Klausur WS16:17.pdf

Exams
Uploaded by Anonymous User at 2018-02-07
Description:

Klausur WS16/17

 -1
145
7
Download
müsste das hier nicht anders herum sein? 3148,41/4780 oder die Formel anders herum?
View 1 more comment
ja müsste denn der Buchwert des Eigenkapitals ist immer die Aktienanzahl multipliziert mit dem Aktienkurs !
In der Vorlesung hat er aber gesagt, dass die Marktkapitalisierung die Aktienanzahl x Aktienkurs ist ? Dann müsste das hier eigentlich richtig sein
warum berechnet man hier den kbv? wo steht das in der aufgabenstellung?
du willst doch wissen ob unter oder überbewertet ist. in der Aufgabenstellung wird es sicherlich nicht stehen wie du das rechnen sollst. das muss du schon selber herausfinden. deshalb macht man das hier mit KBV. Eigenkapital Marktwert / eigenkapitalwert Buchwert = Unternehmen überbewertet wenn > 1 und unterbewertet wenn <1. ich weiss nicht wie man das sonst erklären könnte. ist das bisschen klar oder immer noch nicht ?
Ja hat mich irritiert weil das erst in b) gefragt war
kann das jemand erklären?
hat jemand die aufgabe 2?
Was bedeutet genau in der Klausur die Anmerkung "Berechnung nicht durch die Benutzung der allgemeinen Formel von Delta und B"? Genau das wurde hier doch angewandt?
View 1 more comment
Heißt die Vorgehensweise in dieser Lösung ist der richtige Weg?
ja, bis auf da s Aufrunden auf 10,18...hier müsste eigentlich 10,17 stehen....man kommt letztendlich aufs gleich Ergebnis.
Kann mir jmd erklären wie ich auf das EK BUCHWERT komme?
View 6 more comments
Ja genau so meinte ich das im Beitrag oben, sorry ich wusste nicht genau wie ich das erklären soll ??
Ich hab die Werte genau andersrum verwenden als 3148,4 im Zähler und 4780 im Nenner. Kann man das EK ms aus der Berechnung nicht das was man in den Zähler schreibt beim KBV?
Müsste das nicht hoch 4 sein, da wir in der fortlaufenden Periode wir uns befinden
Bezogen auf die gesamte Zeit die betrachtet wurde