gerne :D
Ist es wichtig dass man nach den Lösungen die Einheiten wie €/ Stück hinschreibt, weil ich vergesse es sehr gerne mal :D Weiß einer ob einem dann Punkte abgezogen werde?
View 1 more comment
es werden höchstwahrscheinlich dafür punkte abgezogen, aber es schadet nicht die immer dazu zu schreiben und im schlimmsten fall kannst du einen aufseher dort fragen
Die „Aufseher“ dort haben keine Ahnung von der Klausur. Ich würde lieber die Zeit sparen und die Einheiten im schlimmsten Fall weglassen. Viel wird da nicht abgezogen, wenn überhaupt.
Wenn die Substanzerhaltung als Ziel angestrebt wird dann muss man die Aufgabe anders lösen. Könnte so eine Aufgabe in der Klausur drankommen oder eher unwahrscheinlich?
View 3 more comments
Ist das nicht wie in den Übungen? Oder muss man da speziell was anderes machen
Ist das Gleiche
hast du hier nicht 2 mal dasselbe geschrieben?
Stimmt, bei dem ersten Satz sollte „über“ hin, anstatt von „unter“
Ist es wahrscheinlich dass wieder das Mathematische Verfahren beim BAB kommt oder doch das Treppenverfahren? Also wie hat der prof es in den Vorjahren gemacht?
Beides möglich
Meint ihr Teil 1 kommt dran? Mit BEP und so?
Sehr unwahrscheinlich
HK Umsatz = HK prod. +/- Mehrung / minderung Demnach müsste das hier doch heißen Verw. ZS = 60000/ HK prod. -( 100×457.63 + 50×453.06 + 50×498.17)
schon gut, kommt auf das selbe hinaus...
Jo, beides möglich