Klausur WS15/16 Lösungen.pdf

Exams
Uploaded by Lisa Bachmann 5678 at 2016-07-25
 +1
345
12
Download
wie kommt man dadarauf ?
Push
In der Aufgabenstellung steht, dass die Aktie (PAG 4/5) um ein Fünftel geringere Wertschwankungen aufwies , als der fiktive Aktienindex FAX (5/5)
Wie kommt man auf CS=4?
Müsste hier nicht auch +10+3+4 hin? Die Formel lautet doch -Aufwendungen und da die Aufwendungen negativ sind, habe ich doch -(-) und das wäre + ?
warum wird diese aufgabe ganz anders gemacht als in der übung?
was wenn mehrere Werte gegeben wären?
woher kommen die 1500?
400 mal 3.75
Ist das immer so?
Hier muss doch die Wachstumsrate von dem BO hin. Also 0,01 und nicht 0,008 oder? Steht zumindest so in der Formel
View 1 more comment
Kann jemand nun genau sagen welches "w" wo genommen werden muss? Wenn man nämlich wie in der Formel wBO nimmt, kommt definitiv immer das gleiche raus. W as ja vermutlich nicht so sein sollte.
push
muss die Abschreibung nicht abgezogen werden? in ebitda ist sie doch schon drin oder nicht?
Ist die Formel hier für den JÜ nicht falsch? Müsste da wo plus steht nicht überall minus hin ?
View 2 more comments
Woher erkenne ich denn das ich jetzt eine Zuschreibung habe, an dem plus vor der 20 oder wie? Normalerweise steht da ja angegeben, dass ich eine Zuschreibung statt Abschreibung habe
Und lasse ich bei der Berechnung das minus bei dem Steueraufwand und Zinsaufwand immer weg?
No area was marked for this question
In Aufgabe 4 ist der FK-Zins nicht richtig. Die Rendite einer Anleihe ist der sichere Zins+Credit Spread. Somit ist der CS nicht 0,04 sondern rf(act)+CS=0,4
Dann komme ich auf einen WACC von 3,8592%
Warum wird hier der PEG Wert für Stark und mit dem Ergebnis der EK Wert für Lannister berechnet? Kann das einer erklären?
No area was marked for this question
Aufg.4 bei der Berechnung der Fremdkapitalkosten r (FK) habe ich ein anderes Ergebnis: (0,8% + 3,2%) x (1-0,3) = 2,8% Also als CS 3,2% und nicht 4%. Hat jemand es auch so gerechnet?
ich rechne wie du. CS = rRendite - rf(risikolos)