Lösungen SS16.pdf

Exams
Uploaded by Anonymous User at 2018-01-22
Description:

Lösungen SS16

 -1
222
18
Download
was steht da?
View 1 more comment
.
weiss das niemand?
wie ist man hier auf den risikolosen Zins gekommen?
der ist gegeben ....
wären es in t0 nicht 4%(EURIBOR)+2,5% (Zinsmarge) und in t1 bei schwankung 6% +2,5% ?
View 6 more comments
was sind die 10000?
Beispiel. Summe x wäre besser.
Man soll das doch nicht so berechnen steht in der Aufgabenstellung oder nicht
push
Ich verstehe es immernoch nicht, kann mir die Aufgabe jemand unter diesem Post schicken ? Außerdem verstehe ich auch nicht woher diese 10000 euro kommen
Wie rechnet man hier genau kann das jemand Malbücher diesem post schreiben? Kann die Schrift nicht mal lesen
Warum haben wir hier nicht mehr (1-s) gerechnet? so steht es ja in der allgemeinen Formal und wir haben s berechnet mit 0,24 aber dann nicht weiter beachtet ?!
Das (1-s) gehört zu der r(FK) Formel und nicht in die WACC Formel
Hab hier 3,396 also 3,4 raus
Das müsste hoch 4 sein
bei mir kommt 2,02 raus
wenn du mit den zahlen weiterrechnest kommt da sowieso was anderes raus
was steht da?
Ausfall von
ist das der beta Wert?
so unübersichtlich. irritiert nur. hätte man sich auch sparen können
320 oder?
nein 320+20= 340
Hallo, kann mir hier jemand weiterhelfen? wie würdet ihr rf akt berechnen? Es gab schon mal eine Frage dazu, aber eine eindeutige Lösung gab es nicht...
View 1 more comment
rFK=(rf+CS)*(1-Tau)?
hab auch 1,83 für rfk
Muss man nicht nachdem man das RW berechnet hat, GK,mw Fort berechnen und dann addieren ?
ja eig schon, verstehe auch nicht was hier gemacht wurde
Wie kommt man auf den Wert von rf.akt?
View 7 more comments
?
wie kommst du auf die 5%?
ich habe für a3 2,019 raus mithilfe der ct0 formel
wie kommt man auf den grenzsteuersatz?
Aufwand für Ertragssteuern/zu versteuerndes Ergebnis -> 60Mio/250Mio=0,24=24%