Übungsaufgabe 4) WS1819.pdf

Assignments
Uploaded by Anonymous User at 2019-02-02
Description:

Lösung Aufgabe 4) ohne Gewähr

 +1
110
5
Download
mit Agiorückzahlung haben wir auch nicht in der Vorlesung so aufgeschrieben, es wurde auch garnicht dannach gefragt in der Aufgabe. Das heisst die Antwort wäre, Invstition lohnt sich nicht da ein negativer Kapitalwert in Höhe von -472.49 bei dieser Investition rauskommt.
Push
wieso wurden die 750 dazu gerechnet und in der übungsaufgabe 3 abgezogen ?
Da war der Kurs geringer (99,25 % oder so), darum abgezogen. Agio ist ein Preisaufschlag auf die Investition, darum hier darauf gerechnet
Ne die wurden in 3 abgezogen weil es da um ein Disagio ging und hier ist es ein Agio. Disagio zieht man immer ab vom Kreditbetrag man erhält also nicht den vollen Kreditbetrag. Agios addiert man immer dazu.
wie kommt man auf diesen wert?
View 5 more comments
Rückzahlung + Agio
Mit agio Rückzahlung war doch gar nicht gefragt oder nicht
Ist die Rendite einer Investition nicht ihr erwarteter interner Zinsfuß? (siehe Folie 34) Hab da den IZF ausgerechnet, aber was wäre richtig?
Das ist doch nach IZF berechnet.
Upss… mein Ergebnis stimmt sogar mit dem überein ?‍♀️ Danke !
_ Edit _ (Anmerkung ist falsch!) Ich lasse dennoch drin falls jemand den selben Fehler gemacht hat.) t1 muss 51839,50 sein (Rechnung: 52.100* 0,995), da die Anleihe nicht bis zum Ende der Laufzeit gehalten wird und somit der Agio nicht erstattet wird. (siehe Aufgabe) Richtige Rendite: 2,15%
In t0 kaufst du zu 100% plus 1,5% Agio, also -50000 plus -750, daher -50750, in t1 verkaufst du deine Position, und ja korrekt, der Agio kommt nicht mit. Wenn wir in t1 verkaufen, dann zu 0,995 des Nominalbetrags, der lag bei 50000, also 49750, wir bekommen dennoch eine volle Kuponzahlung von 2100€, das sind 51850.
Du hast recht. Ich habe die Kursänderung übersehen! Sorry about that.